Benutzerprofil

mottasvizzera

Registriert seit: 31.01.2010
Beiträge: 846
   

06.08.2016, 11:34 Uhr Thema: Deutschtürken: Die Debatte um den Doppelpass - das sind die Fakten Richtige Beobachtung - richtige Schlussfolgerung. eine Anmerkung trotzdem: bei den Kosovaren und Bosniern ist es nur die Islamdebatte, die sie zur SPS hinzuführt. Aber beide dieser in der Schweiz wohnhaften Volksgruppen wissen auch, dass bei der [...] mehr

05.08.2016, 20:17 Uhr Thema: Deutschtürken: Die Debatte um den Doppelpass - das sind die Fakten Doppelte Staatsbürgerschaft in Australien möglich.... Mein Bekannter (nach Australien ausgewanderter Schweizer) hat aber dort auch beide Staatsbürgerschaften. Australien verbietet nicht die doppelte Staatsbürgerschaft - warum sollte sie es ? ist doch [...] mehr

28.07.2016, 12:27 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Außenminister Steinmeier warnt vor einem Präsidenten Trump Diese Warnung von Steinmeier wird den amerikanischen Wähler sicher stark beeindrucken.... Nach diesem Votum von Steinmeier werden sich sicher viele Amerikaner überlegen und ganz sicher für Clinton stimmen. mehr

28.07.2016, 08:50 Uhr Thema: Defizite von Spanien und Portugal: Wer nicht beißt, darf auch nicht bellen Die Ungleichbehandlung wäre schon außergewöhnlich... Dabei meine ich nicht die rhetorische Ungleichbehandlung aus dem Munde Junckers - so was ist man sich gewohnt - sondern die in die Tat umgesetzte. Aber dann zeichnet sich ab, dass es sich bei der [...] mehr

24.07.2016, 19:09 Uhr Thema: Frust über EU-Mitgliedschaft: Die Niederländer flirten mit dem Nexit Die Niederlande steckt wegen dem € in der EU-Falle... Euro Länder können nicht "einfach so" austreten und es sieht so aus, dass nur der Zusammenbruch der gesamten Währung eine Lösung in diese Richtung bringen könnte .... mehr

07.07.2016, 16:40 Uhr Thema: Aufstieg der Populisten: Kapitalismus? Echt? Wo ist in der Schweiz die einzige Schnittstelle zwischen einem Sozialisten, einem Konservativen und einem Liberalen ? Die Ansichten zwischen Sozialisten, Konservativen und Liberalen mögen noch so auseinander liegen - in einem einzigen Punkte sind sich alle drei einig: Keiner will auf das Mittel der Volksinitiative [...] mehr

05.07.2016, 15:33 Uhr Thema: Rückzug von Brexit-Anführern: EU-Politiker beschimpfen Farage und Johnson Die UKIP wird sich auflösen - spätestens bei der Vollendung des BREXIT Nigel Farage ist ja nicht einmal im Unterhaus und die Partei hat 1 Sitz durch einen ehemaligen Konservativen. Das brit. Mehrheitswahlrecht favorisiert im Gegensatz zum Proporz keine [...] mehr

04.07.2016, 22:18 Uhr Thema: Rückzug von Farage und Johnson: Aufhören, wenn es am schlimmsten ist Die EU ist kein zahnloser Tiger... Ich unterstelle der EU nicht, dass sie Krieg führt aber die ganze Vorgangsweise zur Abschreckung gegenüber anderen Mitgliedern vermittelt diesen Eindruck einer bedingungslosen Kapitulation. UK [...] mehr

04.07.2016, 19:57 Uhr Thema: Rückzug von Farage und Johnson: Aufhören, wenn es am schlimmsten ist Die EU will von UK die bedingungslose Kapitulation .... ... und ja keine Verhandlungen. Deshalb auch dieses Drängen und dieser Zeitdruck. UK wäre aber schön dumm, wenn sie auf so etwas eingehen würde. Genau gleich verhält es sich mit den [...] mehr

04.07.2016, 18:38 Uhr Thema: Masse und Macht: Man kann dem Volk nicht trauen Die direkte Demokratie ist halt nicht einfach .... Sie muss auch gelebt sein und dies funktioniert nur mit dem Subsidiaritätsprinzip und einem Staat, der von unten nach oben aufgebaut ist. Diese Maxime geht leider auch in den Staaten langsam verloren, [...] mehr

03.07.2016, 20:14 Uhr Thema: Brexit-Folgen: Frontalangriff auf Londons Banken Die Banken suchen keinen Sozialismus in starken Staaten... Damit fällt Frankfurt automatisch weg - welche Geschäftsbank will sich schon von einem starken, gut organisierten Staat regulieren lassen... die suchen liberale Staaten oder kleinere Staaten, die [...] mehr

03.07.2016, 16:44 Uhr Thema: Johnson-Schwester: Gove als "Selbstmordattentäter von Westminster" tituliert Der Mann ist lesefähig, hat leider aber eine eigene Meinung... Aber so werden alle Kandidaten vorgehen... Wozu die Eile ? Die Börse läuft, das Pfund ist nicht abgestürzt, die Schotten werden sich auch beruhigen, denn sie werden nicht ein [...] mehr

02.07.2016, 11:11 Uhr Thema: Kampagne in Großbritannien: Diese drei Argumente sprechen für den Exit vom Brexit ... und es ist nicht einmal das Parlament, welches die Entscheidung fällt.... In England hört sich dies so an: Es ist nicht Aufgabe des Parlaments, Art. 50 zu triggern, da ist man sich ueberm Kanal recht einig: Es muss der PM machen. Das Parlament koennte ihn hoechstens [...] mehr

02.07.2016, 08:44 Uhr Thema: Kampagne in Großbritannien: Diese drei Argumente sprechen für den Exit vom Brexit Die juristische Komponente.... Es stimmt schon, rein juristisch ist die Volksabstimmung nicht mehr als eine Volksbefragung - die Abstimmung bezog sich auf eine Frage und nicht auf einen neuen oder abgeänderten Verfassungsartikel - [...] mehr

30.06.2016, 17:13 Uhr Thema: Nach Brexit: Hollande will Paris zum neuen EU-Finanzzentrum machen Umgekehrte Drohkulisse... ? Wenn GB die EU verlässt, dann müsste es auch Schottland tun, denn sie sind nicht automatisch Rechtsnachfolger von GB. Sonst würde sich ja auch die Frage stellen: Schottland = Atommacht und [...] mehr

30.06.2016, 16:52 Uhr Thema: Nach Brexit: Hollande will Paris zum neuen EU-Finanzzentrum machen Ernsthaft? - nein nicht ernsthaft, weil... ... ich mir ein Finanzzentrum Paris nicht so vorstellen kann. Es ist nicht nur der französische Zentralismus, sondern dieser französische Etatismus, der sehr oft bis in die Romandie [...] mehr

30.06.2016, 08:36 Uhr Thema: Nach Brexit: Hollande will Paris zum neuen EU-Finanzzentrum machen Also im Ernst - ich habe mich schon immer gefragt.... Warum holt die EU nicht gleich alles nach Paris: Die ganze EU-Verwaltung, die EZB und das Parlament. Damit wäre der ständige Wechsel zwischen Brüssel und einer französischen Provinzstadt sowieso [...] mehr

29.06.2016, 15:58 Uhr Thema: Lösungen für Europa: Neue Hoffnung für die Abgehängten Das ist ja genau der Fehler.... ... wenn man jüngere Arbeitnehmer aus Osteuropa in den Westen lockt und dadurch die ohnehin schon armen Länder im Osten und Süden noch ärmer werden. mehr

27.06.2016, 20:06 Uhr Thema: SPD-Druck bei Brexit: Die Tempomacher Warum stellt die SPD nicht das Misstrauensvotum.... Damit wäre der Weg in Deutschland frei für Neuwahlen.... Aber ich denke mir, Frau Merkel hat ihre Partner in Frankreich und Italien durchschaut und gemerkt, wohin die Euro-Reise gehen könnte - Juncker [...] mehr

26.06.2016, 15:54 Uhr Thema: Referendum-Wiederholung: Exit aus dem Brexit? Es gibt zwei Hintertüren Internet-Petitionen können nicht auf Rechtmäßigkeit überprüft werden... Internet-Petitionen sind reine Spielerei ähnlich den Daumen-rauf...Daumen runter und sind nicht Ernst zu nehmen. Es ist das letzte Aufbäumen, um seinen Frust loszuwerden - eine Art Shitstorm. mehr

   
Kartenbeiträge: 0