Benutzerprofil

kalle blomquist

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 727
   

20.07.2016, 09:46 Uhr Thema: Parteitag der US-Republikaner: Donald Trumps Festival der Lügen Liberal bias Unfassbar. Dieser Pitzke äußert sich ja häufig aus den USA und hat es sicher auch früher nie auf die Shortlist der Preisträger für objektiven Journalismus gebracht. Aber statt mit der Zeit ruhiger, [...] mehr

12.07.2016, 13:40 Uhr Thema: Haushaltsdefizite: Euro-Partner stellen Spanien und Portugal Ultimatum Euro Das Grundübel ist nun einmal der Euro. Wären die Defizite in Escudos oder Peseten, würde durch Abwertung dieser Währungen ein Ausgleich entstehen. Nun sitzen wir unrettbar in der Tinte. Zwar wird der [...] mehr

07.07.2016, 12:56 Uhr Thema: DGB-Studie: Jeder dritte Arbeitnehmer lässt Urlaubstage verfallen Weltfremd Die meisten Firmen fordern die Mitarbeiter auf, ihren Urlaub zu nehmen. Aber der DGB meint natürlich, dass bei lumpigen sechs Wochen + Feiertagen + Bildungsurlaub + Kuren etc. ohnehin eine [...] mehr

06.07.2016, 14:23 Uhr Thema: EM-Euphorie: Warum "wir" nicht Europameister werden Diese Deutschen... Wenn ich den Autor richtig verstehe, sollen wir mit Rücksicht auf Eingewanderte, die der deutschen Fußball-Mannschaft nicht wohlgesonnen sind und lieber ihrer Herkunftsnation die Daumen drücken, im [...] mehr

06.07.2016, 11:55 Uhr Thema: Schweden: Studenten in Stockholm - cool, aber hoch verschuldet Diese Studenten Ein Mitforist schrieb: "Vom Staat bekomme ich keinen müden Cent". Zwei Fehler sind in diesem Satz, denn gemeint ist doch wohl: "Vom steuerzahlenden Mitbürger bekomme ich keinen [...] mehr

04.07.2016, 11:38 Uhr Thema: Siegenthaler zu Scholl-Kritik: "Vor 1000 Jahren haben die Menschen die Erde auch nich Verwechslung Dass Siegenthaler sich im Hinblick auf das Wissen vor 1000 Jahren irrt, wurde im Forum bereits richtigestellt. Die (gebildeten) Menschen vor 1000 Jahren wussten, dass die Erde einer Kugel ähnelt. Was [...] mehr

30.06.2016, 16:39 Uhr Thema: Gesägt, getan: "Der Heimwerker ist zu einer Kultfigur geworden" Ich halte das Heimwerken für regressiv und dekadent. (Außer für Leute, die es sehr gut können). Im Prinzip ist Arbeitsteilung die Erklärung für den Triumph des Menschen in der Evolution: Jeder macht [...] mehr

29.06.2016, 09:53 Uhr Thema: Brexit-Votum kostet deutsche Wirtschaft halbes Prozent Wachstum, prognostiziert IMK-S Bittere Konsequenzen Ich habe auch gehört, dass sich durch den Brexit der Klimawandel dramatisch beschleunigen soll. Auch die Zahl der Krebs- und Unfalltoten (Linksverkehr!) wird ansteigen, wie auch die Zahl der [...] mehr

24.06.2016, 12:57 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Es muss Liebe sein Europäisches Projekt Gutnachbarschaftliche Beziehungen + gegenseitige Konsultationen + freier Handel + gemeinsames Auftreten auf der Weltbühne, wo dies möglich ist = Europa. Hingegen brauchen wir keine überwölbende [...] mehr

24.06.2016, 10:15 Uhr Thema: Rechtspopulisten in Europa: "Und die Niederlande werden die Nächsten sein!" Mentalitäten Es ist immer schwer, sich über nationale Mentalitäten zu äußern, ohne in Stereotypen zu fallen. Aber hier scheint es doch, dass der deutsche Obrigkeitsspießer wie gehabt die EU-Direktiven annimmt wie [...] mehr

23.06.2016, 11:33 Uhr Thema: EU-Reaktion auf möglichen Brexit: Und raus bist du... Demokratie EU heißt Demokratie, Frieden, Wohlstand. Die deutschen Medien erklären das aufopferungsvoll dem störrischen Volk, danke dafür. Da die EU und Demokratie praktisch Synonyme sind, ist der Ansatz der [...] mehr

23.06.2016, 09:52 Uhr Thema: Brexit-Machtkampf in Großbritannien: Boris gegen Dave Demokratie EU heißt Demokratie, Frieden, Wohlstand. Die deutschen Medien erklären das aufopferungsvoll dem störrischen Volk, danke dafür. Da die EU und Demokratie praktisch Synonyme sind, ist der Ansatz der [...] mehr

10.06.2016, 19:25 Uhr Thema: Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen gegen Brexit Europa-Überzeugung Als überzeugter Europäer mag ich die Briten, die Dänen, die Italiener, die Polen, die Griechen. So wie ein passionierter Gourmet den Spargel schätzt, den Heilbutt, die Tomate und die bittere [...] mehr

10.06.2016, 17:24 Uhr Thema: Wachsende EU-Skepsis: Dänische Rechtspopulisten wollen Brexit für sich nutzen Europa-Überzeugung Als überzeugter Europäer mag ich die Briten, die Dänen, die Italiener, die Polen, die Griechen. So wie ein passionierter Gourmet den Spargel schätzt, den Heilbutt, die Tomate und die bittere [...] mehr

26.05.2016, 16:06 Uhr Thema: Heimat statt Arbeit: Die Berufung des Florian Fritsche Entitlement mentality Ich habe nichts gegen bodenständige Menschen. Aber warum studiert jemand, der derartig an die Scholle gebunden ist, ausgerechnet Geschichte? Warum hat er keine Handwerkerlehre gemacht? Was kommt als [...] mehr

20.05.2016, 09:30 Uhr Thema: Elterncouch: Warum es nicht schön ist, eine alte Mutter zu sein OK, mit 40 Mutter werden, ist blöd, kapiert. Morgen bringt SPON dann, warum es nicht schön ist, mit 20 Mutter zu werden ("Windeln, wenn andere ihre wilde Jugend genießen"), übermorgen dann, [...] mehr

12.05.2016, 15:59 Uhr Thema: Polit-Chaos in Brasilien: Ein Land verliert Tschau Querida In Brasilien, bei meinen Freunden, ist die Freude über die Absetzung Dilmas groß. OK, das sind keine favela-Bewohner, sie gehören zur bösen weißen Mittelschicht. Aber sie zahlen Steuern (und wie!), [...] mehr

12.05.2016, 09:26 Uhr Thema: Amtsenthebung von Brasiliens Präsidentin: Mehrheit im Senat stellt sich gegen Roussef Tschau Querida Man muss zugeben, dass die Gründe für die Amtsenthebung etwas hergeholt sind. Dennoch ist ein Neuanfang sinnvoll. Die linke Arbeiterpartei hat in den letzten gut zehn Jahren ein paar Sachen richtig, [...] mehr

11.05.2016, 13:47 Uhr Thema: US-Wahl: Wie Donald Trump Hillary Clinton schlagen kann Wahlberichterstattung Wenn Hillary Clinton sagt: "Wir werden gewinnen", steht im Spiegel so etwas wie: Die erfahrene Politikerin lässt sich nicht unterkriegen und unterstreicht selbstbewusst, dass sie fest an [...] mehr

07.05.2016, 15:50 Uhr Thema: Neuer Londoner Bürgermeister Khan: Ein Sieg gegen den Islamhass Klarstellung Der Islam hasst mich, bzw. meinen Lebensstil. Er ist derzeit noch in der Defensive und fordert Toleranz ein. Aber überall, wo er nicht mehr in der Defensive, sondern bereits majoritär ist, ist es [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0