Benutzerprofil

ramuz

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 1710
   

21.02.2015, 19:41 Uhr Thema: Autogramm Dodge Challenger SRT Hellcat: Fahr zur Hölle! Nun ja... .. wenn Sie Spass haben wollen, dann sollten Sie mal mit einem 4-Rad-Getriebenen grossvolumigen Turbo-Diesel mit gut Nm den Furka-Pass hoch oder das Stilfser Joch, gerne auch den Gotthard ( [...] mehr

21.02.2015, 17:47 Uhr Thema: Autogramm Dodge Challenger SRT Hellcat: Fahr zur Hölle! Oha? Muir Woods? Stinson Beach? North Beach? Carmel? Serpentinen .. "Wagen...JAGEN"??? Dort???? *rofl* OK gut .. für US Verhältnisse ist das wohl JAGEN, was dort möglich ist... immerhin [...] mehr

10.02.2015, 19:10 Uhr Thema: Autogramm Jaguar F-Type AWD: Alle Räder greifen zu! Haha! Also auch noch komplett unwissend.... Also wenn man mal von SPORTwagen als Typenbezeichnung reden will... : AUDI alle starken RS Modelle und der R8 / LAMBORGHINI alle, glaube ich / PORSCHE [...] mehr

10.02.2015, 19:00 Uhr Thema: Autogramm Jaguar F-Type AWD: Alle Räder greifen zu! Wie oft... .. haben Sie denn den Unterschied in der kurzen Zeit mittlerweile er"fahren"? Oder wollen Sie bloss deswegen beim Vorurteil bleiben, weil's Ihr Weltbild ins Wanken bringt? ;-) mehr

10.02.2015, 18:58 Uhr Thema: Autogramm Jaguar F-Type AWD: Alle Räder greifen zu! Tja... man fährt deswegen nicht Allrad in der DTM oder Formel 1, weil's das Reglement nicht gestattet - da sei Bernie Ecclestone vor! Und warum? Weil die Allradler sonst alles Zweiradige in Grund und [...] mehr

10.02.2015, 12:09 Uhr Thema: Autogramm Jaguar F-Type AWD: Alle Räder greifen zu! Auch wenn's (sic!) hier Ablehnende gibt... Gucken Sie sich doch mal die potenten Sportwagen an - wie viele haben Allrad? Und nein - bei den Rennen dürfen die qua Reglement nicht, weil die sonst alles ohne Allrad in Grund und Boden fahren [...] mehr

10.02.2015, 11:03 Uhr Thema: Autogramm Jaguar F-Type AWD: Alle Räder greifen zu! Wieder einer von denen... .. die noch nie einen Allradler gefahren haben und deshalb qua fundiertem Unwissen nur Schnee + Berge als Begründung für Allrad gelten lassen. Udnnatürlich muss man es sich leisten wollen, bei [...] mehr

09.02.2015, 14:32 Uhr Thema: Verfahren wegen Verkehrsgefährdung: Strafbefehl gegen Notarzt zurückgenommen Das stimmt. Yeap. Aber andere Verkehrsteilnehmer - alle! - dürfen nicht nur nicht alles, sondern gar nix ausser aus dem Weg zu fahren. Punkt. Und ich spreche aus Erfahrung mit Blaulichtfahrten - mit [...] mehr

09.02.2015, 14:25 Uhr Thema: Verfahren wegen Verkehrsgefährdung: Strafbefehl gegen Notarzt zurückgenommen Naja... erstens... Sie sind in Bayern .... gucken Sie mal in die unselige Historie der Ingolstädter Justiz (Fall Haderthauer, Fall Rupp - Schweinefüttern!, Fall Notarzt... ) oder Bayerische Justiz [...] mehr

06.02.2015, 17:21 Uhr Thema: Strafbefehl wegen Verkehrsgefährdung: Online-Petition für Notarzt gestartet Doch. .. stand überall: mit Horn, Blaulicht, Scheinwerfern + Nebelscheinwerfern und von Fall zu Fall mit Fernlicht/Lichthupe - also alles, was leuchtet und trötet. Und wenn sein privates Auto ( was es [...] mehr

06.02.2015, 17:16 Uhr Thema: Strafbefehl wegen Verkehrsgefährdung: Online-Petition für Notarzt gestartet Sie kennen das... .. Donaumoos - also die fragliche Gegend - nicht! Falls Sie in der meilenweit brettebenen Gegend mit kilometerlang schnurgeraden Strassen eine Kuppe finden, dann dürfen Sie die behalten, wird [...] mehr

05.02.2015, 19:04 Uhr Thema: Strafbefehl wegen Verkehrsgefährdung: Notarzt soll für Rettungseinsatz 4500 Euro zahl Was ist daran ungewöhnlich? Der Notarzt hier auf dem Lande - der das i.Ü. meist "nebenbei" aus seiner Praxis heraus oder sogar in seiner Freizeit macht - kriegt ein Auto gestellt mit Alarmausrüstung oder zumindest [...] mehr

05.02.2015, 16:59 Uhr Thema: Strafbefehl wegen Verkehrsgefährdung: Notarzt soll für Rettungseinsatz 4500 Euro zahl Ja - darf er! Solange er das Blaulicht anlässt. Horn braucht er nur zum akkustischen Warnen, Blaulicht alleine schon gibt ihm Vorrechte. Horn wäre beim Parken eher belästigend. mehr

03.02.2015, 17:28 Uhr Thema: Täglicher Wahnsinn im Lehrerzimmer: "Hast du einen Moment Zeit?" Als aktiver Kenner beider Seiten... .. muss ich Ihnen recht geben - aber wie! Ihre "normalen Arbeitstage" .. aha... also gibt es anomale? Ja - jede Menge - die meisten ARBEITSTage enden in der freien Wirtschaft so gegen [...] mehr

03.02.2015, 13:14 Uhr Thema: Immobilienlobby: Wohnen wird angeblich nicht mehr teurer Interessant! Wer flügelt oben, wer flosselt unten? Gibt's Fotos, Movies, Selfies? ;-) mehr

13.01.2015, 15:34 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" erscheint mit Mohammed-Titel Ja, das ist so die ... rabulistische Querulistik der Sprachjonglage: Glauben = Wissen * lach* Der Gläubige weiss eben nichts - wüsste er, glaubte er ja nicht. mehr

13.01.2015, 15:17 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" erscheint mit Mohammed-Titel Sie sind offenbar wirklich ... .. nicht sehr lernfähig. Denn lerne: Sekten säen Hass ( "Wir sind die einzigen / auserwählten / gesegneten / wissenden.... ( ad infinitum... ) Wesen!" "Bäh für alle [...] mehr

13.01.2015, 14:37 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" erscheint mit Mohammed-Titel Quatsch. Sorry wg. des groben Wortes. Ich stimme Ihnen zu: er exisitert - obwohl ich nicht weiss was das ist, aber wenn es Sie freut..... Aber Gott existiert nicht, hat nicht und wird nie existieren. Und das wäre auch unter dem [...] mehr

13.01.2015, 13:38 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" erscheint mit Mohammed-Titel Hatten Sie nicht... .. geschrieben, es gäbe Blasphemie + rechtlichen Schutz dagegen? Täusche ich mich? mehr

13.01.2015, 12:05 Uhr Thema: Erste Ausgabe nach Anschlag: "Charlie Hebdo" erscheint mit Mohammed-Titel Unsinn! Es gibt keine Blasphemie, also auch kein Recht auf etwas nicht Existierendes. Und wenn Sie mich - rein theoretisch - in einer Sache als Dummkopf bezeichnen und auch noch beweisen können, dass [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0