Benutzerprofil

Bernd.Brincken

Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 2693
26.03.2017, 13:22 Uhr

KI vs Automatisierung Gleiche Antwort wie an oxybenzol #128: Man beachte den Titel des Artikels, es geht um die (prophezeite) Fähigkeit von KI, Menschen in Führungs- oder Entscheiderpositionen zu ersetzen. Es geht [...] mehr

26.03.2017, 12:56 Uhr

Grusel Nur im Subtext sagt Schulz "Ich werde mehr Planstellen, Karrieremöglichkeiten und Zuständigkeiten schaffen - für die Behörden." Es ist das alte Credo, wonach Bürokratie im Kern des [...] mehr

25.03.2017, 11:51 Uhr

Good intentions Da haben Sie den Teufelskreis ja zauberhaft unbedarft skizziert. Das Medizinsystem versteigt sich zu beliebigem Aufwand, um alterbedingt unvermeidliche Krankheiten, letztlich das Phänomen des [...] mehr

25.03.2017, 11:32 Uhr

Muster Man gönnt dem weisrussischen Volk seinen eigenen Frühling. Die Darstellung des Autors schlägt leider wieder in die gleiche simpel-romantische Kerbe, die, auch wenn sie mit politischer Macht [...] mehr

24.03.2017, 20:40 Uhr

Botschaft Für den Bürger stellt es sich bisher so dar, dass der Brexit noch einmal ein grandioser Arbeitsbeschaffungs-Prozess für EU-Beamte und Juristen ist. Einen Vorteil hat der Vorgang aber, für aktuelle [...] mehr

24.03.2017, 01:35 Uhr

Ohne Emotionen Ok, das ist mal eine valide Definition von KI, neben anderen. Dann kann man direkt zurückfragen: Für welche Aufgaben soll man diese KI dann einsetzen? Auf unserem dicht besiedelten Planeten gibt [...] mehr

23.03.2017, 13:30 Uhr

Bewuptsein Das fehlen wohl die -Tags. Gerade das Verständnis der Funktion neuronaler Netze hat deutlich gemacht, was von diesen _nicht_ geleistet werden kann. Nur eine von zahlreichen Inspirationen [...] mehr

23.03.2017, 12:34 Uhr

Go-Intelligenz Naja, der Fairness halber darf man erwähnen, in der weltweiten Go-Gemeinde hatte sich irgendwie die Legende entwickelt, dass dieses Spiel nur von Menschen meisterlich zu beherrschen sei, dass es - [...] mehr

23.03.2017, 12:28 Uhr

Gehirn Kann man so setzen. Aber wer sagt, dass es bei KI um die Nachbildung des Gehirns geht? Es geht im Begriff ja erst einmal um die Nachbildung von Intelligenz, und da kommt zum Gehirn noch das [...] mehr

23.03.2017, 12:21 Uhr

Hype Die wiederkehrenden Wellen des KI-Hypes hat Lobo ja selbst erwähnt. In meiner Beobachtung liegt der Zyklus bei etwa 10 Jahren. Das ist die Zeit, in der Studenten eine Uni verlassen haben, in der [...] mehr

22.03.2017, 20:20 Uhr

Wirtschaft Das Zittern korrespondiert ein ganz klein wenig mit der Aussicht, als 'Frontstaat' wirtschaftlich zu profitieren, wenn NATO-Truppen stationiert und die eigenen Streitkräfte aufgerüstet werden, [...] mehr

22.03.2017, 12:51 Uhr

Lobby Putin selbst tritt ja nun ganz anders auf, bzw. wird so präsentiert, als Politiker eher ruhig und sparsam. Er handelt auch ganz im Sinne des dortigen Polit-Establishment bzw. Kreml. Oder wollten [...] mehr

22.03.2017, 11:08 Uhr

Durchsichtig Der Artikel belegt sehr schön, wie man sich die Welt zurechrücken kann, wenn man nur über genügend Medienmacht verfügt. Grundsätzlicher Hinweis an die ehrgeizige junge Journalistin - es gibt im [...] mehr

21.03.2017, 22:05 Uhr

Wink "Doch Moskau wird künftige Angriffe nicht verhindern können". Da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens. Das Abfeuern einer S-200 gegen IDF-Kampfflugzeuge war doch mehr ein Wink mit [...] mehr

21.03.2017, 13:34 Uhr

Interesse aller Die Aktienmärkte sehen das bisher anders, wie wenig fundiert und nachhaltig das auch sein mag. Das Phänomen wird auch in den USA mitnichten verstanden: [...] mehr

21.03.2017, 07:44 Uhr

Nixon Vergleich Aber er hängt eben gleichzeitig auch die Latte niedriger, was man von einem US-Präsidenten erwarten darf. Das ist wie auch sonst im Internet, wenn jemand beleidigt wurde und den Rechtsweg sucht [...] mehr

21.03.2017, 01:28 Uhr

Absurdes Theater Manche von Trumps Auftritten sind schon sehr skurill, für unsere Wahrnehmung lächerlich und peinlich, ebenso manche politische Positionen und Maßnahmen. Aber die Russland-Vorwürfe sind ebenso [...] mehr

20.03.2017, 13:09 Uhr

Hidden Agendas Aha. Zum Glück haben wir dank Internet nun eine breitere Palette von Experten, die der Öffentlichkeit Aufklärung verschaffen können. Seien Sie doch so freundlich und erklären uns, _was_ der [...] mehr

19.03.2017, 12:57 Uhr

Psychologie, Zielkonflikt, Träume Das Interview mit einem Verkehrspsychologen ist in dem Kontext durchaus erhellend. Wobei der Begriff "Psychologe" oft assoziiert wird mit jemandem, der menschliche Schwächen erklärt, oder [...] mehr

19.03.2017, 10:57 Uhr

Aufklärungsziele "Davon abgesehen, gehören die USA nicht zu unseren Aufklärungszielen" Warum nicht? Dort werden Entscheidungen getroffen, die für die deutsche und EU-Sicherheit große Bedeutung haben. [...] mehr