Benutzerprofil

jetrabbit

Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 398
17.02.2017, 16:17 Uhr

Und wo genau hat die NATO bisher einen Krieg gegen Russland verhindert. Und wo hat Russland die NATO bedroht. Immerhin sind schon 70 Jahre vergangen, ohne das die NATO sich verteidigen musste. Soweit [...] mehr

16.02.2017, 20:10 Uhr

Pazifistische Ader? Die BW ist überall mit Militär unterwegs. Manche dieser Länder sind nicht in der NATO und haben die BW auch nicht gebeten zu kommen. Und Verteidigung wird da auch nicht gelehrt. Mann muss schon [...] mehr

15.02.2017, 10:20 Uhr

Man versucht aber auch wirklich alles um eine friedliche Zusammenarbeit mit Russland zu verhindern. Keine Verschwörungtheorie scheint dumm genug. Angefangen von Russland hat Trump zur Wahl geholfen, [...] mehr

10.02.2017, 20:23 Uhr

Verhandlungskunst Fake rumheulen um weitreichende Völkerverträge auszuhandeln ist psychopatisch und nicht normal. Die Frau sollte aus dem Verkehr gezogen werden ASAP. Selbst wenn sie es ernst gemeint hätte, ist sie [...] mehr

09.02.2017, 22:03 Uhr

England sieht nicht ein warum es irgendwelche wirtschaftlichen Nachteile in Europa haben soll, nur weil es nicht zur EU gehört. Protektionismus in Europa kann nicht lange gutgehen. Man kann wie Irland [...] mehr

20.01.2017, 13:34 Uhr

Trump ist um ein gutes Verhältnis zu Russland bemüht. Das ist wohl die beste Voraussetzung das keine Atombomben zum Einsatz kommen. Ganz anders als die Hassreden von Clinton auf Russland. Für mich [...] mehr

19.01.2017, 11:16 Uhr

Wir wissen nur mit Sicherheit das USA/GB uns gehackt haben. Warum ruft NATO hier nicht den Bündnisfall aus. Ach ja USA/GB ist die NATO. Ob Stoltenberg merkt was für wirres dummes Zeug er da sagt? mehr

18.01.2017, 10:11 Uhr

England braucht keine EU, vor allem keine deutschen, die ständig die Spielregeln alleine aufstellen möchten. Handel kann man auch ohne EU Diktatur betreiben wenn man auf die Subventionen verzichtet. Also [...] mehr

17.01.2017, 17:50 Uhr

Was wird die EU erst blöd schauen, wenn England sich als Steuerparadies für all Eurostaaten versucht. Ich würde 2mal überlegen die Engländer so zu bevormunden. mehr

17.01.2017, 14:26 Uhr

Die Elite is wieder angetreten mit ihren 1%. Thesen werden aufgestellt wie die Elite/Milliadäre die Welt retten können. Natürlich auch wer für das Böse und Gute dieser Welt verantwortlich ist. Der [...] mehr

15.01.2017, 20:39 Uhr

Trump spricht aus Erfahrung. Er weiss das der Geheimdienst keine Beweise hat. Vorgelegt hat der Geheimdienst Chef hier natürlich auch wieder nichts. Siehe auch Irak, Syrien. Uboote in Schweden, Flug MH17 [...] mehr

09.01.2017, 10:57 Uhr

Irgendwie muss man sich doch entscheiden. Ich persönlich bin eher für die Wahrheit. Hier wurde ja nicht etwas über das persönliche Leben von Clinton geleakt. Nur Lügen aufgedeckt, welche im [...] mehr

03.01.2017, 14:56 Uhr

Anders als Trumps Vorgänger hält Trump sich an den Aussagen seiner militärischen Experten. Wir können froh sein, dass Clinton nicht an die Macht kam, hätte sie doch die alte Tradition, WW3 ausrufen zu wollen, wider den [...] mehr

03.01.2017, 06:03 Uhr

10 Milliarden gestohlen. Sowas hat es noch nicht gegeben auf dieser Welt. mehr

02.01.2017, 14:17 Uhr

Meistens werden erfolgreiche Produkte von anderen aufgekauft. Wichtig ist ja nur das man sich Anwälte leisten kann. Sollte eine Übernahme nicht sofort per Anwaltsarmeen möglich sein, werden die [...] mehr

30.12.2016, 14:20 Uhr

Wenn die beiden grössten Staatsführer der Welt, Putin und Trump, dem US Geheimdienst nichts mehr glauben, sollte das jedem zu Denken geben. Ob das die mainstream Medien auch endlich mal merken. mehr

30.12.2016, 13:53 Uhr

Die Wahrheit ist was in den Emails über Clinton steckt. Alles andere ist unwichtig. Es geht ja schliesslich um Wahrheit, oder nicht? Fake news gibts schon genug überall. mehr

17.12.2016, 11:23 Uhr

Clinton ist eher sauer weil sie in ihren eigenen Emails als Lügnerin entlarvt wurde. Obs nun Putin oder Obama's Mama waren die Clintons Lügen aufdeckten ist Nebensache. mehr

03.12.2016, 17:07 Uhr

Island Das wohl intelligenteste Land der Welt. Es hat und braucht keine Armee. Wer hätte gedacht, dass die Wikinger uns das einmal zeigen könnten, als Vorbild für die ganze Welt. mehr

01.12.2016, 14:07 Uhr

Wenn ich Lawrow richtig verstanden habe dann bekundet er hiermit das schwierige Verhältnis zu Obama, der nur "everyones darling" sein wollte, aber kein wirklicher Politiker war. Trump [...] mehr