Benutzerprofil

interstitial

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 456
17.02.2017, 17:04 Uhr

Haha, achso. Ja. Ok, dann sind wir ja einer Meinung ;-) Sry, ich krieg bei dem Thema als auch direkt Betroffener inzwischen regelmäßig Blutdruck. Ja, klar. Aber als Wählergruppe ist das [...] mehr

17.02.2017, 13:48 Uhr

nicht ganz Die entwicklung zum eigenständigen Spitzenforscher findet in der prekären PostDoc-Phase statt. Die Promotion ist nur die Eintrittskarte. Was sie über die Uni schreiben ist reine Polemik, aber ich [...] mehr

17.02.2017, 13:20 Uhr

nicht ganz Die entwicklung zum eigenständigen Spitzenforscher findet in der prekären PostDoc-Phase statt. Die Promotion ist nur die Eintrittskarte. Was sie über die Uni schreiben ist reine Polemik, aber ich [...] mehr

17.02.2017, 13:08 Uhr

Es sei P Das ist im Prinzip richtig, gemessen an dem, wie wir uns vorstellen, dass die Welt idealerweise sein sollte, klingt aber reichlich abstrakt und weitgehend unbelastet von praktischer Erfahrung. mehr

17.02.2017, 10:28 Uhr

Ja, wäre es. Derzeit ist Studienbeginn mit 17 Jahren. Wie reif waren Sie da? mehr

17.02.2017, 10:27 Uhr

Das ist auch so eine Krankheit: Die Umwandlung von entfristeten Mittelbau- in befristete Qualifikationsstellen: Weniger Dauerstellen, mehr überqualifizierte Absolventen. Wahnsinn! Klar spart das [...] mehr

17.02.2017, 10:27 Uhr

Das ist auch so eine Krankheit: Die Umwandlung von entfristeten Mittelbau- in befristete Qualifikationsstellen: Weniger Dauerstellen, mehr überqualifizierte Absolventen. Wahnsinn! Klar spart das [...] mehr

17.02.2017, 10:24 Uhr

Jupp Danke! Genau so ist es. So läuft die Knochenmühle. Was stattfindet ist eine totale Wettbewrbsverzerrung, und die Einführung und Verstärkung von Prioritäten, die der ernsthaften Wissenschaft [...] mehr

17.02.2017, 10:20 Uhr

richtig und wichtig, Teil II b)Bei Teilzeitstellen sollte man sich klar machen, dass gerade in der Wissenschaft die Bezahlung in erster Linie als ein Mittel gesehen wird, den Wissenschaftler am Leben zu erhalten, damiter die [...] mehr

17.02.2017, 10:19 Uhr

wichtig und richtig ist dieser Artikel, allerdings fehlt mir in dem ein Aspekt, den ich besonders bedenklich finde, und der das Bild zusätzlich verdüstert: Es wurde festgestellt, dass Wissenschaftler, die keinen [...] mehr

28.12.2016, 22:01 Uhr

Danke, Frau Stokowski! Ganz ehrlich. Drei scharfe Schüsse, und alle haben gesessen. Und danke für den Link auf den Huffington Post Artikel, hab ich sofort gespeichert. Sollte hier mehr gelesen werden. Programm für 2017: [...] mehr

15.11.2016, 16:13 Uhr

tja.... "die Todesstrafe für Anhänger der Gülen-Bewegung fordere, die daran beteiligt waren, sei nur selbstverständlich." ...dann halt nicht. Conversation ended. mehr

06.11.2016, 21:24 Uhr

Jupp!! Genau, der Krieg der Geschlechter ist zumindest in der Arbeitswelt nur ein Nebenkriegsschauplatz des Krieges der Besitzenden gegen die Armen mehr

06.11.2016, 21:22 Uhr

ganz abgesehen davon.. ....Dass es mir nicht nachvollziehbar ist, wieso Frauen so versessen darauf sein sollten, viele Partner zu finden, wo sie doch die ungleich höhere Investition und das ungleich höhere Risiko mit [...] mehr

06.11.2016, 21:16 Uhr

Jupp!! Genau so sehe ich das auch. Nicht umsosnt heißt es " Keep you friends close, but your enemies closer". Nicht dass es nicht prinzipiell unschön wäre, wie Menschen mit ihresgleichen [...] mehr

06.11.2016, 13:08 Uhr

Glauben Sie, das ist unter Männern anders?? Der beste Freund ist der gefährlichste Konkurrent. Es besteht eine ständige Konkurrenz unter Männern, von Frauen gewählt zu werden ( Ja, tatsächlich. [...] mehr

06.11.2016, 13:04 Uhr

hmm... Ich stimme ihnen oft zu, aber hier habe ich glaube ich eine Wahrnehmungsstörung: "Frauen gelingt einfach nicht, womit Männer schon seit Ewigkeiten erfolgreich sind: Solidarität mit den eigenen [...] mehr

31.10.2016, 15:44 Uhr

Genau meine Beobachtung Ja. Genau so gings mir auch. Das ist tatsächlich traurig, beschämend, bezeichnend. Und das Schlimme ist: Ich kenne das aus dem Alltag. Das ist normal, verbreitet, vollkommen üblich, und keiner [...] mehr

24.10.2016, 11:17 Uhr

mein Bauchgefühl dazu , ohne jetzt Zeit oder Gelegenheit zu haben, entsprechende Untersuchungen/Statistiken zu bemühen: "Erfolgreiche" Menschen, die Rechtspopulisten wählen, tun das aus Angst vor dem [...] mehr

30.08.2016, 13:52 Uhr

Ich hätte es ja nicht geglaubt Das wir noch einmal einer Meinung sein könnten, und es kommt selten genug vor, aber hier sprechen sie mir aus der Seele: Ich empfand und empfinde das Burkaverbot und die Diskussion darüber als [...] mehr