Benutzerprofil

klasl

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 74
30.06.2016, 14:13 Uhr

Borisconi Nach dem Chaos und den Enttäuschungen der letzten Tage wenigstens eine gute Nachricht. Boris hatte seinen Spass und wird auch weiterhin in den Schlagzeilen bleiben. Aber der Prime Minister [...] mehr

29.06.2016, 21:46 Uhr

Nettozahler Das ist gar nicht so sicher, wenn wir weiterhin vollen Zugang zum gemeinsamen Markt behalten wollen. Natürlich kann niemand die Zukunft vorhersehen, schon deshalb sollte man aber das Gesetz der [...] mehr

28.06.2016, 13:02 Uhr

Brexit Wir Briten nehmen das Ergebnis des EU Referendums sehr ernst – die englische Fussballmannschaft hat Europa bereits verlassen! Wales folgt in Kürze. mehr

16.06.2016, 15:12 Uhr

EU-Austritt Als Brite sehe ich im EU-Austritt nur einen richtigen Vorteil. Die Schuld für alle Mängel in unserem Lande würde danach endlich dort abgeladen, wo sie zum größten Teil hingehört – in Westminster. Es [...] mehr

11.06.2016, 14:40 Uhr

Brexit Der einzige echte Vorteil, den ich als Brite in einem EU-Austritt sehe, besteht darin, dass dann die Verantwortung für alles, was in unserem Lande schief läuft, endlich wieder dort gesehen wird, [...] mehr

11.06.2016, 12:42 Uhr

Brexit Der einzige echte Vorteil, den ich als Brite in einem EU-Austritt sehe, besteht darin, dass die Verantwortung für alles, was in unserem Lande schief läuft, dann endlich wieder dort gesehen wird, [...] mehr

22.12.2013, 19:20 Uhr

Endlager Der Widerstand gegen Atomkraftwerke wäre sicher erheblich geringer, wäre das Problem des radioktiven Mülls glaubwürdig gelöst. Diesen aber von Zwischenlager zu Zwischenlager zu schleppen und die [...] mehr

09.12.2013, 19:33 Uhr

Rohstoff-Engpässe? Da sind wir Briten aber gescheiter als die Deutschen. Haben unsere Industrie längst abgeschafft und handeln nur noch mit Geld. Da gibt es keine Engpässe – kann beliebig hergestellt werden, [...] mehr

01.12.2013, 15:58 Uhr

EU Referendum Ich als Brite habe mich bereits vor Jahren in einem Referendum für die EU entschieden und, so Cameron die nächste Wahl gewinnt, soll ich es erneut. Wie oft eigentlich? Alle Jahre wieder ... ? [...] mehr

13.11.2013, 21:08 Uhr

Zustimmung @Loslaureles Die Enteignung der Sparer ist kein regionales sondern ein weltweites Phänomen, an dem Frau Merkel wenig ändern kann. So wichtig und einflußreich ist sie auf der Weltbühne denn auch [...] mehr

23.10.2013, 13:54 Uhr

Gewaltige Reichtümer? Ur-Oma besitzt 320 Millionen Pfund, da lächelt jeder Manager eines besseren Hedgefunds nur müde. Die rechnen doch längst in Milliarden. mehr

13.10.2013, 22:01 Uhr

Klimamärchen Trotz der Bildungsmisere – ganz so verblödet kann Deutschland ja wohl noch nicht sein. Die 60 Millionen Jahre des Karbons hindurch ist der Atmosphäre CO entzogen und unter die Erde gebracht [...] mehr

30.08.2013, 18:47 Uhr

A British view In den letzten 50 Jahren hat Grossbritannien Krieg geführt oder war in kriegsgleiche Auseiandersetzungen verwickelt in Nordirland, den Falklands, auf dem Balkan, zweimal im Irak, in Sierra Leone, [...] mehr

03.08.2013, 17:32 Uhr

Vergesslich? Sie haben offenbar den deutschen ‘Ehrenwortkanzler’ schon vergessen! mehr

24.07.2013, 14:06 Uhr

Wer läuft weg? Ein Kollege von mir wurde bei seinem Eintreffen in der brasilianischen Stadt Curitiba von einem katholischen Padre begrüßt mit den Worten: "Willkommen in einem katholischen Lande, in dem [...] mehr

17.07.2013, 12:59 Uhr

Zustimmung Schlimmer ist ja wohl, daß neben den Politikern gerade die Hauptakteure die von ihnen manipulierten Märkte nicht mehr verstehen. mehr

05.07.2013, 12:41 Uhr

Feministinnen Solange sich die Damen mit solchem Unfug zufrieden geben ist es mir um meine maskulinen Privilegien nicht bange. mehr

13.04.2013, 13:08 Uhr

Shame on you Sie sollten sich schämen mit Ihrem Gejammere. Deutschland hat einen Wohlstand, wie ihn die Weltgeschichte noch nie zuvor gesehen hat. Das schließt nicht aus, daß es – wie in allen Gesellschaften [...] mehr

01.04.2013, 19:50 Uhr

Warum? Warum müssen sich die Diäten der Abgeordneten an der Besoldung von Bundesrichtern orientieren? Bundesrichter haben studiert, eine langwierige Ausbildung durchgemacht und besitzen erhebliche [...] mehr

30.03.2013, 18:06 Uhr

Deutlich schlechter? Für diese kühne Behauptung sollten Sie unbedingt mal ein paar Belege bringen! mehr

Kartenbeiträge: 0