Benutzerprofil

felix1961

Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 232
Seite 1 von 12
06.05.2018, 23:15 Uhr

Es ist jetzt genau 23:15 Uhr Aber ausrechnen müsst Ihr es schon selber! mehr

07.03.2018, 16:56 Uhr

Na endlich! Wurde auch Zeit. Ich erinnere mich an ein ziemlich frustrierend des Telefonat mit der Bundesnetzagentur. Der überforderte Beamte gab damals zu, ziemlich machtlos zu sein. Selbst den Betrug mit den [...] mehr

06.03.2018, 17:53 Uhr

Langsam reicht es mal Die Väter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks („Grundversorgung“) konnten ja nicht ahnen, dass aus der zarten Pflanze einst ein wucherndes Unkraut mit -zig Programmen wird. Zwar hat das [...] mehr

07.02.2018, 12:12 Uhr

Noch dümmer geht immer. Daimler könnte seinen Kunden in den Golfstaaten Weihnachtskarten schicken, sich in Ungarn öffentlich für den Bau von Moscheen engagieren und in Südkorea damit werben, dass Kim Jong Un Mercedes fährt. mehr

29.01.2018, 23:57 Uhr

Stimmt nicht ganz Tatsächlich sind Benziner mit Direkteinspritzung (wie sie heute verstärkt angeboten werden) diesbezüglich problematischer als (ältere) Fahrzeuge ohne diese Technik, und sie überschreiten unter [...] mehr

26.01.2018, 22:16 Uhr

Das Allerletzte Wieso haben sich keine VW-Manager für die Versuche zur Verfügung gestellt? Dieser Konzern atmet offenbar immer noch den Geist seines Gründungsjahres 1938 und empfindet es bereits als Zugeständnis, [...] mehr

04.01.2018, 16:37 Uhr

Güterabwägung erforderlich Mit Verwunderung lese ich immer wieder, dass ein einmaliges Röntgen der Hand zur Alterbestimmung einer Körperverletzung gleichkäme und daher zu unterlassen sei. Wenn ich gleichzeitig lese, was den [...] mehr

01.01.2018, 23:21 Uhr

Interessantes Thema, leider sehr mittelmäßig umgesetzt Ja, mit der Plausibilität ist das so eine Sache: Da soll ausgerechnet unsere Regierung als Versuchskaninchen für autonome Fahrzeuge herhalten? Und weiter: Darf ein deutscher Kriminalkommissar, [...] mehr

14.12.2017, 20:27 Uhr

Der Artikel geht am Kern vorbei Viel gravierender als die Bezüge eine einzelnen Abgeordneten wiegt doch die Tatsache, dass uns Steuerzahler davon über 700 auf der Tasche liegen. Damit haben wir wohl, nach China, das zweitgrößte [...] mehr

08.12.2017, 18:21 Uhr

Sind nicht heutzutage ohnehin viele Kinder zu dick? Die tragen eine "Sandweste" ja quasi schon permanent unter der Haut und müssten demnach immun gegen Zappelei und Wahrnehmungsstörungen sein, oder? Außerdem stört mich, dass heutzutage von [...] mehr

29.11.2017, 15:48 Uhr

mal nachrechnen... Baubeginn war 2010, jetzt haben wir 2017. Damals wurde eine Fertigstellung anno 2019 versprochen. Inzwischen hat sich diese bereits um ganze fünf Jahre verschoben. Wir sind also in den vergangenen [...] mehr

02.11.2017, 11:22 Uhr

Wenn das so weitergeht... ... weist die Statistik irgendwann eine Arbeitslosigkeit von Null oder gar einen negativen Wert aus. Spätestens dann wird auffallen, dass Statistik und Realität nicht mehr zusammenpassen. Daher mein [...] mehr

09.09.2017, 00:41 Uhr

Was würde man die AfD schelten... ...wenn sie mit derart irreführenden, längst widerlegten Zahlen daherkäme. Für seine faustdicke "21-Prozent"-Lüge kriegt Oberpopulist Martin Schulz am Wahltag mit seiner SPD hoffentlich die [...] mehr

05.08.2017, 12:08 Uhr

Und was passiert in Stuttgart? Bereits im Jahr 2003 fuhren dort Busse mit Brennstoffzellentechnik, leider nur auf einer einzigen Linie im Versuchsbetrieb. Dieser wurde nach zwei Jahren klammheimlich wieder eingestellt. Anno 2014 [...] mehr

30.07.2017, 23:29 Uhr

Ja, aber... ... wenn er die ganzen Ratschläge der "Ernährungsexperten" beachtet hätte, wäre er vielleicht schon älter ;-) mehr

05.06.2017, 10:58 Uhr

Glaube keiner Statistik... Mir fällt auf, dass die Intelligenzkurven lediglich die Veränderungen ausweisen, nicht jedoch die jeweilige Basis. Wie steht es mit den absoluten IQ-Werten in den verschiedenen Weltregionen? Oder darf [...] mehr

27.02.2017, 00:38 Uhr

Unerträglich! Zum x-ten Mal sind Herr/Frau Kommissar rein zufällig zugegen, als der Mord passiert. (Oder er/sie verliebt sich in Tatverdächtige. Oder gerät selbst unter Verdacht. Oder hat ganz offensichtlich eine [...] mehr

09.02.2017, 17:52 Uhr

Politisch inkorrekt... ...ist der Liedtext sowieso: "...der Jäger..." Hier wird in diskriminierender Weise ausschließlich die maskuline Form verwendet. "...der/die Jagende..." wäre wohl korrekt. Und [...] mehr

25.01.2017, 11:04 Uhr

Und wer einmal mit einem der "neuen Elektroautos" unterwegs vergeblich eine (freie, kompatible und funktionierende) Lademöglichkeit gesucht hat, kann verstehen, warum die Leute [...] mehr

05.01.2017, 10:46 Uhr

Falscher Weg! Es ist noch nicht einmal sicher, ob diese höhere Steuer an den Kunden weitergegeben würde. Möglicherweise führte der Preisdruck nur zu noch schäbigerer Massentierhaltung und weiterem Lohndumping in [...] mehr

Seite 1 von 12