Benutzerprofil

volkmar10

Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 343
   

20.05.2015, 14:49 Uhr Thema: ESC-Halbfinale: Früher war mehr Show Fabelhaft geht anders und sicher nicht so wie der deutsche Beitrag. Gegenüber den Beiträgen aus Norwegen und Estland sieht Black Smoke musikalisch schwach aus, die Belgier sind wesentlich [...] mehr

08.04.2015, 08:25 Uhr Thema: Pokalerfolg gegen Hoffenheim: Kehl schießt Dortmund ins Halbfinale Leider nicht Ich will Ihnen ja nicht den Spass an Ihrer Euphorie rauben, dass für den BVB doch noch ein Platz an der europäischen Geldtränke frei ist. Leider hat die UEFA die Regeln für die Teilnahme an der [...] mehr

08.04.2015, 08:23 Uhr Thema: Pokalerfolg gegen Hoffenheim: Kehl schießt Dortmund ins Halbfinale Ich will Ihnen ja nicht den Spass an Ihrer Euphorie rauben, dass für den BVB doch noch ein Platz an der europäischen Geldtränke frei ist. Leider hat die UEFA die Regeln für die Teilnahme an [...] mehr

23.02.2015, 11:32 Uhr Thema: Hilfe für Flüchtlinge: Kirchen nehmen immer mehr Asylbewerber auf Das ist völlig falsch. Die Kirchen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts und unterliegen, soweit es sich nicht um kircheninterne Dinge handelt, der normalen Gesetzgebung der Bundesrepublik [...] mehr

11.02.2015, 11:57 Uhr Thema: Stresserkrankungen: Bundeswehrsoldaten suchen häufiger psychologische Hilfe Sie meinen etwas anderes als "ganz normale Achtung". Sie gehen ganz selbstverständlich davon aus, dass Soldaten in besonderem Maße Achtung entgegengebracht werden muss, einzig und allein [...] mehr

27.01.2015, 09:09 Uhr Thema: "Ich bin ein Star...", Tag elf: "What kütt, that kütt" Ein Hoch auf the man Aurelio, der immerhin elf Tage gebraucht hat, um zu merken, dass bei Tanja der Busen auf Kosten des Hirns aufgefüllt wurde. Respekt. mehr

22.01.2015, 16:20 Uhr Thema: Azubis: Personalchefs wollen keine Migranten Lieber defender24, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen auch so voller Orthographie- und Interpunktionsfehler waren, sollten Sie sich über die Ablehnungen nicht wundern. Im Zeitalter der [...] mehr

04.11.2014, 10:09 Uhr Thema: BVB-Coach Klopp: "Ich verspüre Ruhe" Ebensowenig Jürgen Klopp für den Rest der Welt, noch nicht einmal für den Rest der Bundesliga. Sie werden es wohl nie verstehen: jeder Trainer kann machen, was er will, solange er Erfolg hat. [...] mehr

04.11.2014, 09:58 Uhr Thema: BVB-Coach Klopp: "Ich verspüre Ruhe" Keine Ahnung, welches Spiel Sie letzten Samstag gesehen haben. Nach Chancen war Dortmund schon in der 1. Halbzeit unterlegen, hatten allerdings das Glück, ein Tor zu erzielen, während München [...] mehr

02.11.2014, 18:39 Uhr Thema: Niederlage gegen den FC Bayern: Es brodelt beim BVB Ich weiß nicht, ob der Trainer Schuld hatte oder nicht. Aber die Frage nach Trainer und Spielsystem ist weder neu noch unberechtigt. Wenn die Mannschaft nur für eine Halbzeit genug Luft hat, [...] mehr

27.10.2014, 09:40 Uhr Thema: Gladbachs Remis gegen Bayern: "Wir sind die zweitbeste Mannschaft " Glückwunsch an beide Mannschaften zum leistungsgerechten Unentschieden! München war in der ersten Halbzeit drückend überlegen, Gladbach kam in der zweiten Halbzeit immer besser ins Spiel und hatte [...] mehr

26.10.2014, 18:15 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Sehr gern. Jürgen Klopp himself nach dem Sieg gegen Galatasaray: "Ich würde am Wochenende nicht gern gegen uns spielen". Von mir leicht zuspitzend verändert. Noch Fragen? mehr

26.10.2014, 16:39 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Neidisch worauf? Die nach außen zur Schau getragene Gelassenheit ist nur eine Seite der Medaille, nach innen, wenn die Öffentlichkeit nicht zuhört, dürfte es etwas weniger entspannt zugehen. [...] mehr

26.10.2014, 15:32 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Man könnte mit Excel ein Spreadsheet aufziehen und berechnen, wann der Schaden, den der Tabellenstand anrichtet und der dem Trainer angelastet wird, den Bonus überwiegt, den Klopp angehäuft hat. [...] mehr

26.10.2014, 15:10 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Ohne Ihnen in irgendeiner Weise zu nahe treten zu wollen: das ist reichlich naiv. Schon Bertolt Brecht wusste: Erst kommt das Fressen, und dann kommt die Moral. Anders formuliert: die [...] mehr

26.10.2014, 14:36 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Nein, das zeugt von Respekt vor einem Trainer, der Einiges (für den Verein) erreicht hat und von der Bereitschaft, langfristig mit ihm arbeiten zu wollen. Wir wissen alle (noch) nicht, ob Klopp es [...] mehr

26.10.2014, 14:11 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Mag sein, spielt aber keine Rolle. Es ist ziemlich einfach, sich nach oben zu arbeiten und erfolgreich zu sein, wenn man von ganz unten kommt. Die Königsdisziplin ist es aber, oben zu bleiben [...] mehr

26.10.2014, 11:59 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Richtig. Zu viel Aufwand für zu wenig Ertrag. Aber Sie verweigern sich der entscheidenden Frage: Warum ist das so? Das ist weder gottgegeben noch einfach nur Pech. Das ist systembedingt. Jedes [...] mehr

26.10.2014, 11:51 Uhr Thema: Dortmunds Krise in der Bundesliga: Albtraum Alltag Einfache Frage, einfache Antworten. Jeder Buli-Verein spielt 2x pro Saison gegen jeden anderen Verein, also auch gegen Dortmund, und das jedes Jahr. Man kennt sich und man beschäftigt sich mit [...] mehr

26.10.2014, 11:44 Uhr Thema: Bundesliga: Spektakel in Frankfurt, Dortmund tiefer in der Krise Dortmund ist 2x verdient Meister geworden. Dortmund hat auch den Pokal verdient gewonnen, weil das Klopp-System noch nicht völlig ausanalysiert und auch noch nicht komplett neutralisiert war. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0