Benutzerprofil

taglöhner

Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 6285
26.09.2016, 20:07 Uhr

Mint Auf die Argumentation mit dem Balzverhalten kommt jeder, der sich mit Evolution und Ökologie beschäftigt. Sie ist demgemäß aus naturwissenschaftlicher Sicht nicht exotisch, sondern Mainstream. [...] mehr

26.09.2016, 17:49 Uhr

Keine nennenswerten Vorteile, soso Richtig wäre: Weil sehr sehr viele Menschen (Sie offenbar inklusive) nicht wahrnehmen oder begreifen wollen, wie sehr ihre Lebensrealität von der europäischen Integration seit dem Krieg zum Guten [...] mehr

26.09.2016, 16:41 Uhr

Hier implementiert GB schon mal sicherheitshalber den Brexit-Exit, wie es scheint. Es sieht einen weiteren Player in seiner Gewichtsklasse unter Beteiligung von Deutschland im Gegensatz zu den USA [...] mehr

26.09.2016, 13:19 Uhr

Ojeoje Wer sagt das, Farage oder Johnson? Natürlich zahlen die wie alle anderen auch, hat doch mit der Freizügigkeit nichts zu tun. Das Abkommen über die Personenfreizügigkeit (FZA) zwischen der [...] mehr

26.09.2016, 12:10 Uhr

Teilnahme am Binnenmarkt ist für GB alternativlos, oder? Derzeit besteht noch wenig Veranlassung aktiv zu werden, aber sobald der Antrag wirklich gestellt ist, geht es ohne eine glaubwürdige Kapitulationserklärung gegenüber den 4 Freiheiten Schlag auf [...] mehr

25.09.2016, 11:07 Uhr

Und zwar jeden Mittwoch. mehr

25.09.2016, 10:43 Uhr

Bildungsfernsehen Nach meiner Erfahrung sprechen die Frauen, bei denen Pascha nicht auf die Bremse tritt, durchweg gutes Deutsch und stets besser, als ihr Mann. Auch stelle ich fest, dass in den meisten Haushalten [...] mehr

25.09.2016, 09:17 Uhr

SPON-Experten Zu kompliziert sei der umbenannte und elektronisch gesteuerte Flug und zu riskant seien Entladung oder Landung, als dass sich solche Konzepte in den nächsten ein, zwei Jahrzehnten umsetzen ließen. [...] mehr

24.09.2016, 23:26 Uhr

Das will ich nicht unterstützen. Die regelmäßig aufblitzende Sorge meiner dementen Großmutter um ihre zahlreichen, seit Jahrzehnten verheirateten Kinder und meinen (längst verstorbenen) Großvater, [...] mehr

24.09.2016, 22:27 Uhr

Scheiße Nur wenige Jahre zu früh, vielleicht. Have fun, Terry! mehr

24.09.2016, 20:20 Uhr

Da wundert mich, dass sie die Nachricht 1. zu Ende gelesen haben (?) und 2. sich die Mühe der Kommentierung machen. Im Ernst: Der seit dem Ende des (letzten) kalten Krieges beispiellos [...] mehr

24.09.2016, 20:09 Uhr

Wer spricht denn von Schuld? Die AfD wird den Russlanddeutschen von den Kremlmedien und ihrem Verband zur Wahl empfohlen. mehr

24.09.2016, 09:41 Uhr

Populismusalarm Direktwahl macht eigene Probleme vgl. Österreich. Die Bundesversammlung ist breit genug angelegt. Das Volk ist übrigens keine Person. Zum Glück. mehr

23.09.2016, 22:52 Uhr

Strenggenommen Sie haben recht, was die normalerweise nur auf die EU-Grenzen angewandte Bezeichnung Binnenmarkt angeht. Allerdings: Die Vier Freiheiten gelten auch im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Das [...] mehr

23.09.2016, 21:13 Uhr

Das ist falsch, exponentiell wächst es sich nur, solange keine Ressourcen ins Minimum geraten. Insbesondere Beutegreifer bleiben deshalb stets selten im Verhältnis zu ihren Beutetieren. mehr

23.09.2016, 20:35 Uhr

Weite Teile Deutschlands sind Sperrgebiet. Wenn sich dort ein Hirsch blicken lässt, kriegt er Bleivergiftung. mehr

23.09.2016, 20:27 Uhr

Verschränkung Ich denke, Sie müssen an Schäubles und Sapins Grundvorlesung auch teilnehmen. Die vier Grundfreiheiten gibt's nur in der Sammelpackung. Fällt eine weg, fallen alle weg. Gilt für jeden Teilnehmer [...] mehr

23.09.2016, 19:45 Uhr

Wieso? Grober Keil auf groben Klotz. Alles bestens. Wenn Johnson gedenkt, seine Schwindelkampagne unkommentiert weiter fortsetzen zu können, wird er sein blaues Wunder erleben. mehr

23.09.2016, 14:48 Uhr

Gälte auch für Tschetschenen Also schon deshalb lieber nicht :). Auch die Lobpreisungen der russischen Gegenwart und seiner Informmationspolitik durch die Experten hier im Forum weisen nach, wie groß die politische [...] mehr

23.09.2016, 12:17 Uhr

Gut gemeint, Herr Bidder Das kann ich aus eigener Beobachtung voll bestätigen. Ein beachtlicher Teil dieser Immigranten und interessanterweise in der 2. Generation eher ein größerer versteht sich ausdrücklich als Russen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0