Benutzerprofil

zzipfel

Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 936
   

29.08.2016, 21:22 Uhr Thema: Künstler und Journalisten: Arbeitgeber beklagen Bürokratie bei Künstlersozialkasse Sollen doch diese Lebens- "Künstler" einfach mal erwachsen werden und für ihre Sachen selber bezahlen. Basta. Das geht anderen Freiberuflern nicht anders, wer als Anwalt nicht erfolgreich ist muss auch sehen wie [...] mehr

29.08.2016, 20:56 Uhr Thema: Künstler und Journalisten: Arbeitgeber beklagen Bürokratie bei Künstlersozialkasse Dann muss halt der Künster besser verhandeln oder den Gürtel enger schnallen. Oder bessere und wertigere Kunst verkaufen und dafür mehr Geld einnehmen. Unbeteiligte Unternehmen, die weder selber versichert sind noch deren Auftragnehmer versichert [...] mehr

29.08.2016, 20:14 Uhr Thema: Künstler und Journalisten: Arbeitgeber beklagen Bürokratie bei Künstlersozialkasse Logo kann man auch im Ausland entwickeln lassen ... und bei einer inc. kann die KSK nix abgreifen. Kostet 500 CAN$ inclusive verschiedener Pitches ... ich arbeite bereits seit mehr als 10 Jahren damit und funktioniert bestens ... Und - ggf. [...] mehr

27.08.2016, 23:42 Uhr Thema: Lebensmittelkonzern Rügenwalder Mühle: "Mensch, Papa, noch 'ne Wurst?" Sollte man halt gut durchgaren ... besonders im Sommer und Gewürze gibts ja auch noch ... dann schmeckt das schon und hilft gegen Mangelernährung. Aber Hunde würde ich nie essen - weil Köter einfach zu eklig sind, besonders in der Stadt! Man kann [...] mehr

23.08.2016, 16:43 Uhr Thema: Steuerdebatte in Bildern: Hier hängt der Mittelstandsbauch Mit folgender Steuerformel ebenso: Steuerbetrag = Jahreseinkommen - festgelegtes jährliches Existenzminimum - mit dieser Formel kann man die Mafia in Italien retten - oder griechische Reeder dauerhaft steuerfrei halten ;-) mehr

23.08.2016, 16:38 Uhr Thema: Steuerdebatte in Bildern: Hier hängt der Mittelstandsbauch Der SPD-Kanzler setzte halt anstelle auf den Professor aus Heidelberg, lieber auf den Gefreiten aus Braunau - was das Steuerrecht angeht. Das lässt schon tief blicken. Dioen halten ja sogar den zwielichtigen KGB-Spitzel Ras-Putin für einen [...] mehr

23.08.2016, 16:34 Uhr Thema: Steuerdebatte in Bildern: Hier hängt der Mittelstandsbauch Wer mit 60TEUR Brutto noch jammert ... der jammert auf hohem Niveau. 1995 war die Arbeitslosigkeit auch bei Techniker erheblich höher und die Leute mit einem Einstiegsgehalt von 40TDM = 20TEUR zufrieden - um überhaupt einen Einstieg zu bekommen. Wer [...] mehr

16.08.2016, 15:56 Uhr Thema: Länger arbeiten: Bundesbank fordert Rente mit 69 Kann nicht stimmen - eingezahlte Rentenbeiträge können nicht gepfändet werden (geht nur bei der Rentenauszahlung wenns über den Freibetrag geht). Und - wer hindert Sie daran als Selbständiger Ihre Fachkenntnisse dem Markt zu verkaufen? [...] mehr

16.08.2016, 15:09 Uhr Thema: Enthüllungen über Chefberater: Trumps geheime Russland-Connection Donald Duck kann sich ja da mit den Freunden von der AfD und der SED-PDS-Die-Augen-Links-Partei kurzschließen auch Putin-Versteher und auf der Gehaltsliste ... wie ein SPD-Kanzler a.D. die Freunde des lupenreinen Demokraten Ras-Putin ;-) mehr

15.08.2016, 18:11 Uhr Thema: Kostenexplosion: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch Sie wissen wohl auch nicht, was Sie wollen, oder? Einerseits wollen Sie kommandieren, dass sich jeder in der GKV versichert andererseits wollen Sie es nicht, dass jemand aus der PKV in die GKV aufgenommen wird. Sie sollten mit Ihrer [...] mehr

15.08.2016, 17:59 Uhr Thema: Kostenexplosion: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch Weil der Kostenfaktor gering ist ... die meisten Flüchtlinge sind jung und wohl relativ gesund (sonst hätten sie kaum die Strapazen der Flucht bewältigt) und werden mittelfristig und im Schnitt sicher mehr ins System einzahlen als kosten ... Die hohen Kosten [...] mehr

15.08.2016, 17:54 Uhr Thema: Kostenexplosion: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch Das müssen Sie mir erklären ... weshalb zahlen Ihre Gäste nichts? Wenn Sie Gäste aufnehmen reden Sie doch mit denen, die haben sicher auch eine KV. Sind Ihre Gäste (zB. Ihre Oma die Sie besucht) denn so oft krank und auch wenn [...] mehr

15.08.2016, 17:39 Uhr Thema: Kostenexplosion: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen drastisch Auch eine Privatversicherung ist eine Solidargemeinschaft .... und weshalb soll ich "solidarisch" mit der nichtarbeitenden Ehefrau eines GKV-Mitgliedes sein? Die ist ja immerhin von eigenen Beiträgen zur GKV "solidarisch" befreit. Was hab [...] mehr

04.08.2016, 18:45 Uhr Thema: Flixbus kauft Postbus: Was die Fernbus-Fusion für Fahrgäste bedeutet Da der Stau und Autobahnausbau durch zuviele PKW (meist mit nur einem einzigen Männeken besetzt) verursacht wird, benötigen allein die PKW den Infrastrukturausbau. Wenn anstelle der PKW nur Autobusse auf den Autobahnen wären, gäbe es keinen Stau. Sowohl aus Umweltgründen als auch wegen der [...] mehr

03.08.2016, 20:11 Uhr Thema: Flixbus kauft Postbus: Was die Fernbus-Fusion für Fahrgäste bedeutet Erstmal ist es erst recht nicht einsichtig PKW von der Maut zu befreien, ein PKW-Sitz ist 3-mal umweltschädlicher als ein BUS-Sitzplatz und wenn man bedenkt dass ein PKW im Schnitt gerade mal zu 25% besetzt ist, ein Bus hingegen zu 90% ist der PKW-Platz [...] mehr

29.07.2016, 22:42 Uhr Thema: Unmoralische Investitionen: Bundesländer stecken Pensionsgelder in Kohle- und Tabakfi Irrtum - den Beamten zahlen bisher KEINERLEI Beiträge für deren Altersversorge. Sondern erwarten, dass man für den Schaden und deren Leuchttürme der Korruption, die die Veranstworten (in Berlin wird der Beamtenschaft allein für deren SPD-BER-Flughafen [...] mehr

27.07.2016, 00:02 Uhr Thema: Terror in Frankreich: Angriff auf einen Ort der Zuflucht Die gestellten Fragen sind nicht widerlich sondern völlig berechtigt. Wir erleben seit Jahren, dass (zumindest in D) eine Beamtenclique mit unterschiedlichsten Begründungen die Freiheit und die finanzielle Freiheit der Bürger einschränkt (faktisch Aufhebung des [...] mehr

22.07.2016, 18:43 Uhr Thema: Bedrohte türkische Wirtschaft: Die wackligen Säulen des Erdogan-Booms Ich als Investor schaue schon darauf, wegen fehlender Rechtssicherheit würde ich in Diktaturen wie Türkei oder Venezuela nie investieren. Wenn Sie das mit Ihren Investments anders handhaben, so ist das allein Ihre persönliche moralische Verkommenheit. mehr

22.07.2016, 18:40 Uhr Thema: Bedrohte türkische Wirtschaft: Die wackligen Säulen des Erdogan-Booms Das Familenangehörige von Verdächtigen nicht ausreisen dürfen ist nur in einer scharfen Diktatur normal (zB unter den beiden sozialistischen Diktaturen von SED und NSDAP war das üblich, bei der SED-Dikatur galt sogar umgekehrt: nur Familenangehörige von [...] mehr

11.07.2016, 21:24 Uhr Thema: Neue Premierministerin Theresa May: Großbritanniens May-Day Erratum: Ich meinte natürlich nicht Herrn Schmidt ... sondern Herrn Schulz, aber das sind so unmerkbare Allerweltsnamen, da ist das Jacke wie Hose. mehr

   
Kartenbeiträge: 0