Benutzerprofil

kalle blomquist

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 534
   

17.11.2014, 13:27 Uhr Thema: Volksabstimmung in der Schweiz: Eine Frage des Goldes Auri sacra fames Ich verstehe das Argument "Gold-kann-man-nicht-essen" nicht. Was soll das? Kann man Sparbücher, Lebensversicherungs-Policen, 100-Euro-Scheine denn essen? Für Gold spricht manches; man [...] mehr

14.11.2014, 13:16 Uhr Thema: Forschung und Politik: EU-Kommission entlässt wissenschaftliche Chefberaterin Traurig Vermutlich wird jetzt eine Kommission, bestehend aus Greenpeace, radikalen Tierschützern, Homöopathie-Gurus, Schamanen, AKW-Gegnern, Gender-ForscherInnen, Esoterikern und weiteren Trägern von [...] mehr

14.11.2014, 13:02 Uhr Thema: Forschung und Politik: EU-Kommission entlässt wissenschaftliche Chefberaterin Traurig Vermutlich wird jetzt eine Kommission, bestehend aus Greenpeace, radikalen Tierschützern, Homöopathie-Gurus, Schamanen, AKW-Gegnern, Gender-ForscherInnen, Esoterikern und weiteren Trägern von [...] mehr

14.11.2014, 10:40 Uhr Thema: Kommentar zum Middelhoff-Prozess: Der kleine Big T in uns allen "Dass es solche Machthungrigen Typen gibt ist unbestritten. Ich bin mir aber sicher, dass ich als Chef nicht den letzten Kecks genommen hätte. Möglich, dass ich darum in unserer Gesellschaft [...] mehr

12.11.2014, 14:27 Uhr Thema: Grünen-Wähler fliegen am häufigsten: Bahn Predigen, Business fliegen Was soll das Ich werfe den Grünen ihren ganzen Blödsinn vor, die irre Religion, mit der sie unser Land verdummt haben, aber doch nicht, dass sie, wie jeder vernünftige Mensch es tut, ein Flugzeug benutzen, sobald [...] mehr

10.11.2014, 18:23 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Identitärer Nationalismus Ich finde die auch hier im Forum artikulierte Sympathie für den katalanischen Separatismus befremdlich und unerklärlich. Ich kenne die Gegend gut und mag sie von Mal zu Mal weniger. Dieser Hass auf [...] mehr

10.11.2014, 15:57 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Desinformation Ich glaube, die Medien sind sich einfach ihrer Verantwortung nicht bewusst. Durch solchen Pfusch, wahrscheinlich in der Redaktions-Hektik entstanden, setzen sich falsche Eindrücke bei den Lesern fest, [...] mehr

10.11.2014, 11:35 Uhr Thema: Wirtschaftskrise: Boom-Crash-Cash Alle wissen es natürlich genau Immer diese Besserwisserei. Bei dem Autor wie auch bei vielen Beiträgen im Forum. "Man müsste bloß...", ja und dann? Warum sagt der Autor des Artikels nicht, was vielen offenbar zu entgehen [...] mehr

02.11.2014, 15:39 Uhr Thema: Umstrittene Online-Geschäfte: AfD scheffelt Millionen mit Goldhandel auri sacra fames Ich kann kein Fehlverhalten erkennen. Außer, wenn man ganz pingelig sein will, könnte ein kleiner logischer Widerspruch gesehen werden, insofern als die AfD ja durch alternative europäische [...] mehr

28.10.2014, 17:47 Uhr Thema: DOSB-Beschluss: Deutschland bewirbt sich um Olympische Spiele 2024 Köstlich Schon lustig, wie meine Zusammenrottungs-Vermutung bereits in einer halben Stunde Forums-Debatte bestätigt wurde. Ich mag Deutschland, trotz dieser Dekadenz, es ist nun einmal Spätzeit. In dieser [...] mehr

28.10.2014, 16:45 Uhr Thema: DOSB-Beschluss: Deutschland bewirbt sich um Olympische Spiele 2024 Keine Chance Wäre zwar nett, ist aber unmöglich. Eine riesige Front von Neinsagern, Neidhammeln, Miesmachern, Krötenschützern, Geizhälsen, Wutbürgern, Spielverderbern, Angsthasen, Naturfreunden und Leuten, die [...] mehr

28.10.2014, 11:07 Uhr Thema: Sozialsysteme: Jeder Sechste in Deutschland gilt als armutsgefährdet Dieser Armuts-Unsinn Nach der gängigen Definition (Armut = weniger als 60% des Durchschnittseinkommens) würde nicht einmal eine Verhundertfachung des Realeinkommens ein Jota von dem Armutsproblem lösen. Es gäbe ja immer [...] mehr

27.10.2014, 12:57 Uhr Thema: Wetterbrücke: Eisschmelze der Arktis kühlt Winter in Europa Keener wees et jenau Ohne mich in die Fachdebatte mischen zu wollen: Wenn man an die erschröckliche Erwärmung erst einmal fest glaubt, wird man ihre Zeichen selbst in einer klirrenden Eiszeit erblicken. Glaubt man nicht [...] mehr

26.10.2014, 17:54 Uhr Thema: Fernseh-Dino von der Lippe: "Diese Gender-Scheiße macht mich fertig!" Noch einmal für alle Kolleginnen und Kollegen: Es gibt für gleiche Arbeit gleiches Geld. Punktum. Fast alle Menschen in Deutschland werden in irgendeiner Form nach Tarif bezahlt. Für ein [...] mehr

24.10.2014, 16:34 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Perfide Albion Unverschämtheit. Der Kerl will Schaden von seinem Land abwenden. mehr

24.10.2014, 12:30 Uhr Thema: Arbeitslos nach dem Studium: Jung, fähig sucht... Orchideen Das Problem ist nicht, dass die Absolventin Ethnologie studiert hat. Das Problem ist, dass sie es studiert hat, weil sie keinen Plan hatte und auch jetzt noch keinen hat. Gerade als [...] mehr

24.10.2014, 11:29 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Der Gipfel Ich wäre auch ganz gern Klimawarner. Wo findet der nächste Gipfel statt? In Honolulu, auf Capri, in der Karibik? Hauptsache ein Ort mit ordentlichen Luxushotels, und bequem anfliegbar. Dahin flöge ich [...] mehr

23.10.2014, 15:53 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Keine faire Auseinandersetzung Ich bin unsicher in Bezug auf die AfD. Die Partei hat noch keine klare Kontur. Sie hat wirtschaftsliberale und konservative Züge, ohne dies ausbalancieren zu können (wie dies früher zeitweise der [...] mehr

23.10.2014, 12:15 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Hallo? Wenn jemand absolut gar nichts gelernt hat und wirklich nichts kann, und deshalb fast nichts verdient, dann ist das natürlich Schuld der Superreichen, klar doch. Ehrlich, Leute, in Deutschland wird [...] mehr

23.10.2014, 11:16 Uhr Thema: Vermisste Studenten in Mexiko: Ermittler fahnden nach untergetauchtem Bürgermeister Bitte differenzieren! Vorausgeschickt sei die Klarstellung, dass es für das an den Studenten verübte Verbrechen natürlich keine Rechtfertigung gibt. Es wäre dennoch gut, wenn in den deutschen Medien mal berichtet würde, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0