Benutzerprofil

Norbert1981

Registriert seit: 14.01.2010
Beiträge: 909
26.09.2016, 09:14 Uhr

... Ich glaube, wenn das Radioteleskop irgendwo nicht in China sondern in den USA läge, würde der Titel so beschreiben: "Die Schüssel ist einen halben Kilometer breit: In USA hat das größte [...] mehr

05.09.2016, 15:27 Uhr

... Um solche Situationen zu verhindern werden derartige Gipfel in Deutschland entweder im Dorf an der Ostsee gemacht. Weiträumig abgesperrt mit Stacheldrahtzaun in einem Hotel auf einem Hügel [...] mehr

05.09.2016, 11:22 Uhr

... Die South China Morning Post berichtet, dass die Roteteppichtreppe seitens der USA aus Sicherheitsgründen abgelehnt wurde, da der Fahrer dieser Treppe kein Englisch konnte. Das Angebot einen [...] mehr

03.09.2016, 22:49 Uhr

... Warum nutzt die obige Quelle nicht den Zitat von Credit Suisse aber von McKinsey? Die Obige Quelle sagt auch: Den krassen Gegensatz zu dieser schönen neuen Welt Chinas bilden die 82 [...] mehr

03.09.2016, 21:57 Uhr

... Mehr hat es auch an Infrastruktur nicht? Einige Beispiele: Das chinesische Autobahnnetz ist das am schnellsten wachsende Autobahnnetz der Welt und seit 2011 auch das weltweit längste vor dem [...] mehr

03.09.2016, 21:44 Uhr

... Ehrlich? Habe ich hier eine andere Quelle: Laut einer Untersuchung von McKinsey gehören heute bereits 68 Prozent von Chinas Bevölkerung zur Mittelschicht und es werden täglich mehr. Ein [...] mehr

03.09.2016, 18:57 Uhr

Ich kenne China seit Anfang der 90-er (bis heute bin ich immer jedes Jahr nach China geflogen) und was in diesen 20 Jahren geschaffen wurde ist für mich fast nicht nachvollziehbar. Von einigen [...] mehr

03.09.2016, 18:35 Uhr

... Deswegen gibt es die folgenden Nachrichten: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/china-463.html [...] mehr

03.09.2016, 15:51 Uhr

... Das stimmt inzwischen nicht mehr. CO2-Ausstoß pro Kopf von China in 2013: 7,2 Tonnen CO2-Ausstoß pro Kopf von EU in 2013: 6,8 Tonnen [...] mehr

01.09.2016, 21:43 Uhr

... Sie haben vielleicht die Hochgeschwindigkeitszüge vergessen. mehr

29.08.2016, 14:52 Uhr

... Ja. Deswegen erwägt Deutsche Bahn, künftig Züge und Ersatzteile in China zu kaufen: "In drei bis fünf Jahren kann Asien und speziell China eine Schlüsselfunktion im Einkauf von Zügen und [...] mehr

29.08.2016, 14:21 Uhr

... Sie haben zunächst gesagt: "Es gibt nur noch wenige Regionen, wo diese Tiere ungestört Leben können." Und dann haben Sie gesagt: "Und nachgezüchtete Pandas haben keine Chance, in [...] mehr

29.08.2016, 14:05 Uhr

... Haben Sie dafür konkrete Quellen? Meiner persönlichen Meinung nach: von solcher sinnlosen Unterschätzung würden die Chinesen in der Zukunft noch kräftiger profitieren. mehr

29.08.2016, 13:50 Uhr

... Und über die Qualität: Bahn-Experterin von SCI Verkehr Maria Leenen glaubt, dass CRRC in "weniger als einem Jahr" den Zuschlag für eine Lieferung von Superschnellzügen ins Ausland [...] mehr

29.08.2016, 13:41 Uhr

... Was heisst "konnten sie bis heute nicht eindringen"? Ein Beispiel von Hochgeschwindigkeitszügen: Die Zahlen der vergangenen Jahre belegen, wie rasant die Chinesen in diesem [...] mehr

05.08.2016, 15:12 Uhr

... Wie wurden die Medaillien gewonnen? Eine sehr gute Frage. Aber Sie haben vielleicht vergessen: Diese Frage gilt nicht nur für China sondern für alle Nationen, die beim Olympia Medaillien [...] mehr

25.07.2016, 23:15 Uhr

... Sie sollten besser informieren: Pekings neuer Militär-Großraumtransporter Y-20 kann mehr Fracht transportieren und viel weiter fliegen als das Pendant von Airbus. [...] mehr

13.07.2016, 12:15 Uhr

... Hier: http://www.weibo.com/un Problem ist vielleicht, dass Sie Chinesisch überhaupt nicht verstehen könnten. Trotzdem könnten die Erklärung ganz klar kennen, weil diese Erklärung [...] mehr

13.07.2016, 11:47 Uhr

... Billiglohnland ist China inzwischen nicht mehr. Eine Fersehen-Reportage hat vor einigen Monaten darüber sehr ausführlich berichtet, wie chinesische Unternehmer ihre Fabriken von China z.B. nach [...] mehr

13.07.2016, 11:41 Uhr

... Sie haben vollkommen Recht. Das internationale Schiedsgericht hat mit UNO gar nix zu tun. mehr

Kartenbeiträge: 0