Benutzerprofil

passagier1

Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 609
   

15.08.2016, 12:49 Uhr Thema: Aufmarsch an der Grenze: Putins neue Panzer bedrohen die Ukraine Auf der verzweifelten Suche nach einer Mission Wenn man schon den Unterschied zwischen Besetzung und Militärstützpunkt verwischt, dann wüßte ich einen lohnenderen Einsatz ganz in der Nähe. mehr

09.08.2016, 22:20 Uhr Thema: Erdogan und Putin: Freundschaft meistbietend zu verkaufen Unterschied Ich will Ihnen gern den Unterschied erklären. An der russischen Grenze stehen Streitkräfte verschiedener Länder. Wobei es einigen Ländern völlig egal sein kann, wenn ein Konfliktfall eintritt, [...] mehr

09.08.2016, 21:58 Uhr Thema: Erdogan und Putin: Freundschaft meistbietend zu verkaufen Gegner der Nato Entschuldigung, mir ist völlig entgangen, dass die Ukraine schon in der Nato ist. mehr

09.08.2016, 21:06 Uhr Thema: Erdogan und Putin: Freundschaft meistbietend zu verkaufen Feindbilder Herr Kuzmany, Russland betrachtet die Nato als Gegner? Es reicht also völlig aus, wenn die Nato entscheidet welches Land diese Militärorganisation als Gegner betrachtet, um Truppen, gepanzerte [...] mehr

03.08.2016, 10:30 Uhr Thema: Arbeitsmarkt der Zukunft: Die Jobfresser kommen Arbeitsmoral Dazu fällt mir die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral von Heinrich Böll ein. Hierin wundert sich ein Tourist am Strand über einen Fischer, der bei idealen Wetterbedingungen nicht zum Fischen [...] mehr

27.07.2016, 16:57 Uhr Thema: Türkei nach dem Putsch: Erdogans Flirt mit Putin provoziert die Nato Welche geisterhaften Flugzeugträger? 1 russischer Flugzeugträger ist in der Konzeptionsphase. Die Liste der übrigen Länder mit Flugzeugträgern ist sehr überschaubar. Ein Land hat übrigens fast genauso viele Flugzeugträger, wie alle [...] mehr

25.07.2016, 19:32 Uhr Thema: Philip Breedlove: Wie ein Netzwerk um den Nato-Militärchef den Ukrainekonflikt anheiz Militärausgaben Zeit darüber nachzudenken, ob die Personalausgaben für das Militär nicht weit überzogen sind. Wenn man aus Sorge vor Truppenreduzierungen Konflikte schürt, dann stellt sich die grundsätzliche Frage [...] mehr

08.07.2016, 21:52 Uhr Thema: Nato-Strategie für Osteuropa: Ratlos gegen Russland Jetzt fehlt noch ein Russen U-Boot vor Schwedens Küste Abgesehen davon, dass man sich weder auf mündliche (Genscher zur Nato Ostausdehnung) noch schriftliche Vereinbarungen (Nato-Russland-Akte über Truppenstationierungen) auf den Westen verlassen kann, [...] mehr

03.07.2016, 14:56 Uhr Thema: Abschreckung und Dialog: Das Russland-Paradox Rechenbuch mit Bildern Dann rechnen wir mal nach. Angrenzende russische Nachbarn. Norwegen, Finnland, baltische Staaten, Polen, Ukraine, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Aserbeidschan, Mongolei, China, Nordkorea [...] mehr

01.07.2016, 10:32 Uhr Thema: Premier Groisman: Ukraine will in zehn Jahren EU-Mitglied sein Moment immer schön der Reihe nach. Erst die Türkei und Georgien. Dann Aufnahmeantrag für die Nato ausfüllen. Bis dahin erst einmal versuchen, sich so lange wie möglich in den Gated Communities vor der [...] mehr

26.06.2016, 09:34 Uhr Thema: Osteuropa: Trauer um die Briten, Angst vor Deutschlands Macht die Vorteile der Arbeitnehmerfreizügigkeit hat GB gerne mitgenommen.Sobald diese Menschen aber krank, arbeitslos oder alt werden, sollen sie bitteschön wieder zurück in ihre Herkunftslãnder. [...] mehr

23.06.2016, 10:25 Uhr Thema: Nato und Russland : Erler warnt vor Eskalation "bis hin zum Krieg" nicht ganz so eindeutig Wieviele Nachbarn hat Russland und wie lang ist dessen Grenze im Vergleich zu den USA? mehr

20.06.2016, 21:21 Uhr Thema: Pro Steinmeier: Aufgescheuchte Falken 21. Juni 1941 Der Unterschied ist, dass Russland keine Manöver direkt an der US-Grenze veranstaltet oder Raketen in Kuba installiert. Sollte die SPD hier ein Thema gefunden haben, dann kann ich das nur [...] mehr

05.06.2016, 12:51 Uhr Thema: Referendum in der Schweiz: Warum wir das Grundeinkommen für eine gute Idee halten - o Viel Feind, viel Ehr Nicht nur Verwaltungen, Behörden, Gewerkschaften und Parteien, Kapitalismusgegner und Kapitalismusbefürwerter, sondern auch gewohnte Denkweisen ändern sich nur sehr langsam. Das ist eben das [...] mehr

05.06.2016, 12:20 Uhr Thema: Referendum in der Schweiz: Warum wir das Grundeinkommen für eine gute Idee halten - o links - rechts Mir ging es darum aufzuzeigen, dass von den Gegner des BGE ständig versucht wird diese Idee in die kommunistisch, sozialistische Ecke zu drängen. Dabei ist diese Idee nicht sozialistisch, sondern [...] mehr

05.06.2016, 10:20 Uhr Thema: Referendum in der Schweiz: Warum wir das Grundeinkommen für eine gute Idee halten - o Pro BGE Also das mit dem Sozialismus geht so. Es gibt keine Arbeitslosen, weil es nicht nur ein Recht auf Arbeit, sondern auch eine unbedingte Pflicht zur Arbeit gibt. Deshalb wird im Sozialismus auch [...] mehr

31.05.2016, 20:47 Uhr Thema: Wohnen in Deutschland: Sind Sie Rassist? Bitte ankreuzen. Falscher Name Frau Stokowski zeigt exemplarisch am Beispiel der Aussage von Gauland, wie Diskriminierung abläuft. Fast jeder ist Diskriminierungen ausgesetzt. Die einen sind lediglich harmlos, andere sind [...] mehr

30.05.2016, 10:49 Uhr Thema: Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich Einflüsterer Das Versprechen irgendwann zum "nicht arbeitenden Kapital" zu gehören erklärt für mich nur zum Teil, mit welcher Leichtigkeit es dem Shareholder Value gelingt, das "arbeitende [...] mehr

27.05.2016, 16:46 Uhr Thema: Steinmeier im Baltikum: Beruhigungspillen gegen die Putin-Phobie Ein kleiner Tipp Gerade die Länder mit einer sehr kurzen Eigenstaatlichkeit (Ukraine gerade mal 25 Jahre, baltischen Länder insgesamt 20 + 25 Jahre) zeichnen sich durch einen übersteigerten Nationalismus aus und sind [...] mehr

13.05.2016, 20:38 Uhr Thema: Raketenschutzschirm in Osteuropa: Putin sieht in neuen Nato-Plänen weltweite Bedrohun Armes Europa Was kann man sich Schöneres wünschen. Die Hand am Drücker von Raketensystemen, wohlwissend dass die Antwort nicht einen selber trifft. Da provoziert es sich gleich noch mal so leicht, wenn andere den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0