Benutzerprofil

edgarzander

Registriert seit: 06.02.2010
Beiträge: 365
Seite 1 von 19
06.10.2018, 06:32 Uhr

Söder wäre dann wohl..... .....der bayerische Stefan Mappus. Jedenfalls war der Niedergang der BW-CDU aus Bayern immer mit viel Häme begleitet. Ich war mir sicher, dass auch Bayern sich nicht den langfristigen [...] mehr

11.07.2018, 19:54 Uhr

Und Trumps Amerika..... .....kauft 30% des venezolanischen Erdöls und unterstützt somit ein Unrechtsregime und einen Diktator wie Maduro, der von Trump seltsamerweise permanent öffentlich verflucht wird. mehr

24.06.2018, 09:20 Uhr

Wirklich seltsam, warum sich..... .....einige DFB-Funktionäre der zweiten und dritten Reihe derart stil- und würdelos verhalten haben. Was Bierhoff angeht: jeder hat seine eigene Taktik. Niemand ist zum Offensivfußball gezwungen. Von [...] mehr

12.06.2018, 16:56 Uhr

Jetzt kann man nur hoffen,... ...dass Chisora wieder zu Kräften kommt. mehr

04.06.2018, 17:04 Uhr

Dann müsste man mal am..... .....Playback arbeiten. Das hat bei Axls Auftritt bei AC/DC, bis auf wenige Kleinigkeiten, jedenfalls hervorragend geklappt. mehr

22.05.2018, 06:19 Uhr

Wer hätte gedacht, dass..... ..... es nach 50 Jahren wieder einen klassischen „Harburger Transporter“ gibt. Selbstverständlich mit Starachse, Fahrgestell aus parallelen Röhren und durchgehender Ladefläche. Mit etwas Glück kann [...] mehr

11.05.2018, 07:27 Uhr

Also ist es in diesem Fall.... ...eher ein finanzielles Problem von Credit Suisse und der Raiffeisenbank und zeigt, dass die Sanktionen direkte Folgen für amerikanische Unternehmen, wir Gulfstream, haben. mehr

07.05.2018, 07:47 Uhr

Er wäre ja doof Ich interpretiere das eher als politischen Ruhestand. Würde mich nicht wundern, wenn er in die Politik- oder Wirtschaftsberatung gehen würde, vielleicht auch ins Bauconsulting/Bauträgergeschäft. [...] mehr

04.05.2018, 06:18 Uhr

Die Rückgabe von Kunstobjekten sollte..... .....inzwischen etwas selbstverständliches sein, das keiner Anfrage oder Diskussion bedarf. Die Frage nach Entschädigungen hinsichtlich der Kolonialzeit mag für viele Länder diffizil sein, da diese [...] mehr

02.05.2018, 07:01 Uhr

Fragen über Fragen..... Auf welche Art und Weise bedingt ein Aktienrückkauf eine Ausschüttung an die Aktionäre? Wäre ein Aktienrückkauf nicht erst dann sinnvoll, wenn man die Barmittel (400 Mrd.) - immerhin mehr als die [...] mehr

30.04.2018, 15:51 Uhr

Die zusätzliche Strommenge von 150 TW..... .....wird Frankreich zum großen Teil selber benötigen. Ab 2020 gibt es in Paris ein Dieselfahrverbot. Ab 2040 sind keine Verbrenner in Frankreich mehr zulässig. Für Deutschland wäre bei einem [...] mehr

18.04.2018, 15:54 Uhr

Die Sache hat auch zwei extrem gute Seiten 1. Es wird definitiv keinen türkischen Wahlkampf, wegen der neuen Dreimonatsfrist, in Deutschland geben (z.B. AKP-Auftritte). 2. Vermutlich wird sich die Türkei noch weiter von Europa entfernen. mehr

09.03.2018, 22:53 Uhr

Für die Arktisdefinition ist..... .....wohl die 10-Grad-Juliisotherme entscheidend, nicht der Polarkreis. mehr

07.03.2018, 16:30 Uhr

Die Erdnussbutter hätte ich..... .....mir als Konter für die Automobilindustrie aufgehoben. mehr

27.02.2018, 18:40 Uhr

Hamburg war nicht..... .....konkret Beklagte in einem konkreten Sachverhalt. Außerdem gelten in der dortigen Umweltzonen vermutlich andere Maßnahmenpläne als in Stuttgart. Dennoch ist es schizophren, dass das [...] mehr

27.02.2018, 16:43 Uhr

Die Inkonsequenz und Betrug geht ja weiter. Den Städten ist mit einem Aussperren von Euro 4 und später Euro 5 Autos nicht geholfen, da diese oft abgasärmer als Euro 6 Autos der ersten Generationen sind. Erst Euro 6d wird Abhilfe schaffen und [...] mehr

27.02.2018, 13:30 Uhr

Wenn heute schon 80%..... .....aller Diesel-PKW in Stuttgart die Euro 6 Norm erfüllen (und Euro 6 Diesel der ersten Generation in Realbetrieb bedeutend schmutziger als Euro 5 sind) , dürfte es doch leicht nachvollziehbar sein, [...] mehr

29.12.2017, 08:59 Uhr

Man könnte den Sold für die Soldaten..... .....erhöhen. Somit wäre die BW einerseits ein attraktiverer Arbeitgeber und hätte nicht das massive Rekrutierungsproblem, andererseits käme man bei einer Steigerung der Personalkosten den 2% BIP [...] mehr

24.12.2017, 12:44 Uhr

Habe mir gerade die Spielhighlights angesehen und bin von Ter Stegen nicht sehr begeistert. Selbst unkomplizierte Schüsse hat er kaum (fest)-gehalten, sondern immer nach vorne abprallen lassen. D.h., dass letztendlich immer ein Spieler von Barcelona [...] mehr

27.11.2017, 19:55 Uhr

Ist denkbar. Jedoch halte ich die Sache mit „ans Messer liefern“ eher für plausibel. Schon damals bei der Entführung der Schlecker-Kinder war ihm sein Geld wichtiger als ein Freikaufen der Kinder. Schlecker [...] mehr

Seite 1 von 19