Benutzerprofil

passagier1

Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 514
   

22.02.2015, 16:41 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Sicherheit ist nicht teilbar Die Ukraine-Krise sollte Anlaß sein, die jetzige Sicherheitsarchitektur in Europa neu zu überdenken. Russland bekommt nunmehr zum zweiten Mal (nach Georgien) Gründe geliefert, dass seine eigenen [...] mehr

18.02.2015, 10:40 Uhr Thema: USA in der Ukraine-Krise: Obama gerät in den Sog von Putins Krieg Neue, europäische Sicherheitsstrukturen Der Westen darf Interessen haben, meldet dagegen Russland seine Interessen an, dann ist es der Aggressor. Das einzig verbliebene Militärbündnis des kalten Krieges (der Warschauer Pakt wurde [...] mehr

11.02.2015, 13:55 Uhr Thema: Ostukraine-Gipfel: Putin reist zu Treffen mit Merkel nach Minsk Sprechstunde Vielleicht läßt sich dies klären, wenn man die Heilungsversuche der sich ständig ausdehnenden Nato untersucht. Es sieht dann doch so aus, das darauf noch keine eindeutige Antwort gefunden wurde. [...] mehr

10.02.2015, 10:19 Uhr Thema: Obama und Merkel zur Ukraine: Noch ein bisschen Geduld zu passiv Ein europäischer Konflikt muß durch europäische Initiativen gelöst werden. Natürlich will das weiße Haus das Heft des Handelns in der Hand behalten, denn es hat, wie es selber zugibt diese [...] mehr

01.02.2015, 10:18 Uhr Thema: Weltanschauung: Putin, der olle Islamist Speichel Online Gerade die närrischen Zeiten sind hervorragend geeignet um den Herrschenden in die Suppe zu spucken. Dieser Artikel kommt dann doch eher speichelleckend rüber. Es sei denn ein Engagement als Närrin am [...] mehr

30.01.2015, 11:45 Uhr Thema: Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in "strategischen Gebieten" verstär Suchscheinwerfer Verdeckte Wirtschafts- und Cyberkriege werden von Russland als Aggression bewertet. Sich auf einen angriffslustigen Provokateur entsprechend einzustellen ist nicht verwerflich. Bei einer [...] mehr

25.01.2015, 13:37 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand kann man so sehen, muß man aber nicht Bei den Einladungen wird dann schon mal etwas nachgeholfen. Entweder Guantanamo als Basis, oder keine Durchfahrt für kubanische Handelsschiffe. Ähnliches gilt für Europa. Man könnte es auch als [...] mehr

25.01.2015, 12:50 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Wofür benötigen die USA ein gigantisches Militärbudget und ca. 750 Stützpunkte weltweit verteilt? Um sich gegen Kanada oder Mexiko zu verteidigen? mehr

25.01.2015, 12:36 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Krieg ist Frieden Also ist die Nato kein Verteidigungsbündnis, sondern ein Interventionsbündnis. Jetzt muß nur noch daran gearbeitet werden eine Intervention mit hundertausenden von Opfern nicht als [...] mehr

20.01.2015, 10:37 Uhr Thema: Kommentar zur US-Außenpolitik: Obama vergisst die Welt Allein mir fehlt der Glaube Obama kümmert sich um Innenpolitik. Guter Ansatz. Also bei den nächsten Unruhen, auch in geostrategisch interessanten Staaten, einfach mal den Außenminister zu Hause lassen. Lawrow taucht ja auch [...] mehr

19.01.2015, 10:41 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Die NSA rüstet zum Cyber-Feldzug Resonanz Aus einer anfänglichen Selbstverteidigung ist ein andauernder Angriffskrieg gegen den Terror geworden. Dies hat allerdings nicht dazu geführt, dass der Terror weltweit weniger geworden ist. Ganz im [...] mehr

11.01.2015, 15:19 Uhr Thema: Gorbatschow über Ost-West-Beziehungen: "Der Vertrauensverlust ist katastrophal" Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke Die geplanten Raketenstellungen sind genauso wenig ein Abwehrschirm wie die Nato ein Verteidigungsbündnis ist. Mir ist zumindest eine afghanische Kriegserklärung an den Westen völlig entgangen. [...] mehr

29.12.2014, 19:55 Uhr Thema: Krieg in Afghanistan: Obamas geheime Todeslisten Das ist das Problem. Nicht die Herkunftsländer erklären unserer Zivilbevölkerung den Krieg. Es sind einzelne, meist sogar internationale Organisation bzw. Personen. Der Westen führt einen Krieg [...] mehr

29.12.2014, 19:10 Uhr Thema: Krieg in Afghanistan: Obamas geheime Todeslisten Krieg gegen den Terror Nach dem Ende dieses Einsatzes, in dem die einstigen Rebellen gegen die Sowjets finanziert und hochgerüstet wurden um anschließend als Terroristen verteufelt und bekämpft zu werden, stellt sich die [...] mehr

27.12.2014, 14:11 Uhr Thema: Krieg mit Separatisten: Ukraine tauscht Gefangene mit Rebellen aus Vorwärtsverteidigung neu definiert Die Sicherheit Deutschlands wird sogar schon am Hindukusch "verteidigt". Wenn keine Angreifer mehr da sind, deklariert man den Krieg gegen den Terror. Jetzt kann man jeden davon [...] mehr

23.12.2014, 11:49 Uhr Thema: Angst vor Russland: Baltische Staaten rüsten auf Macht bei 1,3 Mio. Esten ca. 10 Prozent Staatenlose in Estland und ca. 20 Prozent Nichtbürger in Lettland. mehr

23.12.2014, 11:40 Uhr Thema: Angst vor Russland: Baltische Staaten rüsten auf und hier die Zahlen Laut UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) hielten sich 2005 rund 8.700 Staatenlose auf dem Gebiet Litauens auf, was einem Anteil von unter 1% der Gesamtbevölkerung entsprach. Nach Angaben des [...] mehr

19.12.2014, 13:56 Uhr Thema: Sanktionen gegen Russland: Merkel lässt sich nicht von Obama treiben We are all living in America Die Zuwendung zur Nato fand in den baltischen Staaten unter Ausschluß eines großen Teils der ethnischen Minderheiten (meist russischer Herkunft) statt. Dort gibt es nach wie vor den Status des [...] mehr

16.12.2014, 09:22 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der US-Bürger befürwortet CIA-Folter Lex Americana Die Umfrageergebnisse wären sicherlich anders ausgefallen, wenn man gefragt hätte ob die Geheimdienste der übrigen Welt foltern dürfen. Dieser amerikanische Doppeltstandard scheint mir integraler [...] mehr

14.12.2014, 10:49 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: CIA-Folterer Mitchell weist Verantwortung von sich Gut, dass wir darüber gesprochen haben Der US-Regierung mag die CIA-Veröffentlichung auch deshalb leichter gefallen sein, da im Unterschied zu anderen Folterstaaten in den Geheimdienstgefängnissen überwiegend nicht US-Bürger der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0