Benutzerprofil

mottasvizzera

Registriert seit: 31.01.2010
Beiträge: 900
06.12.2016, 21:03 Uhr

Gott sei Dank war der Staatspräsident auch Verfassungsrichter .... Der weiß schon, was in dieser verzwickten Situation noch legal ist . Böse Zungen sagen ja, dass der Verfassungsgerichtshof gewisse Einwände noch zur Parlamentsreform hat, diese aber erst nach der [...] mehr

05.12.2016, 19:43 Uhr

Genau aus diesem Grunde ... ... gibt es die verschiedenen Systeme.... Niemand zwingt Ihnen dieses System und diejenigen die es haben erwarten ja nur Gegenrecht. Jedes Land soll doch auf seine Façon glücklich werden. mehr

05.12.2016, 16:59 Uhr

Die Wähler haben jetzt wohl zuerst an marode Banken gedacht. Es waren doch in erster Linie junge Wähler gewesen, welche die Situation beim eigenen Arbeitsplatz beurteilten und dann ein NO in die Urne legten. Die Sorge galt also den eigenen Arbeitsplätzen und [...] mehr

05.12.2016, 13:11 Uhr

Krisenangst in der EU Der Rücktritt einer italienischen Regierung wäre früher eine Zeitungszeile nach dem Rücktritt gewesen - Heute ist das wochenlanges Knieschlottern. mehr

03.12.2016, 19:33 Uhr

Ist doch ganz klar ! Der populistische Gewinner ist , wenn ein NO obsiegt , dann ist "il popolo" der Gewinner... Das Parlament wird weiterhin etwas schwerfällig sein, aber die Stimmbürger haben weiterhin [...] mehr

03.12.2016, 17:29 Uhr

In der EU geht die Angst um..... Sollte es nicht eher heißen: In "deutschen Regierungskreisen" ? Also ich sehe beim besten Willen nicht ein Angstpotenzial, denn bei beiden Themen geht es um innenpolitische Themen - also [...] mehr

02.12.2016, 22:10 Uhr

Was ich bei Renzi nicht verstehe.... Ich verstehe diese Vermischung von einer Sachfrage (über diese Verfassungsreform MUSS ja abgestimmt werden) und der Rücktrittsdrohung von Renzi nicht - demokratiepolitisch ist dies eine Erpressung [...] mehr

02.12.2016, 16:31 Uhr

Nächstes Frühjahr wäre die Sorge Merkels berechtigter... ... denn dann, wenn Mme le Pen in den 2.Wahlgang kommt. Aber bei Österreich ist es wohl formell ein hohes, aber politisch nicht so bedeutendes Amt. Er wird sich dann vermehrt innenpolitischen [...] mehr

01.12.2016, 21:08 Uhr

Was betrifft den Nationalstaat - was betrifft die EU .... ?= Wieder haben wir eine Diskussion, wo die Aufgaben , die Unzulänglichkeiten und die möglichen negativen Folgen zwischen dem Nationalstaat und der EU vermischt werden : Hier geht es um eine [...] mehr

29.11.2016, 21:28 Uhr

Ich mache keine Prognose.... ... aber die Zusammensetzung der Regierung wird vor allem den Entwicklungen in der EU angepasst sein . Bei gefühlten großen Veränderungen in der EU setzt das deutsche Volk nicht auch noch auf [...] mehr

29.11.2016, 16:32 Uhr

Dieses Thema darf nicht polemisch angegangen werden.... Man muss einfach dem Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung Rechnung tragen, die nun einmal hinter einer Vermummung etwas Bedrohliches sehen. So hoffe ich auch, dass die Polizei jederzeit und überall [...] mehr

29.11.2016, 14:24 Uhr

Deutsches Wunschszenario.... Es ist wahrscheinlich die Vorstellung der deutschen Medien (und etlicher Foristen) , ein System mit einem ähnlich dem deutschen , auf Parteien-Majorz aufgebauten Bundesrat, wäre auch das Beste für den [...] mehr

28.11.2016, 09:41 Uhr

Die Franzosen sind Etatisten.... Da kommen solche Leute, die Thatcher als Vorbild haben beim gemeinen Wahlvolk nur schlecht an. Da glaube ich hat ein Valls von den Sozialisten weit mehr Chancen.... Auch finde ich ihn nicht so [...] mehr

27.11.2016, 22:01 Uhr

Es wird einfach eine Gegenbewegung eintreten.... ... alle wollen eine "regione autonoma" werden und dann haben wir nicht wie bisher 5 - sondern vielleicht das Doppelte. Sie sehen dies zu sehr aus deutscher Sicht, der das eigene Land [...] mehr

27.11.2016, 21:44 Uhr

Diese Gegenbewegung wird kommen.... So sind Bestrebungen, auch die an die Schweiz angrenzenden Teile ein Autonomiestatut zu bekommen : Region Insubrien. http://www.ininsubria.it/-insubria-come-trento-provincia-autonoma~A9445 ... [...] mehr

27.11.2016, 20:51 Uhr

Sie sprechen das Kernthema an... Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Regionen sich einfach so entmachten lassen.... das funktionierte nicht einmal bei den Provinzen (den Regionen untergeordnet) . Man musste [...] mehr

27.11.2016, 19:17 Uhr

Hier ein Link zu den Asylgesuchen der letzten 5 Jahre... die Quelle UNHCR sollte vertrauenswürdig sein. Da schneidet Italien als hewichtiges G7 Land nicht gerade hervorragend ab [...] mehr

24.11.2016, 17:27 Uhr

Seien Sie jetzt einmal ganz ehrlich.... ... haben Sie jemals CSU gewählt ? ? Das hat jetzt nichts mit Trump zu tun, aber wenn ich solche Reaktionen lese - gleich welcher Partei - denke ich immer an Schutzbehauptungen.... Da gehen [...] mehr

22.11.2016, 23:42 Uhr

Nicht zu fassen ! Das erste Mal merkt jemand, dass in Deutschland Exekutive und Legislative gar nicht getrennt sind - Grundsatz Nr. 1 jeder Demokratie ! Das hab ich auch nie verstanden, warum ein [...] mehr

22.11.2016, 20:24 Uhr

Direkte Demokratie... Die direkte Demokratie ist nicht vereinbar mit dem System in der EU. Das würde nur dazu führen, dass entweder über die entscheidenden Sachen gar nicht abgestimmt werden könnte oder bei einem [...] mehr

Kartenbeiträge: 0