Benutzerprofil

Ingmar E.

Registriert seit: 29.11.2009 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 12:48 Uhr
Beiträge: 3570
   

01.09.2014, 06:58 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Die Ukrainer sterben auch so schon, oder ist Ihnen nicht klar, dass da jetzt schon Krieg ist und die Zivilbevölkerung leidet? Wie sollte sich da etwas dran ändern durch unseren Kriegseintritt? [...] mehr

31.08.2014, 21:44 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Die meisten Menschen wollen aber nicht in Unfreiheit leben. Die Ukrainer haben gezeigt, dass sie lieber sterben. Und andere Menschen aus der ganzen Welt sind vor 70Jahren für unsere Freiheit [...] mehr

31.08.2014, 21:28 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Der Unterschied ist, dass hier keiner fordert, prophylaktisch Russland zu überrollen. Wir wollen nicht in den Krieg ziehen, sondern es gibt längst einen Krieg von einer Mittelmacht mit [...] mehr

31.08.2014, 21:15 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Ich wurde gefragt ob ich mein LEben riskieren würde für die Freiheit der Ukrainer. Darauf habe ich geantwortet, dass ich mein Leben schonmal für die Freiheit riskiert habe. Ich wurde nur zwei [...] mehr

31.08.2014, 20:43 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Das und die Annahme, dass die ukrainische Regierung von den USA installiert wurde, ist nur ihre Ansicht. Wo ist der Beleg, wo ist die Argumentation? Verstehen Sie bitte, dass das nicht mehr der [...] mehr

31.08.2014, 20:04 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Was ihnen anscheinend nicht klar ist, dass die Ukraine ein souveräner Staat ist. Oder sind für Sie Länder die am Rand von Machtblöcken liegen, nur noch Länder zweiter Klasse, mit Bürgern zweiter [...] mehr

31.08.2014, 19:18 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Vor einem halben Jahr hätte sich auch keiner vorstellen können, dass Putin Teile der Ukraine besetzt. Dass aktuell anscheinend keine Bedrohung ausgesprochen wird, ist kein Beweis, dass diese nicht [...] mehr

31.08.2014, 17:32 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Ich habe meine Leben in den 90ern, durch das Engagement gegen Nazistrukturen, schon mehrfach für die Freiheit riskiert. Stand auf schwarzen Listen. Unter anderem fehlt ein Stück vom Schneidezahn, [...] mehr

31.08.2014, 07:33 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Die Russen nennen sogar eine "Abstimmung" legitim, bei der es _gar keine_ Abstimmungsalternativen gab. Siehe die Formulierung der Abstimmung, welche eben keinen Verbleib im [...] mehr

31.08.2014, 07:30 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Wollen Sie etwa sagen, dass Soldaten der Roten Armee viel wertvollere Menschen sind, als die anderen die im Kampf gegen Hitler starben? Oder warum wollen Sie unbedingt dass ich deren Leistung [...] mehr

31.08.2014, 07:05 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Nein, mir wurde in den Mund gelegt, dass ich die Russen angeblich nicht mitgemeint habe. Keine Ahnung wie dieser Forist (epiktet2000) darauf kam, da ich keinerlei Andeutung in die Richtung machte, [...] mehr

30.08.2014, 21:15 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Fakt ist, ukrainisches Territorium ist von russischen Soldaten besetzt, aber für sie ist das natürlich kein Krieg von Russland gegen die Ukraine?! Wenn das kein Krieg ist, wann denn dann? Denken [...] mehr

30.08.2014, 20:54 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Nö, am Ende hats Putin in der Hand, denn wenn wir Krieg führen, dann ja auf ukrainischem und nicht russichen Territorium, also da, wo Russland schon längst am Krieg führen ist. Wir weiten also [...] mehr

30.08.2014, 20:49 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Klar, deswegen verteidigen Sie hier auch Russland, was den Krieg gegne die Ukraine eindeutig von sich aus begonnen hat. Die Ukraine bedrohte eben nicht russisches Territorium. Glauben Sie sich [...] mehr

30.08.2014, 20:25 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Was sie eben nicht verstehen, dass wir den Krieg schon längst haben. Sie argumentieren jetzt hier dafür, dass wir aufgeben, den Schwanz einziehen, uns zurückziehen und die Menschen in der Ukraine [...] mehr

30.08.2014, 20:01 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Ups, ich bin zwar auch froh dass er weg ist, aber hier sind Sie unserer Propaganda zu sehr auf den LEim gegangen. Schauen Sie den Monitor-Beitrag "Es begann mit einer Lüge - Deutschlands Weg [...] mehr

30.08.2014, 19:48 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Genau diese Argumentation von Ihnen zeigt doch deutlich, dass Russland längst im Krieg ist, nämlich mit der Ukraine. Finden Sie das fair, so eine Mittelmacht gegen ein Land wie die Ukraine? Und [...] mehr

30.08.2014, 18:56 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Europa ist nicht nur ein geographisches Gebiet, sondern eine Kultur, eine Gemeinschaft europäischer Bürger. Da hat sich Russland völlig ausgeschlossen. Die Türkei ist auch auch geographisch [...] mehr

30.08.2014, 18:53 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Klar, die russische Armee auf ukrainischem Gebiet, auf der Krim, alles nur eine Lüge westlicher Medien. Gibts da keine Nachrichten in Spanien? Wenn eine Invasion und Annektion keine Aggression [...] mehr

30.08.2014, 18:49 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Die gab es aber im Nachhinein, auch in der Ostukraine, durch die Präsidentenwahlen. Die Tatsache, dass die Gewalt der Faschisten von uns nicht verurteilt wurde, ist sicher keine Unterstützung [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0