Benutzerprofil

asdf01

Registriert seit: 18.12.2009
Beiträge: 244
Seite 1 von 13
06.10.2017, 08:38 Uhr

Für diesen Preis gibt es eben keine objektiven Kriterien, das ist eine rein politische Entscheidung. Der Friedensnobelpreis ist an absurden Preisträgern nicht gerade rar, obwohl Trump dem [...] mehr

05.10.2017, 17:49 Uhr

Diese Herumreiten auf der vermeintlichen Illegalität des Referendums ist lächerlich. Hier wird versucht, den Eindruck zu vermitteln, das Gesetze heilig und unantastbar sind. Gesetze sind nicht [...] mehr

05.10.2017, 14:23 Uhr

Abschließend geht "2048: Nowhere to Run", ebenfalls von Scottsinszeniert, in die Vollen: Ein Mann will eine Frau und deren Tochterbeschützen und liefert sich einen Nahkampf mit den [...] mehr

16.09.2017, 15:05 Uhr

Selbst wenn Universum auf Golowkin gesetzt hätte, wäre er über kurz oder lang in den USA gelandet, weil er dann einfach zu groß für den deutschen Markt geworden wäre und die großen Kämpfe in diesen [...] mehr

03.09.2017, 21:05 Uhr

Die Antwortenmöglichkeiten sind suboptimal. In meinem Fall treffen zwei Antworten zu. Ich schaue mir das Theater nicht an und meine Wahlentscheidung wird es auch nicht beeinflussen, da ich weder CDU [...] mehr

11.08.2017, 15:51 Uhr

"Die Meister hießen und heißen FC Chelsea, Manchester United und City, sogar ab und an der FC Arsenal." Der Satz ist seltsam formuliert. Er implziert, dass eine Meisterschaft Manchester [...] mehr

01.08.2017, 18:06 Uhr

Es sollte auch erwähnt werden, dass sie ihre südkoreanische Staatsbürgerschaft abgeben und die deutsche annehmen musste, um den Film machen zu können. [...] mehr

22.07.2017, 21:57 Uhr

"Für die Kosten von knapp 13 Milliarden Dollar ..." "Medienberichten zufolge haben sich aber die Kosten für den Flugzeugträger von ursprünglich geplanten knapp acht Milliarden Dollar [...] mehr

09.06.2017, 14:16 Uhr

Das ist im G8 im Normalfall gegeben. G8 ist internationaler Standard, für diesen deutschen Sonderweg G9 gibt es keinerlei sachliche Notwendigkeiten. mehr

21.05.2017, 20:30 Uhr

Ob die Vorgeschichte für das Verständnis der dritten Staffel notwendig sind, kann wohl noch keiner beantworten, da Plot-Details meines Wissens bisher nicht bekannt sind. Grundsätzlich ist es [...] mehr

21.05.2017, 15:24 Uhr

1. Batsch ist nicht "Linken-Vorsitzenden ", nur Vorsitzender der Bundestagsfraktion. 2. Da bei der Bundestagswahl nicht der Kanzler gewählt wird - er wird bekanntlich gar nicht durch das [...] mehr

08.05.2017, 17:02 Uhr

... Verglichen mit den Sprüchen, die Trump am Fließband gebracht hat und damit gewählt wurde, ist das doch Kindergarten. Sicherlich kann man nicht ausschließen, dass die Aussagen vielleicht ein paar [...] mehr

29.04.2017, 14:57 Uhr

Ich halte es eigentlich für ausgeschlossen, dass sie bereits nach so einem kurzen Zeitraum wieder beitreten wollen. Das Land wird natürlich nicht völlig zusammenbrechen, auch anderen europäische [...] mehr

07.04.2017, 15:30 Uhr

Staatliche Parteienfinanzierung Meines Erachtens ist es grundsätzlich inakzeptabel, dass Parteien durch Steuergelder finanziert werden. Steuergelder sind auf staatliche Aufgaben zu beschränken. Parteien sollten sich alleine aus [...] mehr

15.10.2016, 20:35 Uhr

"In den Wochen nach dem EU-Referendum wurde die deutsche Botschaft in London mit Anträgen von Hinterbliebenen der Geflohenen geradezu überschüttet." Wenn man das liest, erwartet man noch [...] mehr

26.09.2016, 01:59 Uhr

Abschaffen Alle Jahre wieder dieses unsägliche, parteipolitische Geschacher. Entweder wird dieses äußerst überflüssige Amt endlich abgeschafft, oder er wird durch die Bevölkerung gewählt, um ihm wenigstens eine [...] mehr

04.12.2015, 13:46 Uhr

"Zwar stehen viele der Anlagen in der syrischen Hauptstadt Aleppo" Das ist mal wieder Qualitätsjournaismus, wie man ihm liebt. Für einen Blick in die Wikipedia hat es nicht mehr gerecht? [...] mehr

31.10.2015, 14:44 Uhr

Bei der Sendung geht es auch nicht darum van Gogh oder Renoir bei der Arbeit zuzuschauen, das ist nicht der Punkt. Er hat ja selbst in der Sendung darauf hingeweisen, dass er nicht der der [...] mehr

23.10.2015, 20:13 Uhr

Wer genau verfolgt sie in Kroatien denn? Der Strom an Armutsmigranten ist an diesem Ort langst an dem Punkt vorbei, an dem man das wahrheitsgemäß als Flucht bezeichnen könnte. mehr

17.10.2015, 18:00 Uhr

"Bérengère Houdou, Chef der Mond-Gruppe am Europäischen Weltraumforschungs- und Technologiezentrums (ESTEC) sieht das ähnlich. "Wir möchten europäische Astronauten zum Mond bringen", [...] mehr

Seite 1 von 13