Benutzerprofil

gbtate

Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 351
   

18.05.2015, 09:16 Uhr Thema: Unkämpftes Palmyra in Syrien: Stadt der Ruinen, Ort der Folter Was ist das für ein Artikel? Fußt der Bericht auf Ihre eigenen Erkenntnisse oder auf Hörensagen von - selbstverständlich - voll vertrauenswürdigen Informanten? Das Letztere trifft, liest man Ihren Text, Herr Sydow, [...] mehr

16.05.2015, 10:33 Uhr Thema: BND-Affäre: Gabriel und Steinmeier streiten über NSA-Suchliste Was erwartet man denn von Steinmeier? Er weiß genau wie auch Gabriel, Merkel und all die anderen Betroffenen, dass es das verbriefte Recht der USA und GB (somit der sogenannten "five eyes") ist, alles und jedes hier abzugreifen. [...] mehr

14.04.2015, 10:21 Uhr Thema: VW-Chef Winterkorn unter Druck: Zu Unrecht am Pranger Sie haben aber etwas vergessen, nämlich zu sagen, wie hoch denn der Lohnanteil pro Fahrzeug z.B. bei VW und bei Skoda ist. mehr

14.04.2015, 10:18 Uhr Thema: VW-Chef Winterkorn unter Druck: Zu Unrecht am Pranger Der Autor muss es ja wissen Fahrzeughersteller sind keine Printmedien. Piech ist Ingenieur, wie Winterkorn auch. Es ist davon auszugehen, da sie lange wirklich eng zusammengearbeitet haben, das Piech nun die Reißleine zieht. [...] mehr

02.04.2015, 21:21 Uhr Thema: Atomvereinbarung mit Iran: Gefangene ihres Kompromisses Worum ging es eigentlich? Seit mehr als 10 Jahren wird dem Iran unterstellt, Atomwaffen bauen zu wollen. Liest man die Berichterstattung dieser Jahre, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Heute verfügt nahezu jedes Land [...] mehr

19.03.2015, 10:00 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechenland stoppt Gespräche mit Geldgebern Wer den Wind sät.... Nun ist er da, der Sturm. Die internationalen Geldgeber lachen sich tot, haben sie doch die an Eindeutigkeit nicht zu übertreffende Zusage, dass die EZB ihre Forderungen bedienen wird. Wie sagte [...] mehr

17.03.2015, 19:58 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Wie lang soll dieser Unfug noch gehen? Hat eigentlich irgendeiner der Dumpfbacken mal nachgerechnet, was die Bundesrepublik und auch die DDR an "Reparationen" gezahlt haben? Keiner dieser Leute vom Schlage Gesine Schwan etc. hat [...] mehr

05.03.2015, 16:58 Uhr Thema: Möglicher Gauck-Nachfolger Steinmeier: Plan S Eine leine Änderung ...dieses Amts nicht von SELBSTERNANNTEN mehr

05.03.2015, 16:54 Uhr Thema: Reaktionen auf Edathy-Urteil: Das ungesunde Volksempfinden Das Edathy-Verfahren Herr Augstein, was sollen diese Ablenkungsmanöver? Ob das, was Edathy heruntergeladen hatte Kinderpornografie war oder nicht, ist nicht sicher zu klären. Insoweit ist das Urteil bzw. das Nicht-Urteil [...] mehr

26.02.2015, 11:52 Uhr Thema: Ärger vor Griechenland-Abstimmung: Schäuble "fassungslos" über Varoufakis Unglaublich? Unglaublich ist Schäuble samt der EU. Wer hat denn die Verträge gebrochen? Es war die EU, für die Verträge beliebig sind. Was ist schon der Artikel 125 des Lissabon-Vertrags, der ja immerhin mal [...] mehr

24.02.2015, 13:22 Uhr Thema: Reliquiensammlung: Deutschland auf Herausgabe des Welfenschatzes verklagt Da taucht dann eine weitere Frage auf Wie ist denn dieses "Konsortium" in den Besitz dieses Welfenschatzes gekommen, gab es da etwa auch das Ausnutzen von Lebenslagen? Die Reihe kann man dann fortsetzen. Kurz und knapp: Hier [...] mehr

19.02.2015, 18:22 Uhr Thema: Stellvertreterkrieg in der Ukraine: Adieu, Allmacht Auch nicht ganz verstanden Was die Änderung der Beziehungen anbetrifft haben Sie sicher Recht, Herr Augstein. Was die Ursachenanalyse angeht, gehen Sie nicht tief genug. Man kann davon ausgehen, dass die Ukraine sowohl für [...] mehr

17.02.2015, 20:17 Uhr Thema: Milliardenkosten: Lufthansa weiß nicht, wie sie bestellte Flugzeuge bezahlen soll Ach ja, so ein Flugzeug kann man ja an jeder Ecke kaufen. Stehen im Fenster rum. Luftfahrzeugunternehmen müssen auch Gerät austauschen. Da spielen Sicherheitsfragen eine große Rolle, aber auch Wartungen [...] mehr

09.02.2015, 10:00 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Steinmeier kritisiert Lawrow-Rede Steinmeier und Merkel Steinmeier und Merkel. Sie haben eines gemeinsam, sie sind rückgratlos und lediglich Apparatschiks. Wie Steinmeier auf die damalige Brüskierung auf dem Maidan reagiert, besser: nicht reagiert, hat, [...] mehr

06.02.2015, 15:05 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Krieg oder Frieden - auf Merkel kommt es an Ist da noch Verstand zu erkennen? Hat tatsächlich Merkel das Desaster in der Ukraine ausgelöst? Putin sicher auch nicht. Wie war das mit dem Maidan? Hat Merkel das finanziert? Sind ja alles erstaunliche Erkenntnisse. Was [...] mehr

06.02.2015, 10:30 Uhr Thema: Verweigerte Überflugerlaubnis: Russland blockierte Bundeswehr-Flüge nach Afghanistan Ja, wo haben Sie denn das her? Gat es in der Krim ein Refernedum gegeben? Ist Russland in die Ukraine einmatschiert? Ist von Rissland die MH 17 abgeschossen worden? Haben Sie in eine Glaskugel geschaut und dort alles so [...] mehr

28.01.2015, 15:33 Uhr Thema: Rekordgewinn mit fragwürdigen Methoden: Apples schmutzige Milliarden Wie gut sich doch Neid vermarkten lässt. Gilt auch für den Spiegel Ist das nun eine Auftragsarbeit, dieser Artikel? Es ist nun mal eben so, dass Aplle ein Produkt entwickelt hat, dass bei den Menschen mehr als nur ankommt. In der Tat ist es in weiten Kreisen zu einem [...] mehr

27.01.2015, 09:01 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Merkel steht vor dem Scherbenhaufen ihrer Krisenpolitik Personifizierung Merkel trägt insofern eine Mitschuld, als sie zugelassen hat, die EU-Verträge zu brechen. Im übrigen: Von Erschleichen kann ja wohl keine Rede sein. Natürlich hat Griechenland übelst getäuscht. [...] mehr

26.01.2015, 14:21 Uhr Thema: EU-Reaktionen nach Griechenland-Wahl: "Wir können kein Geld zaubern" So ist es Auch unser Land ist längst kaputt. Da kann nur noch eine extreme Inflation die Schulden tilgen. Und alle Deutschen können dann wieder das tun, was ihre Groß- und Urgroßeltern auch tun mussten, in [...] mehr

26.01.2015, 14:17 Uhr Thema: EU-Reaktionen nach Griechenland-Wahl: "Wir können kein Geld zaubern" Das ist nun wirklich nicht neu Natürlich fließen die Gelder hauptsächlich unmittelbar zurück in die Kassen der Kreditgeber. Man nennt so etwas Konkursbetrug. Wer jemanden, der Kredite mit Krediten bedient weitherhin Geld leiht, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0