Benutzerprofil

superswissmiss

Registriert seit: 02.12.2009 Letzte Aktivität: 28.07.2014, 17:44 Uhr
Beiträge: 111
   

24.08.2014, 15:26 Uhr Thema: Boris Becker über seine Autobiographie: "Das Buch war ein Fehler" Wohnsitzwechsel Vor ein paar Jahren hiess es, Boris Beckers Wohnsitz sei in Zug, vor drei, vier Jahren benannte er Zürich Wollishofen als Wohnsitz und nun London. Hoffe mal, dass Herr Becker seine Umzüge den Ämtern [...] mehr

28.07.2014, 17:44 Uhr Thema: Hitzetod auf Fähre: Mops Merlin hechelte sich zu Tode Überzüchtung Bei 50'000 transportierten Hunden der erste Todesfall. Denke, dass eher die Überzüchtung des Mopses schuld ist. Ein Mops ist KEIN gesunder Hund (mehr). Gaumensegel zu gross, Schnauze zu kurz - das [...] mehr

22.07.2014, 18:14 Uhr Thema: Frauen in der Formel 1: Mann, sind die gut! Networking Es mag ja sein, dass ihr Beziehungsnetz Susie Wolff geholfen hat, in die jetzige Position zu kommen. Allerdings ist dies etwas, das Männer selbstverständlich stets zu ihrem Vorteil einsetzen. Es [...] mehr

12.07.2014, 20:55 Uhr Thema: Arbeit im Waisenhaus in Kambodscha: Gute Tat? Großer Schaden! Die Kinder erleiden Schaden Doch, die Kinder in den 'Waisenhäusern' erleben Schaden. In diese Unterkünfte kann einfach jeder kommen. Ein Paradies für Pödophile, die ihre Neigung ausleben wollen! Ausserdem werden die Kinder [...] mehr

06.06.2014, 17:28 Uhr Thema: Verletzter Bayern-Star: WM-Aus für Ribéry Was für ein Verlust Ich bin froh, dass Ribéry nicht an der WM teilnimmt. An der WM sollen nur Fussballer teilnehmen, die einigermassen moralisch integer sind, aber nicht solche, die ihre Frau mit einer minderjährigen (!) [...] mehr

20.05.2014, 15:58 Uhr Thema: Feinde der EU: Spiel mit der Angst Die Deutschen als Musterknaben Eben das mit der Integration der Deutschen in der Schweiz stimmt nicht. Sie mögen zwar oft gut bezahlte Jobs besetzen, aber mit der Integration tun sie sich ähnlich schwer wie viele Türken in [...] mehr

04.05.2014, 17:13 Uhr Thema: Gefährliches "Wundermittel" MMS: Wenn Quacksalber für giftige Chlorbleiche werben Placebo Ach, Ihre Hunde sind frei von Placebo? Merkwürdig, denn in der Forschung ist insbesondere bei Hunden ein deutlicher Placeboeffekt bekannt, da diese Tiere sehr sensibel auf ihre Bezugspersonen [...] mehr

30.04.2014, 15:57 Uhr Thema: Partnerwahl: Männer bevorzugen feminine Frauengesichter In der Tat In der Tat untermauert der Artikel die These, dass 'Geschlecht' zu einem grossen Teil sozial konstruiert ist. Die Kernaussage des Artikels: Männer und Frauen ähneln sich bei der Partnerwahl: [...] mehr

28.04.2014, 11:48 Uhr Thema: Auswanderer: Wetterflüchtlinge sind weniger glücklich Blaues Wunder Gerade Deutsche Auswanderer in die Schweiz (den deutschprachigen Teil) erleben oft ihr blaues Wunder - gerade wegen der Sprache. Man spricht dort eben kein Hochdeutsch, sondern Schweizerdeutsch. [...] mehr

23.04.2014, 17:38 Uhr Thema: Haushalt ohne Zinskosten: Griechenland erzielt ersten Überschuss seit zehn Jahren Man könnte sogar sagen, dass es europäischen Ländern, die gar nicht in der EU sind, wirtschaftlich sogar noch besser geht. mehr

09.04.2014, 21:05 Uhr Thema: Autogramm Subaru WRX STi: Krach, du lieber Gott Männer? Könner! Eher ein Auto für Könner! Ist immer wieder lustig, mit dem WRX in Deutschland an eine Provinztankstelle zu fahren. Man wird angestarrt wie ein Alien! Ist mir unverständlich, dass das Auto dort [...] mehr

15.03.2014, 08:38 Uhr Thema: Trisomie-Bluttest: Stark kritisiert, tausendfach genutzt Realistischer Blick? Vielleicht will Ihnen Ihre Umgebung das behinderte Kind nicht madig machen, sondern nur realistisch auf die Konsequenzen hinweisen. Wird Ihre Ehe dieser Belastung tatsächlich stand halten? Was, [...] mehr

20.02.2014, 21:37 Uhr Thema: Hirntod-Diagnose: "In keinem Fall wurden Lebenden Organe entnommen" Marktwirtschaftlicher Ansatz Spenderorganmangel? Ich bin jetzt ketzerisch, aber wieso nicht marktwirtschaftlich herangehen und beispielsweise jeden Spender resp. dessen Angehörige mit EUR 100'000 belohnen? Schliesslich verdienen [...] mehr

11.01.2014, 11:37 Uhr Thema: Raubtiere: Warum Ökosysteme Löwen und Luchse brauchen Ironie Für die Leser, welche die Ironie in Ihrem Kommentar überlesen haben, sie das folgende ergänzt: Gewisse Berggebiete (wo Luchs teilweise und Wolf fast vollständig fehlen) haben das Problem, dass [...] mehr

02.01.2014, 14:04 Uhr Thema: Stuntshow als Verkehrserziehung: "Susi ist tot" Überleben um jeden Preis? Wie ist denn die Lebensqualität der Überlebenden? Haben Sie die mal 6, 12 oder 24 Monate nach dem Unfall besucht? Ich denke, dass ein schöner Anteil von ihnen behindert bis schwerstbehindert [...] mehr

28.12.2013, 12:04 Uhr Thema: Skiunfälle: Chirurgen fordern Helmpflicht auf deutschen Pisten Kinder, Kinder Ich habe in meiner Kindheit noch Skifahren gelernt. Meinen Kindern werde ich dies nicht erlauben. Wenn es zur Ausübung einer Sportart einen Helm braucht, sollen sie damit warten, bis sie 16 sind. Ich [...] mehr

23.11.2013, 17:35 Uhr Thema: Ausbeutung in Kenia: Für eine Tüte voll Fisch Älteste Form der Sklaverei Gewerbe beruht darauf, dass zwei einigermassen freie, gleichwertige Individuen Dienstleistungen, Waren oder Geld austauschen. Bei der Prostitution ist es aber so, dass das nur eine winzige [...] mehr

24.10.2013, 10:27 Uhr Thema: Geburten: Zahl der Kaiserschnitte geht erstmals zurück 'Schöppele' = Bindung zum Vater? Statt immer das negative am Nicht-Stillen zu sehen, sollte man bedenken, dass beim Schoppen-Geben auch der Vater miteinbezogen werden kann. Ausserdem hält man beim 'Schöppele' das Bebé ja ähnlich [...] mehr

24.10.2013, 09:33 Uhr Thema: Jugendsender Joiz: Stars zum Anquatschen Anschauen statt rummosern In der Schweiz gibts Joiz schon etwas länger. Also RTL II ähnelt dieser Sender ganz und gar nicht. Regelmässig gibt es Sendungen mit unterschiedlichsten Gästen., beispielsweise Jungpolitikern oder [...] mehr

07.10.2013, 12:02 Uhr Thema: Katastrophe vor Lampedusa: Deutschland soll mehr Flüchtlinge aufnehmen Kausalitätskette Man sollte sich fragen, warum sich so viele korrupte und kleptokratische Regimes auf dem afrikanischen Kontinten halten können. Die Ursache liegt leider oftmals in euopäischer und amerikanischer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0