Benutzerprofil

gldek

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 527
20.04.2017, 21:08 Uhr

Verurteilung anderen überlassen Auf Grund seiner düsteren Vergangenheit (3. Reich) tut Deutschland sich schwer andere Regime als "böse" einzuordnen. Diesen Komplex werden wir auch die nächsten Jahrzehnte nicht los. Besser, [...] mehr

20.04.2017, 12:13 Uhr

Angst vor dem Machtverlust Mit den Internet-Blogs ist den Journalisten eine starke Konkurrenz erwachsen. Auch wenn nicht alles stimmt, was gepostet wird, erfährt man so Dinge, die Zeitungen und andere Medien unter den Tisch [...] mehr

19.04.2017, 16:00 Uhr

Journalismus braucht Neutralität Wenn Politiker für ihre Sache eintreten ist das ihr gutes Recht. Wenn der Journalismus Motive und Hintergründe aufdeckt ist das gut für die Demokratie. In der heutigen Zeit haben die Medien jedoch [...] mehr

19.04.2017, 09:39 Uhr

Bayern flippen aus wenn der Schiedsrichter mal nicht nach ihrem Gusto pfeifft. mehr

13.04.2017, 19:49 Uhr

Warum muss immer wieder die Maut herhalten ? Mein Mitleid für Österreicher, Holländer, Dänen, ... die hier 2,50 Euro für Hunderte Kilometer Autobahn abdrücken müssen hält sich in Grenzen. Wenn [...] mehr

13.04.2017, 12:15 Uhr

Personifiziertes Wunschdenken Schulz erzählt halt das, was die linke Seele gerne hört. Die Realität hört leider dort auf, wo das Wunschdenken anfängt. Wer Gerechtigkeit predigt sollte auch mal seine Spesenabrechnungen bei der EU [...] mehr

02.04.2017, 20:03 Uhr

Verschuldung in vielen EU-Ländern hoffnungslos Nicht der Euro an sich sondern die Verschuldung ist das Kernproblem. Dagegen helfen keine Reformen. Ein Neuanfang muss kommen - ohne Euro ! mehr

31.03.2017, 19:57 Uhr

Was sind schon zwei Prozent ... angesichts der unschätzbaren Gegenleistung die wir dafür bekommen: Freiheit, Demokratie, Rechtssicherheit und ein Wertesystem für das alle (auch die SPD) die Fahne hochhalten. Es hat doch keinen [...] mehr

30.03.2017, 21:36 Uhr

Ermahnung zur Aufnahme von mehr Flüchtlingen wäre angebrachter Frankreich nimmt nur einen Bruchteil (ca. 10 %) von Flüchtlingen gegenüber Deutschland auf. Da wäre es schon angebracht, Hollande mal ins Gewissen zu reden. Belehrungen und Ratschläge bezüglich [...] mehr

24.03.2017, 12:16 Uhr

2,50 € für 10 Tage geradezu lächerlich In Österreich bezahlt man für den gleichen Zeitraum 8,90 € - und für viele längere Tunnel nochmal extra. Unser Nachbar müßte seine KFZ-Steuer ohne Mauteinnahmen wohl verdoppeln um auf die gleiche [...] mehr

16.03.2017, 20:04 Uhr

Intergration ist kein Selbstzweck Auf die Dosis kommt es an. Integration darf nicht dazu führen, dass ein Land seine Identität verliert. Unter verstehe ich Lebensart, Tradition, Kultur, Wertesystem etc. Deshalb müssen die [...] mehr

07.03.2017, 19:50 Uhr

Abkommen mit totalitären Staaten immer zweifelhaft Das Abkommen ist nur dann etwas wert, wenn der Iran zweifelsfrei nachweist, keine Atomwaffen zu bauen. In einem Staat ohne innere demokratische Kontrolle ist das eigentlich nicht möglich. Ginge es um [...] mehr

03.03.2017, 10:51 Uhr

Wer hat auf wen eingeprügelt ? Der Presse sollte es schon mal der Mühe wert sein genauer zu recherchieren, wer Schläger und Opfer waren. Wenn Großkreutz unschuldig war, muss das erwähnt werden. Das steht jedem Normalbürger auch zu. [...] mehr

26.02.2017, 12:21 Uhr

Weil jeder 2.Liga-Verein besser abschneiden würde 1. Kann ich mich an einen derart hohen Sieg des BVB über einen 1.Liga-Verein nicht erinnern 2. Die angebliche Lobhudelei des Spiegel an den BVB ist völlig aus der Luft gegriffen 3. Die Dominanz [...] mehr

25.02.2017, 18:19 Uhr

Jeder hat das Recht aussterben zu dürfen Nur gut, dass es genug Migration aus vermehrungsfreudigen Kulturkreisen gibt. Das Thema gleich bezahlte Arbeit ist damit bekanntlich auch erledigt. mehr

24.02.2017, 15:53 Uhr

Viele Sozialdemokraten bevorzugebn doch das Original Ganz neutral betrachtet gibt es für den Schulz-Hype eine ganz einfache, weniger ökononische Erklärung: Merkel hat in den vergangenen Jahren im wesentlichen SPD-Kurs gefahren. Originär [...] mehr

23.02.2017, 19:49 Uhr

Warum nicht ? Deutschland ist nicht mehr das von 1939 und hat oft genug seine Friedliebigkeit bewiesen. Eine atomare Bewaffnung würde enorme Kosten für die konventionelle Aufrüstung sparen. Letztere wäre notwendig [...] mehr

21.02.2017, 19:56 Uhr

Bevölkerungswachstum mit am höchsten Der Südsudan hat weltweit eine der höchsten Wachstumsraten (etwa 4 %) der Bevölkerung. Leider wächst die potentiell landwirtschaftlich nutzbare Fläche und damit einhergehend die [...] mehr

16.02.2017, 15:29 Uhr

Irgendwann mußten die USA gegensteuern Auch ohne Trump konnte es so nicht mehr lange weitergehen. Die EU und China setzen mit ihren Exportüberschüssen der amerikanischen Restindustrie unaufhörlich zu. Manche Ökonomen können es noch so [...] mehr

12.02.2017, 10:50 Uhr

Direktwahl oder Amt abschaffen Das irrwitzige Wahlspektakel mit einer elitären Auswahl von Wahlleuten aus den "bessergestellten" Kreisen der Gesellschaft ist einer modernen Demokratie unwürdig. Das der Wahlsieger vorher [...] mehr