Benutzerprofil

ernesto c

Registriert seit: 01.01.2010
Beiträge: 391
   

17.04.2016, 18:46 Uhr Thema: Unabhängigkeit von Politik und Finanzbranche: Mission impossible für die Notenbanken Unabhängigkeit der Notenbanken Auch zu Zeiten der DM wurden die Notenbänker der Bundesbank heftig von Politikern angefeindet, das ist nichts Neues. Und schon damals stand die Unabhängigkeit der Notenbank im Gesetz der BRD. Zu [...] mehr

19.03.2016, 13:02 Uhr Thema: Gregor Gysi über Guido Westerwelle: "Wir müssen ihm dankbar sein" Meine Hochachtung Der Linke Gysi zeigt hier Allen in Deutschland, was Anstand und Stil in der politischen Kultur bedeuten können, obwohl ihn Welten von der politischen Heimat des streitbaren Liberalen Westerwelle [...] mehr

18.01.2016, 10:55 Uhr Thema: Oxfam-Studie: 62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt Zahl des Jahres 62 Individuen besitzen mehr als 3 Milliarden ... Das ist jetzt schon die Zahl des Jahres. Wundern wir uns noch über die vielen Flüchtlinge ? Der Sozialismus wird wiederkommen, das ist so sicher wie [...] mehr

09.01.2016, 12:44 Uhr Thema: Unterstützung aus Ungarn: Orbán stellt sich gegen Sanktionen für Polen Kirche im Dorf lassen Ich verstehe die ganze Aufregung um die Vorgänge in Polen nicht. Erstens ist diese neue konservative Regierung in Polen demokratisch gewählt, und diejenigen, die sich über diese neue Regierung ärgern, [...] mehr

01.01.2016, 13:39 Uhr Thema: Krise der Parteiendemokratie: Alle Macht geht dem Volke aus Herbeigeredete Krise Was wie eine gute Analyse klingt und durch Zahlen scheinbar hinterlegt wird, hält einer Kritik nicht stand. Z.B. das Problem der rückläufigen Wahlbeteiligung. Wir wissen doch, nur in Diktaturen [...] mehr

27.12.2015, 10:08 Uhr Thema: NGOs: Israel plant Gesetz gegen regierungskritische Organisationen Falsche Dramatik Der Artikel wirft so einiges durcheinander, denn es geht nicht um regierungskritische Organisation, wie der Titel suggeriert, sondern um NGOs im Allgemeinen. Und was ist schon dabei, wenn NGOs ihre [...] mehr

25.12.2015, 18:55 Uhr Thema: Währungssystem in der Krise: Daran wird der Euro zerbrechen Austreten ... #98. ''Das finnische Volk wird ... austreten.'' Warum sind sie nicht schon längst alle ausgetreten ? Die Finnen, die Griechen, die Italiener, ... Weil sie genau wissen, dass ihre nationale [...] mehr

25.12.2015, 16:57 Uhr Thema: Währungssystem in der Krise: Daran wird der Euro zerbrechen Noch ein Argument für den EURO Das Jahr 2015 hat währungspolitisch noch eine ganz andere Wahrheit ans Licht der Welt gebracht: die chinesische Währung, der RENMINBI, wird langsam von der chinesischen Regierung freigegeben und tritt [...] mehr

25.12.2015, 16:53 Uhr Thema: Währungssystem in der Krise: Daran wird der Euro zerbrechen Vergleich hinkt Der Vergleich des EURO mit dem Goldstandard hinkt. Viel besser ist der Vergleich des europäischen Systems der Zentralbanken mit der FED der USA. Bevor es die FED gab, im 19. Jahrhundert also, wurden [...] mehr

25.12.2015, 16:41 Uhr Thema: Währungssystem in der Krise: Daran wird der Euro zerbrechen Silvester ? Ist doch noch gar nicht Silvester Herr Münchau ! Wenn Griechenland aus dem EURO austreten würde, gäbe es eine kurze Irritation der Märkte und danach würde der EURO gefestigter dastehen als je. Dass [...] mehr

30.11.2015, 18:10 Uhr Thema: Fifa-Auszeichnung: Weltfußballer wird Ronaldo. Oder Messi. Oder Neymar Nationalistische Untertöne Es wundert immer wieder welchen Nationalismus der Sport produziert. Jeder der es noch nicht besser wusste kann sich heutzutage auf Youtube überzeugen von der spielerischen und technischen Klasse eines [...] mehr

13.10.2015, 21:13 Uhr Thema: Anti-Asyl-Demonstrationen: Schärfer, aggressiver, radikaler Wie hat der Bundespräsident gesagt: Dunkeldeutschland. Ja, es gibt das dumme und dumpfe Deutschland, beziehungsweise dumme und dumpfe Deutsche, daran ist kein Zweifel mehr. Sie kommen wieder aus [...] mehr

12.10.2015, 22:39 Uhr Thema: Toter Löwe Cecil: Großwildjäger entgeht Strafprozess in Simbabwe Bauchgefühle Als ich diese Geschichte las, habe ich mich immer wieder dabei ertappt eventuell doch einer militanten, ich sage militanten Tierschutzorganisation beitreten zu wollen. Ich hatte so ein merkwürdiges [...] mehr

27.08.2015, 09:24 Uhr Thema: Meine Jugend in Sachsen: "Zwei Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß" Danke Endlich mal jemand, der einen Bericht aus dem ganz normalen Leben liefert, ohne zu glaetten oder zu schoenen, aus Gruenden der politischen Korrektheit, die es in in jeder Richtung gibt. mehr

25.08.2015, 22:19 Uhr Thema: Kündigung wegen Flüchtlingshetze: "Bei Morddrohungen hört es auf" Anzeige wegen Morddrohung Wann begreift die Politik endlich, dass in solchen Fällen schlicht und einfach Anzeige erstattet werden muss gemäß § 241 ? mehr

22.08.2015, 23:27 Uhr Thema: Interview mit Historiker Schlemmer: "Bayern hatte Glück" Tja, die Geschichte ... Dank an Herrn Schlemmer und den Interviewer fuer die Fakten. Nicht nur, dass Muenchen die 'Hauptstadt der Bewegung' war, der Bewegung des Oesterreichers naemlich, nein, wir erfahren jetzt auch, dass [...] mehr

21.08.2015, 17:30 Uhr Thema: Achilles' Verse: Wasser ist zum Waschen da! Also 14 Todesfälle durch Wasserüberkonsum seit 1981, das ist nicht mal einer in 2 Jahren, also das Problem scheint sich in Grenzen zu halten. Aber der Wunderläufer AA hat natürlich Recht: diese [...] mehr

18.08.2015, 16:42 Uhr Thema: Unfallstatistik 2014: Zahl der tödlich verunglückten Radfahrer gestiegen E-Bikes Ich habe eben bei Destatis nachgesehen. Von den 396 unfalltoten Fahrradfahrern waren 39 E-Bike Fahrer. Aus meiner Sicht sind das keine Fahrradfahrer, sondern motorisierte Fahrer. Ausserdem werden [...] mehr

19.07.2015, 11:18 Uhr Thema: Günstige Inseln: Warren Buffett kauft sich in Griechenland ein Reformen Die Euro Gruppe soll sich schaemen: der Ausverkauf Griechenlands geht jetzt erst richtig los, und das im Namen der Reformen der Euro Gruppe. So werden kleine Volkswirtschaften der Euro Gruppe [...] mehr

07.07.2015, 16:04 Uhr Thema: AfD-Chefin Petry: Die deutsche Sarah Palin Kompliment ... ... Herr Fleischhauer, da haben Sie aber mehrere Nägel gleichzeitig auf den Kopf getroffen. Und Ihre politische Unkorrektheit ist wohltuend, erfrischend und nur zu berechtigt. Den Vergleich mit der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0