Benutzerprofil

interstitial

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 384
   

29.01.2016, 16:54 Uhr Thema: Mängel in deutschen Zügen: Der tägliche Bahnsinn ahemm, räusper... Mit welchen Bahnen vergleichen Sie denn "im Ausland"? Staatsbahnen in Bürgerkriegsregionen? sind Sie mal in Schweden Bahn gefahren? In Frankreich? Finnland? Tschechien? Dänemark? [...] mehr

29.01.2016, 11:46 Uhr Thema: Detox und Achtsamkeit: Geil, Resignation! sehr schön Ich find den Artikel gut. Hab sehr schmunzeln müssen. Es ist ja nichts schlechtes dabei, und es ist sicher schön für die, die sich gut dabei fühlen (und es sich leisten können, was bei [...] mehr

24.01.2016, 22:09 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle Leider nicht. "Umlageverfahren" heißt das Zauberwort. mehr

24.01.2016, 22:07 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle Das ist, wie auch schon Herr Fischer in seinem Kommentar in der Zeit dargelegt hat, juristisch völlig irrelevant und eine unzulässige Übertragung vom Privaten aufs Rechtliche. mehr

24.01.2016, 22:02 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle genau Genau das ist doch nämlich der Punkt. Wenn "wir" (wer auch immer das ist) auf irgendwas stolz sein können, dann doch wohl auf den passus " ohne Ansehen von....", bzw " [...] mehr

24.01.2016, 22:00 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle Weil das ein Klub mit speziell definiertem Ziel ist, und keine öffentliche Gaststätte (siehe Raucherclubs), und an dieser feinen Definition hängen meines Wissens im Gaststättenrecht ziemlich [...] mehr

24.01.2016, 21:55 Uhr Thema: Vorfälle in Freiburg: Grüner Oberbürgermeister fordert "harte Linie" gegen kriminelle hmm.. Einer der wenigen Kommentare, die erfrischenderweise mal an den Kern der Sache gehen, anstelle Scheindebatten zu befeuern. Die Frage muss lauten: "Wie gehe ich/geht der Staat mit [...] mehr

13.01.2016, 16:49 Uhr Thema: Köln und die Folgen: Die Eskalation des Social-Nationalismus der hier Trifft den Nagel auf den Kopf. Nuff said. " der Staat", von dem wir träumen und enttäuscht sind, das sind eigentlich zuallererst wir. Wir müssens nur machen. Uns so verhalten, wie [...] mehr

13.01.2016, 16:39 Uhr Thema: Köln und die Folgen: Die Eskalation des Social-Nationalismus Danke volle Zustimmung. Auch zu dem Beitrag weiter oben "...woher nehme ich das Recht, mich danebenzubenehmen, wenn.." Das ist der Punkt. Affekthandlungen kontrollieren. So hab ich mir [...] mehr

13.01.2016, 16:05 Uhr Thema: Köln und die Folgen: Die Eskalation des Social-Nationalismus Mir aus der Seele gesprochen "Und natürlich handelt es sich bei den Kölner Angreifern um echte, selbstredend zu bestrafende Täter. Nur ist es so falsch wie gefährlich, von diesen Männern auf die restliche Million Flüchtlinge [...] mehr

09.01.2016, 23:30 Uhr Thema: Zusammenleben: Die Welt wird nicht untergehen verwirrt Worauf wollen Sie denn hinaus? Im einen Beitrag verweisen sie auf die anstehende schnelle Verschärfung des Sexualstrafrechts, und im nächsten kritisieren Sie mich für meine Meinung, das [...] mehr

09.01.2016, 23:05 Uhr Thema: Zusammenleben: Die Welt wird nicht untergehen recht haben Sie! Ja klar. Natürlich. Das gehört dazu.Das Fass wollte ich in dem Beitrag nur nicht so weit aufmachen. Zu sehen an dem, was nach den ersten zwei Festnahmen in Köln lt. SPON-Artikel passierte. Das [...] mehr

09.01.2016, 17:42 Uhr Thema: Zusammenleben: Die Welt wird nicht untergehen ganz genau so isses Erst mal, Frau Berg: Danke für diesen großartigen Artikel!! Zeit für eine des-Illusionierung des Menschenbildes: Guter Wille hilft nicht gegen verantwortungslose Vollidioten, gleich welchen [...] mehr

14.12.2015, 13:22 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde Nein, aber sie könnten lesen, bevor sie schäumen. Oder auf den Punkt des Gegenübers eingehen, anstelle auf Ihr verzerrtes Feindbild mehr

14.12.2015, 13:20 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde genau Da brauchen Sie nicht nach Frankreich schielen. Das ist exakt das, was in Deutschland auch seit Jahrzehnten schiefläuft. "Soziale Brennpunkte" (die dann wieder ihren Bewohnern [...] mehr

14.12.2015, 12:51 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde Volltreffer Es war so klar: Allererster Beitrag, und *bämm*. @candidesgarten: Zitat aus dem Artikel ( bitte suchen und nachlesen): "Und weil sich die Aggressionen der Vernunftfeinde vor allem in [...] mehr

08.12.2015, 14:28 Uhr Thema: Neue Krimis von Karin Slaughter: Wenn Hardcore-Machos Angst bekommen nochmal Die Frage: Wer der Kulturverteidiger hat die Bücher gelesen? Und warum, wenn man sie doch so hasst? Worüber wird sich denn hier echauffiert, über drei relativ harmlose Krimis, oder den Artikel [...] mehr

03.12.2015, 15:36 Uhr Thema: Zuckerbergs Milliardenspende: Menschenfreund und Ideologe Dazu eine Nebenbemerkung zur gesellschaftlichen Verflechtung von Hippiekultur und Fortschrittsglauben mit dem Start der Entwicklung des Internets: http://www.arte-edition.de/item/800.html Absolut [...] mehr

02.12.2015, 21:32 Uhr Thema: Paläontologie: Forscher entdecken Blutgefäße von Dinosauriern @PolitischUnkorrekt; @Tiananmen: Sie stellen ziemlich steile Thesen auf. Da hätte ich gern Quellennachweise. Abbildungen, Literaturverweise, Urlaubsfotos, Geokoordinaten von Fundorten, irgendwas [...] mehr

24.11.2015, 23:12 Uhr Thema: Fragwürdiger Luftkampf: Nur ein paar Sekunden auf der falschen Seite äh? 2mi = 2 meilen? Das wären dann 3,7km, da in der Luftfahrt die nautische Meile verwendet wird.... Ansonsten ist das ganze Geschehen höchst rätselhaft, ungemein brisant und von mindestens einer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0