Benutzerprofil

taglöhner

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 8126
Seite 1 von 407
24.02.2018, 21:33 Uhr

Eben. Es ist doch nicht verwunderlich, dass insbesondere Juristen und Vertreter der Exekutive an der Gestaltung von Gesetzen interessiert sind. Und m.E. keineswegs ein Nachteil für deren [...] mehr

24.02.2018, 21:28 Uhr

Nichts Neues im Osten Soso, Verantwortung für das Land übernehmen wollen die Lieben Kleinen. Und wenn sie das als Erwachsene immer noch wollen, wird ihnenaber kräftig auf die Finger geklopft. Stalinpädagogik, [...] mehr

24.02.2018, 16:34 Uhr

80 Millionen Bundeskanzler und Dunning Krueger Warum soll Politiker kein Beruf sein? Weil jeder in bester Dunning-Krueger meint, es persönlich besser zu können, ohne überhaupt genau zu wissen, wie unsere Parlamente funktionieren und ein [...] mehr

21.02.2018, 16:45 Uhr

MINT und Minderbegabung Spiegel-Wissen. Aha. Unglaublich! Vorsicht, das Zeug scheint das Gehirn anzugreifen. Ich hoffe, die Herrschaften haben den Kram selbst bezahlt. mehr

19.02.2018, 19:44 Uhr

MINT-Schwäche Man darf raten, wer zu 99% auf derartigen Mumpitz hereinfällt. Solche Heiler sind eine Plage für die seriösen Ernährungswissenschaften. Unsere Vorfahren waren nicht gesünder, sondern kränker. Und [...] mehr

19.02.2018, 19:35 Uhr

Vorsicht, dummes Zeug MINT und elementares Wissen über Stoffwechselphysiologie hilft weiter. Kann man diesen unsäglichen Mumpitz nicht der Brigitte überlassen. Demnächst Piercing-Tipps? mehr

19.02.2018, 00:28 Uhr

Sportsfreunde Wie ist man eigentlich drauf, wenn man es nicht wahrhaben will? Wie ist man eigentlich drauf, wenn man es leugnet? Was kann man mit Menschen, die so drauf sind kommunikativ überhaupt anfangen? mehr

17.02.2018, 17:26 Uhr

Goetheinstitut und Untertanen Interessant ist auch die von den Aktivisten hier gerne verbreitete Sichtweise, es ergebe sich aus den verdeckten kriminellen Machenschaften, den Intrigen, der Förderung des Rechtsextremismus irgendwie [...] mehr

13.02.2018, 21:47 Uhr

Welche Eurokrise? Ja, auch Putin würde sich gern ins gemachte Bettchen legen, klar. Wollen viele. Aber auch Russland ist weder gesellschaftspolitisch noch wirtschaftlich reif dafür, an die EU [...] mehr

09.02.2018, 22:19 Uhr

Teamgeist Mein Gott, sehen Sie's sportlich. Der deutsche Steuerzahler ist auch kräftig dabei und die Fans und die Sponsoren. mehr

09.02.2018, 17:19 Uhr

Ist das so? Was auf dem Bild zu sehen ist, ist m.E. eine tadellose Lackierung in der sich die Erde spiegelt. mehr

09.02.2018, 10:47 Uhr

Im russischen Spitzensport schon, ist ja bekannt. Ließ sich von einem mafiösen Staatsapparat mit Geheimdienstmethoden aushebeln. Aber nur zeitweise, gell? Seit der Papiertiger mal kräftig bei [...] mehr

09.02.2018, 10:22 Uhr

Moralsiche Bewertungen sind subjektiv oder ein Fall für die Kirche. Jedenfalls regional sehr unterschiedlich ;). Wenn das System aus humanitären Gründen medizinisch Indikationen ermöglicht, [...] mehr

09.02.2018, 09:57 Uhr

Alte Weisheiten für Sportneulinge Das zieht hier nicht, wir befinden uns nicht im Strafrecht. Das weltweite Anti-Doping-System baut darauf, dass Sportler zu jeder Zeit an jedem Ort neutral getestet werden können und getestet [...] mehr

08.02.2018, 11:18 Uhr

Gebetsmühlen im Wind Wer ist "die Mineralindustrie" und wie zum Beispiel sollten sie das tun? mehr

08.02.2018, 09:49 Uhr

Was jetzt diese seltsame Stinger-Argumentationsschiene der Putinisten soll, die offenbar am schwarzen Brett steht ist rätselhaft. Welche der Angriffe auf die Bevölkerung und die afghanische Armee [...] mehr

08.02.2018, 09:30 Uhr

Religionsnazis Genau die Quaida Lager waren die Strukturen, von denen ich sprach. Weil sich das Taliban-Regime nach 9/11 auch nach mehreren Ultimaten weigerte, gegen die Quaida vorzugehen und ihnen weiterhin [...] mehr

07.02.2018, 20:49 Uhr

Es geht gegen die Taliban, weil sie Strukturen geschaffen haben, die den islamistischen Massen- und Völkermord in die Welt getragen haben, schon vergessen? Ihr Regime in Afghanistan war nahezu [...] mehr

07.02.2018, 20:40 Uhr

Nein, Krieg ist netto sehr sehr schlecht für die Wirtschaft. Daran verdienen kann nur ein winziger Teil der Gesamtwirtschaft. Machen Sie sich sachkundig und plappern Sie keine Schablonen nach. mehr

07.02.2018, 20:35 Uhr

Es waren die Ehrengäste des Taliban-Terrorregimes, die ihren Gotteskrieg in die Welt exportiert haben. Schon zu lange her oder zu jung? mehr

Seite 1 von 407