Benutzerprofil

feverpitch

Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 291
11.12.2015, 17:46 Uhr

Problem Ich habe in den USA schon ziemlich viele junge Frauen (aber auch Männer) kennen gelernt, die sich in der Altersgruppe, in der sich die Tochter von Al Bano und Romina Power befand, andere Vornamen [...] mehr

19.06.2014, 18:26 Uhr

Keine Terroristen "Allein 320 Deutsche sind inzwischen nach Angaben des Verfassungsschutzes nach Syrien gereist. Das ist ein rasanter Anstieg: Vor nur einem Jahr waren es noch 60. Es sind in der Regel junge [...] mehr

16.10.2013, 19:52 Uhr

Sie verlieren natürlich auch gerne Ihren Arbeitsplatz, wenn ein geschätzter Kollege von Ihnen stirbt, oder? Macht ja nichts, wenn man über solche Kommentare und was sie im Endeffekt für die [...] mehr

30.08.2013, 18:18 Uhr

Schmerzen So können Sie auch einem Krebskranken sagen, er könne noch arbeiten. Sie können sicher auch unter Schmerzen arbeiten... Traurig = depressiv? Au weia, das schmerzt wirklich. Traurig ist Ihre [...] mehr

30.08.2013, 13:35 Uhr

Frühverrentung " Ein Patient von mir wurde sogar von seinem Sachbearbeiter bedrängt: 'Lassen Sie sich doch verrenten, Sie können doch eh nicht mehr arbeiten.' Der ist 52 Jahre alt und war danach entsetzt und [...] mehr

21.08.2013, 06:32 Uhr

Solidarität " "Es ist unverantwortlich, Menschen, die gerade vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflohen sind und in ihren Heimatländern Schreckliches erlebt haben, in eine derart aufgeheizte [...] mehr

31.07.2013, 22:15 Uhr

Pr Und das Gericht spielte bei dieser "Inszenierung" mit? Klar... Kopf schüttel... mehr

02.05.2013, 18:15 Uhr

Wohlfühlkultur Sie scheinen den Kommentar, auf den Sie geantwortet haben, irgendwie nicht verstanden zu haben. Es geht darum, dass die 20% NICHT bei den Näherinnen ankommen würden, aus Profitgier der Bosse. Da [...] mehr

01.02.2013, 01:22 Uhr

US-Serien Nichts gegen NipTuck und Lost. Aber Office ist bloß die KOPIE einer BRITISCHEN Serie. Daran ist also schon mal gar nichts innovativ. 24 und Homeland sind für Waffennarren und Folterbefürworter [...] mehr

11.01.2013, 20:31 Uhr

Sendung Sie hätten bei Ihrem Gesinnungsterror gegen diese Sendung sicher zu denen gehört, die es damals geil gefunden hätten, gelle? Ihre Einstellung zur Kultur entspricht so ziemlich dem, was den Nazis [...] mehr

11.01.2013, 20:27 Uhr

Gemeinsam Die drei haben/ hatten eines gemeinsam, keine nobodies und Applaus. Schon mal besser als sauertöpfisch anonym verfasste Kommentare ins Internet zu stellen. mehr

11.01.2013, 12:20 Uhr

Ganz ruhig Im Jahr 1964 war Pola Kinski 12 Jahre alt, sie ist 1952 geboren. Sie hatten doch geschrieben, Sie waren damals 14. Sie glauben immer noch, Sie hätten es bei ihr merken müssen? DAS (folgendes Zitat) [...] mehr

11.01.2013, 11:56 Uhr

Zitat Nö. Pola Kinski ist kein Promi. Sie hat in den 70er Jahren als Schauspielerin gearbeitet, war damals bekannt und nun schon viele Jahre nicht mehr. Dafür liest sich ihre Filmographie ganz gut, denn [...] mehr

11.01.2013, 11:46 Uhr

Immer Sie waren enger befreundet und haben nicht mitbekommen, dass Pola Kinski eine Zeit lang bei ihrem Vater in Rom lebte. Das ist keine Polemik, sondern eine Tatsache, dazu gab es Fotos. Sie [...] mehr

11.01.2013, 10:34 Uhr

Rom Sie betreiben eine Praxis als Hobbypsychologin? Denn Ihre Betrachtungen unterscheiden sich in der Subjektivität überhaupt nicht von denen, die scheinbar keine Missbrauchsopfer betreuen... [...] mehr

11.01.2013, 10:19 Uhr

Schnell Wenn er noch leben würde, wäre der sexuelle Missbrauch verjährt. Da hätten Sie dann auch argumentiert "warum nach so viel Jahren"? Tja, weil nicht alle Menschen Missbrauch schnell [...] mehr

29.12.2012, 13:50 Uhr

Textverständnis Wie kommen Sie auf das dünne Eis, dass im Duden behauptet wird, die Umgangssprache jugendlicher Prolls sei korrektes Deutsch? Ihr Textverständnis ist noch ausbaufähig. mehr

29.12.2012, 13:40 Uhr

Auch netter Versuch JA! Sie berücksichtigen bitte ebenfalls, dass aus dem gleichen Grund mehr als zwei Millionen Arbeitslose nicht in anderen Statistiken auftauchen, weil ihr/e Partner/in zur finanziellen Unterstützung [...] mehr

29.12.2012, 13:00 Uhr

Unsinn Kompletter Unsinn. Informieren Sie sich, wie viel Leute tatsächlich Sozialhilfe beziehen, bevor Sie so was schreiben. mehr

29.12.2012, 12:57 Uhr

Sozialhilfeempfänger Sie haben nicht begriffen, dass heutzutage alle Kranken und Behinderten zunächst als erwerbsfähig gelten, der größte Teil von ihnen bezieht ALG2 und nicht Sozialhilfe. Nur wer laut Gutachtern [...] mehr

Kartenbeiträge: 0