Benutzerprofil

kyon

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 2895
Seite 1 von 145
28.05.2017, 20:08 Uhr

Armes Rentnerdasein Offensichtlich reicht dem Herrn Steinbrück seine Rente nicht zur Sicherung seiner Existenz. Wer wollte es ihm verübeln, dass er nicht zum Amt rennt, sondern durch harte Satire-Arbeit seinen [...] mehr

28.05.2017, 15:38 Uhr

Emanzipation 2.0 nötig Luther hat seinen zivilisatorisch unverzichtbaren Beitrag zur Emanzipation des Menschen von der Bevormundung durch eine religiöse Macht geleistet. Aber er kann in einer aufgeklärten Zeit wohl kaum der [...] mehr

28.05.2017, 10:32 Uhr

Nur zum Broterwerb Aber, aber, liebe SPD. Wer wird denn gleich an die Decke gehen? Jeder muss sehen, wo er bleibt: Der eine legt sich mit Putin ins Bett, um sich zu ernähren, der andere macht vorbereitend mit [...] mehr

28.05.2017, 10:16 Uhr

Passend bedeutungslos Ich gehe mal davon aus, dass niemand den Auftritt von Helene Fischer "als Kunst verkauft" hat, sondern er lediglich als Unterhaltung dargeboten wurde, in der Bedeutungslosigkeit passend [...] mehr

28.05.2017, 10:02 Uhr

Billig Es ist so leicht und damit billig, das Leid und das Elend in der Welt zu beklagen und den politisch Verantwortlichen die Schuld zuzuweisen, wenn man selbst keine Verantwortung für die Bevölkerung [...] mehr

28.05.2017, 09:29 Uhr

Selbstbeweihräucherung der heuchlerischen Art Wirbt denn nicht gerade eine ganz bestimmte öffentlich-rechtliche Medienanstalt damit, dass man bei ihr bezüglich von Informationen gut aufgehoben sei? mehr

28.05.2017, 09:21 Uhr

Wie der Sport, so die Fans Nun, was will man von Fans einer Kampfsportart auch anderes erwarten? mehr

21.05.2017, 17:48 Uhr

Nacharbeit erforderlich Er hätte sich ein Beispiel an Schulz nehmen sollen. Jetzt muss er auf die Suche nach den 4% Abweichlern gehen. Dabei sind doch die Gefängnisse schon brechenvoll. mehr

21.05.2017, 09:51 Uhr

Es wäre doch gelacht "Gesund" nennt sich ein Mensch, den die Ärzte noch nicht hinreichend durchuntersucht haben. Und "sauber" nennt sich ein Fahrzeug, für das die Politiker noch nicht die Grenzwerte [...] mehr

20.05.2017, 14:23 Uhr

Anerkennenswert Ach, meinetwegen bräuchte man nur die BMW-Diesel zu fördern. Die haben es am ehesten verdient. Das hat mit Seehofer nichts zu tun, sondern mit den besonderen, auch jenseits von Bayern anerkannten [...] mehr

20.05.2017, 09:48 Uhr

Das politische Chamäleon Merkel Merkel wird sich schon irgendwie die Stimmen zum Machterhalt zusammenklauben. Sie ist da nicht sehr wählerisch, rotgrün ist sie ja schon, warum nicht auch noch einen Schuss gelb zur Abwechslung. [...] mehr

14.05.2017, 20:53 Uhr

Der Trumpf des Schlechten ist das Schlechtere Dass man es noch schlechter machen könnte, als es Frau Merkel seit 2015 gemacht hat, ist ihr Trumpf. mehr

13.05.2017, 09:43 Uhr

Umweltschädling Mensch Wann endlich unternehmen Frau Hendricks und Herr Gröhe etwas gegen die 80 Millionen Massenvergifter in Deutschland, die ungefiltert und ungestraft ständig CO2 ausatmen? mehr

13.05.2017, 09:15 Uhr

Fragwürdige Richtlinien-Erdenker Wer ist es denn, der sich aus Gründen des Nachweises der Daseinberechtigung die irrlichtigen Richtlinien herausgibt, auf die die Regierungen der Ländern zu antworten haben? Erst nachdenken, dann [...] mehr

12.05.2017, 18:56 Uhr

Verdiente Ausbremsung Es ist gut, dass es jemanden gibt, der EU-Funktionäre, die ihre Daseinsberechtigung glauben nur dadurch beweisen zu können, dass sie Europa mit völlig überzogenen Grenzwerten, Kontrollen und [...] mehr

10.05.2017, 17:09 Uhr

Armer Hoeneß Wer so unfähig zu Selbstkritik ist, ist mit sich selbst bestraft. Sich über einen solchen Menschen kritisch zu ereifern, lohnt nicht. Ihm gebührt unser Mitgefühl für sein erbärmliches So-sein-Müssen. mehr

07.05.2017, 09:38 Uhr

Hilfe von außen nötig Vielleicht sind ja bis dahin ein paar weiterentwickelte Nicht-Erden-Wesen bereit, uns ein paar Tipps zu geben, wie wir Wesen der Spezies Homo "sapiens" unser Großhirn zu Nützlicherem als zum [...] mehr

06.05.2017, 22:17 Uhr

Heuschrecken vom Planeten Erde Wie würde es wohl den friedlich dahin lebenden Ureinwohnern vom Alpha Centauri-System ergehen, wenn eine Armada von Milliarden Ex-Erdenmenschen dort auftaucht, und wie lange würde es wohl dauern, bis [...] mehr

06.05.2017, 21:41 Uhr

Teuflisches Ende Sollte etwa Mephistopheles menschheitsbezogen doch den Sieg davon tragen: "Ich bin der Geist, der stets verneint! Und das mit Recht; denn alles was entsteht; Ist wert, daß es zugrunde geht; Drum [...] mehr

06.05.2017, 21:22 Uhr

Mißglückter Schöpfungsakt Mit der "Krönung der Schöpfung" war's wohl nichts. Nun, wenn sie ein Ende finden sollte, sollte sie nicht ferne Welten mit sich verschmutzen, sondern durch ihren Untergang einer neuen [...] mehr

Seite 1 von 145