Benutzerprofil

kyon

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 2579
   

27.05.2016, 10:39 Uhr Thema: Mögliche Gauck-Nachfolge: Gesucht: die neue Nummer Eins Überflüssiges Amt Deutschland braucht weder einen überbezahlten Bundesverdienstkreuz-an-die-Brust-Hefter noch einen Schön-Redner, der politisch-religiöse Predigten hält. mehr

26.05.2016, 09:56 Uhr Thema: "Maischberger"-Talk über Ernährung: "Zucker ist der neue Tabak" Die Drüsen sind schuld - oder die Lebensmittelindustrie, auf keinen Fall aber man selbst Es hat schon etwas Absurdes, einen einzelnen Nahrungsmittelbestandteil zu brandmarken, wenn es bei Menschen zu Übergewicht, Diabetes mellitus Typ II oder Karies kommt, nicht aber das Essverhalten [...] mehr

08.05.2016, 09:40 Uhr Thema: DSDS-Finale: Prince Damien ist neuer Superstar Da wähl ich mir 'nen Superstar und find es wunderbar Sollte Deutschland wirklich einen "Superstar" suchen, hat es ihn in Prince Damien bestimmt noch nicht gefunden. Er hat eine Telefonabstimmung gewonnen und wird jetzt in Ermanglung eines [...] mehr

07.05.2016, 15:08 Uhr Thema: Böhmermanns Erdogan-Gedicht: "Die Bundesregierung hat sich ohne Not zum Büttel gemach Böhmermann hat nicht beleidigt, sondern belehrt Böhmermann ist kein Mensch, der einen anderen mal so eben primitiv und ordinär beleidigt. Wenn Sie aber wie der dauerbeleidigte Herr Erdogan quasi-psychopathisch ungerechtfertigt Menschen wegen [...] mehr

07.05.2016, 12:02 Uhr Thema: Großbritannien: Sadiq Khan ist neuer Bürgermeister von London Widersprüchliche Argumentation Es ist schon recht merkwürdig und widersprüchlich, dass Sie nicht sehen wollen, dass der Islam doch eine recht konservative Weltanschauung mit zum Teil faschistoiden Zügen ist und sich mit [...] mehr

07.05.2016, 11:28 Uhr Thema: Neuer Londoner Bürgermeister Khan: Ein Sieg gegen den Islamhass Sage mir, wer dein Vorbild ist, und ich sage dir, wer du bist Wer behauptet, dass die Religionszugehörigkeit des neuen Londoner Bürgermeisters seine Privatangelegenheit und bezogen auf seine Tätigkeit irrelevant sei, verkennt, dass sie Ausdruck dessen ist, wes [...] mehr

07.05.2016, 10:43 Uhr Thema: Neuer Londoner Bürgermeister Khan: Ein Sieg gegen den Islamhass Befangenheit zu befürchten Vielleicht ergibt sich ja mal eine Gelegenheit für den neuen Bürgermeister Londons, seine persönliche Meinung über die Person des Religionsstifters, seine Vita und seine Lehre zu äußern, wenn sich [...] mehr

07.05.2016, 09:51 Uhr Thema: Großbritannien: Sadiq Khan ist neuer Bürgermeister von London Man darf gespannt sein Da steht also nun ein Mann an der Spitze Londons, dem, wenn er wie ausdrücklich angegeben und unwidersprochen Moslem ist, Mohammed als "Prophet" eines fragwürdigen Gottes und als [...] mehr

06.05.2016, 21:49 Uhr Thema: Papst-Rede zur Lage Europas: Weckruf für den Krisenkontinent Widerstandslose Unterwerfung? War es nicht ein gewisser Herr Bergolio, der vor gar nicht so langer Zeit von einer "Invasion" sprach? Nun, das hat ihm niemand übel genommen, er ist ja schließlich seine Heiligkeit. Aber er [...] mehr

06.05.2016, 21:03 Uhr Thema: Karlspreis für Papst Franziskus: "Was ist los mit dir, Europa?" Billiges Abkanzeln Es ist so schrecklich billig, mit moralisierend erhobenem Zeigefinger auf eine Ländergemeinschaft verbal einzuprügeln, die ohnehin verunsichert und selbstkritisch ist und zivilistorisch und [...] mehr

06.05.2016, 16:50 Uhr Thema: Karlspreis für Papst Franziskus: "Was ist los mit dir, Europa?" Migranten stehen nicht über dem Regelwerk "Er träume von einem Europa, in dem "das Migrantsein kein Verbrechen ist". Hier die wichtigsten Rede-Passagen."(SPON) Davon braucht der Herr Bergoglio nicht mehr zu träumen. In [...] mehr

05.05.2016, 12:19 Uhr Thema: Brief an den unbekannten Hater: Nimm die Hand aus der Hose, wenn ich mit dir rede Unangemessene Überheblichkeit Ich habe Zweifel, ob es diese öffentliche Retourkutsche in Richtung eines offensichtlich persönlichkeitsgestörten Menschen eine angemessene Form der Reaktion darstellt. Die journalistische [...] mehr

05.05.2016, 09:58 Uhr Thema: EU und Türkei: Der hohe Preis für Erdogans Gunst Politische Dreistigkeit im Doppelpack Die Dreistigkeit, mit der seitens der EU-Kommision geheuchelt wird, ist mindestens so ausgeprägt wie die Dreistigket Erdogans, die EU zu erpressen. mehr

05.05.2016, 09:36 Uhr Thema: Springreiten in Hamburg: Ein Fall für zwei Aus Liebe "Der Parcours zählt zu den schwierigsten der Welt: Hier kriechen Pferde lieber unter Hindernissen durch, als drüber zu springen. Warum wagen Reiter trotzdem den Start beim Hamburger [...] mehr

04.05.2016, 21:07 Uhr Thema: Nach Anti-Islam-Beschluss: Kommt der AfD-Chef in die Moschee... Den wesentlichen Unterschied übersehen Es hat den Anschein, dass Sie den wesentlichen Unterschied zwischen Christentum und Islam übersehen haben: Wenn im Namen des Christentums Verbrechen begangen wurden, konnte sich niemand auf den [...] mehr

04.05.2016, 20:39 Uhr Thema: Nach Anti-Islam-Beschluss: Kommt der AfD-Chef in die Moschee... Projektion als Abwehrmechanismus " Zum ersten Mal seit Hitler-Deutschland gebe es eine Partei in Deutschland, "die erneut eine ganze Religionsgemeinschaft diskreditiert und sie existenziell bedroht", sagte er dem [...] mehr

04.05.2016, 11:47 Uhr Thema: Aus gegen Atlético: Bayern schafft das Schlappen-Triple Das verdiente Scheitern von Triple-Süchtigen Wer immer nur das Triple im Kopf hat, vergisst leicht, dass man es auch in den Beinen haben muss - für die dafür nötigen Tore. Hochmut kommt vor dem Fall. So ist die Freude über den Schaden der [...] mehr

03.05.2016, 14:35 Uhr Thema: Die AfD und der Islam: Das Muslim-Problem Unrühmliche Sonderrolle unter den Verrücktheiten "Die Leute glauben an die verrücktesten Dinge." (Fleischhauer) Wenn es bei den Leuten nur dabei bliebe, an die verrücktesten Dinge zu glauben, dann wäre alles halb so schlimm. Leider nehmen [...] mehr

01.05.2016, 14:48 Uhr Thema: Religion und Demokratie: Gebt uns die Hand! Fragwürdige Orientierung an einem fragwürdigen Vorbild Wenn Menschen sich an den Vorgaben eines nach heutigen Maßstäben fragwürdigen Mannes, der im Mittelalter unter den patriarchalischen Stammeskulturbedingungen lebte, Sexsklavinnen nahm und ein Kind [...] mehr

01.05.2016, 11:13 Uhr Thema: Religion und Demokratie: Gebt uns die Hand! Unkritische Unterwerfung unter religiöse Vorschriften Wie unkritisch Sie doch sind. Der Begründer Ihrer Religion hat fremde Frauen nicht nur berührt, sondern sie als Sexsklavinnen zu sich ins Bett genommen und auch keine Scheu vor Sex mit einem Kind [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0