Benutzerprofil

pom_muc

Registriert seit: 01.01.2010
Beiträge: 9092
   

04.05.2016, 10:43 Uhr Thema: Studie über Hilfsprogramme: Milliardenkredite für Griechenland retteten vor allem Ban Schauen Sie sich die Aktienkurse der deutschen Banken an. Dann wissen Sie schon einmal wer keine großen Profite gemacht hat. Als Ackermann seine berühmte Renditerede hielt lag diese bei einem [...] mehr

04.05.2016, 10:15 Uhr Thema: Studie über Hilfsprogramme: Milliardenkredite für Griechenland retteten vor allem Ban Die Griechen haben sich bei den Banken mehr Geld geliehen als sie zurückzahlen können. Soll ich mich jetzt über die Banken empören? Dann müssten wir ja sofort bei der EZB damit anfangen und [...] mehr

04.05.2016, 10:10 Uhr Thema: Studie über Hilfsprogramme: Milliardenkredite für Griechenland retteten vor allem Ban "unsere Banken" Ich bin gespannt ob die Studie detailliert zeigt wessen Banken gerettet wurden. Die deutschen Banken oder die Banken des Club Med? Und was in dieser Studie auch nicht [...] mehr

03.05.2016, 08:59 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? Sie haben nicht verstanden dass es nicht um den Warenaustausch geht! Der Knackpunkt sind die Klagerechte. Die Amerikaner erfinden oder handeln sich nicht reich sondern klagen sich reich. Ein [...] mehr

03.05.2016, 08:52 Uhr Thema: Enthüllungen von Greenpeace: Scheitert TTIP? Wir haben also die Wahl zwischen der Gefahr dass mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit China und die USA gemeinsam neue Standards festlegen oder dass mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit per [...] mehr

02.05.2016, 17:32 Uhr Thema: Milliarden-Investitionen: Diese Regionen profitieren vom Straßenausbau - und diese ge Tatsächlich wäre es Aufgabe der Presse mal im Bundesverkehrsministerium anzuklopfen und zu fragen welche Auswirkungen bezüglich des Güterverkehrs man durch Drohnen erwartet. Denn Amazon und Co [...] mehr

02.05.2016, 17:13 Uhr Thema: Milliarden-Investitionen: Diese Regionen profitieren vom Straßenausbau - und diese ge Von was für einem "Investitionsstau" sprechen Sie denn? Hängt es an den Genehmigungen? An fehlenden Straßenbauarbeitern? Sie sollten hirnlose Phrasen die Ihnen Politiker vorsetzen [...] mehr

01.05.2016, 15:23 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei "Im Sudan (StGB aus dem Jahre 1991, Art. 126), Jemen und Iran sowie in Saudi-Arabien, Katar, Pakistan, Afghanistan, Somalia und in Mauretanien (StGB aus dem Jahre 1984, Art. 306) kann Abfall [...] mehr

01.05.2016, 14:59 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Im Augenblick erkennen die 60% die mit der Einwanderungspolitik Anfang des Jahres nicht einverstanden waren dass Wahlergebnisse auch regierende Politiker zum Handeln zwingen. In Österreich genauso [...] mehr

01.05.2016, 14:46 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Leute die vorab bereits betonen dass sie nicht gewaltfrei "demonstrieren" und dann tatsächlich andere gewaltsam an der Ausübung ihrer Rechte hindern wollen und sogar die Polizei [...] mehr

01.05.2016, 14:01 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Ihr Vergleich hinkt etwas. Was aber passieren könnte ist dass die Multi-Kulti-Truppe in NRW zukünftig AfD-Symphatisanten auffordert nach Bayern oder Sachsen zu gehen. Und so wie in den 50/60ern [...] mehr

01.05.2016, 13:14 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Sie gehören zu den Faulen die sich nicht durch die veröffentlichten und besonders die zurückgehaltenen Statistiken arbeiten und Märchen hinterher laufen. Sie gehen den grünen [...] mehr

01.05.2016, 10:39 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Warum zitieren Sie nicht mal aus einer Original-Quelle wo die AfD den Abbau von Bürgerrechten fordert? Bezüglich Sozialabbau könnten wir natürlich darüber diskutieren warum jeder Afrikaner der [...] mehr

01.05.2016, 10:23 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Ist es nicht bezeichnend dass ausgerechnet im Unternehmen an dem der Staat mit 20% beteiligt ist und Politiker im Aufsichtsrat sitzen so ein Betrug durchgeführt wurde? mehr

01.05.2016, 10:20 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Der Konservative ist nicht rückwärtsgewandt. Er befürwortet nur die bedächtigere Gangart beim Wandel und mehr Freiheit für die Bürger diesen Wandel mitzugehen. Für mich sind Schweizer typische [...] mehr

01.05.2016, 09:58 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Sie sind anscheinend zu blöd um zu begreifen dass wir massenhaft Neubürger importieren die ein Weltbild haben gegen das der "Muff Nachkriegsdeutschlands" und 3K geradezu modern wirken. [...] mehr

01.05.2016, 09:25 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Da passt doch wunderbar der letzte SPD-Vorschlag Ladendiebstahl unter 50€ nicht mehr als Straftat zu verfolgen. Der Normalbürger sieht eine Erosion des Rechtsstaats. 10% begreifen dass der [...] mehr

01.05.2016, 09:07 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Die AfD fordert im Parteiprogramm Volksabstimmungen auf Bundesebene. Wer von den anderen Parteien fordert das im Parteiprogramm? Und wer lässt diese Forderung in Koalitionsverhandlungen [...] mehr

01.05.2016, 08:43 Uhr Thema: Stuttgart: AfD verkauft sich als Anti-Establishment-Partei Es gibt niemanden in der AfD der "gar keine Ausländer" fordert. Es gibt aber rot-grüne Politiker die Obergrenzen ablehnen und damit UNBEGRENZT Ausländerzuzug fordern. Und wegen [...] mehr

29.04.2016, 16:31 Uhr Thema: Grenzkontrollen am Brenner: De Maiziére fordert Ende von "Politik des Durchwinkens" Wo nicht durch Krieg/Hunger/Krankheit dezimiert verdoppelt sich die afrikanische Bevölkerung alle 30 Jahre. Von Tunesien bis Südafrika. Ich sehe nicht dass Europa daran "schuld" ist oder [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0