Benutzerprofil

brendan33

Registriert seit: 29.01.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:04 Uhr
Beiträge: 218
   

27.08.2014, 10:58 Uhr Thema: Körperkult im Sommer: Ein Lob der Burka Völlig Panne ! Bin sonst Fleischhauer-Fan. Aber was ist das denn bitte ? Völlig daneben. Erstens kann ich niemandem absprechen, das Gefühl des Nacktbadens erleben zu dürfen.Das ist pure Diskriminierung. Zweitens, [...] mehr

22.08.2014, 12:51 Uhr Thema: Dortmunds Kapitalerhöhung: Rummenigge verspottet BVB als Bayern-Kopie Nochwas: Unternehmenswert Habe gerade mal das Chart geguckt: BVB hat in den letzten 4 Jahren seinen Unternehmenswert an der Börse verfünffacht. Gut, Bayern ist nicht börsennotiert und nachmachen wollen sie den Börsengang [...] mehr

21.08.2014, 10:42 Uhr Thema: Bombenkrater bei Offenbach: A3 ab dem Morgen wieder frei Mal ein wenig Bombenarithmetik Das war eine 10-Zentner-Bombe (vulgo 500kg). Die hat laut einer Frankfurter Zeitung ein Loch von 10mLänge x 5mBreite x 3mTiefe gerissen. Etwa die Größe eines privaten Swimming Pools. Mehr nicht. Ich [...] mehr

20.08.2014, 12:18 Uhr Thema: Immobilien-Doku über Berlin: Träumen und räumen Das war ja noch viel schlimmer als erwartet Ich habe mir den Beitrag amüsiert angeschaut. Da bricht in Berlin der Bürgerkrieg aus, wenn die Miete erhöht werden soll. 8 (in Worten: acht !!) Hundertschaften der Polizei müssen einen richterlichen [...] mehr

19.08.2014, 16:02 Uhr Thema: Immobilien-Doku über Berlin: Träumen und räumen Hey, Danke ! Normalerweise kriege ich gleich eine übergezogen für meine Kommentare, aber Sie antworten sehr ausgewogen, Respekt ! Aber nur der guten Ordnung halber: Frankfurt ist nur wegen [...] mehr

19.08.2014, 13:31 Uhr Thema: Immobilien-Doku über Berlin: Träumen und räumen Das ist die STEILSTE Hypothese überhaupt Ach herrje, was für ein Gedanke. Dann mal so rum: Wenn all die Politik, die einst von Berlin ausging, nie gemacht worden wäre, wären uns zwei Weltkriege erspart geblieben. Wenn sie weiterhin den [...] mehr

19.08.2014, 10:09 Uhr Thema: Immobilien-Doku über Berlin: Träumen und räumen Das Gejammer ist wirklich unerträglich. Steht das im Grundgesetz, dass man für 5? am Prenzlauer Berg wohnen soll ? Ihr wollt den Spasspark Berlin direkt vor der Haustür und nüscht dafür zahlen? Und nochwas: Aus [...] mehr

18.08.2014, 22:42 Uhr Thema: DFB-Pokal: HSV zittert sich weiter, Offenbach blamiert Ingolstadt VfB Stuttgart Veh ist nach Stuttgart gegangen, weil er dort weit bessere Perspektiven sieht. Jetzt kann er sivh ja Gott sei Dank voll auf die Meisterschaft konzentrieren. Aber vorher noch schnell einen [...] mehr

17.08.2014, 20:52 Uhr Thema: Belastung durch Feinstaub: Private Holzöfen sind gefährliche Dreckschleudern Das pöse, pöse Auto ! Soso. Die paar Kamine machen mehr Emissionen als der gesamte Strassenverkehr. Vor 10 Jahren wurde den Leuten eingeredet: Kauft umweltfreundliche Diesel. Ein paar Jahre später wurde die rote Plakette [...] mehr

15.08.2014, 20:09 Uhr Thema: Moderne Flughäfen: Im totalitären Luxus-Zoo Nina Hagen... ...hatte es bereits Jahrzehnte vorher erkannt: "Alles so schön bunt hier". Und damit ist Herr Diez überfordert ? mehr

15.08.2014, 18:08 Uhr Thema: Krieg in Gaza, der Ukraine und im Irak: Waffen! Waffen! Waffen! Ah, Gott sei Dank, zum Schluss... ...kommt er ja, der unvermeidliche, an allem Schuldige: Der Amerikaner ! Augstein, auf Sie ist Verlaß ! Möchte nur kurz anmerken, dass Augsteins gesamte Existenz auf der Pressefreiheit beruht. Ohne [...] mehr

14.08.2014, 17:38 Uhr Thema: Kreuzbandriss bei Martinez: Guardiolas große Lücke Lustig.... Habe ich auch gedacht. Das sind so Fussballexperten, die schreiben dann von einem Unentschieden in einem Freundschaftsspiel oder in einer K.O.-Runde mit Hin-und Rückspiel von "einen Punkt [...] mehr

31.07.2014, 16:34 Uhr Thema: Nach dem Wortbruch: Was wurde eigentlich aus... Andrea Ypsilanti? Dass diese Dame uns erspart blieb... ..ist immer noch großartig. Linklinkes Öko-Gutmenschentum predigen, aber gleichzeitig bei sich selbst zuletzt anfangen. Dem Volk hat sie die Vorzüge der Zwangs-Einheits-Gesamtschule schmackhaft [...] mehr

27.07.2014, 14:11 Uhr Thema: Früherer Top-Manager Middelhoff: "Ich bin wie die Katze übers Dach" Ich fliege zu meinem nächsten Termin Unbestätigten Gerüchten nach, oder wie man in der Finanzbranche sagt, "Kreisen zufolge" begab er sich in Richtung Flughafen, um nach Los Angeles zu fliegen. Mehrere Termine bei Universal, [...] mehr

24.07.2014, 18:59 Uhr Thema: Malaysia Airlines Flug MH17: Warum die Schuldfrage nicht weiterführt Mann, Augstein ! Du kannst doch nicht über 5 Absätze herleiten, warum die Schuldfrage, wo meist Russland genannt wird, sinnlos ist und dann am Schluß deinen verhassten USA das Büßerhemd in einem anderen Fall [...] mehr

21.07.2014, 13:36 Uhr Thema: Medizinstudentin als Bestseller-Autorin: Reden wir übers Pupsen Da fahren also Leute mehr als 100 km,.... hören sichaus dem Munde der Autorin ein paar Passagen aus dem Buch an, obwohl sie es bereits gelesen hatten und nutzen dann die Gelegenheit, vor 600 Leuten die privatesten Fragen zu den eigenen [...] mehr

01.07.2014, 19:37 Uhr Thema: Kommentar zu Rüstungslobbyist Niebel: Das stinkt Die üblichen Pawlow'schen Kommentare... ..hier. Die geifernde , neidische Masse erwartet von Politikern, dass sie mit den paar Kröten, die sie in ihrer Amtszeit angesammelt haben, den Rest ihres Lebens fristen. Rheinmetall ist keine [...] mehr

01.07.2014, 16:20 Uhr Thema: Deutsche Karrieren: Mißfelders Ostfront Ich bin eigentlich Fleischhauer-Fan... ...aber warum er hier lediglich den FAS-Artikel zusammenfasst und ein paar Fragezeichen setzt, bleibt mir unerklärlich. Eigentlich kann er mehr. mehr

30.06.2014, 09:44 Uhr Thema: Mythos oder Medizin: Warum spucken Fußballer? Es ist fast richtig. Ja, es stimmt, dass bei Anstrengung von Nasen- auf Mundatmung umgestellt wird. Und es stimmt, dass der Rotz schleimiger wird. Und jetzt kommt meine Theorie: Wenn man "geschafft" ist, also [...] mehr

26.06.2014, 15:07 Uhr Thema: Forsa-Umfrage: Mehrheit hält Steinmeier für besten Merkel-Nachfolger Die Antwort auf diesen Beitrag "Zunächst einmal geht es doch darum, in bilateralen Gesprächen die Bedingungen für das Verfahren der Bestimmung des Kanzlerkandidaten zu erörtern. Es kann nicht im Interesse der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0