Benutzerprofil

pro-te-us

Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 607
Seite 1 von 31
28.04.2017, 19:22 Uhr

Der Fluch des Orients? Da haben Sie allerdings recht: Diese Politik der Vertreibung zieht sich seit der Balfour- Deklaration von 1917 – unter den verschiedensten Tarnungen und fehlender Friedensbereitschaft - wie ein [...] mehr

28.04.2017, 18:40 Uhr

Nur ein Schelm, wer etwas Anderes dabei denkt! Besonders nach jedem blasphemisch sog. RASENMÄHEN, wie Netanjahu alle regelmäßigen militärischen Aktionen der IDF im Gazastreifen zu umschreiben sucht,... die überlebenden Palästinenser hätten [...] mehr

28.04.2017, 17:31 Uhr

AM Gabriel – als ein Gesandter der Merkelregierung, doch kein geschickter!? . Nimmt man Sie wörtlich, dann haben Sie sogar recht! Hochmoderne U-Boote aus deutschen Werften haben sich die Israelis nämlich zu größten Teil schenken lassen, mit denen sie nun in der Lage [...] mehr

16.02.2017, 10:54 Uhr

Wenn hohe Politik zur Familienangelegenheit degeneriert ... Und dass Trump Kushner als seinen leibhaftigen Schwiegersohn vor laufenden Kameras und damit vor aller Welt gegenüber Netanjahu lobend erwähnt, muss jedem ohne jeden Zweifel deutlich machen, wie [...] mehr

26.01.2017, 13:08 Uhr

Fortschreitende Profanierung der Politik?! … aber doch einmal coram publico an den Amtseid erinnert, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden! Muss nicht jeder Beamte vor Dienstantritt seinen offoziellen Diensteid leisten? Aber schon [...] mehr

11.01.2017, 18:44 Uhr

Nochmals: “De mortuis nihil nisi bene! Während ich mich an den bereits zitierten Grundsatz: “De mortuis nihil nisi bene!” glaubte halten zu können, scheint für Sie leider das genaue Gegenteil zu gelten, wofür Sie gewiss Ihre Gründe [...] mehr

11.01.2017, 16:33 Uhr

Tote Sprachen nennt ihr die Sprache des Flaccus und des Pindar,
und von beiden nur kommt, was in der unsrigen lebt! (Schiller) Natürlich gab es zu Zeiten der als Beispiele genannten Geisteskoryphäen kein Kleines oder Großes Latinum im heutigen Sinne, aber doch – wie Sie selbst konzedieren -vergleichbare Sprachkenntnisse, [...] mehr

10.01.2017, 21:25 Uhr

The Lord of the Flies!? Aber Sie wollen doch nicht damit andeuten, dass es ihm als Vorbild für seine Schüler geschadet hat, sich als Kultusminister auch einer derartigen Prüfung zu unterziehen, der sich diese gerade [...] mehr

10.01.2017, 18:18 Uhr

De mortuis nihil nisi bene! So sitzt er z.B. 1980 als amtierender Kultusminister von Baden-Württemberg mitten unter den Schülern, die ihr schriftliches Latein-Abitur schreiben, und legt noch einmal mit ihnen - im Alter von [...] mehr

29.12.2016, 11:02 Uhr

Der Überraschungssieger Trump als “puppet on the string”? Zitat: "Mit diesem Tweet hat der künftige US-Präsident Donald Trump dem jüdischen Staat gute drei Wochen vor der Amtsübernahme in Washington seine volle Unterstützung versichert." [...] mehr

25.12.2016, 17:49 Uhr

Der Fluch der einst einmal bösen Taten!? Und solange Westeuropa in Gestalt der EU im Kielwasser Trumps zu schwimmen gedenkt, wird es in der westlichen Hemisphäre keinen Frieden mit der muslimischen Welt geben. Wo bleiben die sonst so [...] mehr

30.05.2015, 19:52 Uhr

Die kleinen Unterschiede .. Da kann man nur differenzierend auf die Ehen bezogen mit Orwell sagen: "Some are more equal than others!" ;-) mehr

30.05.2015, 15:34 Uhr

Nicht nur Bienenvölker fallen dem Fortschritt der Menschheit zum Opfer! Jeder Staat, dem an seinem und dem Fortbestand seines Staatsvolkes gelegen ist, muss sich ganz besonders um das "keimende Leben" kümmern, es schützen und nach seinen Möglichkeiten [...] mehr

29.05.2015, 19:02 Uhr

: „Kinder bekommen die Leute immer!“ Für jeden heutigen Politiker alarmierend genug! Konrad Adenauer konnte noch davon ausgehen und sagen: „Kinder bekommen die Leute immer!“ Aber wie sehr sich die Zeiten geändert haben, ist auch [...] mehr

29.05.2015, 17:55 Uhr

Wenn zwei Männer/Frauen das Selbe tun, muss es nicht unbedingt schon das Gleiche sein! Zitat (Augstein): Was ist die Ehe? Worin besteht ihr besonderer Status? Welche Rolle soll der Staat da spielen? Ein geniun souveräner und autarker Staat lebt von der Gemeinschaft seiner Bürger und [...] mehr

02.10.2014, 19:10 Uhr

O ja, die nicht hinterfragten “westlichen Werte”! … ein Land, wo orthodoxe Juden sich auf den vorderen Plätzen in den Bussen breit machen, während die Frauen auf die hinteren Plätzen verbannt werden: Gab es nicht ähnliche diskriminierende [...] mehr

09.08.2014, 18:07 Uhr

Argumentationsnot bei erwünschten Interventionen? Obama hat also folgerichtig nicht zu erwähnen vergessen, dass diese Luftschläge im Irak nicht nur aus humanitären Gründen, sondern auch erfolgten, um das Leben US-amerikanischer Staatsbürger zu [...] mehr

03.08.2014, 19:48 Uhr

„Die Rache ist mein!“ spricht der Herr. Auch wenn die israelische Regierung glaubt, sich so einfach mit der Hamas, die einst von ihr gegen die PLO ins Leben gerufen wurde, exkulpieren zu können, unterliegt sie einem unentschuldbaren [...] mehr

03.08.2014, 18:49 Uhr

„Die Rache ist mein!“ spricht der Herr. Auch wenn die israelische Regierung glaubt, sich so einfach mit der Hamas, die einst von ihr gegen die PLO ins Leben gerufen wurde, exkulpieren zu können, unterliegt sie einem unentschuldbaren [...] mehr

20.07.2014, 11:33 Uhr

Der schaffende Mensch und seine Optionen! Grundsätzlich haben Sie damit Recht: Ein Kriegsgerät ist – mit einem bestimmten Verfallsdatum - nur für einen Krieg verwertbar! Im Gegensatz zu einer Drehbank lässt sich mit ihm keine weitere [...] mehr

Seite 1 von 31