Benutzerprofil

freiheitimherzen

Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 1265
Seite 1 von 64
21.01.2019, 13:12 Uhr

Selbst nicht verstanden Sehr geehrter dirkcoe, die DUH vertritt ausschließlich die in Ihr organisierten Anwälte - um Einnahmen aus den Prozessen zu generieren, von denen sie selbst leben können. Das ist ein ganz [...] mehr

21.01.2019, 13:08 Uhr

Sehr geehrter Liudin69, die Antwort ist ganz einfach: Damit kann man keine Prozesse führen um sich den Lebensunterhalt zu verdienen. Anwälte leben von Prozessen, nicht von der Umwelt. Das [...] mehr

21.01.2019, 13:05 Uhr

Noch trauriger Sehr geehrter ropowinz, und noch trauriger ist, daß hier ein „Verein“ bestehend aus Anwälten seinen Lebensunterhalt damit verdient angeblich „gemeinnützig“ ihrem Beruf nachzugehen. Das ist [...] mehr

07.01.2019, 12:42 Uhr

Verursacherprinzip? Sehr geehrter lock_vogell, würden die Schäden nach dem Verursacherprinzip bezahlt, müßten die Speditionen die kompletten Sanierungen tragen. Die Schäden entstehen zu 99,9% vom LKWs. DAS wäre [...] mehr

07.01.2019, 12:37 Uhr

einfacher Grund für die komplette Abschaffung Es gibt einen ganz einfachen Grund für die komplette Abschaffung: So war es versprochen! Oder will jemand Lügner und Betrüger in der deutschen Regierung? Viele Grüße mehr

24.12.2018, 17:55 Uhr

Meine Meinung? :-) Ganz klar: Drum schloß er (der SPIEGEL), daß nicht sein kann, was nicht sein darf! Rüstet verbal, kommt runter von Eurem hohen Roß und fang an so zu schreiben, daß das Ergebnis auch in 500 [...] mehr

21.12.2018, 10:54 Uhr

Mißtrauen? Sehr geehrter Herr Kubjuweit, ich bitte Sie zwei Dinge zu überlegen: 1. Wollen Sie wirklich Mißtrauen hegen? Würde es nicht reichen achtsam zu sein, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen und [...] mehr

11.11.2018, 00:13 Uhr

Schwachsinn Werte werden nocht gelehrt, sie werden vorgelebt - von den Eltern. Wie bescheuert ist das denn? Viele Grüße mehr

11.11.2018, 00:10 Uhr

Eloquente Verwirrung Sehr geehrte Frau Berg, das ist das, was ich an den Linken so liebe - diese eloquente Verwirrung. Keine Ahnung was Sache ist, aber dafür ungemein redegewandt. Allein - das Medium Internet ist [...] mehr

28.10.2018, 08:09 Uhr

Geht noch besser... ... der Globus von Bayern! ;-) mehr

22.08.2018, 13:00 Uhr

Sehr geehrter neurobi, der Herr heißt Orban, nicht Urban. Und im Gegensatz zu den Genderideologen hat er auch Nützliches vollbracht. Egal wie kontrovers er auch in Ungarn gesehen wird, in [...] mehr

22.08.2018, 12:55 Uhr

eher Freiheit des Schwachsinns Sehr geehrter doppelpost123, was hier als "Forschung" betituliert wird, ist in den meisten Fällen eher ein Ausbrüten von krampfhaften Ideologien. In dem Punkt weiß ich wirklich [...] mehr

13.08.2018, 12:29 Uhr

wie der Besoffene unter der Laterne Das mag alles richtig sein. Es läßt nur wieder einmal den wichtigsten Aspekt außer Acht: Ohne einen signifikanten Rückgang der Bevölkerungszahlen ist das alles Makulatur. Dann reden wir nur über [...] mehr

22.07.2018, 17:00 Uhr

Den entscheidenden Punkt weggelassen Ist alles ok, was er sagt. Nicht ok ist, was er verschweigt: Das Autogramm auf dem Hemd "Für meinen Präsidenten". Und bei dem Spruch schlagen nicht zwei Herzen in seiner Brust, sondern [...] mehr

17.06.2018, 10:26 Uhr

Linksideologische Scheuklappen Der SPIEGEL behält am Ende doch seine linksideologischen Scheuklappen auf. Da könnt Ihr noch so viele Befragungen Eurer Leser machen. Solange Euch die Ideologie wichtiger ist als die Realität - und [...] mehr

09.05.2018, 16:01 Uhr

definitiv unterstützenswert Sehr geehrter helmut.alt, und die sind definitiv unterstützenswert. Israel ist die einzige funktionierende freiheitliche Demokratie im Nahen Osten. Iran ist eine mit blutiger Gewalt [...] mehr

09.05.2018, 15:57 Uhr

Sehr geehrte Justitia, wenn mein "Freund" Geschäfte mit meinem Feind macht, warum soll ich dann weiter Geschäfte mit diesem "Freund" machen? Ich glaube Ihr Verständnis [...] mehr

09.05.2018, 15:55 Uhr

Sehr geehrter Proggy, was glauben Sie, daß der Iran in Syrien macht? Ein wenig im Sandkasten spielen? Ist schon etwas euphemistisch so eine Sichtweise als naiv zu bezeichnen, aber sehr [...] mehr

09.05.2018, 15:51 Uhr

Sehr geehrter mundusvultdecipi, wäre es zuviel verlangt vorher in den (geschichtlichen) Spiegel zu blicken und den Verstand einzuschalten? Dann könnten Sie feststellen, daß Deutschland seit [...] mehr

09.05.2018, 15:35 Uhr

Lisa "Auf viele Fragen wüsste Google die Antwort jedoch selbst noch nicht." Wenn sie schon auf "Lisa" referenzieren, dann können sie auch gleich die Antworten bei Joseph Weizenbaums [...] mehr

Seite 1 von 64