Benutzerprofil

Arrivato

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 888
   

25.07.2015, 13:55 Uhr Thema: Etat der Währungsunion: Schäuble ist offen für Eurosteuer Bitte nicht! Politikern, die nicht willig oder in der Lage sind, die Grundrechte, wie z. B. Recht auf Arbeit, Recht auf best möglichen Gesundheitsschutz etc., sicherzustellen, sollte man keinesfalls mehr weiteres [...] mehr

25.07.2015, 13:44 Uhr Thema: Mögliches drittes Hilfspaket: Bund pocht auf Massenentlassungen in Griechenland Diese Forderung verstösst gegen die EU-Verträge Laut Artikel 15 der EU-Grundrechtecharta, die Teil des EU-Vertrages ist, hat jede Person das Recht, zu arbeiten und einen frei gewählten oder angenommenen Beruf auszuüben. Wer gibt der deutschen [...] mehr

20.07.2015, 10:04 Uhr Thema: Günstige Inseln: Warren Buffett kauft sich in Griechenland ein CDU und FDP forderten bereits vor 5 Jahren Inselverkäufe CDU und FDP haben bereits vor fünf Jahren gefordert, dass Griechenland seine Inseln verkauft, um damit Schulden abzubauen. Wenn es sich nur um "normale" Grundstücksverkäufe handelt, [...] mehr

19.07.2015, 22:04 Uhr Thema: Günstige Inseln: Warren Buffett kauft sich in Griechenland ein Werden für solche Geschäfte Provisionen gezahlt? Kriegen Merkel, Schäuble & Co eine Provision von Warren Buffet & Co.? mehr

17.07.2015, 20:09 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Zuschauer oder Mitwirkende? Der Neoliberalismus hat nicht nur die Deutschen zu Richtern über die Völker bestellt. Wenn Sie, Herr Augstein, schon einmal den „alten Europäer“ Prodi nennen, dann sollten Sie auch seine Funktion [...] mehr

15.07.2015, 18:30 Uhr Thema: Urteil gegen Oskar Gröning: In Auschwitz durfte man nicht mitmachen Ohne die Rächen im Getriebe funktioniert kein System Ohne die Rädchen im Getriebe kann kein Getriebe funktionieren. Hitler alleine hätte sein bestialisches System niemals alleine ausführen können. Niemand kann sich aus seiner Verantwortung stehlen, [...] mehr

13.07.2015, 22:49 Uhr Thema: Privatisierungen in Griechenland: Seid erfunden, Milliarden Quo vadis, Europa? Ich finde auch, man sollte jetzt genau darauf achten, wer jetzt in Griechenland zu Schnäppchenpreisen Großeinkäufe machen kann. Denn es sieht ganz danach aus, als ob die Privatisierungen - die [...] mehr

12.07.2015, 13:32 Uhr Thema: Euro-Auszeit für Griechenland: SPD streitet über Schäuble-Vorstoß Wer hat die Wären die "No bailout"-Regeln von Anfang an beachtet worden, wäre die Situation jetzt eine andere. Hat unser eigener Minister Schäuble sich von Anfang an dafür eingesetzt, dass die [...] mehr

12.07.2015, 11:36 Uhr Thema: Euro-Auszeit für Griechenland: SPD streitet über Schäuble-Vorstoß Diese Äusserung des EU-Parlamentariers Weber hat mich entsetzt. EU-Parlamentarier bzw. seine Partei wollen b e s t i m m e n, welche Partei in einem EU-Mitgliedsland die Regierung bilden soll. Die [...] mehr

12.07.2015, 11:02 Uhr Thema: Euro-Auszeit für Griechenland: SPD streitet über Schäuble-Vorstoß Schäuble - der europäische Alleinherrscher? In wessen Namen handelt und entscheidet er eigentlich genau? Die europäischen Regierungschefs scheinen offenbar nichts mehr zu sagen zu haben, zumindest drücken sie sich vor ihrer Verantwortung, [...] mehr

06.07.2015, 07:44 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Jauch: "Das Recht, in Würde unterzugehen" Wer ist vertrauenswürdig und macht faire Angebote? Schäuble & Co. verweist darauf, dass „Verträge bindend sind“ und eingehalten werden müssen. Warum setzt der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz eigentlich immer nur die jetzige griechische [...] mehr

02.07.2015, 07:43 Uhr Thema: Umstrittener Talkshow-Gast Paraskevopoulos: "Alle suchen jemanden, der deutsch sprich Paraskevopoulos - einfach (und) gut Die Griechen können sich als glücklich schätzen, dass sie einen Landsmann wie Theodoros Paraskevopoulos haben, der ihre Interessen so stark im Ausland vertritt. Er ist ein hochintelligenter Mann mit [...] mehr

01.07.2015, 22:12 Uhr Thema: Anstehen für Bargeld in Athen: 651,36 Euro Luxusrente Wer will als 67-Jähriger bei 40° den ganzen Tag arbeiten? Vielleicht denken diejenigen, die verlangen, dass griechische Rentner bis zum Alter von 67 Jahren arbeiten sollen, einmal daran, dass sie dies eine relativ lange Zeit im Jahr unter Temperaturen tun [...] mehr

29.06.2015, 07:01 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Geld oder Leben? Die große Frage in Europa In Europa hat der Wohlstand eines kleinen Prozentsatzes der Gesamtbevölkerung einen höheren Stellenwert als das Leben der Mehrheit der Bevölkerung. Die gestrige Jauch-Talkshow hat dies wieder sehr [...] mehr

27.06.2015, 16:13 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Tsipras' gefährliches Kalkül Die Institutionen sollten sich um die Lagarde-Liste kümmern "Sollte bis Dienstag um Mitternacht kein Geld aus Griechenland an den IWF fließen, wird IWF-Chefin Christine Lagarde sofort handeln und den Exekutivrat informieren, das oberste [...] mehr

23.06.2015, 22:02 Uhr Thema: "Nicht erwünscht": Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung sagt Russland-Reise An Herrn Strässer & Co Ein chinesisches Sprichwort rät: "Bevor du dich daran machst, die Welt zu verändern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus." In Deutschland und Europa bleibt noch viel zu tun in dieser [...] mehr

23.06.2015, 09:27 Uhr Thema: "Hart aber fair"-Talk zu Griechenland: "Europa in der eigenen Falle" Glaubwürdigkeit und EU-Politik passen nicht zusammen Seit Jahrzehnten wird den europäischen Bürgern vorgegaukelt, sie stünden im Mittelpunkt der EU-Politik und ihr Wohl hätte Priorität. So sollte es laut Artikel 2 und 3 des EU-Vertrags tatsächlich sein. [...] mehr

21.06.2015, 15:22 Uhr Thema: Bericht über akute Geldnot: Griechenland muss offenbar Gehälter und Renten kürzen Wann haften endlich die Verursacher? Wie wär's, wenn Herr Juncker einmal überprüfen lassen würde, wieviel unversteuertes, aus Griechenland kommendes Geld auf luxemburgischen Konten schlummert? Er hat doch bestimmt noch gute Kontakte zum [...] mehr

21.06.2015, 15:07 Uhr Thema: Bericht über akute Geldnot: Griechenland muss offenbar Gehälter und Renten kürzen Grundreche sind nicht verhandelbar Wenn sich herausstellt, dass ein Staat, der EU-Fördermittel erhält, gegen Grundrechte verstößt, werden die Zahlungen wieder eingestellt. Die EU-Kommission ist verpflichtet, über die Einhaltung der [...] mehr

21.06.2015, 15:06 Uhr Thema: Juncker zur Griechenland-Krise: "Ich verstehe Tsipras nicht" Grundrechte sind nicht verhandelbar Wenn sich herausstellt, dass ein Staat, der EU-Fördermittel erhält, gegen Grundrechte verstößt, werden die Zahlungen wieder eingestellt. Die EU-Kommission ist verpflichtet, über die Einhaltung der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0