Benutzerprofil

Bernd.Brincken

Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 1846
   

28.08.2015, 16:37 Uhr Thema: Wegen starker Kostenzuwächse: ARD meldet Mehrbedarf in Milliardenhöhe an Auftrag Och, die Kosten von ARD-ZDF liessen sich ganz einfach um eine Größenordnung senken, wenn die Anstalten sich auf den gesetzlichen Auftrag konzentrieren würden. Musikantenstadl und sämtliche [...] mehr

28.08.2015, 00:19 Uhr Thema: Verteilung von Flüchtlingen: Das Versagen der Osteuropäer Parallelgesellschaft Der Apell an die osteuropäischen Regierungen illustriert mal wieder schön, in welche Parallelgesellschaft sich die Politik und mit ihr die meisten politischen Kommentatoren in unseren Leitmedien [...] mehr

27.08.2015, 16:39 Uhr Thema: DTM-Rennen in Moskau: Russische Grenzer vernichten BMW-Proviant Äpfel auch Und als ich einmal nach Russland reiste, wurden an der Zollkontrolle in Moskau zwei Äpfel aus meiner Laptop-Tasche entnommen und wortlos in einer Tonne entsorgt. Diese Russen, kennen wirklich keine [...] mehr

22.08.2015, 10:46 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Der Untergang der Mächtigen Märchen Die Autorin muss nur den Anfang ihres eigenen Textes lesen, um ihre frommen Wünsche als Holzweg zu erkennen. Die Klagen gegen Energie- und Gesundheitsreform in den USA werden doch nicht von den [...] mehr

16.08.2015, 17:31 Uhr Thema: Katholische Kirche: Theologen machen sich für Homosexuelle stark Politik Wo es Homophobie gibt, soll sie kritisiert werden. Dass die Kirche ein besonderes Problem damit hätte, hat man bisher nicht gehört. Es soll jeder seine sexuelle Orientierung ausleben wie er mag, nur [...] mehr

14.08.2015, 19:01 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Wir brauchen einen neuen Journalismus Hauptsache die anderen sind schuld "Ob es nun Kommentare aus Putins Trollfabriken sind, die die ganzen hässlichen und dummen Kommentare im Internet schreiben? Oder die Klein- und Großbürger des Hasses? Ob das Internet das alles [...] mehr

09.08.2015, 22:53 Uhr Thema: Angriff im OP: Hacker könnten Narkosegeräte manipulieren Warum Netz Zu 1. - Warum? Im 20. Jhdt gebaute Autos fahren jahrzehntelang problemlos mit jenem Einspritz-Computer, mit dem sie auch ausgeliefert wurden. Erst seitdem es Flash-Speicher gibt, muss dort dauernd [...] mehr

09.08.2015, 20:52 Uhr Thema: Angriff im OP: Hacker könnten Narkosegeräte manipulieren Fortschritt Im OP-Raum darf man die Kabel gern installiert lassen, der ist dafür ja auch gebaut. Ansonsten, kabellos gerne, aber die Daten sollten natürlich verschlüsselt und nur den dafür vorgesehenen [...] mehr

09.08.2015, 16:38 Uhr Thema: Republikaner streiten über Trump: Eine Partei setzt sich ab Trotzig unpolitisch Die Republikaner und andere Populisten dort suhlen sich in einer trotzig unpolitischen Haltung, offenbar weil sie damit die meisten Sympathien bei "Otto Normal-Amerikaner" bekommen. Die [...] mehr

08.08.2015, 14:54 Uhr Thema: Atomdeal mit Iran: Israels Drohung birgt eine Chance Interesse Die Argumentation des Kommentators könnte aufgehen, wenn Israel wirklich an einem Friedensprozess interessiert wäre. Es scheint aber dort eine Situation entstanden zu sein, dass aus dem Konflikt der [...] mehr

07.08.2015, 11:36 Uhr Thema: Präsidentenerlass: Die wahren Gründe für Putins Lebensmittelverbrennungen Obrigkeitshörigkeit "Der unter Putin angeblich so stark gewordene Staat zeigt Anzeichen von Staatsversagen." Da muss der Autor ja den Widerspruch in seiner eigenen Russland-Berichterstattung wortreich [...] mehr

07.08.2015, 10:40 Uhr Thema: Politische Apathie: Deutschland, dein Elend ist die Mitte Reformen verdrängt Aber die Welt drum herum dreht sich eben doch weiter. Der deutsche Wohlstand lebt momentan noch stark von der Landflucht in China, welche das Wachstum dort befeuert. Sollte dort z.B. eine [...] mehr

05.08.2015, 15:25 Uhr Thema: Hohe Schulden: Modellbahn-Firma Fleischmann ist insolvent Karriere Da sind sie trotz der guten Ausbildung und quasi sicherem Arbeitsplatz nochmal 4 Jahre nach Syrien gewandert, um dort ein Diplom zu machen? Hut ab. mehr

05.08.2015, 12:44 Uhr Thema: BKA-Statistik: Zahl der Straftaten gegen Polizisten nimmt deutlich zu Von der Polizei systematisch geschützt Weil Politik und Medien gerade sehr aufmerksam auf dieses Thema gucken. Eine regelmäßigen 'Abzocke' unter Jugendlichen auf dem Schulweg geniesst da z.B. schon sehr viel weniger Interesse. mehr

05.08.2015, 12:39 Uhr Thema: BKA-Statistik: Zahl der Straftaten gegen Polizisten nimmt deutlich zu Prävention Zuständig wäre sie schon. Aber die Erfahrung, bei einer absehbaren oder auch angekündigten Straftat von einem Beamten zu hören "solange nichts passiert ist, können wir gar nichts [...] mehr

05.08.2015, 12:23 Uhr Thema: Netzpolitik.org: Merkel distanziert sich von Generalbundesanwalt What's in a name Aber das ist doch genau jenes "merkeln", mit dem sie in die Geschichte eingehen wird. Das ist eine für die Entscheidungstheorie durchaus interessante Figur, wie man Macht dadurch [...] mehr

04.08.2015, 10:57 Uhr Thema: Privatsphäre-Tipps: So schützen Sie Ihre Daten in Windows 10 Mac vs PC Sehe ich persönlich genauso, und benutze aktuell Win7. Tatsächlich wird Microsoft aber viele Kunden, die von den Anwendungen leben - Grafiksoftware wurde in vielen Beiträgen erwähnt - in die Arme [...] mehr

03.08.2015, 22:55 Uhr Thema: Privatsphäre-Tipps: So schützen Sie Ihre Daten in Windows 10 Strategien Letztlich sind alle von den Investoren abhängig, die Aktien kaufen. Und die haben eine sehr begrenzte "Vision" für die Zukunft der Vernetzung, Medien usw. Darin spielt offenbar das [...] mehr

03.08.2015, 16:51 Uhr Thema: Netzpolitik.org: Merkel distanziert sich von Generalbundesanwalt Alternativlos Die Meinung der Kanzlerin ist interessant, muss die Beamten in den Behörden mit diesem oder jenem Auftrag aber nicht interessieren. Die sind naturgemäß daran interessiert, Verwaltungsakte zu [...] mehr

02.08.2015, 17:17 Uhr Thema: Klarnamen-Pflicht: Hamburger Datenschützer fordert Pseudonyme auf Facebook Interessen Das sind alles Dienstleister, die Ihnen für Geld einen Service verkaufen. Dazu braucht man entweder die Adresse, oder man will verhindern, dass mehr als eine Person eine Leistung beansprucht - und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0