Benutzerprofil

pom_muc

Registriert seit: 01.01.2010
Beiträge: 8087
   

17.04.2015, 12:51 Uhr Thema: Planungschaos: Regierung vermasselt Start bei neuer Stromzähler-Generation http://www.heise.de/tp/artikel/38/38139/1.html Dann gehen Sie mal nach Brüssel und verklagen die Beamten die meinen fragwürdige Produkte die kaum jemand freiwillig in seinem Haus installieren [...] mehr

15.04.2015, 11:22 Uhr Thema: Griechenland vor dem Euro-Aus: Fünf Jahre sind genug Einseitig kann ein Schuldner immer nur die Einstellung von Zahlungen erklären. Ein Schuldenschnitt muss zusammen mit den Gläubigern abgestimmt werden. Das lernt Argentinien gerade. mehr

15.04.2015, 11:07 Uhr Thema: Griechenland vor dem Euro-Aus: Fünf Jahre sind genug Ich glaube Sie überschätzen den Troika-Einfluss. Die kam in 2011 und entdeckte tote Rentner und sehende Blinde. Das war dann ab 2012 beendet. Man erfasste den unglaublich ineffizienten [...] mehr

15.04.2015, 10:42 Uhr Thema: Griechenland vor dem Euro-Aus: Fünf Jahre sind genug Das stimmt nur halb. Die Politik hat den Banken mit der Aufnahme eines gegen die Beitrittskriterien verstoßenden Griechenlands ganz klar signalisiert dass es für die griechischen Schulden eine [...] mehr

14.04.2015, 17:13 Uhr Thema: Konsumklima: Europas Verbraucher glauben an Aufschwung 6,7 Millionen Aufstocker. Darunter 1,7 Millionen Alleinerziehende mit Kindern. Bei 10% ist der Partner verstorben. Wer ist bei den 1,5 Millionen übrigen jetzt "schuld" daran dass das [...] mehr

14.04.2015, 16:39 Uhr Thema: Konsumklima: Europas Verbraucher glauben an Aufschwung 50 Millionen Hartz4-Empfänger und 500 Millionen die jeden Tag in D verhungern. [...] mehr

14.04.2015, 13:31 Uhr Thema: Konsumklima: Europas Verbraucher glauben an Aufschwung Wenn Sie die Augen tatsächlich aufmachen würden könnten Sie verstehen dass bei jährlich 1 Million Neubürgern die sich zu 90% im unteren Vermögensfünftel ansiedeln es immer mehr Armut geben muss. mehr

14.04.2015, 13:19 Uhr Thema: Konsumklima: Europas Verbraucher glauben an Aufschwung Venezuela hat eines der liberalsten Einwanderungsgesetze der Welt! Dort können Sie den Sozialismus des 21. Jahrhunderts genießen! Aber wie schon zu DDR-Zeiten mangelt es an gutem [...] mehr

14.04.2015, 13:12 Uhr Thema: Konsumklima: Europas Verbraucher glauben an Aufschwung "Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten in Teilzeit: Im vergangenen Jahr waren es weit mehr als die Hälfte aller erwerbstätigen Frauen (57,8 Prozent) und 20 Prozent aller erwerbstätigen [...] mehr

13.04.2015, 17:18 Uhr Thema: Clintons Kandidatur um die US-Präsidentschaft: Die große Bekannte Tatsächlich? http://www.reuters.com/article/2015/04/08/us-usa-election-paul-idUSKBN0MZ22920150408 Haben Sie auch eine Quelle für Ihre Behauptung? mehr

13.04.2015, 16:57 Uhr Thema: Gefragte Ingenieure: Was wurde aus dem Fachkräftemangel? Zusätzlich haben wir noch die Arbeitskräfte die familiär gebunden sind. Der Mann nimmt die Stelle an und die Frau findet nichts passendes in der neuen Umgebung. Ein nicht seltenes Schicksal bei [...] mehr

13.04.2015, 16:52 Uhr Thema: Gefragte Ingenieure: Was wurde aus dem Fachkräftemangel? https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/VerdiensteArbeitskosten/Tarifverdienste/Tarifbindung5622103109004.pdf?__blob=publicationFile Auf Seite 25 können Sie nachlesen dass die [...] mehr

13.04.2015, 16:40 Uhr Thema: Gefragte Ingenieure: Was wurde aus dem Fachkräftemangel? Dieses Geschwätz ist genauso hohl wie das immer wieder vorgebrachte Argument die Anforderungen herunter zu setzen. Ein Fachkräftemangel liegt vor wenn nicht genug Personal zu vertretbaren (!) [...] mehr

13.04.2015, 12:53 Uhr Thema: Gefragte Ingenieure: Was wurde aus dem Fachkräftemangel? Die Frage ist ob die Gehälter immer so einfach dramatisch ansteigen können. Manchmal hat man es ja auch mit Kunden und Wettbewerbern zu tun. Siemens zahlte relativ hohe Gehälter in seiner [...] mehr

13.04.2015, 12:31 Uhr Thema: Gefragte Ingenieure: Was wurde aus dem Fachkräftemangel? Das sehe ich in der Realität auch so. Der Ingenieur muss nicht mehr bei jedem Arbeitgeber von 8-17 Uhr in einem deutschen Büro sitzen. Er kann auch auch in Warschau oder Shenzen arbeiten. Wenn [...] mehr

13.04.2015, 12:10 Uhr Thema: Clintons Kandidatur um die US-Präsidentschaft: Die große Bekannte Die Tea Party steht Big Government eher skeptisch gegenüber. Das schließt Auslandseinsätze mit ein. Es gibt bei der Tea Party genauso viele Kriegsbefürworter wie -gegner. Dass Rand Paul sich [...] mehr

13.04.2015, 11:59 Uhr Thema: Clintons Kandidatur um die US-Präsidentschaft: Die große Bekannte Wer was von wem geerbt hat ist umstritten. Fakt ist dass Clinton die Banken entfesselt hat. Unter seiner Regierungszeit wurden die damals erfundenen Derivate eingeführt. Den Grundstein für TBTF [...] mehr

13.04.2015, 09:58 Uhr Thema: Clintons Kandidatur um die US-Präsidentschaft: Die große Bekannte SPON zählt Clintons Pluspunkte auf. Was ich vermisse sind irgendwelche ERFOLGE in ihrer bisherigen politischen Laufbahn. Der amerikanische Wähler hat in 2 Jahren 8 Jahre Obama-Politik hinter [...] mehr

13.04.2015, 09:19 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Kapitalismus funktioniert nicht mehr Kommt halt darauf an was man Realwert nennt. In den USA betrachtet man Daten als Produktionsfaktor mit dem man mehr erwirtschaften kann als mit Land. mehr

13.04.2015, 09:15 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Kapitalismus funktioniert nicht mehr Genau so ist es! Die BRICS in denen die halbe Weltbevölkerung wohnt sind sozialistisch. Weltweit Papier druckende staatliche Zentralbanken haben auch nichts mit Kapitalismus zu tun. Genauso wenig [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0