Benutzerprofil

team_frusciante

Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1328
18.01.2017, 12:38 Uhr

Weiß ich. Aber über die letzten 15 Jahr ist Deutschland üblicherweise eher zwischen den Plätzen 5 und 10 rumgeturnt. Insofern sind die positiven Ergebnisse eher Ausrutscher, und die sollte man [...] mehr

18.01.2017, 12:14 Uhr

Jawohl, wir spielen die WM nur noch mit europäischen Teams, damit sich die Zuschauer nicht langweilen... gibt es eigentlich ein Emoticon für Augenverdrehen? Ihre letzte Aussage ist nicht ganz [...] mehr

18.01.2017, 10:44 Uhr

So wird's laufen. Die nichteuropäischen Gegner waren noch nie auf Augenhöhe mit Europa (Ausnahme: Die aus Europäern zusammengecastete qatarische Mannschaft), dass da zwei deutliche Siege [...] mehr

16.01.2017, 09:16 Uhr

Die richtige frage in diesem Zusammenhang ist: Wann sind die Reichen und ihre Unternehmen mächtiger als die Staaten, die Regierungen, sprich: wir? Man könnte meinen, es wäre schon so weit. Irland [...] mehr

16.01.2017, 09:10 Uhr

426 Milliarden sind nicht die Hälfte des weltweiten Vermögens, sondern das Vermögen der ärmeren Hälfte der Menschheit. mehr

15.01.2017, 17:28 Uhr

Mir schleierhaft, wie man heutzutage Mannschaften in mehr oder weniger söldnerhaft einteilen will. Söldner sind sie doch irgendwo alle, oder nicht? Spielt irgendein Spieler ehrenhalber? Wie oft [...] mehr

14.01.2017, 18:42 Uhr

Dachte ich mir auch. Fast die Hälfte vom Baupreis einer Philharmonie. Für die Renovierung eines Bauwerks, das keinen praktischen Zweck hat. Wenn man mal von der Aussichtsplattform absieht. mehr

13.01.2017, 16:59 Uhr

Oho, immer wenn laut SPON im Fußball ums Weitergekommen gebangt wird, ahnt man schon, wer überraschend doch noch das Rückspiel gewinnt. Ein Favorit, der ein Auswärts-0:1 vor dem eigenen Publikum noch [...] mehr

13.01.2017, 13:47 Uhr

Hätte, könnte, wenn doch nur. Ob Uruguay sich damit einen Gefallen tut, statt gegen Tunesien/Venezuela und Brasilien gegen Portugal und Mexiko zu spielen? Weiß man das? Ungarn würde sich vielleicht [...] mehr

13.01.2017, 12:32 Uhr

48 Teams? Da spielen dann San Marino und Vanuatu mit! Braucht kein Mensch! Aber im Ernst: Die Auswahl der Spiegelredaktion ist mir immer noch einen Ticken zu exotisch. Äthiopien wird sich auch in [...] mehr

13.01.2017, 11:37 Uhr

Schon klar. Ich wollte nur klären, dass man als partywilliger Festivalbesucher an drei heißen Sommertagen durchaus hundert Euro für Verpflegung ausgeben kann, weil das für Verwunderung gesorgt [...] mehr

13.01.2017, 10:44 Uhr

Die älteren erinnern sich: Es ging um Festivals. Die dauern üblicherweise mehrere Tage. Da kommt für Essen und Trinken schon was zusammen, zumal da spätestens nachmittags kaum noch einer eine [...] mehr

13.01.2017, 09:46 Uhr

Schöne Gedanken über das Unentschieden, die ich vollkommen teile. Ich möchte das im Fußball auch nicht missen. Aber ein Turnier besteht nun mal hauptsächlich aus K.O.-Spielen, und wenn die WM [...] mehr

13.01.2017, 09:43 Uhr

Ich finde schon die Bezeichnung "drittklassig" bei Mannschaften wie denen von Rumänien oder Tunesien sehr abfällig. Ich will auch guten Fußball sehen, und wenn mich ein Spiel langweilt, [...] mehr

13.01.2017, 09:20 Uhr

Naja, die Pflichtspiele bestanden ja nicht nur aus Liga- und Pokalspielen. Da waren auch ein Viertelfinalrückspiel, beide Halbfinalspiele, ein Finale und die komplette Gruppenphase der Champions [...] mehr

12.01.2017, 16:39 Uhr

Auch wenn er etwas abschätzig über Hörer klassischer Musik schreibt, in seinem Kernanliegen hat er jedoch recht. Ich habe schon recht viele Menschen kennengelernt, die jede Musik belächeln, die [...] mehr

12.01.2017, 15:27 Uhr

Aber es war doch HD! mehr

12.01.2017, 14:50 Uhr

Hongkong und Singapur trifft das Niveau der schwächsten Teilnehmer vermutlich ganz gut, werden aber wohl nicht gegeneinander spielen, sondern beide im vierten Lostopf landen und dann gegen Japan, [...] mehr

12.01.2017, 14:41 Uhr

Ob die Grenze erreicht ist, weiß man erst, wenn sie überschritten wurde. Da braucht's keine "Gründe", denn wie sich das in der Praxis dann tatsächlich verhält, muss 2026 und vielleicht [...] mehr

12.01.2017, 14:26 Uhr

Der Forist auf den Sie antworten, beklagt, dass die konservativen Verfechter klassischer Musik seinesgleichen immer versuchen als Helene-Fischer-Fans kleinzureden, bringt ein paar schöne Beispiele [...] mehr