Benutzerprofil

kalle blomquist

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 836
Seite 1 von 42
17.04.2018, 13:03 Uhr

Billige Masche Es ist leider so einfach, sich mit aufgeplusterten Reden und pompösem Bombast ("Wiedergeburt Europas") in die Herzen der linksliberalen Medien und Eliten zu quasseln. Ich könnte mir auch [...] mehr

26.03.2018, 14:47 Uhr

Medien, findet Euch ab Ich bin nicht glücklich über die Entscheidung des Vereinigten Königreichs. Die Stimme der liberalen, anti-etatistischen, humorvoll-exentrischen, nüchternen Briten wird fehlen und die [...] mehr

19.03.2018, 16:46 Uhr

Ganz normal Auch in Deutschland blicken, zumindest in meinem Umfeld, die meisten gut integrierten Migranten (und solche, die im Begriff sind, es zu werden) mit Sorge auf die völlig aus dem Ruder gelaufene [...] mehr

19.03.2018, 11:37 Uhr

Gender Pay Gap Ich vermute, der Gender Pay Gap kommt zustande durch eine maskuline Verschwörung: Zwölf Kapuzenmänner haben in einem Gewölbe beschlossen, dass alle Frauen mit Haupt- und Realschulabschluss an der [...] mehr

17.03.2018, 16:16 Uhr

Blöde und unlogische Zuspitzung in der Formulierung Wer hat sich das bloß ausgedacht. Natürlich gehört der Islam zu Deutschland. Wie ja auch die Delinquenz und die Intoleranz zu Deutschland gehört. Dass etwas "zu Deutschland" gehört, bedeutet [...] mehr

24.01.2018, 10:43 Uhr

Schere klafft und klafft, seit Jahrzehnten Ich bin nicht mehr der Jüngste und seit den Siebziger Jahren politisch interessiert. Ich höre und lese seitdem bestimmt mehrmals jede einzelne Woche: Dieser und jener nimmt den Armen und gibt den [...] mehr

23.01.2018, 09:32 Uhr

Idiotische Parolen 45 besitzen soviel wie die unterste Hälfte? Na und? Ich zum Beispiel besitze mehr als die untersten 20% zusammengenommen. Ich ganz allein. Ich bin also auch ein reicher Ausbeuter, mit Zylinder, [...] mehr

17.01.2018, 10:32 Uhr

Halbtotalitäre Stimmung Das Halbtotalitäre der Political Correctness ist immer noch besser als in komplett totalitären Staaten zu leben. Und wenn man clever ist, und kein Held, behält man das Gedachte einfach für sich. Also, [...] mehr

10.01.2018, 13:35 Uhr

Da ist nichts mehr zu machen Der Zug rollt, die normalen Leute sind mit sich selbst beschäftigt. Sie werden erst aufwachen, wenn es zu spät ist: Eine einmal abgelieferte, auf dem Altar einer Ideologie ("ever closer [...] mehr

04.01.2018, 16:59 Uhr

Wer hetzt? Ein vernünftiger, für Fleischhauer-Verhältnisse eigentlich recht unspektakulärer Beitrag. Die meisten Menschen verstehen nicht, warum der sonst so ordnungsliebende, alles erfassende, auf Regeltreue [...] mehr

31.12.2017, 12:42 Uhr

Traumtänzereien Es ist so leicht, zu sagen: Ah, eine richtig vertiefte Union, das wäre großartig, wenn nur die verfluchten nationalen Egoismen nicht wären! Alle die dies gern sagen, können sich cool, modern und ganz [...] mehr

06.12.2017, 10:26 Uhr

Europhilie Sie können sich noch so anstrengen, es wird auf die lange Sicht nichts aus der "ever closer union", denn es fehlt ihr das Wichtigste: Die innere Notwendigkeit. Italien bleibt italienisch, [...] mehr

05.12.2017, 10:45 Uhr

Lehrmethode hat wenig mit Ergebnissen zu tun Diese Debatte um Lernmethoden bringt nichts. Mein Großvater, Jahrgang 1905, konnte gestochen und fehlerlos schreiben, obwohl er nur "Volksschule" absolviert hatte. Die haarsträubenden [...] mehr

22.11.2017, 09:21 Uhr

FDP hat sich durchaus verdient gemacht Das allgemeine FDP-Bashing ist in meinen Augen nicht gerechtfertigt. Man sollte doch in Rechnung stellen, dass viele Menschen deshalb "politikverdrossen" sind, weil sie spüren, dass im Poker [...] mehr

14.11.2017, 15:43 Uhr

So schwer zu begreifen? Viele Foristen fragen: Wieso sind die Leute so zufrieden, trotz der grassierenden Armut und Ungleichheit? Die Antwort: Wie in den zahlreichen Umfragen, die regelmäßig ergeben, dass die Leute ihre [...] mehr

01.11.2017, 16:05 Uhr

Alles relativ Wer den Immobilienmarkt in europäischen Großstädten während der letzten 20,30 Jahre verfolgt, weiß: Die Wohnungen sind relativ gesehen immer noch sehr günstig. Wer im Prinzip kaufen möchte (um seine [...] mehr

20.10.2017, 18:10 Uhr

Gefährlich übertrieben Es ist nicht ungefährlich, dieses Sich-Gegenseitig-Überbieten im Ausdrücken des äußersten Abscheus vor der AfD. Man bekommt damit für sich gute Presse und kann sich als mutiger Widerstandskämpfer [...] mehr

20.10.2017, 14:34 Uhr

Gefährliche Übertreibungen Es ist nicht ungefährlich, dieses Sich-Gegenseitig-Überbieten im Ausdrücken des äußersten Abscheus vor der AfD. Man bekommt damit für sich gute Presse und kann sich als mutiger Widerstandskämpfer [...] mehr

16.10.2017, 11:57 Uhr

Bizarrer Jubel Die SPD fährt ein ordentliches, wenn auch nicht berauschendes Ergebnis ein, der Koalitionspartner verliert aber kräftig: Ein Weiterregieren ist nicht möglich; es bleibt wohl nur die ungeliebte große [...] mehr

16.10.2017, 11:43 Uhr

Kurios Die SPD fährt ein ordentliches, wenn auch nicht berauschendes Ergebnis ein, der Koalitionspartner verliert aber kräftig: Ein Weiterregieren ist nicht möglich; es bleibt wohl nur die ungeliebte große [...] mehr

Seite 1 von 42