Benutzerprofil

Blaue Fee

Registriert seit: 08.02.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 2:02 Uhr
Beiträge: 3705
   

31.08.2014, 19:51 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer In Städten wie Wien, in denen es eine anständige Infrastruktur gibt, mag das so sein. Leider ist das auf dem Land, z.B. im tiefsten Oberbayern, nicht der Fall. Für mich war der Führerschein [...] mehr

31.08.2014, 19:47 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Echt? Sie fürchten sich vor SUVs? Ich fürchte mich vor Busfahrern, die meine flache Flunder grundsätzlich übersehen. Die SUVs sind kein Problem, die haben einen kleineren toten Winkel. mehr

31.08.2014, 19:44 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Wir nehmen je nach Wochentag bzw. Wetter das Auto, den öffentlichen Nahverkehr oder gehen auch mal zu Fuss, gerade wie es arbeitsmässig am besten für mich passt (die Schule ist zu Fuss ca. 17 min [...] mehr

31.08.2014, 15:13 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Das ist doch mal ne schöne Idee! Ich war seit bestimmt 17 Jahren nicht mehr in Italien. mehr

31.08.2014, 15:12 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Genau, nicht der sogenannte "Migrationshintergrund" ( dämliches Wort für ausländische Immigranten, Expats, Sozialhilfeempfänger und Arbeitnehmer sowie ihre deutschen und nichtdeutschen [...] mehr

31.08.2014, 15:05 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Ich wollte damit ausdrücken, dass "Migrationshintergrund" (blödes Wort für Immigranten und deren Kinder) eben nicht das Problem ist, sondern das soziale Umfeld. Ich kann es durchaus [...] mehr

31.08.2014, 11:16 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Hm... Sie kennen wohl keine bikulturellen oder internationalen Schulen? Die besten Kindergartenfreundinnen meiner Tochter waren japanisch-chinesisch- bzw. argentinisch-mexikanischstämmig, die [...] mehr

31.08.2014, 10:56 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Komisch, die Schulen, die bei uns in der Statistik ganz vorne im Bullying (Neudeutsch: Mobbing) stehen, sind staatlich und nicht privat. mehr

31.08.2014, 09:59 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Das Frage ich mich auch. Das ist wohl das Zu-hoch-hängende-Weintraubensyndrom. mehr

31.08.2014, 09:52 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Ich bin tatsächlich überrascht, dass die Elterngeneration (ohne Ausnahme) in der Grundschule alleine zur Schule gelaufen ist. Auf dem Dorf sind wir in den Siebzigern auch mal gelaufen, aber genauso [...] mehr

31.08.2014, 09:50 Uhr Thema: Schulweg-Unfälle: Natürlich mit dem Auto, am liebsten bis ins Klassenzimmer Ich bin tatsächlich überrascht, dass die Elterngeneration (ohne Ausnahme) in der Grundschule alleine zur Schule gelaufen ist. Auf dem Dorf sind wir in den Siebzigern auch mal gelaufen, aber genauso [...] mehr

30.08.2014, 11:28 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Vielleicht, weil ihnen die Arbeit Spaß macht? Oder vielleicht, weil sie sich nicht über ihre Arbeit definieren und lieber malen oder Gedichte schreiben? Nicht jeder Überflieger ist Craig [...] mehr

23.08.2014, 10:57 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Das ist Mensapolitik. Ab 130 (hochintelligent) wird man aufgenommen und dann redet man nicht mehr darüber. Meine Tochter geht auf eine Schule für Kinder ab einem IQ von 145 und da reden die [...] mehr

17.08.2014, 17:23 Uhr Thema: Studie zum Turbo-Abi: G8-Gymnasiasten sind nicht schlechter in der Schule Was bedeutet "nicht schlechter"? Können (ja, das ist nämlich das einzige objktive Kriterium, egal welche Kompetenzen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen erworben haben sollten) die Schüler tatsächlich soviel wie die G9-Schüler [...] mehr

09.08.2014, 17:12 Uhr Thema: Ausflug in Österreich: Erneut Wanderer von Kühen angegriffen Es gibt aber auch einen gewaltigen Unterschied zwischen einem Deutschen Fleckvieh und einem Miura. Einem Deutschenfleckviehbullen darf man schon mal einen Nasenstüber geben! einem Miura auch, [...] mehr

07.08.2014, 18:59 Uhr Thema: Totgeglaubtes Kind: Eltern finden Tochter zehn Jahre nach Tsunami wieder Indonesien ist nicht Singapore. Ich war von der Armut Indonesiens überrascht, und ich habe in einigen Drittweltstaaten gelebt. Was ich dort erlebt habe, ist auch heute noch NatGeo-würdig. mehr

03.08.2014, 16:41 Uhr Thema: Zurückgewiesenes Kind: Australier zahlen Klinik für Baby Gammy Nein! Ich habe im engsten Bekanntenkreis ein Kind, das dank einer Leihmutter zur Welt gebracht werden konnte. Die Eltern haben 12 Jahre lang andere Alternativen probiert und haben sich [...] mehr

29.07.2014, 13:40 Uhr Thema: Minderjährige Flüchtlinge: Der tragische Exodus aus Mittelamerika Alles muss man den USA nicht in die Schuhe schieben. Da unten herrscht Korruption, Misswirtschaft und ein unkontrolliertes Bevölkerungswachstum, dazu kommt noch Schuldesertion und fehlende [...] mehr

25.07.2014, 23:08 Uhr Thema: Psychologie: "Das Fliegen fördert Urängste zutage" Richtig. Mit ausgefallenen Turbinen kann man noch "segeln". Ich denke da auch Capt. "Sully" Sullenberger, der im Fluss landete und bei dessen Notwasserung kein Mensch sein Leben [...] mehr

25.07.2014, 23:06 Uhr Thema: Psychologie: "Das Fliegen fördert Urängste zutage" Vor etwa einem Jahrzehnt gab es eine Website, die hiess: amigoingdown.com Dort konnte man sich nach der statistischen Absturzwahrscheinlichkeit informieren und ich gebe zu 2001 (nach 9/11) [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0