Benutzerprofil

kalle blomquist

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 825
Seite 1 von 42
06.12.2017, 10:26 Uhr

Europhilie Sie können sich noch so anstrengen, es wird auf die lange Sicht nichts aus der "ever closer union", denn es fehlt ihr das Wichtigste: Die innere Notwendigkeit. Italien bleibt italienisch, [...] mehr

05.12.2017, 10:45 Uhr

Lehrmethode hat wenig mit Ergebnissen zu tun Diese Debatte um Lernmethoden bringt nichts. Mein Großvater, Jahrgang 1905, konnte gestochen und fehlerlos schreiben, obwohl er nur "Volksschule" absolviert hatte. Die haarsträubenden [...] mehr

22.11.2017, 09:21 Uhr

FDP hat sich durchaus verdient gemacht Das allgemeine FDP-Bashing ist in meinen Augen nicht gerechtfertigt. Man sollte doch in Rechnung stellen, dass viele Menschen deshalb "politikverdrossen" sind, weil sie spüren, dass im Poker [...] mehr

14.11.2017, 15:43 Uhr

So schwer zu begreifen? Viele Foristen fragen: Wieso sind die Leute so zufrieden, trotz der grassierenden Armut und Ungleichheit? Die Antwort: Wie in den zahlreichen Umfragen, die regelmäßig ergeben, dass die Leute ihre [...] mehr

01.11.2017, 16:05 Uhr

Alles relativ Wer den Immobilienmarkt in europäischen Großstädten während der letzten 20,30 Jahre verfolgt, weiß: Die Wohnungen sind relativ gesehen immer noch sehr günstig. Wer im Prinzip kaufen möchte (um seine [...] mehr

20.10.2017, 18:10 Uhr

Gefährlich übertrieben Es ist nicht ungefährlich, dieses Sich-Gegenseitig-Überbieten im Ausdrücken des äußersten Abscheus vor der AfD. Man bekommt damit für sich gute Presse und kann sich als mutiger Widerstandskämpfer [...] mehr

20.10.2017, 14:34 Uhr

Gefährliche Übertreibungen Es ist nicht ungefährlich, dieses Sich-Gegenseitig-Überbieten im Ausdrücken des äußersten Abscheus vor der AfD. Man bekommt damit für sich gute Presse und kann sich als mutiger Widerstandskämpfer [...] mehr

16.10.2017, 11:57 Uhr

Bizarrer Jubel Die SPD fährt ein ordentliches, wenn auch nicht berauschendes Ergebnis ein, der Koalitionspartner verliert aber kräftig: Ein Weiterregieren ist nicht möglich; es bleibt wohl nur die ungeliebte große [...] mehr

16.10.2017, 11:43 Uhr

Kurios Die SPD fährt ein ordentliches, wenn auch nicht berauschendes Ergebnis ein, der Koalitionspartner verliert aber kräftig: Ein Weiterregieren ist nicht möglich; es bleibt wohl nur die ungeliebte große [...] mehr

15.10.2017, 19:33 Uhr

Fazit Schon komisch, die bisherige Koalition hat keine Mehrheit mehr und lässt sich trotzdem feiern. Und zur AfD: Sicher, 6% sind zum allgemeinen Trend nicht viel, aber der Landesverband ist bei denen doch [...] mehr

09.10.2017, 11:18 Uhr

Noch einmal für alle Ich kenne Kuba recht gut und stelle noch einmal für alle naiven Besucher fest: Kuba ist eine totalitäre Diktatur mit einer allmächtigen Geheimpolizei, vor der die Menschen Angst haben. Kuba ist [...] mehr

28.09.2017, 19:14 Uhr

Merkel nicht blöd Ganz so dumm ist die Kanzlerin nun nicht: Ihre Taktik, nach links zu rücken und damit der Union eine Regierungsbeteiligung bis zum jüngsten Tag zu sichern, scheint aufzugehen. Sie hat sich [...] mehr

28.09.2017, 18:55 Uhr

Merkel nicht blöd Ganz so dumm ist die Kanzlerin nun nicht: Ihre Taktik, nach links zu rücken und damit der Union eine Regierungsbeteiligung bis zum jüngsten Tag zu sichern, scheint aufzugehen. Sie hat sich [...] mehr

26.09.2017, 16:41 Uhr

Sympathische Träumereien Die "europäische Armee" macht Außenminister Özdemir nicht mit: Seine Partei ist im Herzen ganz gegen die Existenz von Armeen und die Grünen wissen, dass eine solche Armee ziemlich [...] mehr

26.09.2017, 13:03 Uhr

Der Deal kommt zustande Merkel schafft das schon, sie wird folgenden Deal durchsetzen: Um der CSU zu gefallen einigt man sich darauf, laut von Abschiebungen und scharfen Kontrollen zu sprechen; um den Grünen [...] mehr

26.09.2017, 10:53 Uhr

Deal wird kommen Merkel schafft das schon, sie wird folgenden Deal durchsetzen: Um der CSU zu gefallen einigt man sich darauf, laut von Abschiebungen und scharfen Kontrollen zu sprechen; um den Grünen [...] mehr

18.09.2017, 14:42 Uhr

Üble Verharmlosung Es ist skandalös und unfassbar, wie leichtfertig Herr Augstein mit dem Begriff "Nazi" hantiert. Ich bin kein Freund der AfD, aber es schreit zum Himmel, wenn Rechts- oder von mir aus [...] mehr

23.08.2017, 15:30 Uhr

Geld schrieb man früher mit o Mag sein, das niemand sagen kann, was Gold im Krisenfall genau wert sein wird. Aber etwas wird es schon sein, im Gegensatz zu Scheinen und Bankguthaben, die so oft in der Geschichte ihren Wert [...] mehr

10.08.2017, 11:54 Uhr

Nicht wichtig Wer gewinnt, ist nicht wichtig, es wird sowieso wieder eine irgendwie sozialdemokratisierte, zeitgeistgrüne, zentristische Koaltion geben, sehr wahrscheinlich mit dem Hosenanzug an der Spitze. Die [...] mehr

16.07.2017, 16:28 Uhr

Herr Kubicki! Bester Herr Kubicki, haben Sie nicht mitbekommen, dass in der Roten Flora, LINKE Gewalttäter bzw. -verherrlicher sitzen? Also "Aktivisten, junge Leute, die mal über die Stränge schlagen und denen [...] mehr

Seite 1 von 42