Benutzerprofil

Tingletangle

Registriert seit: 20.02.2010
Beiträge: 405
Seite 1 von 21
18.09.2018, 15:52 Uhr

Frau Stokowski spricht es ja selber indirekt an: In dem gesamten Artikel ging es um kein einziges "Recht" das sich die Österreicherinnen erstreiten wollen. Es geht um üppige Sozialleistungen, die noch [...] mehr

18.09.2018, 10:14 Uhr

Natürlich geht es ums Auto. Das Auto steht vor der Garage, das Auto kann man herzeigen, das Auto wird entscheiden ob ich mich wohl damit fühle oder nicht. Die Infrastruktur kommt nach und nach für [...] mehr

18.09.2018, 09:43 Uhr

Tesla... ...wird den Weg Apples gehen. Gute, überteuerte Produkte in einem eigenen Ökosystem, die gut funktionieren, aber nichts besonderes mehr sein werden. Ob TESLA damit (wie Apple) langfristig Geld [...] mehr

12.09.2018, 14:13 Uhr

Herr Schulz ist auf demselben sprachlichen Niveau angekommen wie Herr Gauland. Dieser wollte vor einiger Zeit Menschen in Anatolien "entsorgen". Herr Schulz will Menschen auf den "Misthaufen" [...] mehr

04.09.2018, 16:03 Uhr

was ist eigentlich so schwer daran, in beide Richtungen zu differenzieren? Radikal ist immer schlecht, ob links oder rechts. Aber nicht jeder rechte ist ein Nazi und nciht jeder Linke ein molotowwerfender Antifa. Sie fordern [...] mehr

03.09.2018, 16:33 Uhr

es ist doch einfach mühselig, diese Wortklauberei. Hat Merkel die Grenzen geöffnet, oder standen sie schon offen, als sie "Hereinspaziert" rief? Das Ergebnis ist doch dasselbe. mehr

29.08.2018, 08:09 Uhr

wenn die Geschichte... ... doch nur so einfach und eindimensional wäre, wie sie hier dargestellt wird. Hier wird so simpel in gut und böse unterteilt, man wähnt sich in einem Star Wars-Film. Leider ist es im wahren Leben [...] mehr

08.08.2018, 14:24 Uhr

Nachtrag: Nein, ich bein gegen jede Art von Zwang. aber auch sehr skeptisch Verboten gegenübe. Also nein, einen solchen Zwang halte ich für völlig absurd. Alles weitere habe ich ja schon [...] mehr

08.08.2018, 14:20 Uhr

wenn dem wirklich so ist, dann sollte FB die entsprechenden Dokumente an die Gerichtsbarkeit weiterleiten. Ich sehe aber nicht, dass das geschieht, sondern man versteckt sich hinter irgendwelchen [...] mehr

08.08.2018, 12:26 Uhr

Auch kein schlechter Film ;-) FB etc. ist nicht irgendein "Haus", sondern eher ein Marktplatz, sie bieten eine Plattform. Sie haben damit gesellschaftliche Relevanz erhalten. Ihr tun [...] mehr

08.08.2018, 11:55 Uhr

Schön, wenn Sie sich freuen. Der Film hat mir in der Tat gut gefallen. Das ganze passt schon, wenn man sich klar macht dass AJ die "Mächtigen" angreift mit mehr oder weniger [...] mehr

08.08.2018, 11:03 Uhr

Die Techriesen sollten sich aber ihrer Verantwortung die sie in der Gesellschaft und der Demokratie spielen, bewusst sein. "Die Verlegerin" bringt diesen Konflikt sehr gut rüber: Die [...] mehr

08.08.2018, 10:57 Uhr

ein Grundproblem das hier deutlich wird, ist, dass die Übersetzung durch "freie Meinungsäußerung" nicht ganz wiedergibt was mit dem amerikanichen "free speech" eigentlich gemeint ist. Das geht über [...] mehr

08.08.2018, 09:50 Uhr

ich finde den Ansatz durchaus interessant. Allerdings denke ich die Bundesregierung geht ja schon stark in diese Richtung indem der Abgasausstoß stärker berücksichtigt wird. Aber hier ist sicher [...] mehr

08.08.2018, 08:20 Uhr

allerdings, denn ein X4 verbraucht nicht mehr oder weniger als ein vergleichbares Modell anderer Hersteller - wohl eher weniger. Es handelt sich um ein Mittelklasse-Modell basierend auf dem 3er! [...] mehr

07.08.2018, 13:29 Uhr

wenn dann die Gewinne in guten Jahren auch wieder verteilt werden, bin ich da durchaus dafür. Das wird aber wohl eher nicht passieren, und daher kann ich nur sagen: Hört auf zu jammern! Ihr seid Unternehmer und es ist das [...] mehr

07.08.2018, 10:23 Uhr

ich könnte mich... jedes mal wieder kugeln ober der vorhersehbaren Kommentare. Leute, wir leben (noch) in einer Marktwirtschaft und nicht im Kommunismus. Ich persönlich habe keine Lust auf Einheits-Trabis für alle, [...] mehr

07.08.2018, 10:17 Uhr

naja, ich würde sagen 200.000 verkaufte Einheiten sind einfach ein gutes Argument für BMW, dieses Auto zu bauen ;-) mehr

02.08.2018, 10:21 Uhr

hierfür fällt mir spontan nur ein Begriff ein: "Verschwörungstheorie" mehr

02.08.2018, 08:30 Uhr

interessanterweise scheinen die Accounts ja tendenziell contra-Trump zu sein. Wie passt das ins bisherige Narrativ dass "die Russen" unbedingt Trump an die Macht bringen wollten? mehr

Seite 1 von 21