Benutzerprofil

elecherc

Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 58
   

01.08.2016, 15:29 Uhr Thema: Gesellschaft in Brasilien: Zerrissenes Land Eine Verfassungsreform ist dringend nötig Leider ist es so, dass die Korruption in der brasilianischen Gesellschaft tief verwurzelt ist, egal ob die Linken (Lula, Dilma) oder die Rechten (Temer, Aecio Neves, Sarney usw. ) regieren. Diese [...] mehr

27.05.2016, 19:01 Uhr Thema: Aufstieg der Rechtspopulisten: Wettlauf gegen die irren Zeitgeister Und Gabriel kapiert es immer noch nicht... Das Wirtschaftsministerium unter Siegmar Gabriel ist zur Zeit dabei, die Autobahnen an private Investoren (konkret: Banken und Versicherungen) zu übertragen. Das zu einer Zeit, wo der Staat [...] mehr

18.05.2016, 15:28 Uhr Thema: Freiberufliche Consultants: Jetzt mach ich die Überstunden für mich Freier Berater - eher prekäre jobs In den 14.000 freien Beratern sind mit Sicherheit nicht die IT-Spezialisten enthalten. Eine seriöse Zahl freier Unternehmensberater kann eigentlich niemand nennen, da die Berufsbezeichnung völlig [...] mehr

18.04.2016, 15:01 Uhr Thema: Brasilien: Rousseff sagt Fernsehansprache ab Gute Kritik chris.ponte Ich freue mich immer, wenn ein sachlicher, fundamental begründeter Diskussionsbeitrag kommt. Ich bin der Letzte, der die Politik der PT seit 2002 in allen Punkten verteidigen würde. Aber was sich [...] mehr

18.04.2016, 10:19 Uhr Thema: Parlament gegen Präsidentin in Brasilien: Aufstand der Scheinheiligen Es ist ein Putsch - statt mit dem Militär nun mit den Evangelikalen Leider liegt Jens Glüsing mit seiner Einschätzung des Parlamentsputsches der Rechtskonservativen vollkommen richtig. Eine große Gefahr sehe ich auch im zunehmenden Einfluss der Evangelikalen Kirchen, [...] mehr

16.04.2016, 18:11 Uhr Thema: Brasilien: Rousseff sagt Fernsehansprache ab Es ist ein Putsch - é um golpe Man merkt hier im Spiegel-Forum oft, dass sich Deutsche mit guten Kenntnissen der brasilianischen Situation intensiv an der Diskussion über die aktuelle Situation des Landes beteiligen. Mehrheitlich [...] mehr

19.03.2016, 22:51 Uhr Thema: Staatskrise in Brasilien: Kalter Putsch "Auch der Absturz des Präsidenten-Kandidaten Jets von Eduardo Campos verträgt wohl eine etwas tiefere Untersuchung." Ihre Andeutung sagt genug über Ihre Einstellung. Jetzt sollen auch [...] mehr

19.03.2016, 18:43 Uhr Thema: Staatskrise in Brasilien: Kalter Putsch Die brasilianische Verfassung gehört auf den Prüfstand Es ist schon erstaunlich wie die „Ewiggestrigen“ - ich stimme der Einschätzung des Spiegel-Kommentators zu - jetzt aufschreien. Wo waren sie denn als Collor und Maluf ihre Millionen scheffelten, [...] mehr

11.03.2016, 00:28 Uhr Thema: Brasiliens Ex-Präsident Lula: Ein Mann, sie zu spalten Das Problem sind weder Dilma noch Lula Das Problem ist, dass der Bestechungsskandal mit dem Erdölkonzern Petrobras nicht nur die Machenschaften der Arbeiterpartei (PT) aufdeckt, sondern auch zeigt, dass es neben Korrupteuren auch [...] mehr

29.10.2015, 16:03 Uhr Thema: Mythos und Wahrheit: Das Abitur wird immer leichter - stimmt's? Abi in den 60er Jahren Ich kann den Kommentar von lobro nur bestätigen, ein Einser Abitur war in den 60er und frühen 70er Jahren so gut wie unmöglich. Dann kam der Numerus Clausus und die Lehrer wussten, dass sie mit [...] mehr

28.09.2015, 13:59 Uhr Thema: VW-Affäre: Staatsanwalt ermittelt gegen Winterkorn Vergesst den Piëch nicht! Es liegt mir fern, den Herrn Winterkorn zu verteidigen, aber die treibende Kraft bei der technischen Maximalentwicklung des Dieselmotors war - schon zu seinen Zeiten als Technikvorstand bei Audi in [...] mehr

21.09.2015, 21:27 Uhr Thema: Ermittlungen gegen VW: Winterkorns nächster Kampf Piëch war's! Wie hier schon in vielen Kommentaren anklang, liegt die volle Verantwortung bei Piëch. Er war immer in allen technischen Details voll involviert. Das war schon so 1985 / 86 beim Automatikproblem von [...] mehr

18.09.2015, 12:32 Uhr Thema: Asylbewerber in Deutschland: Wer an der Flüchtlingskrise verdient Erhöht das Bruttosozialprodukt! Im Grunde genommen - egal in welche Taschen es fließt, wie gerecht oder ungerecht es ist - erhöht dies das deutsche Bruttosozialprodukt (GNP). Anstatt es als direkte Hilfe ins Ausland oder an [...] mehr

06.09.2015, 18:52 Uhr Thema: Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof: Start in ein neues Leben Stolz Deutscher zu sein Zum ersten Mal in meinem Leben (65 Jahre alt, viel, auch beruflich, im Ausland gewesen) bin ich stolz Deutscher zu sein. Und Angela Merkel, die in der Griechenland-Krise eine jämmerliche Figur [...] mehr

11.08.2015, 15:06 Uhr Thema: Kandidaten-Urwahl in der SPD: Traut euch endlich! Ja! Ja! Ja! Ich (SPD-Mitglied) kann zu dem Vorschlag nur sagen: Ja! Ja! Ja! Nur müssen dann neue Gesichter her. Die Gefahr ist natürlich, dass auch ein gnadenloser Populist darunter ist (ich hoffe zumindest, [...] mehr

03.06.2015, 15:00 Uhr Thema: Fahrrad-Hersteller: Kettler meldet Insolvenz an Das Problem sind unfähige Familienerben Nachdem der Firmengründer und Bundesverdienstkreuz-Träger Heinz Kettler 2005 gestorben war, hat seine Tochter Karin Kettler das Unternehmen übernommen. Ich vermute, dass sie es sicher [...] mehr

17.03.2015, 14:14 Uhr Thema: Karriere als Unternehmensberater: Aufwärts immer, abwärts nimmer Beratungen haben die bessere Arbeitsatmosphäre Ich stimme diesem Beitrag voll und ganz zu. Auch ich war – sogar 6 Jahre lang inklusive Auslandsaufenthalt – in einer Top-Unternehmensberatung. Mit meiner analytischen und kooperativen Fähigkeit [...] mehr

06.11.2014, 18:23 Uhr Thema: Juncker kontert auf Kritik an Steuermodellen: Call him Mr. Cool Sozialmissbrauch wird dagegen bestraft Es ist schon interessant, dass in dem SPON-Beitrag, der sich oben drüber befindet, berichtet wird, wie scharf gegen den Sozialmissbrauch vorgegangen wird. Gestaltungsmissbrauch bei Steuern (z.B. [...] mehr

07.07.2014, 15:23 Uhr Thema: Verkehrsminister: Dobrindt stellt Maut-Pläne für Autofahrer vor Kunden aus dem Elsass Ich wohne hier an der Grenze zum Elsass. Viele Elsässer kommen regelmäßig zum Einkaufen in die Städte zwischen Karlsruhe und Freiburg, weil die Auswahl größer ist und auch die Preise oft günstiger [...] mehr

12.05.2014, 17:13 Uhr Thema: Bundesratsinitiative: Baden-Württemberg will Steuerschlupflöcher für Großkonzerne sch Nils Schmid hat selbst bis zu 1,5 Milliarden Steuereinnahmen verschenkt... als er 2012 die gewagte Steuerkonstruktion bei der Fusion von VW und Porsche einfach durchgewinkt hat. Normalerweise hätte er bei einem solch hohen Betrag alle Rechtsmittel ausschöpfen müssen. Gerade [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0