Benutzerprofil

Bernd.Brincken

Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 2397
   

29.08.2016, 17:48 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Icd Sie als Arzt möchten also gerne in einem rechtlichen Haftungsverhältnis zum Patienten bleiben, interessant. Klingt für mich nach einem Fall gemäß ICD-Klassifizierung F65.5 - Masochismus. [...] mehr

29.08.2016, 17:35 Uhr Thema: Kuckuckskinder: Mütter sollen zur Auskunft über Sexualpartner verpflichtet werden Recht und Medien Gegenüber wem? Der Öffentlichkeit, ok, den Nachbarn, ok. Aber sie wird doch vor Gericht danach gefragt. Familienrecht wird häufig unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Aus gutem Grund. [...] mehr

29.08.2016, 16:30 Uhr Thema: Kuckuckskinder: Mütter sollen zur Auskunft über Sexualpartner verpflichtet werden Gerecht, aber ... Klingt auf den ersten Blick nur gerecht, das Gesetzesvorhaben. Was dagegen steht ist die Lebenspraxis, wonach es vielleicht für _alle_ Beteiligten häufig am besten ist, wenn man es nicht so genau [...] mehr

29.08.2016, 16:12 Uhr Thema: Künstler und Journalisten: Arbeitgeber beklagen Bürokratie bei Künstlersozialkasse Alternative Noe, die Alternative wäre ein System wie bei anderen Freiberuflern auch, wie Anwälten, Steuerberatern usw. Wenn der Staat die Kunst fördern will, soll er Ausstellungshonorare durchsetzen, und [...] mehr

29.08.2016, 13:52 Uhr Thema: Künstler und Journalisten: Arbeitgeber beklagen Bürokratie bei Künstlersozialkasse Arbeitsteilig vs selbstbestimmt Dem Wesen nach sind Kunst und teils auch Publizistik nur eher selten Leistungen in einer arbeitsteiligen Gesellschaft, sondern berufen mehr auf der Initiative des Einzelnen. Der will vielleicht [...] mehr

29.08.2016, 11:50 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Verzicht Dazu hätte man gern einmal genauere Zahlen. Eine 'Prozesswut' sollte sich ja durch einen deutlichen Anstieg über die letzten Dekaden zeigen. Was mir bei der Frage, ob die MRT nach einer [...] mehr

27.08.2016, 17:09 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Gift und mehr Erstmal, die Giftigkeit fördert die Kommunikation. Und trägt damit auch einen Hauch zu dem Gefühl bei, gelebt zu haben. Und die Pharmakonzerne, ach ja, die Leute dort erziehen auch Kinder, [...] mehr

27.08.2016, 16:49 Uhr Thema: Laut Gutachten: Bundesregierung wusste seit Jahren von Manipulationen Versagen Richtig, also ist es im Kern kein Staatsversagen, sondern ein Physikversagen. Ich finde es auch immer wieder eine unglaubliche Gemeinheit, und Kränkung, die Dinge so zu drehen, dass man [...] mehr

27.08.2016, 16:32 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Kuschen Aber er hat doch einen Eid geleistet. Er hat eine Lobby hinter sich. Er hat ein hohes gesellschaftliches Ansehen. Da sollte es nicht möglich sein, so wie der in dem Artikel interviewte Mediziner [...] mehr

27.08.2016, 16:21 Uhr Thema: WhatsApp, Telegram und Co.: De Maizière fordert Grenzen für Verschlüsselung Claude Shannon Die historische Wende in der Kryptografie wird i.a. Claude Shannon zugeschrieben, der 1949 die Arbeit 'Communication Theory of Secrecy Systems' veröffentlichte. Das 'one time pad' wurde aber [...] mehr

27.08.2016, 14:22 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Karrieren Es ist aber unter Ärzten durchaus verbreitet, Manager-Positionen - unter anderem Namen - anzustreben, d.h. der 'Chefarzt' wird als Krönung der Laufbahn häufig schon mit einigem Ehrgeiz [...] mehr

27.08.2016, 11:58 Uhr Thema: Mediziner beklagt Geldgier : "Die Ärzte verdienen am Sterben" Experten Aber dazwischen steht doch der Arzt. Den sollte man schon in die Pflicht nehmen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn ein Palliativmediziner sich zu Wort meldet, geht es vermutlich [...] mehr

25.08.2016, 22:27 Uhr Thema: WM 2018: Russland kürzt Gelder bei Schulen und Kitas zugunsten von Skandalstadion Gewichtseinheit Sehr hübsche Glosse auf das verbreitete Russland-Bashing - Gewicht nunmehr in Kampfpanzer-Einheiten anzugeben. Hoffen wir dass sich andere Länder davon mit Bezug auf Deutschland nicht inspirieren [...] mehr

25.08.2016, 16:43 Uhr Thema: Pumspeicherkraftwerk: Bottroper Zeche hat das Zeug zur Riesenbatterie Zack Ach, und das Blei bzw. Lithium für die Batterie kommt ja aus der Steckdose, sinngemäß. Die EE-Finanzierung wäre 'nachhaltig' (gewesen), wenn man sie an das Angebot an der Strombörse koppeln [...] mehr

25.08.2016, 16:33 Uhr Thema: Pumspeicherkraftwerk: Bottroper Zeche hat das Zeug zur Riesenbatterie eta Darf man auch nach dem Wirkungsgrad fragen, ohne als Spielverderber zu gelten? Es gibt momentan teils Negativ-Preise an der Strombörse - aber bis damit eine Investition von einigen Hundert Mio. [...] mehr

24.08.2016, 10:28 Uhr Thema: WhatsApp, Telegram und Co.: De Maizière fordert Grenzen für Verschlüsselung Selbst programmieren Die Terroristen müssen gar nicht "selbst programmieren", um Hintertür-Entschlüsselung zu umgehen. Es reicht völlig aus, die richtigen Werkzeuge bzw. Verfahren auszuwählen. Bei den jüngsten [...] mehr

23.08.2016, 23:09 Uhr Thema: Bundesregierung: Zivilschutzkonzept spielt Aktivierung der Wehrpflicht durch Interesse Kein Interesse, weil die Begrenzung des kulturellen Horizonts in der Bevölkerung verankert ist, d.h. es gäbe keine Zustimmung für eine solche Expansion. Und die bräuchte es, die Russen sind [...] mehr

23.08.2016, 20:06 Uhr Thema: Bundesregierung: Zivilschutzkonzept spielt Aktivierung der Wehrpflicht durch Historie und Zukunft Russland hat vor allem auch heute kein Interesse, und auch keine Vision, nicht die Wirtschafts- und nicht die militärische Macht, seine Einflußsphäre zu vergrößern. In Afghanistan, [...] mehr

23.08.2016, 19:38 Uhr Thema: Einsatz an Hamburgs Roter Flora: Polizei auf Streiche Spannend Wobei aus dem Artikel nicht klar wird, ob die Betreffenden nun selbst a) angestellte oder verbeamtete Polizisten waren, oder b) V-Leute, die mit der Polizei zusammenarbeiteten (was ja wohl teils [...] mehr

23.08.2016, 15:20 Uhr Thema: Wegen Staatsdopings Fairness? Die behinderten russischen Sportler haben sich durch Doping hinterrücks Vorteile verschafft, da ist es nur fair sie auszuschließen? Gerade bei den Paralympics spielt doch "dabeisein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0