Benutzerprofil

fleischwurstfachvorleger

Registriert seit: 01.02.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:57 Uhr
Beiträge: 2394
   

19.09.2014, 07:49 Uhr Thema: Referendum: Sieg für No! - Schottland votiert gegen Unabhängigkeit Schade! Chance vertan! Aber ich denke Cameron hat den Schuss gehört. mehr

18.09.2014, 07:14 Uhr Thema: Das digitale Demokratiedesaster: Note Sieben Und genau diese Verfassungsbrecher wollen uns den Rest mit der Einführung von CETA und TTIP geben. "Und der HERR sprach: Macht Euch die Erde Untertan" und die Politiker und Geheimdienste machten es. mehr

16.09.2014, 17:37 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russland will mehr Soldaten auf die Krim schicken Habe ich was versäumt? Wann ist die Ukraine der NATO beigetreten? Was haben die USA, Kanada, UK in der Ukraine zu suchen? was machen die Privat-Söldner von Blackwater in der Ukraine? Was hat es mit dem privaten [...] mehr

15.09.2014, 11:12 Uhr Thema: Verkaufsplattform: Ebay kämpft mit technischen Problemen Das welches zu 100 % zum Ebay-Konzern gehört, verhindert dafür als besonderen Service, über mehrere Tage an sein Geld zu kommen. Antwort Paypal: Wir arbeiten daran. mehr

15.09.2014, 11:09 Uhr Thema: Verkaufsplattform: Ebay kämpft mit technischen Problemen Obskurer Laden mit willkürlichen, intransparenten Geschäftsmethoden für private Verkäufer. Ebay ist eindeutig auf dem absteigenden Ast. Das interne Bewertungssystem ist intransparent und unfair. Insbesondere die detaillierten Bewertungen lassen [...] mehr

14.09.2014, 13:09 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Wohin soll Putin denn einlenken? Die russischen Soldaten wurden doch schon abgezogen. Der Waffenstillstand hält. Gefangene wurden und werden ausgetauscht. Was soll den noch passieren?? mehr

14.09.2014, 13:07 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Sorry aber da irren Sie gewaltig!! Nach dem Waffenstillstand, der vor allen Dingen Putin zu verdanken ist, hätte man erst mal ein paar Wochen / Monate Ruhe geben müssen. Die jüngste Sanktionswelle [...] mehr

14.09.2014, 12:26 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Geben Sie Ihr gesamtes Erspartes gerne in die Hände der Oligarchen, die werden es schon gerecht verteilen. Aber lassen Sie mich Geizkragen, weiterhin den Russen in den Arsch kriechen. So lange Faschisten und Mörder das [...] mehr

14.09.2014, 12:16 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Polen hängt seit seinem Beitritt am EU-Geld-Tropf. Die Straßen in Warschau wurden mit dem Geld der deutschen Steuerzahler gepflastert, während bei uns das Geld Hinten und Vorne für eine vernünftige [...] mehr

14.09.2014, 12:10 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Ich war mit 25 Jahren jüngster, deutscher Abteilungsleiter eines internationalen amerikanischen Konzerns. Merken Sie was? Hat mit der Aussage Barrosos zum EU-Beitritt der Ukraine auch nichts zu tun [...] mehr

12.09.2014, 07:45 Uhr Thema: NSA-Affäre: US-Regierung drohte Yahoo mit Millionenstrafe Die USA ist eben eine lupenreine Demokratie! Orwell kann sein Buch neu schreiben. mehr

11.09.2014, 18:22 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Gewinner sind die Rüstungsfirmen und die USA / Kanada die brauchen einen neuen Markt für ihr Fracking-Gas. Der Markt Europa war ja leider besetzt durch Russland. Dieses Problem schein sich gerade zu Gunsten unserer Freunde und Partner im Westen zu [...] mehr

11.09.2014, 18:10 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Malen nach Zahlen! Die USA haben 5 Milliarden US-Dollar in den Umsturz investiert. Die Familien Biden & Kerry sind privat in dem größten Gas-und Ölkonzern in der Ukraine eingestiegen. Die wollen natürlich [...] mehr

11.09.2014, 17:46 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Nennt sich Marktwirtschaft! Russland sieht eben jetzt keinen Grund mehr, gas zu subventionierten Preisen an die Ukraine abzugeben. - Ist doch eigentlich logisch, oder?? mehr

11.09.2014, 17:44 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Für die 5 Milliarden Gas-Schulden gibt es aber Fristen Sind die nicht schon längst abgelaufen?? Jedenfalls hat Gazprom erklärt, kein weiteres Gas an die Ukraine zu liefern, bis die ihre Schulden bezahlt haben. So kenne ich das auch, als ehrbarer [...] mehr

11.09.2014, 17:20 Uhr Thema: Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben Wird endlich Zeit weniger Energie zu verbrauchen!! P.S. Das Gas / Öl aus Saudiarabien und Katar ist mindestens genau so dreckig, wie das aus Russland, wenn nicht sogar nicht noch mehr Blut daran klebt. Aber ich [...] mehr

11.09.2014, 09:21 Uhr Thema: Energiekosten: Privathaushalte zahlen mehr für Strom, Industrie spart Die Kosten dieses Unfugs wie Sie es freundlicherweise nennen, macht uns unabhängiger von Energieexporten aus Russland und Katar - lupenreine, demokratische Staaten. Die Sauerei ist die neo-liberale [...] mehr

11.09.2014, 09:16 Uhr Thema: Energiekosten: Privathaushalte zahlen mehr für Strom, Industrie spart Ganz klar! Wenn ein Tagebau-Braunkohlebergwerk in Brandenburg nicht mehr von der EEG-Umlage befreit ist, dann wandert es in die USA aus? So ein Schwachsinn! Diese Befreiungen gehören radikal und [...] mehr

11.09.2014, 09:11 Uhr Thema: Energiekosten: Privathaushalte zahlen mehr für Strom, Industrie spart Toll die breiten Schultern der Industrie, die die Umwelt verschmutzt, werden entlastet und die Bürger in diesem Land dürfen diese Umverteilungspolitik bezahlen. Ich dachte eigentlich, mit dem Abgang der [...] mehr

10.09.2014, 16:29 Uhr Thema: Energiekonzerne: Deutschland und Polen erhalten weniger Gas aus Russland Ach, Goldstein! Immer gleich "Haltet den Dieb, Putin" schreien. Der Grund für die geringeren Gaslieferungen wird nicht genannt, aber Sie kennen Ihn schon wieder. Langweilt Sie dieses vorpreschen nicht [...] mehr