Benutzerprofil

Arrivato

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 947
Seite 1 von 48
25.05.2017, 20:53 Uhr

Man sollte sich tatsächlich einmal die Mühe machen und aufrechnen, was die europäischen Staaten die Kriege und deren Konsequenzen, die die USA auf unserem Kontinent angezettelt haben, gekostet [...] mehr

11.05.2017, 22:29 Uhr

Es gibt schon einen europ. Finanzminister Warum tut man jetzt immer so, als sei die Idee eines europäischen Finanzministers eine Idee des neugewählten französischen Präsidenten? EU-Wirtschaftskommissar Moscovici sagte bereits im November [...] mehr

10.05.2017, 23:59 Uhr

Ist das normal? Bezeichnet Uli Hoeneß dieses Vorgehen auch als "normal"? Das Einzige, was gegen diese Machenschaften hilft, ist, dass die Fußballfans es einfach einmal durchziehen und eine lange, lange [...] mehr

10.05.2017, 23:47 Uhr

Hat Hoeneß die Deutungshohheit was als normal gilt? Nach der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD) leidet Hoeneß offensichtlich an multiplen Persönlichkeitsstörungen, wie z. B. paranoide Persönlichkeitsstörung, Narzißmus etc. Die [...] mehr

09.05.2017, 22:03 Uhr

Gemäß UN-Menschenrechtserklärung, die auch für Deutschland gilt, haben die Bürger nicht nur ein Recht auf Arbeit (Artikel 23), sondern auch ein Recht auf einen angemessenen Lebensstandard. Artikel 25 [...] mehr

09.05.2017, 15:20 Uhr

Es wird große Gewinner geben Man kann sich ungefähr ausmalen, wohin das Ganze führen wird. Gierige Großbanken werden ein EU-Land nach dem anderen in den Ruin treiben, nach dem Beispiel Griechenlands. Die restlichen Länder kommen [...] mehr

09.05.2017, 14:46 Uhr

Wer soll ihn wählen? Wie soll das Ganze überhaupt in der Praxis ablaufen? Aus welcher Partei soll der EU-Finanzminister überhaupt rekrutiert werden? In Europa gibt es jede Menge Parteien. Von wem soll er gewählt werden? [...] mehr

09.05.2017, 11:33 Uhr

Das ist doch nichts Neues Sowohl die deutsche Regierung als auch die EU-Kommission haben bereits vor Jahren ihre Pläne für einen Euro-Finanzminister offengelegt, wie z. B. in einem Artikel der ZEIT beschrieben. Weshalb gibt [...] mehr

09.05.2017, 07:50 Uhr

Wer ist denn nun der Merkel ist verärgert über das Verhalten von J.-C. Juncker, weil Details über das Abendessen mit Th. May in einem Artikel der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" gelandet waren. Gestern [...] mehr

01.05.2017, 21:49 Uhr

Sie sagen es. Jemand, der wie Soros aus reiner persönlicher Profitgier bereits gegen ein ganzes europäisches Land spekuliert hat, hat in Europa nichts zu suchen. Man sollte ihm sozusagen [...] mehr

01.05.2017, 21:38 Uhr

Sie sagen es. Jemand, der wie Soros aus reiner persönlicher Profitgier bereits gegen ein ganzes europäisches Land spekuliert hat und Erfahrung darin hat, Regierungen zu destabilisieren, hat in [...] mehr

13.04.2017, 22:39 Uhr

Was passiert mit dem britischen EU-Personal? Da GB erst 2019 die EU verlassen wird, werden wohl noch viele Briten weiterhin in den EU-Institutionen beschäftigt sein. Vielleicht sogar noch darüber hinaus, oder werden sie 2019 entlassen, weil auch [...] mehr

24.02.2017, 14:59 Uhr

Nachtigall, ich hör Dir trapsen ... Das Europa der unterschiedlichen Standards bzw. der unterschiedlichen sozialen Rechte hat Juncker doch schon mit der "Europäischen Säule der sozialen Rechte" eingeleitet, die auf einer [...] mehr

20.02.2017, 23:55 Uhr

Das schädigt mit Sicherheit die deutsche Gesellschaft und führt zu einem weiterem Rückgang der deutschen Bevölkerung. Aber die Wirtschaft stört das bestimmt nicht. Es kommen doch jede Menge [...] mehr

04.02.2017, 09:16 Uhr

Er soll dafür sorgen, dass die Gesetze angewandt werden Es wäre schon ein großer Fortschritt, wenn Schulz dafür sorgen würde, dass die EU-Richtlinie 2008/104/EG über Leiharbeit und die EU-Richtlinie 1999/70/EG über befristete Arbeitsverträge und die EUGH [...] mehr

04.02.2017, 09:03 Uhr

Was wird sich in einer Koalition ändern? Schulz: "Und weil ich nicht davon ausgehe, dass wir die absolute Mehrheit gewinnen, wird möglicherweise ein Koalitionspartner den Posten des Außenministers beanspruchen." Er scheint also [...] mehr

13.12.2016, 11:16 Uhr

Gesundheitsschutz ist gefragt Glyphosat ist Gift für die Menschen. Es geht offensichtlich nicht darum, die wachsende Bevölkerung ernähren zu können. Ganz im Gegenteil. Mit Gift dezimiert man sie und zerstört die Natur, die [...] mehr

10.12.2016, 12:17 Uhr

Die Fans unterstützen leider das System Steuerzahler finanzieren Stadien, öffentliche Zufahrtssstraßen und Polizeischutz, selbst, wenn sie keine Fussballfans sind und sich keine Fussballspiele ansehen. Es wird so unglaublich viel Geld durch [...] mehr

09.12.2016, 19:27 Uhr

Im Feminismus-Musterland gingen die Isländerinnen 2010 um 14.25 Uhr auf die Straße und protestierten dagegen, dass sie bei gleicher Arbeit und Qualifikation weniger verdienen als ihre männlichen [...] mehr

09.12.2016, 18:35 Uhr

Besser aber nicht klar Auf dem Zweiten sieht man vielleicht besser, aber offensichtlich nicht besonders klar. mehr

Seite 1 von 48