Benutzerprofil

hakkensack

Registriert seit: 23.02.2010 Letzte Aktivität: 09.01.2013, 0:16 Uhr
Beiträge: 58
   

11.01.2013, 21:54 Uhr Thema: SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück: Merkels bester Mann Das hier ist 1 Kommentar ... und somit durchaus seriöser Journalismus. Kommentare werden z.B. in der Presseschau im DLF um 08:50 h jeden Werktag publiziert- Also, was soll diese Anmerkung?! mehr

09.01.2013, 00:15 Uhr Thema: Wowereit und das BER-Debakel: Regierender Aussitzer Berliner Mischpoke War immer schon so. Plultimikation, Kartoffeldruck, Kleinkaufmannsladen, Schweineohrzyklus, Kreiselantes, Magistralen für die Bonzen, Müllermann macht Kleingärtner platt, bleiben nur die langen [...] mehr

29.12.2012, 02:10 Uhr Thema: Ärger mit defekter Ware: Garantiert ohne Garantie Andere Wahrnehmung! Ich hatte bei Lidl 2009 ein Targa Notebook via EC-Karte gekauft. Drei Tage vor Ablauf der 2-Jahresfrist gab das LCD seinen Geist auf. Bon hatte ich nicht mehr. Es war eine mail, ein unfrei versendetes [...] mehr

14.12.2012, 21:12 Uhr Thema: Autogramm Honda Civic Diesel: Das kleine Wumms-Wunder Honda und BMW?! Das wäre ungefähr so, als würde ich ein Kotelette mit Kartoffelsalat mit nem Filet Wellington vergleichen! Was soll das denn?! mehr

14.12.2012, 21:09 Uhr Thema: Wort des Jahres 2012: Wenn die Rettung zur Routine wird Keep on toodeling! Barflies der Macht. Ohne Kohle. wer spndiert den ersten Drink? Na wir natürlich! Hossa, hossa! mehr

07.12.2012, 21:46 Uhr Thema: Merkel, Steinbrück, Handke: Die Große Koalition der Moralverweigerer Chapeau, Ms. Dietz In diesem Fall haben Sie einen aseptischen Fingernagel in die Wunde gelegt. Geleugnete Diskrepanz als Placebo für Realitätsgestaltung (oder von mir aus Ästhetisierung) - und dieses denn über [...] mehr

20.11.2012, 23:13 Uhr Thema: Urteil zum Streikrecht: Gegen die Kirchen, für die Menschen Exorzismus ist notwendig Das Selbstbestimmungsrecht der "Kirche" wird abgewogen ... mir wird immer schlechter. Dachte Kirche und Staat seien getrennt. Die Kirchen arbeiten mit juristischen Personen, z. B. in der [...] mehr

11.11.2012, 22:11 Uhr Thema: "Newsnight"-Skandal um Kindesmissbrauch: Die BBC ist Weltspitze - trotz allem Jenseits der Donnerkuppel ... scheint mir die BBC immer noch den Lead zu haben. Vor allem, wenn ich mir hier unsere Panda, Gorilla und Kriebelmückenarmada für teuer Geld anschaue! Da macht zB. der SR das Feature dicht - und [...] mehr

05.07.2012, 22:38 Uhr Thema: Autogramm Mazda MX-5 Yusho: Siegertyp mit Selbstzweifel Wieder son verhinderter TR-6 Schon diese colaniorientierte Design erzeugt Sodbrennen. Und dann: was soll eigentlich diese ganze benzingetriebene Rubrik?! An diesen Ingenierrsleistungen wird unsere Mobilität nun nicht gerade [...] mehr

08.06.2012, 00:26 Uhr Thema: Euro-Krise: Familienfirmen machen gegen Rettungsschirm mobil Familienunternehmen: where do got your shugar from? Familienunternehmen, hach, das kannten wir so in ihrer an die geneigte Öffentlichkeit gewendeten Schürze noch nicht. Aber es trägt einen Moment des Heimeligen mit sich, des unternehmerischen [...] mehr

15.05.2012, 01:14 Uhr Thema: Vorschlag von Präsident Papoulias: Technokraten-Regierung soll Griechenland retten Nicht notwendig ist Griechenland für die weitere Entwicklung der EU zu einem stärkeren Konglomerat. Eine Aussonderung ist augenscheinlich jedoch, wenn auch unter Schmerzen, möglich. Man sollte diesen Leuten auch [...] mehr

25.03.2012, 00:19 Uhr Thema: Urheberrecht im Netz: Der direkte Draht zum Künstler ist ein Witz Quatschimplosion! Urheberrechtliche Fragen auf einen Generationskonflikt zu reduzieren: dazu gehört schon ein kräftig gemessener Scheffel seidenbunter Gedankenverwirrung! Die anstehende Frage ist ja auch schon etwas [...] mehr

17.03.2012, 20:47 Uhr Thema: Wahlleute für die Bundesversammlung: Diese Promis wählen den Präsidenten Seufz! So, jetzt nehmen wir das noch einmal durch: Wie heißt denn das Gebäude, in dem die Wahl stattfinden wird? Na?! Kleine Hilfestellung: Hat Christo damals vielleicht den Bundestag verhüllt? Na? [...] mehr

08.03.2012, 00:38 Uhr Thema: Wulffs Zapfenstreich: Antreten zum Abtreten Dieser Eierdieb Das dieser mental-blutige Initiationsritus, bzw. besser gesagt, der völkische Abgesang im Rahmen eines sogar von Ströbele sanktionierten Konsens erfolgt, lässt mich einmal mehr das noch nicht [...] mehr

05.03.2012, 21:13 Uhr Thema: Streit um Wulffs Ehrensold: Genug ist genug Genug dieser Kommentare! Die Gesetzeslage zur Versorgung von Wulff ist eben nicht zweifelsfrei geklärt. Genug dieser essayistischen Lamenti. Die Kausalkette dieser ganzen unappetittlichen Affäre ist von Wulff initiiert [...] mehr

01.03.2012, 00:41 Uhr Thema: Ehrensold für Wulff: Ruhegeld aus Staatsräson Staatsräson! Es existiert - und existierte - kein politischer Dissens zwischen Wulff und dem Rest der Bundesrepublik Deutschland, der den Rücktritt rechtfertigen könnte. Und Wulff trat nicht aus gesundheitlichen [...] mehr

23.02.2012, 21:40 Uhr Thema: Bundespräsidenten-Wahl: Linke können sich nicht auf Gauck-Gegenkandidaten einigen Wie doof denn noch?! Die Messen sind alle gesungen und diese alberne Kommunität salbadert noch im öffentlichen Raum?! Naja, wie immer. Große Klappe, nichts dahinter. Pure Verbalmeierei, um sich in der Diskussion und der [...] mehr

20.02.2012, 23:47 Uhr Thema: Künftiger Präsident im Check: Jetzt muss Gauck liefern Der Ayatholla alla Rock 'n Rolla Liebe Brüder und Schwestern in Christo! Hier kommt 1 Mann, der zwar nicht fliegen kann, aber sich gewisslich auch kein Handy bei einem Filmproduzenten leihen wird. Ein Demos Kratein Versessener, der [...] mehr

09.02.2012, 23:25 Uhr Thema: Aufstand in Syrien: "Russland wird den Preis für Assads Unterstützung zahlen" Trauriges Russland Sie checken es einmal mehr nicht, folgen einer eigenen, verqueren Logik, Blut und Leben sind für die Bojarenroboter nicht relevant, brutal zärteln sie, burkaverhüllt durch durchsichtige Floskeln, Mord [...] mehr

08.02.2012, 22:17 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Schluss mit der Rettungsfarce! Was für 1 Unfug Ihr 'noli me tangere' verkennt die ökonomischen Realitätsdynamiken und bringt die Diskussion keinen Millimeter weiter. Kein Mensch kann diesem Problem eine mechanistische Lösung überstülpen. Die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0