Benutzerprofil

gonggong

Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 114
Seite 1 von 6
05.11.2018, 14:20 Uhr

Schade! Die Rede ist in Ordnung, ihr ist nichts mehr hinzuzufügen. Sie entspricht dem Eindruck, den wir in dieser Zeit von der Jagd auf den obersten Verfassungsschützer in Deutschland hatten. Wenn es eine [...] mehr

05.11.2018, 12:21 Uhr

Den einzigen Grund, den es gab Maaßen zu entlassen, war sein Verstoß gegen die politische Zurückhaltung, die ihm vom Beamtengesetz auferlegt wurde. Ein Video einer „Antifa Zeckenbiߓ nicht als seriöse [...] mehr

25.09.2018, 12:57 Uhr

Kein Mitleid! Ein bißchen Langeweile, ein wenig Eitelkeit, vielleicht noch Gier? Zu einem unabhängigen Finanzberater zu gehen, komm natürlich auch nicht in Frage, man müßte ja Gebühren zahlen. Wie dämlich muß man [...] mehr

24.09.2018, 18:42 Uhr

Moralismus pur Warum sollte Seehofer ein Schuldbewußtsein zeigen? Für Maaßen käme lediglich ein Verstoß gegen das Beamtengesetz zum Tragen, eine Straftat ist ihm nicht vorzuwerfen. Und auch nur, wenn Merkel diese [...] mehr

10.09.2018, 18:42 Uhr

Entschieden wird diese Personalie zwischen den Regierungschefs. Und Merkel ist eben ein gutes Verhältnis zu Frankreich und Italien wichtiger als Geldwertstabilität oder deutsche Interessen. Diese [...] mehr

16.07.2018, 09:49 Uhr

Warum eigentlich diese Aufregung? Vielleicht, weil es sich bei den kritisierten Spielern um Farbige handelt. Würde sich die Netzgemeinde auch derart aufregen, wenn es sich um Nichtfarbige, also um [...] mehr

15.07.2018, 19:19 Uhr

Zeitenwende Es erscheint einem wie eine Zeitenwende: Frankreich hat Deutschland abgelöst, in sportlicher und politischer Hinsicht. Sportlich ist unsere Nationalmannschaft auf einem Tiefpunkt, mit einem, zur [...] mehr

14.07.2018, 11:10 Uhr

Weiter so! Ich gebe zu, mir gefällt sein Verhalten auch nicht unbedingt. Seit ich aber erleben muß, wie kritiklos von Liberal bis Links alles bejubelt wird, was von Merkel produziert wird, kann ich ihm nur viel [...] mehr

11.07.2018, 21:02 Uhr

Trump hat recht. Wenn man einem Club beitritt, übernimmt man auch gewisse Aufgaben und Pflichten. Deutschland hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg unter dem Schirm der Amerikaner sehr wohl gefühlt und – [...] mehr

11.07.2018, 18:44 Uhr

Dank an Seehofer! Seehofer ist kein tragischer Fall. Er äußert lediglich das, was andere Politiker sagen, wenn sie nicht mehr in Amt und Würden sind. Und er nimmt sich die Freiheit, die Absurditäten der deutschen [...] mehr

30.06.2018, 09:13 Uhr

Vorteil für Frankreich Macron wird niemals, wie Merkel, europäisches Recht französischem Recht überordnen. Die Zurückweisungen von Migranten an der italienischen-französischen Grenze wird nach nationalen Erwägungen [...] mehr

28.06.2018, 11:37 Uhr

Der Wandel ist von Dauer In den Medien und in der Bevölkerung herrscht scheinbar die Vorstellung, einen einmal geschaffenen Zustand – hier unsere Parteienkonstellation – auf Dauer erhalten zu müssen. Alles unterliegt dem [...] mehr

25.06.2018, 09:26 Uhr

deutsche Bildungsmisere Die Entscheidung der Bahn spiegelt die ganze Misere der deutschen Schul- und Bildungspolitik wieder. Aber mal im Ernst: Welche Anforderungen können denn an Schulabgänger überhaupt noch gestellt [...] mehr

20.06.2018, 08:35 Uhr

Liebdienerei Kennzeichen deutscher Mentalität ist die Tendenz, sich an der Weltverbesserung zu versuchen und dabei die Realität aus den Augen zu verlieren. Schaut man sich mal an wie häufig deutsche Politiker nach [...] mehr

18.06.2018, 17:38 Uhr

Wir haben ein Parlament mit verfassungsgemäß gewählten Parteien. Ihre Aufgabe besteht darin eine Regierung zu bilden. Dies wird auch in Zukunft der Fall sein. Zerbrechen, mindestens beschädigt wird [...] mehr

14.06.2018, 22:18 Uhr

Nun ist Zahltag Die Analyse ist zweifellos richtig. Aber so ist nun einmal Politik. Die Kanzlerin hatte stets vergessen - bewußt oder nicht - daß sie immer Partner benötigt und diesen auch etwas geben muß. So etwas [...] mehr

29.04.2018, 18:52 Uhr

Lieber Herr Müller, der wirtschaftliche Höhenflug in dieser Welt hält nun bereits seit fast zehn Jahren an. Wohin man schaut, alle konsumieren, alle gieren nach Reichtum. Niedergang sieht anders aus. [...] mehr

28.04.2018, 09:49 Uhr

Zum Religionsstreit Es ist eigentlich eine Binsenweisheit, daß die Zeit nicht stillsteht. Mit ihr ändern sich Situationen, Zustände der menschen und letztendlich auch die Themen, die die Menschen beschäftigen. Heute [...] mehr

10.04.2018, 09:45 Uhr

Augenwischerei China wird sich von seinem Ziel, in der Welt technisch, wirtschaftlich und militärische dominierend zu sein nicht abbringen lassen. China wird auch niemals wieder ausländischen Unternehmen (oder [...] mehr

04.03.2018, 11:10 Uhr

Die Agonie geht weiter Diese Entscheidung wird den Niedergang des SPD nicht aufhalten. Denn hinter dem Verantwortungsphatos steckt doch nur die Angst der „Alten“ in der Partei, ihre Macht teilen bzw. aufgeben zu müssen: Die [...] mehr

Seite 1 von 6