Benutzerprofil

beatbox

Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 174
   

16.05.2015, 00:58 Uhr Thema: Aktuelle Internet-Kunst: Das Zombie-Gesicht des Kapitalismus Klasse , Herr Diez! Sie schreiben einen völlig unverständlichen Artikel, kriegen dafür vermutlich einen Haufen Kohle und, lassen Sie mich raten: Das ist Kunst! Eigentlich ist ja alles Kunst, Hauptsache man versteht es [...] mehr

15.05.2015, 09:41 Uhr Thema: 25 Jahre Lexus in Deutschland: Pannen und Pralinen Unfassbar Das ein Oberklassefahrzeug im Jahr 2015 so abtörnend aussieht, ist schon fast Kunst. Merkwürdige Erklärungsverrenkungen. Mit nem Golf komm ich auch zuverlässig von A nach B. Mit entsprechender [...] mehr

13.05.2015, 07:23 Uhr Thema: Nordkorea: Kim lässt offenbar Verteidigungsminister hinrichten Totalitarismus ist untrennbar mit kommunistischen/sozialistischen Gesellschaftsstrukturen verbunden. Nur wenn mit harter Hand alle auf Linie gehalten werden, kann so ein Zwangskorsett aufrechterhalten werden, das [...] mehr

11.05.2015, 08:33 Uhr Thema: Wahlanalyse Bremen: Warum die SPD in ihrer Hochburg einbricht Die sozial Schwachen Die "sozial Schwachen" hieß es früher . Völlig richtiger Begriff aus der Beobachtung heraus, das jemand potenziell nur geringe Beiträge zum Steueraufkommen beitragen kann oder gar der Hilfe [...] mehr

09.05.2015, 22:19 Uhr Thema: Spekulationsblasen am Immobilienmarkt: Hier laufen die Kaufpreise den Mieten davon Abgekartetes Spiel Der Staat braucht Liquidität, und da sind diese billigen Kredite der einfachste Weg diese zu schaffen, ganz einfach indem dieses Geld bei Abruf des Kredites von der Bundesbank quasi aus dem Nichts [...] mehr

01.05.2015, 10:20 Uhr Thema: Tag der Arbeit: Warum gibt es am 1. Mai so oft Krawalle? Volksfolklore Diese Krawalle stellen für mich etwas ähnliches dar wie viele andere folkloristische Einrichtungen und Trachtenmzüge in deutschen Regionen dar. Ihres eigentliches Sinnes entleert verselbständigt sich [...] mehr

19.04.2015, 22:50 Uhr Thema: Fahrbericht Mercedes Marco Polo: Fehlt nur noch der Roomservice Nasszelle im T5 gibt es von Portapotti, wenn man zu zweit oben schläft mehr als nur ein Kompromiss. Hätte keinen Bock auf so ein 11okm/h Gerät, ohne Aussicht auf Parkraum in der Stadt. Ausserdem kann man sich mit [...] mehr

15.04.2015, 08:46 Uhr Thema: Griechenland vor dem Euro-Aus: Fünf Jahre sind genug so sprach die Kanzlerin. So langsam ist zu befürchten, das auch eine Reihe anderer Entscheidungen und Rezeptionen sich früher oder später als eklatanten Fehler erweisen. Mein Vertrauen in die [...] mehr

19.03.2015, 01:08 Uhr Thema: Blockupy-Proteste: Der falsche Kraftakt Ezb Die EZB kann man ganz zurecht kritisieren, Das geschah bislang aber eher von Seiten der Rechtspopulisten. Da waren die Stimmen einig, wie unanständig und umeuropäisch dies sei. Nun legen Linke in [...] mehr

11.03.2015, 07:27 Uhr Thema: Kommentar zur Energiewende: Lasst die Stromkonzerne sterben Lieber Herr Kwasniewski! Bitte überprüfen Sie , bzw. recherchieren Sie nochmal etwas nach, vor allem was die zukünftige Rolle der fossilen Energieträger angeht, aber auch die wirtschaftliche Situation der kleineren Verbände [...] mehr

08.03.2015, 09:55 Uhr Thema: Kritik an Bundesregierung: Steinbrück fordert Investitionen statt Mütterrente Falscher Ansatz Das Problem in Deutschland sind nicht zu hohe Diäten sondern zuwenig wirklich begabte Menschen, die sich Politik antun wollen. When you pay Peanuts, you´ll get Monkeys. Früher in den 70ern hat [...] mehr

07.03.2015, 12:42 Uhr Thema: Wähler-Studie: SPD leidet an gravierendem Imageproblem Irrtum Viele Kommentatoren meinen, die SPD sollte noch sozialistischer werden, damit sie Punkten kann. Ich denke, der Anteil von Umverteilungsgewinnern aus dem Spektrum ist bereits bei den Linken. Die im [...] mehr

05.03.2015, 09:34 Uhr Thema: Mietpreisbremse: Wohltat für Besserverdiener wie wärs wenn es auch eine Lohnpreis, warenpreis und überhaupt Einkommenspreisbremse für alle gäbe? hmm, hatten wir das nicht in der DDR? mensch, waren das paradiesische Zustände... ich frag mich nur, warum [...] mehr

05.03.2015, 07:40 Uhr Thema: Mietpreisbremse: Wohltat für Besserverdiener Hallo Gentrifizierung! Mietpreisbremse heisst: Du bekommst im In Viertel nicht mal mehr eine Wohnung, wenn Du bereit bist, dafür viel zu bezahlen, solange auch nur ein Bewerber mehr Solvenz mitbringt. Ausserdem wird so [...] mehr

02.03.2015, 09:04 Uhr Thema: Mindestlohn-Talk bei Jauch: "Aber Sie haben das Gesetz doch mit uns gemacht" Parteiisch? Ich bin etwas entsetzt angesichts dieses Beitrages. Ich habe die Sendung nicht gesehen, aber die im Artikel enthaltene Polarisierung gegen Vertreter der Wirtschaft , stehen in so hartem Kontrast zur [...] mehr

28.02.2015, 09:45 Uhr Thema: Marihuana-Kommentar über Dreadlocks: Das riecht nach Rassismus Gruselig Finde ich eine Gesellschaft, die sich so wichtig nimmt, das ihre Mitglieder nicht nur nicht über sich selber lachen können, sondern hinter allem und jedem einen Diskriminierungs und Rassismus [...] mehr

26.02.2015, 14:07 Uhr Thema: Ärger vor Griechenland-Abstimmung: Schäuble "fassungslos" über Varoufakis Der Wahnsinn hat Methode Gestern Morgen kam ein netter griechischesr Mitarbeiter der Friefrich-Ebert Stiftung im MoMA zu Wort, der uns lächelnd erklärte, die neue Regierung würde sich an alles halten und innerhalb kürzester [...] mehr

20.02.2015, 08:38 Uhr Thema: Brief aus Griechenland: "Liebe deutsche Steuerzahler..." Dicker Hund Das ist genau der breit grinsende Erpresserstil, der für den Steuerzahler immer weniger erträglich ist. Wenn die Wirtschaft Griechenlands davon abhängig ist, das man mit Milliarden unproduktive Jobs [...] mehr

20.02.2015, 08:24 Uhr Thema: Kommentar zum griechischen Hilfsantrag: Einmal noch und dann nie wieder Verträge? Wenn Verträge immer neu ausgehandelt werden, braucht es diese nicht mehr. Dann bitte auch nicht von vertragsgemäßen Hilfsleistungen reden sondern von Almosen.Wunderbarer Präzedenzfall für alle [...] mehr

18.02.2015, 17:43 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Einspruch Die Banken mussten gerettet werden.Aber wieso? Weil sie den Staaten soviel Geld geliehen hatten, um ihre Misswirtschaft zu finanzieren. Statt Betriebe zu gründen wurden Beamte eingestellt , [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0