Benutzerprofil

cs01

Registriert seit: 03.02.2010
Beiträge: 1280
23.03.2017, 12:22 Uhr

Wer wichtige Daten auf dem Laptop ha, sollte ihn sowieso nicht mit auf Auslandsreisen gehen. Einige Länder (nicht nur die USA) sind der Meinung, dass sie bei Einreise berechtigt sind, sämtliche [...] mehr

23.03.2017, 12:08 Uhr

Finden sie mal heutzutage noch eine öffentliche Telefonzelle. Und dann noch eine, wo das telefon funktioniert. mehr

14.03.2017, 11:39 Uhr

Nein. Solche Fotos dürfen nur zum Privatgebrauch veröffentlicht werden, nicht um politische Werbung (oder auch andere Werbung) zu machen. Da ist die rechtssprechung doch recht eindeutig. mehr

08.03.2017, 16:04 Uhr

Selbstständige Abgeordnete müssen den Umsatz angeben. Selbst bei wenigen Angestellten, Maschinen, Saatgut u.s.w ist 200.000 Umsatz nichts. mehr

08.03.2017, 14:46 Uhr

Nr. 7 Frank Oesterhelwig kenne ich ls Wolfenbüttler. Der hat einen Bauernhof in Werlaburgdorf und seine Arbeitskraft hat er durch einen Angestellten ersetzt. Und jetzt wird so getan, als ob er statt [...] mehr

06.03.2017, 14:56 Uhr

Selbstverständlich sind sie eine Gewerkschaft, warum auch nicht. Die Mitgliedschaft im DGB ist keine Voraussetzung, eine Gewerkschaft zu gründen. mehr

03.03.2017, 10:52 Uhr

Aus meiner Sicht ein Unding. Der Mann wurde aller Wahrscheinlichkeit Opfer einer Straftat und wird nun dafür gefeuert. Er sollte arbeitsrechtlich dagegen vorgehen, ich wette er hat vom VfB [...] mehr

01.03.2017, 09:36 Uhr

Hier sieht man eindeutig, dass die USA einen Wirtschaftskrieg gegen deutsche Unternehmen führen. VW war ihnen zu erfolgreich, also hat man die Chance, die VW ihnen aus eigener Dummheit bot genutzt, um [...] mehr

18.02.2017, 13:37 Uhr

Das ist falsch. Die Steuerklasse beeinflusst die Höhe der Steuer nicht im geringsten, sondern nur die Höhe der Vorauszahlung. mehr

07.02.2017, 12:28 Uhr

Atommacht Europa halte ich für nicht notwendig. Ich sehe derzeit niemanden, der Deutschland wirklich atomar so angreifen kann, dass ein Rückschlag Sinn ergeben wird. Die Gefahr sind ja eher [...] mehr

06.02.2017, 13:48 Uhr

Genau so ist es doch. Sollen die Medien lügen? Obwohl die stecken nichts in einen verein, die sind der Verein. zwar nicht uf dem Papier, aber in der Realität. Das solllen die medien ruhig auch [...] mehr

03.02.2017, 12:10 Uhr

Irgendwie hat es hier den richtigen erwischt, jedoch aus meiner Sicht in einem nicht ganz so richtigen Fall. Eltern sollten nicht einen Vertrag für Kinder unterschreiben dürfen, der sie auch nach [...] mehr

03.02.2017, 12:04 Uhr

So ungefähr das Gleiche wie eine Ehefrau. Gewählt sind beide nicht, aber üblicherweise nehmen Ehefrauen doch gewisse Funktionen wahr. Wenn die keine Lust dazu hat, wozu sie ja auch nicht im [...] mehr

02.02.2017, 18:44 Uhr

Unwahrscheinlich das C dafür zahlen müsste Bayer Leverkusen kannte das Problem und hat ihn trotzdem verpflichtet. Die sind damit ein Risko eingegangen, dass sich verwirklicht hat. mehr

02.02.2017, 10:08 Uhr

Auch so jemand kann wirklich pleite sein, wenn seine Schulden höher sind als der Wert seiner Besitztümer. Aber, da haben sie recht, im Fall Depp eher unwahrscheinlich. mehr

01.02.2017, 10:19 Uhr

Richtigstellung Im Falle einer Klage zahlt man seinen Anwalt nicht vorerst, sondern in der ersten Instanz auf jeden fall, unabhängig vom Ausgang der Klage. Ist eine Besonderheit des Arbeitsrecht, im gegensatz zum [...] mehr

26.01.2017, 14:42 Uhr

Es ist sehr einfach, in diese Datei zu kommen. Ein Mandant hat es folgendermaßen geschafft: Fahrt mit dem Sonderzug, am Zielbahnhof von der Polizei empfangen und mit allen anderen Richtung Stadion [...] mehr

26.01.2017, 11:13 Uhr

So rechnet hier aber niemand. Jeder weiß, dass Umsatz nicht gleich Gewinn ist, dass der Salon Fixkosten hat, der Haarschnitt Material erfordert, der Chef auch was verdienen will und die [...] mehr

26.01.2017, 10:34 Uhr

Kommt drauf an, ich bekomme die Haare innerhalb von 5 Minuten mit der Maschine geschnitten, wenn es ein Lehrling macht, dauert es vieleicht 10 Minuten. Dafür zahle ich 8,00 bis 8,50, mit Trinkgeld [...] mehr

25.01.2017, 11:22 Uhr

Wenn die Polizei so etwas tut, sind die Beweise nicht verwertbar, das ist klar. Nehmen wir beim Beispiel des Mordes einmal an, Angehöriges des Opfers verprügeln einen mutmaßlichen Täter, bis er [...] mehr