Benutzerprofil

interstitial

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 505
Seite 1 von 26
26.09.2017, 00:29 Uhr

Ganz ganz viel in der Politik hat mit gekränktem Stolz zu tun. Überall. Da kommt nix gutes bei rum. mehr

26.09.2017, 00:26 Uhr

jupp. 1930 sind Rechtspopulisten auch zum ersten Mal zweistellig in den Reichstag gekommen. Was soll schon passieren.... " ...gebt mir 10 Jahre, und ihr werdet Deutschland nicht [...] mehr

26.09.2017, 00:19 Uhr

Ja. So isses nämlich. "Viele meiner Freunde sind Fremde, aber diese Fremden da sind nicht von hier". Aber wie bewerkstelligt man das, wenn bei den Einheimischen leider oft die [...] mehr

26.09.2017, 00:06 Uhr

Das sind durchaus bedenkenswerte, wichtige, viel zu lange vernachlässigte Dinge, die sie aufzählen, keine Frage. Und die Geschichte der Wiedervereinigung war für viele Menschen, um die sich nacher [...] mehr

24.09.2017, 13:38 Uhr

freuen sie sich nicht zu früh Und wundern sie sich vor allem nicht. Sie scheinen die Gabe der Menschen zu unterschätzen, zu hören, was sie hören wollen. mehr

23.09.2017, 12:35 Uhr

nee so leids mir traurig: Die Waffen sehen konstruktionsbedingt ähnlich aus, und füllen zeitbedingt die gleiche "Nische": vollautomatische Sturmgewehre mit Mittelpatrone. Da hörts aber auch [...] mehr

06.09.2017, 20:58 Uhr

Überschrift Wird schon. Grauenvoll... Aber ich muss vielen Foristen hier beipflichten: Ich hoffe sehr stark, dass die Milchbauern irgendwas davon sehen. So, wie ich die Welt inzwischen gewohnt bin, haben die [...] mehr

15.08.2017, 20:18 Uhr

Jetzt konfrontieren sie doch die Rechten nicht so brutal mit der Tatsache, dass sie nicht differenzieren können. Dann sind die wieder gekränkt, und wer weiss, was sie dann wieder anstellen... [...] mehr

15.08.2017, 20:02 Uhr

Haben Sie den gleichen Beitrag gelesen wie ich?? Zur AfD: Die AfD argumentiert, zugegebenermassen, zumindest öffentlich kulturell anstelle biologistisch, was im Sinne des [...] mehr

15.08.2017, 19:31 Uhr

Danke! Mal wieder viele wichtige Sachen bündig auf den Punkt gebracht. So siehts nämlich aus. Man könnte die ganze "Hilfe, wir sterben aus!"-Jammerei ja verzagt, schwächlich und einfach erbärmlich [...] mehr

05.08.2017, 21:12 Uhr

naja Als Teil der Regierungskoalition muss sie gewusst haben, dass sie eben jene durch ihren Wechsel in die Bredouille bringt, und obendrein danach im potentiellen Gewinnerlager ist. Das ist dem Land, [...] mehr

18.07.2017, 20:23 Uhr

Und das impliziert jetzt genau wie Qualität? mehr

18.07.2017, 20:18 Uhr

Genau. Das ist nämlich der Punkt. Und ich würde gerne auch mal wieder eine stinknormale Robusta-Mischung trinken. Ich mag den Geschmack nämlich lieber. Was 98% der Vollautomaten produzieren, ist [...] mehr

11.07.2017, 20:12 Uhr

jupp Da kann ich Ihnen nur vollumfänglich zustimmen. Gefährlich, was sich da zusammenbraut. mehr

11.07.2017, 20:11 Uhr

ääh... "Grün-rot als Landesregierung im Ländle wäre nicht möglich ohne die Krawalle gegen den S21. Der Strassenkampf ist politisches Mittel diese politischen Lagers links von der Mitte." Hmm. [...] mehr

11.07.2017, 18:44 Uhr

Aber es gibt eine Pflicht, diesen Täter, der, wenn Sie ihn festhalten "vorläufig festgenommen" ist, was in ihrem Spielraum liegt, diesen Täter den Behörden zu übergeben zwecks Klärung [...] mehr

11.07.2017, 18:27 Uhr

"Möglicherweise" ist der Clou. Wenn von dem abgebildeten Stein nämlich niemand getroffen wurde, liegt u.U. gar keine Straftat vor, oder zumindest keine besonders schwere. Können sie [...] mehr

11.07.2017, 18:17 Uhr

NEIN. Nein, nein, und nochmals nein! NEin. Eben gerade nicht. Rechtstaatlichkeit, wie sie uns am Herzen liegt, zeigt sich eben gerade im Umgang mit Personen, die diese Regeln verletzen. Der Rechtstaat zeichnet sich dadurch aus, dass [...] mehr

10.07.2017, 22:41 Uhr

Dachhase heißen die bei mir daheim auch: " Kopf ab , Schwanz ab -Hase!" Insofern glaube ich schon, dass sie, wie Hunde auch, in schlechten Zeiten auch mal gegessen wurden. Oder wenn sie eh schon [...] mehr

Seite 1 von 26