Benutzerprofil

passagier1

Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 592
   

30.05.2016, 10:49 Uhr Thema: Streiks und Proteste: Bigott in Frankreich Einflüsterer Das Versprechen irgendwann zum "nicht arbeitenden Kapital" zu gehören erklärt für mich nur zum Teil, mit welcher Leichtigkeit es dem Shareholder Value gelingt, das "arbeitende [...] mehr

27.05.2016, 16:46 Uhr Thema: Steinmeier im Baltikum: Beruhigungspillen gegen die Putin-Phobie Ein kleiner Tipp Gerade die Länder mit einer sehr kurzen Eigenstaatlichkeit (Ukraine gerade mal 25 Jahre, baltischen Länder insgesamt 20 + 25 Jahre) zeichnen sich durch einen übersteigerten Nationalismus aus und sind [...] mehr

13.05.2016, 20:38 Uhr Thema: Raketenschutzschirm in Osteuropa: Putin sieht in neuen Nato-Plänen weltweite Bedrohun Armes Europa Was kann man sich Schöneres wünschen. Die Hand am Drücker von Raketensystemen, wohlwissend dass die Antwort nicht einen selber trifft. Da provoziert es sich gleich noch mal so leicht, wenn andere den [...] mehr

07.05.2016, 15:06 Uhr Thema: AfD-Programm: Post für Frauke Petry Tataa, Tataa, Tataa Mit dem Sozialismus ist ein unbedingter Arbeitszwang verbunden und allein aus diesem Grund für eine rheinische Frohnatur schon schwer zu verdauen. mehr

02.05.2016, 13:34 Uhr Thema: Aufstieg der AfD: Zu spät Kommt darauf an Die Piraten sind nach einem kurzen Hoch zerbrochen, weil sie in einem ihrer Kernpunkte (Bedingungsloses Grundeinkommen) gleich zu Beginn ihrer Karriere eingeknickt. sind. Sollte die AfD ihre kritische [...] mehr

21.04.2016, 18:25 Uhr Thema: Grundeinkommen: Gleiches Geld für alle - das Experiment Es ändert sich alles Verwunderlich ist das der Neoliberalismus freie Märkte propagiert, bei einem freien Arbeitsmarkt aber zusammenzuckt. Das BGE in ausreichender Höhe ermöglicht erst, dass sich Preise/Löhne frei nach [...] mehr

14.04.2016, 21:31 Uhr Thema: Große Koalition: Merkel regiert, die Männer reden Der Unterschied zwischen SPD und CDU/CSU? Die eine Partei will Fördern und Fordern und die andere will Fordern und Fördern. Es wird Zeit, dass die Groko geknackt wird. mehr

14.04.2016, 21:03 Uhr Thema: Hirnforschung: Wie Top-Mathematiker ticken Sprache trifft auf Mathematik ... ....wenn ein Problem sehr genau beschrieben werden soll und anschließend die Ergebnisse der Lösung(en) sprachlich ausgedrückt werden. Sprache ist für den Input und Output wichtig, die Blackbox [...] mehr

11.04.2016, 10:43 Uhr Thema: Jazenjuk-Rücktritt: Neustart in der Ukraine - der Überblick Sezession Wie eine mögliche Sezession mit Gewalt verhindert wird, wurde und wird zum Teil immer noch im Donbass deutlich vor Augen geführt. Hier schießt ukrainisches Militär auf die eigene Zivilbevölkerung. Auf [...] mehr

07.04.2016, 13:45 Uhr Thema: Referendum in den Niederlanden: Doppelte Ohrfeige für die EU Entweder - Oder Weicht jetzt vom Thema ab, aber diese Einschätzung hört man immer wieder. Glauben Sie wirklich die russischen Soldaten wären abgezogen und hätten ihre Atomwaffen in der Ukraine zurückgelassen? [...] mehr

05.04.2016, 13:02 Uhr Thema: Rüstungsbericht 2015: Staaten geben wieder mehr Geld für Waffen aus Hurra. Sieg über die Vernunft Da glaubt eine Nation mit exorbitant hohen Militärausgaben eine andere Nation totgerüstet zu haben und leitet daraus einen Systemgewinn über eine ehemalige Supermacht ab. Unter Gorbatschow wurde eine [...] mehr

23.03.2016, 09:54 Uhr Thema: Mathematik: Keplers Problem für achtdimensionale Kugeln gelöst Mathematik und menschliche Realität "Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit." -Einstein- Allein [...] mehr

21.03.2016, 09:35 Uhr Thema: US-Präsident auf historischer Reise: Obama reicht Kuba die Hand Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube "Statt Härte soll Annäherung den Wandel bringen", sagt der Regierungschef eines Landes dessen Militärbudget dem der restlichen Welt entspricht. mehr

18.03.2016, 10:45 Uhr Thema: Unterrichtsbeginn: Gymnasium testet Gleitzeit für Schüler Der frühe Vogel bekommt nicht den späten Wurm Ist es denn da nicht störend, wenn schlaftrunkene Schüler(-innen) und Lehrpersonal den morgendlichen Berufsverkehr noch weiter belasten? Wer in den oben genannten Berufen arbeitet, weiß was ihn [...] mehr

11.03.2016, 12:02 Uhr Thema: Fünf Jahre nach Fukushima: Japan setzt auf nuklearen Neustart Komplette Rechnung 15 Jahre nach Tschernobyl wurde in Weißrussland ein Anstieg der Schilddrüsenkrebserkrankungen bei Jugendlichen eindeutig nachgewiesen. Auch bei Erwachsenen kam es zu einem massiven Anstieg dieser [...] mehr

15.02.2016, 11:41 Uhr Thema: Mehr Verkehrsopfer in Deutschland: "Die Leute fahren immer aggressiver" Der wilde Osten Die Verkehrstoten in Deutschland liegen unterhalb der europäischen Norm (siehe auch: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/unfallstatistik-zahl-der-verkehrstoten-in-der-eu-2014-a-1025320.html) Wer das [...] mehr

06.02.2016, 21:38 Uhr Thema: Zukunftsforschung: Künstliche Intelligenz wird das All erobern Transmutation von Blei zu Gold Der Sinn des Lebens ist es Leben unter allen Umständen weiterzugeben und zu erhalten. Zuweilen haben die dümmsten Organismen die höchste Verweildauer auf diesem Planeten. Der intelligente Mensch ist [...] mehr

05.02.2016, 13:50 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Nichts dazugelernt Wenn ich Fördern und Fordern aus dem Mund von Sozialdemokraten höre, dann wird mir immer ganz anders. Die Strategie der Agenda 2010 zielte auf eine Verschärfung der Zumutbarkeitsregelungen, um zur [...] mehr

04.02.2016, 13:29 Uhr Thema: Populisten-Netzwerk in Europa: Russlands rechte Freunde Welcher europäische Block? Hier gibt es nichts zu spalten. Die Spaltung Europas lassen sich die Europäer nicht aus der Hand nehmen, dafür sorgen sie schon selber. Alles andere ist Verschwörungstheorie. Nachdem der Vorwurf [...] mehr

28.01.2016, 13:22 Uhr Thema: Grundeinkommen in der Schweiz: "Was ein Mensch zum Leben braucht, soll er bekommen" Selbstkontrolle Jahrhundertelange Konditionierung und Erziehung durch die industrielle Produktionsweise haben dazu geführt, dass die Arbeit nicht mehr von "außen" kontrolliert werden muß, sondern [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0