Benutzerprofil

Arrivato

Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 935
24.02.2017, 14:59 Uhr

Nachtigall, ich hör Dir trapsen ... Das Europa der unterschiedlichen Standards bzw. der unterschiedlichen sozialen Rechte hat Juncker doch schon mit der "Europäischen Säule der sozialen Rechte" eingeleitet, die auf einer [...] mehr

20.02.2017, 23:55 Uhr

Das schädigt mit Sicherheit die deutsche Gesellschaft und führt zu einem weiterem Rückgang der deutschen Bevölkerung. Aber die Wirtschaft stört das bestimmt nicht. Es kommen doch jede Menge [...] mehr

04.02.2017, 09:16 Uhr

Er soll dafür sorgen, dass die Gesetze angewandt werden Es wäre schon ein großer Fortschritt, wenn Schulz dafür sorgen würde, dass die EU-Richtlinie 2008/104/EG über Leiharbeit und die EU-Richtlinie 1999/70/EG über befristete Arbeitsverträge und die EUGH [...] mehr

04.02.2017, 09:03 Uhr

Was wird sich in einer Koalition ändern? Schulz: "Und weil ich nicht davon ausgehe, dass wir die absolute Mehrheit gewinnen, wird möglicherweise ein Koalitionspartner den Posten des Außenministers beanspruchen." Er scheint also [...] mehr

13.12.2016, 11:16 Uhr

Gesundheitsschutz ist gefragt Glyphosat ist Gift für die Menschen. Es geht offensichtlich nicht darum, die wachsende Bevölkerung ernähren zu können. Ganz im Gegenteil. Mit Gift dezimiert man sie und zerstört die Natur, die [...] mehr

10.12.2016, 12:17 Uhr

Die Fans unterstützen leider das System Steuerzahler finanzieren Stadien, öffentliche Zufahrtssstraßen und Polizeischutz, selbst, wenn sie keine Fussballfans sind und sich keine Fussballspiele ansehen. Es wird so unglaublich viel Geld durch [...] mehr

09.12.2016, 19:27 Uhr

Im Feminismus-Musterland gingen die Isländerinnen 2010 um 14.25 Uhr auf die Straße und protestierten dagegen, dass sie bei gleicher Arbeit und Qualifikation weniger verdienen als ihre männlichen [...] mehr

09.12.2016, 18:35 Uhr

Besser aber nicht klar Auf dem Zweiten sieht man vielleicht besser, aber offensichtlich nicht besonders klar. mehr

09.12.2016, 18:32 Uhr

Frauen sollten weniger Steuern zahlen Da die Rechte der Frauen in Deutschland so schlecht geschützt werden, sollten sie wegen dieser schlechten staatlichen Dienstleistung entsprechend weniger Steuern zahlen. Vielleicht kann das sogenannte [...] mehr

09.12.2016, 18:24 Uhr

Was für ein Richter! Der ZDF-Anwalt möchte einen Vergleich schließen, der beinhaltetet, dass die Reporterin ihren Job bei Frontal 21 aufgibt. Für Arbeitsrichter Michael Ernst ist das durchaus eine zufriedenstellende [...] mehr

09.12.2016, 17:29 Uhr

Eine Aufgabe für den Fernsehrat Das Ganze ist doch auch ein Thema für den ZDF-Fernsehrat. Die monatlichen Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder, die die einzelnen Mitglieder monatlich für ihre "ehrenamtliche" [...] mehr

09.12.2016, 16:39 Uhr

Das Recht, nicht diskriminiert zu werden und das Recht auf gleiches Gehalt sind Grundrechte. Grundrechte sind nicht verhandelbar! mehr

08.12.2016, 13:21 Uhr

Was ist mit EU-Richtlinie 99/70/EG ? Der Bundesregierung droht ein Vertragsverletzungsverfahren durch die EU-Kommission, weil sie Volkswagen nicht für die Manipulation von Schadstoffwerten bei Dieselautos bestraft hat und in ihr in ihren [...] mehr

08.12.2016, 12:47 Uhr

City of London - das Oberhaupt In England, speziell in der City of London sitzen die wahren Vorreiter. Die City of London – dem größten Finanzhandelsplatz der Welt – ist laut Wolfgang Berger exterritoriales Gebiet und gehört [...] mehr

08.12.2016, 11:46 Uhr

Enteignung und Verarmung läuft auf vollen Touren Selbst wer durch befristete Verträge nicht ständig umziehen muss und sich es sich leisten kann, ein eigenes Haus zu haben, riskiert, wenn er auf befristete Verträge angewiesen ist, im Alter, sein [...] mehr

08.12.2016, 11:39 Uhr

Es fehlt noch einer Sie haben noch einen vergessen. Meines Wissens war auch unser wohl zukünftiger Bundespräsident Steinmeier - ebenfalls sogenannter Sozialdemokrat - daran beteiligt. mehr

08.12.2016, 11:33 Uhr

Hoffentlich erntet jeder, was er sät Da kann man nur hoffen, dass diejenigen, die das beschlossen haben, irgendwann auf intensive Pflege angewiesen sind, keine Kinder haben, oder falls doch, diese kein Interesse an der Pflege ihrer [...] mehr

08.12.2016, 11:26 Uhr

Die Lebensgrundlage wird einfach entzogen Sieht so aus, als ob genau das "Aussterben" das Ziel ist. "Importierte" Arbeitnehmer sind meist weit aus billiger, kennen das System nicht und sind leichter zu manipulieren. mehr

08.12.2016, 11:18 Uhr

Alles nur Gedöns Für Schröder war, bzw. ist Familienpolitik nur Gedöns. Er selbst hat Kinder adoptiert. Für unsere Entscheidungsträger, die "global" und wirtschaftsfreundlich denken, ist es im Endeffekt [...] mehr

27.11.2016, 22:08 Uhr

Schlimmer als Populisten Oettinger sollte vor allem unter Druck stehen, weil er sich öffentlich dazu bekannt hat, dass er die Werte der EU nicht respektiert. In seiner "Schlitzaugen-Rede" stellt er als Beispiel von [...] mehr