Benutzerprofil

suedbaden6

Registriert seit: 03.01.2010 Letzte Aktivität: 16.08.2014, 20:00 Uhr
Beiträge: 60
   

25.09.2014, 18:51 Uhr Thema: "Ein Himmel für Terrorismus": Irans Präsident Rohani gibt Westen Schuld an Extremismu Die Vorwürfe gegen unseren Hegemon USA sind wohl alle zutreffend, erklären aber weder die persistierende Armut noch die Erfolglosigkeit der jungen männlichen Einwohner des Nahen Ostens. Diese [...] mehr

24.09.2014, 16:21 Uhr Thema: Bundesregierung und NSA: Der Dreisprung der Abwiegler Danke, Herr Lobo! Und ein ehrlich gemeintes Danke an SPON, dass Sie neben der Verbreitung regierungsamtlichen Propagandamülls auch ihm eine Plattform bieten! mehr

31.08.2014, 22:10 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Jeder 6. Sachse... ...wählt einfach falsch. Das glaubt in diesem witzigen Forum offensichtlich eine Mehrheit aus 5 Parteien und im Pressemainstream ein Kartell aus 5 Verlagen. Vielleicht mal den Verstand einschalten [...] mehr

31.08.2014, 09:06 Uhr Thema: Müllers Memo: US-Ökonomen drängen Draghi zur Verzweiflungstat Geplante Verzweiflungstat Der Verdacht liegt nahe, dass eine derartige "Verzweiflungstat" schon ziemlich lange auf der To-do-list der Eurostrategen steht. Es braucht noch ein wenig Zeit. Für die [...] mehr

29.08.2014, 15:50 Uhr Thema: Sorge vor Deflation: Verbraucherpreise in der Euro-Zone sinken weiter Deflation fördert Klimawandel. Oder so. Von den Ökonomen kann man nur lernen! Ich werde jetzt also das Licht ausmachen und durch Strom-Minderverbrauch a) das Klima retten und b) denselben nächstes Jahr billiger bekommen - auch auf die [...] mehr

28.08.2014, 14:22 Uhr Thema: Vormarsch der Islamisten: Im Nebel des Krieges 15.000 Herr Augstein hat Recht! Die Befürworter der Waffenlieferungen haben auch Recht! Das Problem ist, dass niemand in dieser Welt vorhersagen kann, was passiert, wenn die westliche Welt nach Prämisse A [...] mehr

23.08.2014, 15:57 Uhr Thema: OSZE-Bericht: Russischer Konvoi hat Gebiet der Ukraine verlassen Jetzt übertreibt Putin erst nimmt er den lupenreinen Kiewer Demokraten die Krim weg und nun auch noch die Glaubwürdigkeit. Er decouvriert sie als die lächerlichen Hysteriker, die sie schon vorher waren. Nicht einmal eine [...] mehr

16.08.2014, 14:53 Uhr Thema: Journalist und Autor: Peter Scholl-Latour ist tot Der letze unabhängige Kenner der Verhältnisse ist nun auch noch weg. Jetzt bleiben nur noch die Propagandabeamten übrig, die ihre Weisheiten aus den Pressekonferenzen ihrer Arbeitgeber beziehen. Schade. Obwohl [...] mehr

14.08.2014, 19:58 Uhr Thema: Prostitutionsgesetz: Koalition will Gang-Bang-Partys verbieten Menschenunwürdig sind also Flatratesex und Gang Bangs. So so. Industrialisierter Sex im Puff ist dagegen dann logischerweise menschenwürdig. Arbeitsschutzmassnahmen oder wie nennt mann das bei VER.DI? Vielleicht [...] mehr

26.07.2014, 12:24 Uhr Thema: Familienpolitik: SPD und Grüne halten Betreuungsgeld für bildungsfeindlich Die Antwort auf Herrn MP Weil/Niedersachsen Schöner lässt sich der Realitätsverlust unserer progressiven Kräfte bei Rot-Grün nicht beschreiben. Herr MP Weil führt die Gefangenschaft der SPD im 20%-Turm darauf zurück, dass die wirtschaftsnahen [...] mehr

20.07.2014, 15:32 Uhr Thema: Brustkrebs-Screening: Forscher fordern Neubewertung der Mammografie Wenn sich Fakten und Ideologie beissen, ist das schlecht für die Fakten Die Kritiker-Argumente gegen das Massenscreening sind so alt wie dieses Programm selber. Sie haben keinerlei Aussicht auf Gehör, weil sie gegen eine unbesiegbare Allianz aus Ideologie und Profit [...] mehr

04.07.2014, 10:33 Uhr Thema: Ruhestandswelle: Tausende Hausärzte finden keinen Nachfolger Die Abstimmung mit den Füssen Ein Hausarzt erhält für die Flat-Rate-Versorgung eines Kranken je nach Quartal und Bundesland rund 13,50€ pro Monat. Dafür darf er sich dann solchen Foren von jenen total ahnungslosen Mitgliedern der [...] mehr

04.07.2014, 10:30 Uhr Thema: Ruhestandswelle: Tausende Hausärzte finden keinen Nachfolger Die Abstimmung mit den Füssen Ein Hausarzt erhält für die Flat-Rate-Versorgung eines Kranken je nach Quartal und Bundesland rund 13,50€ pro Monat. Dafür darf er sich dann solchen Foren von jenen total ahnungslosen Mitgliedern der [...] mehr

23.06.2014, 15:25 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen Masslos? Hirnlos? Ihr HAusarzt bekommt für die Versorgung eines Kranken eine Flatrate. Die beträgt je nach Bundesland all inclusive (Labor, EKG, Sono, Hausbesuch) rund 13,50 € pro Monat - egal wie oft sie ihn mit [...] mehr

23.06.2014, 15:15 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen Gott sei Dank endlich sagt es der "Sachverständigen"-Rat im Gesundheitswesen mal! Neulich hat er noch gesagt, dass wir 30% zu viele Ärzte hätten. Jetzt haben wir einen Mangel.... Neulich hat er noch die [...] mehr

23.02.2014, 11:15 Uhr Thema: Kinderporno-Affäre: Morddrohungen gegen SPD-Politiker Edathy Zwei Männer.... Ein Mann schaut sich Fotos nackter Jungen an, auf denen keine sexuellen Handlungen zu sehen sind. Offensichtlich verschafft ihm das Befriedigung. Seltsam. Ein anderer Mann gerät ob dieser [...] mehr

12.02.2014, 08:47 Uhr Thema: Ranking der Pressefreiheit: Reporter-Organisation beklagt Obamas Repressionspolitik Alles Lügen! Obama ist ein lupenreiner Demokrat in jedem Sinne des Wortes. Und in Deutschland herrschen ÜBERHAUPT keine Verquickungen zwischen der Macht und ihrer Kontrolle, der "vierten Gewalt"! Diese [...] mehr

09.02.2014, 19:05 Uhr Thema: Schweiz stimmt "gegen Masseneinwanderung": Land des Geldes, Land der Angst Wider den Wachstumspopulismus haben die Schweizer gestimmt. Denen ging es nämlich auch schon VOR der segensreichen Einwanderung all der "jungen, gutausgebildeten Fachkräfte" aus dem Kosovo, Deutschland und anderen [...] mehr

01.02.2014, 17:30 Uhr Thema: Wiener Opernball: Frauen für eine Nacht Wenn das Alice Schwarzwurzel erfährt..... mehr

06.01.2014, 19:33 Uhr Thema: Debatte um Pofalla: Das dröhnende Schweigen der Genossen Die SPD als moralischer Vorreiter kann wohl nur für den Verfasser dieser köstlichen Satire in Frage kommen. Die SPD Vorreiter? Moralischer? Auch junge Journalisten sollten im Geschichtsunterricht auf der Journalistenschule mit den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0