Benutzerprofil

KPunkt

Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1488
   

10.12.2015, 13:21 Uhr Thema: Kernfusions-Anlage Wendelstein 7-X: Diese künstliche Sonne soll alle Energieprobleme An klauspeterstuder Ein Kubikkilometer Wasser wiegt eine Milliarde Tonnen. Alleine die Ostsee enthält etwa 21000 kubikkilometer. Ich glaube, wir werden die Fusionstechnik, so sie dann irgendwann einsatzbereit ist, das [...] mehr

05.12.2015, 11:29 Uhr Thema: Megakanal vom Roten Meer: Das Tote Meer wird wiederbelebt Klar Den Jordan wieder komplett ins tote Meer fliessen lassen. Prima Idee. Und woher soll dann das Wasser für die Menschen kommen? Sparsamer mit dem Wasser umgehen? Sowas fällt auch nur Menschen ein, [...] mehr

01.12.2015, 11:03 Uhr Thema: Olympia-Referendum in Hamburg: Die mutlosen Deutschen Irgendwie habes es... viele der hier schreibenden nicht kapiert: Die Entscheidung ist mit 51.6 zu 48.4 denkbar knapp ausgefallen. Als praktisch halbe-halbe. Wenn man jetzt den Ablehlenern Mut zusagt, bezeichnet man die [...] mehr

01.12.2015, 10:48 Uhr Thema: Olympia-Referendum in Hamburg: Die mutlosen Deutschen Ein Hoch auf die Demokratie Die "mutigen" 52% habens den 48% Olympiabegeisterten mal so richtig gezeigt. Die Hälfte der Bevölkerung lässt sich feiern, die andere Hälfte trauert. Für die Demokratiebegeisterten: 52 zu [...] mehr

03.11.2015, 11:23 Uhr Thema: Naturschutz: Was wurde aus dem Kampf gegen invasive Arten? Insekten weg, und Kreuzspinnen geht es gut? Widerspricht sich das nicht? Andererseits, evtl. haben Sie den Grund gefunden... mehr

23.10.2015, 08:55 Uhr Thema: Erste Krankheitsfälle: Wie gut wirkt der Grippeimpfstoff? Weil Sie den Unterschied zwischen Erkältung (grippaler Infekt) und Virusgrippe immer noch nicht kapiert haben? mehr

21.10.2015, 19:24 Uhr Thema: Betrug mit SMS-Tan: Wie sicher Online-Banking wirklich ist A) Automaten werden auch sehr gerne manipuliert. B) Die wenigsten Banken legen Wert auf persönliche Kundenbetreuung, zumindest nicht für so einfache Dinge wie Überweisungen und Geldabheben. mehr

21.10.2015, 19:23 Uhr Thema: Betrug mit SMS-Tan: Wie sicher Online-Banking wirklich ist Das eigentliche Problem ist doch nicht, daß das mTan verfahren geknackt wurde (ist es nicht). Das Problem ist die Fahrlässigkeit, mit der TMobil ohne weitere Prüfung die Ersatzkarten verteilt. Und vor allem die [...] mehr

17.10.2015, 17:50 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Und noch einmal: Sie haben gestern, 10:56 (Nachricht Nr 43) wörtlich geschrieben: Zitat Anfang Das ist inhaltlich zwar korrekt, aber imho etwas zu kurz gedacht. Denn wenn ein höheres Angebot an Organen die [...] mehr

17.10.2015, 14:35 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Manipulation durch Medikamentenvergabe oder Art der Behandlung, um den Patient kränker zu machen, als er ist, und ihn so auf der Warteliste nach oben schieben? Okay, spielen wir es mal durch. [...] mehr

17.10.2015, 14:08 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Sie kapieren es wirlklich nicht. Da Sie so fröhlich behauptet haben, daß auch Entnahmekliniken Kliniken gut verdienen, nahm ich an, daß Sie zu jung waren, um sich an diesen Skandal aus dem [...] mehr

17.10.2015, 09:53 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Falsch, falsch, falsch. Mal ne Frage: Haben Sie von solchen Skandalen aus dem Ausland gehört? Österreich, Niederlande, Spanien.... Nein? Und warum nicht? mehr

17.10.2015, 09:50 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Mein Vorschlag: Informieren Sie sich doch einfach einmal. Nicht auf diesen seltsamen Internetseiten, oder in der Schwarzwaldklinik, sondern z.B. bei Eurotransplant. Definitiv: Es läuft so ab: [...] mehr

17.10.2015, 09:22 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Schon mal versucht, den Bericht RICHTIG zu lesen? werden 2000 Hirntote pro Jahr gemeldet. Wenn der Bericht so zu verstehen wäre, wie Sie es getan haben, wäre Deutschland das Land mit der [...] mehr

16.10.2015, 17:47 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Und wieder einmal zeigt es sich, daß es Leute gibt, die einfach nicht nachdenken. Noch einmal: Die Entnahmeklinik kann keine Gelder durch "Unlautbarkeiten" verdienen. Nicht möglich. [...] mehr

16.10.2015, 17:05 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Und auf Regen folgt Sonne..... mehr

16.10.2015, 17:04 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Noch einmal, zum 100en male: Die Klinik, die die lebenserhaltenden Massnahmen durchführt oder abstellt und die Meldung an Eurotransplant macht, hat keinerlei Ahnung wohin und an wen die Organe [...] mehr

16.10.2015, 13:16 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Die moralische Keule? Nun, solange es eine Doppelmoral gibt, ist eine Keule manchmal sinnvoll, um die eine Moral von der anderen zu trennen. Oder was halten Sie von unseren TX-Gesetzen, die auf [...] mehr

16.10.2015, 12:58 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Oh, das ist gut daß Sie das erwähnen. Das hat natürlich niemand gewusst. Nee, mal im Ernst, haben Sie den mathematischen Denkfehler in Ihrem Text nicht bemerkt? Nein? Nun: Daß nicht jedes [...] mehr

16.10.2015, 12:42 Uhr Thema: Uniklinikum Heidelberg: Behörden ermitteln wegen Betrugs bei Spenderherzen Nehmen wir einmal an der Bundestag würde endlich mal ein vernünftiges TX-Gesetz verabschieden, so etwa in der Art: Jede Person im Alter über 25 Jahre, die aus gesundheitlichen Gründen ein Spenderorgan benötigt, wird nur [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0