Benutzerprofil

Chris_7

Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 329
   

28.11.2014, 11:48 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Zur Lagerung von Ausrüstung im Fahrzeug. Wenn der Polizist aussteigt, dann kann er ggf. ein polizeiliches Mittel mitnehmen. Und ehrlich? Das wird eher die Vorderschaftrepetierflinte oder das [...] mehr

28.11.2014, 11:48 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Zur Lagerung von Ausrüstung im Fahrzeug. Wenn der Polizist aussteigt, dann kann er ggf. ein polizeiliches Mittel mitnehmen. Und ehrlich? Das wird eher die Vorderschaftrepetierflinte oder das [...] mehr

27.11.2014, 22:30 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Warnschüsse gibt man ab um z.B. einen Flüchtigen zum Anhalten zu bewegen. Oder um in einer statischen Lage (bewaffneter (nicht mit Schusswaffe) Täter steht, ist aber unschlüssig ob er aufgeben [...] mehr

27.11.2014, 22:24 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Mann, mann, mann... Vermutlich noch nie eine Waffe in der Hand gehalten (außer vieleicht im Grundwehrdienst) und hier wilde Theorien aufstellen... Und lesen Sie einfach den Bericht. Incl. der [...] mehr

27.11.2014, 22:15 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Wenn der StA in Deutschland auf Notwehr erkannt hätte, dann hätte er da Verfahren ebenso eingestellt, wie sein ameriknischer Kollege bzw. die GJ. Da geht auch in D nichts vor Gericht. Nur wenn der [...] mehr

27.11.2014, 22:12 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Das nennt sich Rechtsstaat Um mal das System zu erklären. Der Staatsanwalt ermittelt. Er sammelt belastendes und entlastendes Material gegen den Verdächtigen. Wenn er zur Überzeugung gelangt, dass das Material im Form [...] mehr

27.11.2014, 22:01 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Es ist nicht der job eines Polizisten, einen Täter laufen zu lassen. Sondern ihn zu verfolgen und festzunehmen. Und dabei kam ja auch keine Schusswafe zum Einsatz. Wäre der Polizist darauf aus [...] mehr

27.11.2014, 21:49 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Ja, genau, Hollywood. Unsinn. Reine Schüsse durch das Gewebe hindern einen aggressiv-erregten oder unter Drogen stehenden Angreifer (vor allem wenn er schon in Bewegung ist) nicht sicher genug, seinen Angriff [...] mehr

27.11.2014, 21:30 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Zeitgemäße Ausbildung Er hat keine "finalen Schüsse" abgegeben. Sondern nur genau da gemacht, was in einer zeitgemäßen Schießausbildung zum Verteidigungsschießen vermittelt wird. Und da wird immer und [...] mehr

27.11.2014, 18:45 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Es geht nicht um Menschen in Not Herr Augstein, verarschen Sie uns nicht. Damit wir uns nicht falsch verstehen. Ich bin selbst zu 3/4 Flüchtling. (1/4 Ostpreußen, 2/4 Thüringen). Meine Vorfahren sind seinerzeit vor den Russen bzw. [...] mehr

26.11.2014, 12:58 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Die Polizisten sind nicht neurotisch, sondern sie lieben ihr Leben und sie machen ihren Job konsequent. Das ist vielen Deutschen nur nicht mehr klar. Auch in D besteht im öffentlichen Recht das [...] mehr

26.11.2014, 12:50 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Er macht seinen Job unter den gegebenen Rahmenbedingungen Sie können davon ausgehen, das auch die Polizisten in den USA lieber zu zweit unterwegs wären. Sind sie aber nicht, da dafür das Personal nicht vorhanden ist. Und bei den meisten Lagen die sie [...] mehr

26.11.2014, 11:51 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Keine Ahnung von Waffen, aber mitreden... Es gibt in der Verteidigung des eigenen Lebens keine Forderung nach Verhältnismäßigkeit. Wenn das eigene Leben bedroht ist, dann ist alles an Maßen ahmen zulässig, was diese Bedrohung beseitigt. [...] mehr

26.11.2014, 11:41 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Der Getötete war nicht unschuldig Wann hört endlich die Rechtfertigung dieses (im übrigen bereits mehrfach vorbestraften) Verbrechers auf. Er hat kurz zuvor einen Raub begangen und danach einen Polizisten angegriffen und ihn mit [...] mehr

26.11.2014, 11:38 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Das ist sogar sehr intelligent Zum einen gibt es keinen Grund, sich zu verstecken, wenn man nichts falsch gemacht hat. Zum anderen bekommt er nur jetzt wo Fall und Entscheidung der GJ frisch sind für ein solches [...] mehr

26.11.2014, 11:37 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Genau so wird ausgebildet Die Ausbildung im Verteidigungsschießen ist genau so. Man feuert so lange auf das Zentrum der Masse (=Oberkörper), bis der Angriff sichtbar beendet ist (=Schießen auf Wirkung). Und 3m Distanz [...] mehr

26.11.2014, 11:33 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Die Kopftreffer waren die letzten Schüsse Wenn Sie den Autopsiebericht gelesen hätten, dann hätten Sie gelernt, dass die Kopftreffer die letzten Treffer waren. Das ist in sofern einfach erklärbar, da der Polizist im Modus [...] mehr

25.11.2014, 20:04 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Sie haben eine falsche Annahme in Ihrer Argumentation Ja, der Straftäter lief weg. Die Aufgabe des Polizisten ist es dann, diesen Straftäter zu verfolgen und zu stellen. Das hat er getan. Und dabei hat er gerade nicht geschossen. Hätte er ihn [...] mehr

25.11.2014, 19:04 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Die Ausbildung der US-Polizei ist m.E. für die Aufgabe angemessen. Ich bin sogar eher der Meinung, dass die Ausbildung in D viel zu lang ist und es vollkommen unsinnig und eine VErschwendung von [...] mehr

25.11.2014, 18:59 Uhr Thema: Tod von Michael Brown: Die Verhörprotokolle des Todesschützen Ähhhhm- nein Kein ernsthafter Schießausbilder bringt im Verteidigungsschießen den Schuss auf die Extremitäten bei. Diese sind viel zu klein und bewegen sich viel zu schnell. Ich schieße seit 28 Jahren. Auf [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0