Benutzerprofil

kewlo

Registriert seit: 22.12.2009 Letzte Aktivität: 10.08.2014, 16:05 Uhr
Beiträge: 208
   

09.09.2014, 14:01 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Durchaus, Denn solche Raketen sind programmiert, in der unmittelbaren Nähe des Ziels zu explodieren, um den größtmöglich Schäden zu verursachen. Sie sollten ja nicht das Ziel treffen, was zu ungenau wäre. [...] mehr

08.09.2014, 10:11 Uhr Thema: Jährliche Einnahmen: Finanztransaktionssteuer soll Staat 17,6 Milliarden Euro bringen Natürlich... Denn nur diejenige mit einem Kaufkräftigen Lobby haben eine Chance, sich mit ihren Vorstellungen durchzukommen. "Abgeordnete" haben ihren Preis. Das sollte man nicht vergessen. mehr

08.09.2014, 09:39 Uhr Thema: Jährliche Einnahmen: Finanztransaktionssteuer soll Staat 17,6 Milliarden Euro bringen Koaltion der Willigen??? Schon eher "Koalition der Gierigen", die auch noch das letzte Euro aus den Sparern herausholen will, ohne etwas dafür zu tun. Dass Griechenland und Portugal dabei sind, ist kein Wunder. Wer [...] mehr

30.08.2014, 10:02 Uhr Thema: Verschleppung auf den Golanhöhen: Uno hat Funkverbindung zu entführten Soldaten Die können nur hoffen, dass deren Handlung nicht etwa der Anfang eines Angriffs auf Israel bedeutet, denn im Gegensatz zur UNO, USA und sonst alle, spielt Israel nicht, wenn es um die eigene Sicherheit [...] mehr

26.08.2014, 20:25 Uhr Thema: Flugzeug-Knigge: Parfüm gegen Pups Auffallend ist die Tatsache... ... dass alle Kommentare von deutschen Luftlinien bzw. deutschen Reiseunternehmen bzw deren Kunden kommen. Leute in anderen Ländern denken offenbar anders. mehr

26.08.2014, 16:03 Uhr Thema: Stellungnahme aus Moskau: Russische Soldaten betraten Ukraine "aus Versehen" Armes Russland... ...da kann man sich nicht mal ein TomTom oder ein Garmin leisten und müssen den nächsten Bauern fragen wo sie sind. mehr

24.08.2014, 08:39 Uhr Thema: Kinoleinwand abgefilmt: Drei Jahre Haft für eine Raubkopie Doppelmoral, wie mir scheint Aber bei den sog. "Steuer-CDs" schaut Vater Staat wohlwollend auf Diebstahl von geistigen Eigentum, stiftet sogar dazu an - und kauft hinterher die gestohlene Ware für weit mehr Geld als [...] mehr

23.08.2014, 13:54 Uhr Thema: OSZE-Bericht: Russischer Konvoi hat Gebiet der Ukraine verlassen Und was ist jetzt in den Lastwagen? Vorher hat man gesehen, dass viele leer oder nahezu leer waren. Benutzt man sie jetzt, um die Waffen und Munitionern, die an den russischen Terroristen geliefert wurden, wieder aus Ukraine [...] mehr

21.08.2014, 18:03 Uhr Thema: Schätze in Krematorien: Totengräber dürfen Zahngold nicht für sich behalten Muss man denn allen Ernstes... ... ein Testament aufstellen, damit die Gold- (und Platin-) Zähne und sonstige Wertstoffe den Angehörigen zukommen und nicht den Profit des Bestatters (oder seine Mitarbgeiter) anreichern? Herrenlos - [...] mehr

10.08.2014, 16:05 Uhr Thema: Kampf gegen Separatisten: Ukraine und Nato verhandeln über Militärhilfe Tag, pyke... ...oder sollte ich lieber "Hände" schreiben, denn so übersetzt man Dein Name auf Russisch? Und was Deine Hetze anbelangt, es würde auch reichen, wenn Herr (oder sollte ich Zar schreiben?) [...] mehr

04.08.2014, 19:12 Uhr Thema: Müllers Memo: Chimerica hat seine besten Zeiten hinter sich Aber um den Dollar Konkurrenz zu machen... ... müsste China den Renmenbi (Yuan) konvertibel machen. Zur Zeit ist die Währung nur das Wert, was die chinesischen Führern bestimmt. Es gibt keine Wechselkurse. Somit hat China nur die Wahl, den [...] mehr

04.08.2014, 19:11 Uhr Thema: Müllers Memo: Chimerica hat seine besten Zeiten hinter sich Aber um den Dollar Konkurrenz zu machen... ... müsste China den Renmenbi (Yuan) konvertibel machen. Zur Zeit ist die Währung nur das Wert, was die chinesischen Führern bestimmt. Es gibt keine Wechselkurse. Somit hat China nur die Wahl, den [...] mehr

31.07.2014, 06:43 Uhr Thema: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite So geht es einem, der Geld borgt... ...und nicht vorhat, es zurückzuzahlen. Der nächste Kandidat ist Griechenland. Mal sehen, was die EU dann tut. mehr

30.07.2014, 11:52 Uhr Thema: Argentinien und die Hedgefonds: Duell der Erpresser Bloß wer ist der Erpresser? Wer Geld borgt und es hinterher nicht zurückzahlt (mit Zinsen) oder derjenige, der sein geborgtes Geld zurück haben will? Staaten sollten lauter sein, sind es aber nicht (s. Griechenland), deswegen [...] mehr

23.07.2014, 07:27 Uhr Thema: EU-Außenminister zu Russland: Empörung ja, Konsequenzen nein Der nächste Winter kommt bestimmt... ,,, und "Mutter Russland" sollte man nicht verärgern, wenn man in Deutschland eine warme Bude haben will. Wobei Deutschland sich besonders und absichtlich vom russischen Gas abhängig gemacht [...] mehr

19.07.2014, 15:11 Uhr Thema: MH17-Absturz : Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor Vor zwei Tagen... ...zensierte SPON ein Kommentar von mir, in dem ich genau den Verdacht äußerte, die in diesem Beitrag zur Sprache gebracht wird. Nämlich, dass wenn die sog. "Black Boxes" von den Russen oder [...] mehr

03.07.2014, 16:03 Uhr Thema: Nahles' Großprojekt: Wie löchrig ist der Mindestlohn? Bedauerlicherweise gibt es auch Menschen... ...die nur einfache Tätigkeiten ausüben können und durch Maschinen oder andere Mittel ersetzt werden. Kann sich irgendjemand daran erinnern, dass es vor einigen Jahren noch Leute gab, die die [...] mehr

03.07.2014, 10:07 Uhr Thema: Datenpanne: Goldman Sachs schickt Kundendaten an falsche Mail-Adresse Illusionen sterben langsam... Ja, die IT-Profis können sowas mit Links. Otto Normaluser fragt sich, was das alles soll. Ich habe schon etliche Male, in Deutschland und USA, versucht, Leute zu einer Verschlüsselung zu [...] mehr

03.07.2014, 10:01 Uhr Thema: Datenpanne: Goldman Sachs schickt Kundendaten an falsche Mail-Adresse In USA... ...kann man die heutige Post ungefähr wie die Pony Express einstufen. Briefe kommen an, oder sie kommen nicht an. Meist allerdings nach Wochen, wenn nicht Monaten. Innerhalb der gleichen Stadt hat [...] mehr

30.06.2014, 18:30 Uhr Thema: Abgeordnetengehälter: Gaucks Zögern ärgert die Diäten-Kommission Alles hängt davon ab... ...wie die Kommission zusammengesetzt ist. Die Tatsache, dass ehemalige Politiker und Leute, deren Gehalt von der Politik abhängt (Juristen, Richter) in der Überzahl vertreten sind, spricht nicht für [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0