Benutzerprofil

_derhenne

Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 507
   

13.04.2016, 08:55 Uhr Thema: Facebook-Entwicklerkonferenz F8: Kaufen, Buchen, Bezahlen - alles wird Kommunikation "Kaufen, Buchen, Bezahlen" - Konsum, Konsum, Konsum! Wo bleibt da Leben, Leben, Leben? Der Mensch definiert als Konsument, willkommen im 21. Jahrhundert. Warum sollte ich mit einem [...] mehr

04.04.2016, 11:06 Uhr Thema: Historische Fahrräder: Kampf ums Tret-Juwel Wen wundert die Rückbesinnung auf vermeintlich alte Technik und Gebrauchsgegenstände? Man kann sicher versuchen, sich das ganze mit Hippstertum und als Nabelschau der Alternativen zu erklären. Man [...] mehr

26.03.2016, 11:06 Uhr Thema: Zeitumstellung: Die Sommerzeit - ein übler Scherz Wenn, dann die "Normalzeit" im Winter abschaffen. Es wird in unseren Breiten sonst Sommer wie Winter zu früh dunkel. mehr

17.03.2016, 12:47 Uhr Thema: Softdrinks: Großbritannien will Zuckersteuer einführen Toll! Und das aus einem zutiefst kapitalistischen Land, was stets den freien Markt propagiert. Wieso geht das bei uns nicht, in unserer angeblich sozialen Marktwirtschaft? Hier hieße es gleich wieder [...] mehr

07.03.2016, 13:50 Uhr Thema: Reform von "Funkhaus Europa": Hitradio Dudelfunk Ich versteh das Problem nicht. Wer möchte schon Kulturradio hören? Am Ende laufen da sogar noch Sachen, die man garnicht kennt?! Dann lieber die neusten Hits und das beste aus den 80ern und 90ern, da [...] mehr

07.03.2016, 12:03 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" aus Dresden im Schnellcheck Ihnen ist aber schon klar, dass Sie einen Film sehen, in dem Schauspieler ihrer Arbeit nachkommen, nämlich Menschen in Mimik, Gestik und Sprache möglichst realitätsnah darzustellen? Ich rede [...] mehr

07.03.2016, 09:35 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" aus Dresden im Schnellcheck Dieses Gemecker über den Ton ist echt kleingeistig, ich habe jedenfalls jedes einzelne Wort verstanden, vielleicht mangelt es dem ein oder anderen an Konzentration oder "Hörkompetenz", um [...] mehr

04.03.2016, 16:30 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Ein kinderloses Ehepaar ist keine Familie. Punkt. mehr

04.03.2016, 16:29 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Punkt 1: Ich möchte bei Kinderlosen nicht von "Familie" sprechen. Punkt 2: Ich habe nicht mit einem Single vergleichen, sondern wie sie richtig sagen mit einem Alleinverdiener, also [...] mehr

04.03.2016, 15:34 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Denkfehler. Denn dieses "mitfinanzieren" tun auch die Kinder von arbeitenden Müttern. mehr

04.03.2016, 15:31 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Ganz einfach, weil die gemeinsame Veranlagung bei Kinderlosen Schwachsinn ist! Heirat ist per se keine förderungswürdige Leistung. Übrigens war ja klar, dass sie einen "milden Fall" [...] mehr

04.03.2016, 14:18 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Ich kenne die Mechanismen des Splittings. Und nein, da wird kein Nachteil ausgeglichen, sondern ein Vorteil für Verheiratete geschaffen. Es wird ein verheirateter Vielverdiener gegenüber einem [...] mehr

04.03.2016, 12:22 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Das fatale am Splitting ist, dass nur unterschiedliche Einkommen belohnt werden, und sehr stark unterschiedliche Einkommen sogar dazu führen, dass sich Erwerbsarbeit für den Niedrigverdiener nicht [...] mehr

04.03.2016, 12:11 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? In welchem Land leben Sie eigentlich?! Ehegattensplitting, Familienversicherung, Wittwenrente etc... Dieses Model wird definitiv genug subventioniert! mehr

04.03.2016, 10:56 Uhr Thema: Eine ungewöhnliche Entscheidung: Ich bin Hausfrau - na und? Ich habe kein Problem mit diesem Lebensentwurf. Ich habe aber ein Problem damit, dass der Mann ein Leben lang dank Splitting sehr wenig Steuern zahlt, dass die Frau ein Leben lang kostenlos [...] mehr

02.03.2016, 14:25 Uhr Thema: Kritik an Schulessen-Kampagne: "Minister Schmidt nervt Ernährungsexperten" Ja, was denn sonst? Allein die schiere Masse an gleichartigen Kampagnen, alle schön bunt, alle schön unverbindlich, alle schön teuer ist doch Grund genug Kritik zu über! Das ist immerhin alles [...] mehr

19.02.2016, 22:28 Uhr Thema: Flüchtlingsfeinde in Clausnitz: Das Volk? Ihr nicht. Ich schäme mich und fühle mich machtlos gegen diese Landsleute. Es tut einfach nur weh, was können wir gegen die noch tun? mehr

18.02.2016, 22:38 Uhr Thema: BMW M2 Coupé: Fährste quer, biste wer ich sag nur: E30, 325i oder M3. Warum soll ich mich in dem Plastikbomber lächerlich machen, wenn ich das Orignal viel billiger und "roher" haben kann? Als Fahrer dieses "M2" [...] mehr

17.02.2016, 10:34 Uhr Thema: Arbeiten und Wohnen: Deutschlands große Pendler-Ströme Für den ein oder anderen gibt es nicht nur am "Familie" am Wohnort, die man mal eben mitschleppen kann. Der Partner hat Arbeit, die Kinder Freunde, man selbst einen großen Freundeskreis, [...] mehr

11.02.2016, 09:49 Uhr Thema: Bayern-Matchwinner Robben: Der Entscheider Es gibt auf Youtube ein wundervolles Video mit dem Titel "Lionel Messi - Never Dives", das kann ich jedem Fußballfan nur ans Herz legen. Vielmehr ist zum Thema Robben nicht zu sagen. Warum [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0