Benutzerprofil

kewlo

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 367
Seite 1 von 19
24.12.2017, 11:44 Uhr

"Die Bürger haben die Wahl" Die Lügner haben die Wahl. Und die ohnmächtigen "Bürger" haben die "Wahl", ob sie annehmen oder annehmen. Ablehnen wird nicht gefragt. Gefragt werden sie nicht. Wozu auch? Die [...] mehr

23.12.2017, 16:39 Uhr

Drollig... ...ist nur die Art, wie so viele Leute - wie Du - "Gewinn" mit Profit verwechseln. Wie die meisten, verwechselst Du "Papiergewinne", also unrealisierte "Gewinne" auf [...] mehr

21.12.2017, 15:31 Uhr

Seit Jahrzehnten beobachte ich... ...wie deutsche Hersteller lieber versuchen, ihre Konkurrenz kaputt zu machen, statt die eigenen Produkte attraktiver und preiswerter. Das geht meist über Wehklagen an den Gesetzgeber, der [...] mehr

18.12.2017, 13:33 Uhr

Kein Problem... ...außer in München Frankfurt, Köln, Berlin. Hamburg und ähnlich teureren Städten. Dort nämlich werden die neuen Amazon-Läden gebaut. Sonstwo in Deutschland kauft man ganz normal, zu normal Preisen. [...] mehr

15.12.2017, 19:05 Uhr

Ganz so lächerlich ist das Kommentar nicht... ...denn es hat ja ein "Tulpen-Manie" in Holland, bei der Unsummen für bestimmte Zwiebeln bezahlt wurden und die Preise stiegen und stiegen. Es kam, wie es kommen musste: Eines schönen [...] mehr

15.12.2017, 18:40 Uhr

Gute Frage! Wenn man nicht einmal weiß, wieviele Bitcoins es gibt, ist es unmöglich zu wissen, wie der Kurs durch den Verkauf selbst weniger Bitcoins beeinflussest wird. Gibt es nur einige Tausend oder einige [...] mehr

08.12.2017, 15:09 Uhr

Und solche Banken müssen auch... ...ihre eigenen "Überziehungszinsen auf 0,00% reduzieren - zur Zeit um die 15% - denn schließlich erspart sie der Kunde das "kostspielige" Lagern von Bargeld. Guthabenzinsen Null, [...] mehr

07.12.2017, 12:20 Uhr

Schulz hat nur einen Fehler gemacht... ...er hat in Brüssel möglichst viel Geld für sich und seine Freunde herausgeholt, bei gleichzeitig möglichst wenig Leistung. Die Berichte über sein Geldgier hat es jahrelang gegeben - in Spiegel und [...] mehr

04.12.2017, 14:02 Uhr

Beim "Arbeitsamt" aka "Jobcenter"... ...und es gibt noch mehr schöne Bezeichnungen, die Politiker über die Jahre erfunden haben, um die Funktion zu verschleiern und "positiver" klingen zu lassen... geht man für eine gehobenere [...] mehr

04.12.2017, 13:50 Uhr

Ich glaube, es war Helmut Kohl... ...der einmal sagte, dass es bei einer Wahl auf Wahlstimmen und nicht auf Meinungsumfragen ankommt. Wie recht er hatte! mehr

24.11.2017, 15:52 Uhr

Was ich bisher nie verstanden habe... ...warum die Politik (einschließlich der Grünen) Unsummen für die Erstellung und Ausbau von Auto/LKW-Straßen ausgibt, aber gleichzeitig angeblich "kein Geld" für den öffentlichen Verkehr [...] mehr

11.11.2017, 07:51 Uhr

"Ruhezeiten" Was für ein krankes Euphemismus! "Viele Leichen auf Deutschlands 32.000 traditionellen Friedhöfen zersetzen sich während der 15- bis 35-jährigen Ruhezeit nicht vollständig." Einfache [...] mehr

11.11.2017, 07:44 Uhr

Wenn jeder, der einen Hakenkreuz sieht... ..."automatisch" ein Nazi würde, gäbe es hier Deutschland 1933 wieder. Denn nirgendwo anders als in Deutschland sieht man so viele Hakenkreuze, so viele Filme von Hitler & Co, als im [...] mehr

05.11.2017, 05:49 Uhr

Wann wird denn Richard Wagner auch als "Lustmolch" verurteilt? Seit wann sind kreative Menschen auch leuchtende Beispiele der Menschheit? Und eine (auch unterschwellige) Aufforderung, deren Werke zu verdammen oder gar zu vermeiden, etwas anderes als plumpe [...] mehr

03.11.2017, 07:32 Uhr

Mein Gott, bisr Du naiv... Natürlich die Käufer, aber nicht so, dass die Entwicklungskosten gleich im ersten Jahr eingenommen werden. Oder aber: Man könnte über eine staatliche Subvention für die Entwicklungskosten von [...] mehr

03.11.2017, 07:23 Uhr

iPhones und Generika Lustig ist nur: ein echtes iPhone wird zum gleichen Preis in China hergestellt - und hier für das Zehnfache verkauft. Grabsch, grabsch, grabsch. Apple ist nicht für günstige Preise bekannt. Der [...] mehr

21.10.2017, 17:55 Uhr

Ganz einfach... ...dann gibt es eine unabhängige Katalonien ohne Industrie, ohne Finanzwirtschaft und ohne die EU. Ein neues "Armenhaus Europas". Aber wenn man das will, sollte man es auch bekommen. mehr

16.10.2017, 12:40 Uhr

Man kann den Katalanen nur alles Gute wünschen, Und danach weinen, weil die Industrie und finanziellen Dienstleistungen nach Spanien auswandern. Oder versuchen, ein "Steuerparadies" zu werden - sie werden natürlich nicht EU-Mitglieder [...] mehr

14.10.2017, 10:14 Uhr

"An Grundschulen fehlen Tausende Lehrer"?? Offenbar nicht, denn sonst würde man Lehrer kaum nur befristet einstellen und sie zum Anfang der Ferienzeit entlassen, nur um sie wieder "händeringend" zum Anfang des Schuljahres wieder [...] mehr

14.10.2017, 09:52 Uhr

"An Grundschulen fehlen Tausende Lehrer"?? Offenbar nicht, denn sonst würde man Lehrer nur befristet einstellen und sie zum Anfang der Ferienzeit entlassen, nur um sie wieder "händeringend" zum Anfang des Schuljahres wieder [...] mehr

Seite 1 von 19