Benutzerprofil

ex rostocker

Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 329
Seite 1 von 17
30.05.2018, 08:09 Uhr

Die Opfer leben woanders Wie der Landwirt richtig anmerkt, werden Ernteverluste durch die Globalisierung wieder ausgeglichen, sodass die deutschen Verbraucher von der schlechten Ernte nichts merken werden. Aber in anderen [...] mehr

29.05.2018, 17:44 Uhr

Missbrauch beseitigen ! Lange habe ich einen Organspendeausweis besessen. Nachdem aber ein Professor Hargens aus "gespendeten" Körpern und Organen ein Gruselkabinett von Plastinaten anfertigte und damit durch [...] mehr

28.05.2018, 13:04 Uhr

Wo ist das Problem ? Es kann doch nicht schwer sein, die Leute auf Sprengkörper und Waffen am Eingang zu filzen und dann diesen Dreck zu beschlagnahmen, oder? Man muss es allerdings in der Vereinsspitze auch w o l l e n. [...] mehr

14.05.2018, 09:58 Uhr

von Schmierereien entstellt Die vielen Schmierereien auf Wänden, Straßenbahnen, Parkbänken und Denkmälern machen den Aufenthalt in dieser früher schönen Stadt zum reinen Ärgernis. Urheber sind meist deutsche, britische oder [...] mehr

18.04.2018, 07:47 Uhr

Geschäft zu Lasten Dritter Die Zecche bezahlt der Steuerzahler. Mag das Tarifergebnis die Belastung des Bundes gering halten (der Bund hat hohe Überschüsse), sieht das bei den meisten Kommunen anders aus. Wenn also demnächst [...] mehr

14.04.2018, 10:04 Uhr

Das eigene Land bedeutet uns nichts Es sind Deutsche, die nicht mehr zur Wahl gehen. Es sind Deutsche, die ihren Müll aus dem Autofenster werfen. Es sind Deutsche, denen es egal ist, wer sie regiert. Und eine konkrete Zahl: Von den 6 [...] mehr

27.03.2018, 09:37 Uhr

Trau keinem KGB-Offizier ! Endlich stellen sich die westlichen Staaten quer gegenüber der russischen Aggression ! Allerdings ist klar, dass der Westen schlimme Fehler gemacht hat, als Jelzin in Russland regierte. Mit mehr Hilfe [...] mehr

24.03.2018, 09:59 Uhr

100 Prozent waren schädlich Ich glaube nicht, dass ein Parteichef außerhalb des ehemaligen Ostblocks und faschistischer Staaten jemals mit 100 Prozent gewählt wurde. Somit hat keiner der 700 Delegierten von damals die Ausrede, [...] mehr

10.03.2018, 08:27 Uhr

Masssentourismus bringt den Städten nichts Wenn einige Foristen die Auzwüchse des Massentourismus mit den Einnahmen der besuchten Ziele rechtfertigen, so sind sie damit im Irrtum. Das Geld der Fremden bleibt auf den Schiffen. In Venedig, [...] mehr

05.03.2018, 11:33 Uhr

Warum ist Frau Schwesig weg? Frau Schwesig war mal als Familienministerin die Stimme des Ostens in der Regierung, mit Thomas de Maiziere als Gegenpart auf der Unionsseite. Leider hat Frau Schwesig ihren Berliner Posten [...] mehr

04.03.2018, 10:41 Uhr

Ein Freudentag für die Normalverdiener ! Wenn (hoffentlich!) bald die Vereinbarungen des Koalitionsvertrages durchgesetzt sind, werden gerade die durchschnittlichen Verdiener ordentlich profitieren. Wo überall das Geld durch die Finger [...] mehr

03.03.2018, 08:28 Uhr

Ganz neue Großzügigkeit ! Ich erinnere mich mit Grausen daran, dass mir das Finanzamt vor ein paar Jahren Stress gemacht hat, weil ich ein Honorar von 8,50 Euro nicht angegeben habe. Das Finanzamt erfuhr davon durch eine [...] mehr

01.03.2018, 09:20 Uhr

Unverzichtbar, aber auch unverzichtbare Einsparungen Der öffentlich-rechtliche Rundfunk und das ö.-r. Fernsehen sind nötiger denn je, um der Verdummung weiter Teile der Bevölkerung entgegenzuwirken. Viele Leute lesen keine Tageszeitung mehr, und auch [...] mehr

26.02.2018, 10:34 Uhr

Differenzieren, bitte ! Gewerkschaften und Arbeitgeber müssen endlich einsehen, dass die Gehalts- und Kostenschere im öffentlichen Dienst weit auseinander gegangen ist. Ein Polizist oder Straßenwärter kann in München oder [...] mehr

22.02.2018, 10:14 Uhr

Berichtigung Nicht die Deutschen wurden aus dem heutigen Namibia vertrieben, sondern die deutsche Kolonialregierung. Die deutschen Farmer, Kaufleute und Geschäftsleute leben noch heute in Namibia. Und die [...] mehr

22.02.2018, 10:04 Uhr

Traumwelt der GroKo-Gegner Nehmen wir mal an, die SPD hätte die absolute Mehrheit der Sitze im Bundestag (rein theoretisch, da meilenweit außer Reichweite). Sie würde als alleinige Regierungspartei viel w e n i g e r [...] mehr

03.02.2018, 15:21 Uhr

Konfessionslose sind nicht gleich Atheisten Wie kommen einige Foristen darauf, dass Konfessionslose mit Atheisten gleichzusetzen sind? Unter ihnen sind sehr viele gläubige Christen, die sich lediglich von der Amtskirche getrennt haben, weil sie [...] mehr

31.01.2018, 07:56 Uhr

Wofür steht das D in "SPD"? Die SPD sollte sich einmal bewusst machen, wofür das D in ihrem Parteinamen steht. Wie will sie dem Wasserinstallateur sagen, wie der in Hamburg eine Wohnung finden soll? Wie will sie der Kassiererin [...] mehr

29.01.2018, 10:28 Uhr

Von Ostdeutschland lernen heißt Siegen lernen! In der DDR betrug der durchschnittliche tägliche Wasserverbrauch 400 Liter pro Kopf. Nach der Wende ging er auf 80 Liter zurück. Grund: Für Wasser muss jetzt bezahlt werden, in der DDR gab es dagegen [...] mehr

29.01.2018, 10:09 Uhr

Katholiken-Bashing endlich beenden! Zum üblichen Katholiken-Bashing gehört auch das Märchen vom unendlichen Reichtum der katholischen Kirche. Aber der Kirche sterben die Mitglieder weg oder treten aus. Auch wenn die Kirchensteuern noch [...] mehr

Seite 1 von 17