Benutzerprofil

fleischwurstfachvorleger

Registriert seit: 01.02.2010
Beiträge: 2652
   

24.02.2015, 11:50 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp Naiv II Die Ukraine ist pleite. Die Milliardäre / Oligarchen wollen ihre Milliarden nicht nur behalten, sondern das Geld noch weiter vermehren. Das nennt man Korruption. Die Korruption soll in [...] mehr

22.02.2015, 11:28 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Denken Sie Ihren Ansatz zu Ende Die 5 Milliarden Euro von IWF / USA sind echt geflossen. Geld um den Umsturz zu fördern (CNN-Interview Obama: we brokered the regime-change). Die 15 Milliarden aus Russland nur angekündigt. mehr

20.02.2015, 09:33 Uhr Thema: Ukrainischer Staatschef Poroschenko: Der Kriegspräsident ist angezählt Warum verschweigt man Poroschenkos Waffenfabrik(en)? Mit Pralinen kann man nicht töten - mit Waffen schon. Und vor allen Dingen lassen sich in einem Krieg als Waffenhersteller weitere Milliarden verdienen, wenn für [...] mehr

20.02.2015, 09:13 Uhr Thema: Vergewaltigungen an US-Unis: Die Waffen den Frauen Waffen für Kindergartenkinder in den USA Immer öfter vergreifen sich Erzieher in Kindergärten an unseren Kindern. Das muss ein Ende haben. Wenn eine Kindergärtnerin eine Kugel in den Kopf bekommt, dann wird sie keinem zweiten Kleinkind einen [...] mehr

20.02.2015, 08:48 Uhr Thema: Ukrainischer Staatschef Poroschenko: Der Kriegspräsident ist angezählt Deutschland hatte auch schon mal so einen größenwahnsinnigen, dicken Feldherrn, der sich am liebste in maßgeschneiderten Pracht-Uniformen zeigte. Auf den Konten von GRÖFAZ Göring waren auf Milliarden, die er [...] mehr

19.02.2015, 10:59 Uhr Thema: Russische Aggression: Britischer Minister sieht Baltikum in Gefahr Ich fürchte, dass mir die Welt auf den Kopf fällt. Wenn Menschen difuse Ängste haben, dann sollten sie zum Arzt gehen. Warum, zur Hölle, sollte sich Putin mit der NATO anlegen wollen? Hier soll doch [...] mehr

15.02.2015, 14:15 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Brauchen wir mehr Geld für Rüstung? Nur nicht gleich übertreiben Es spricht nichts gegen eine funktionierende Verteidigungsarmee, mit einer klaren Strategie und einer Beschaffung, die rein auf die Bedürfnisse der Truppe ausgerichtet ist und nicht auf die [...] mehr

15.02.2015, 11:08 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Brauchen wir mehr Geld für Rüstung? Komisch in einer zivilisierten Welt gilt das nicht. Ich bin nicht bis an die Zähne bewaffnet und habe trotzdem keine Angst vor meinen Nachbarn. In den USA ist das krasse Gegenteil der Fall und dort [...] mehr

15.02.2015, 10:54 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Brauchen wir mehr Geld für Rüstung? Schaffen mehr Waffen mehr Sicherheit? NEIN! Also sollten wir den Quatsch lassen! Die Bundeswehr und ihre Einkaufspolitik ist geprägt von Missmanagement und Lobbyismus. Einkauf nicht nach den Gesichtspunkten: was braucht die [...] mehr

13.02.2015, 08:01 Uhr Thema: Gewalt gegen Schwarze: FBI-Chef spricht von rassistischen Vorurteilen der Polizei Mr. Corney verwechselt Ursache und Wirkung. Außerdem hat das Ganze natürlich viel mit der Aufrüstung der Poilizei mittels Armeeüberbeständen zu tun und den Verlustängsten der überwiegend weißen Polizisten. [...] mehr

13.02.2015, 07:56 Uhr Thema: Asylverfahren: Grüne gegen Kosovo als "sicheres Herkunftsland" Die Schere geht auf ...schön, dass ein Porschefahrer sich entschlossen hat zu bleiben. Welchem Beruf geht er wohl nach? mehr

10.02.2015, 19:29 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Kaufen? Mit was denn? Die Oligarchen werden dafür ihr sauer erraubtes Geld nicht hergeben. Die Waffen werden von den USA an die Ukraine verschenkt und die EU (also 40 % Deutschland) dürfen sie [...] mehr

10.02.2015, 19:20 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Cnn Das sagte US-Präsident Barack Obama am 1.2.15. im Gespräch mit Fareed Zakaria von CNN: „… Mr. Putin made this decision around Crimea and Ukraine - not because of some grand strategy, but [...] mehr

10.02.2015, 19:16 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Cnn Das sagte US-Präsident Barack Obama am 1.2.15. im Gespräch mit Fareed Zakaria von CNN: „… Mr. Putin made this decision around Crimea and Ukraine - not because of some grand strategy, but [...] mehr

10.02.2015, 19:15 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Oh, ein Bescheidwisser Sitzen Sie mitten in der Krim und waren beim Abschuss der MH17 dabei, oder plappern Sie einfach mal nach, was unsere US-Presse so schreibt. Was sagen Sie aber dazu: Das sagte US-Präsident [...] mehr

10.02.2015, 19:05 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Ach? Ist der Krieg im Irak jetzt vorbei? mehr

10.02.2015, 17:47 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Scheuklappenträger?? Dass die USA den Putsch abgezettelt haben, hat doch Obama bereits in einem Interview zugegeben. Aber da waren Sie wahrscheinlich gerade auf dem Klo. mehr

10.02.2015, 17:43 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Die ca, 500 Söldner von Black Water laufen da schon herum. Aber nicht in der Badehose. mehr

09.02.2015, 10:01 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Lawrow gibt den USA die Schuld Der böse Russe marschiert bestimmt bis Berlin durch. Warum musst er dazu aber so lange warten? Wenn Russland es wollte, dann wäre der Krieg in der Ostukraine in 48 Stunden vorbei und in 4-5 Tagen wäre die [...] mehr

09.02.2015, 09:54 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Lawrow gibt den USA die Schuld Einige Militärs der USA sind der Meinung, mit einem entsprechenden Raketenschild, einen Erstschlag in Europa als Sieger überleben zu können. Breedlove und McCain denken in anderen Kategorien. mehr