Benutzerprofil

Chris_7

Registriert seit: 27.02.2010 Letzte Aktivität: 16.08.2014, 14:51 Uhr
Beiträge: 280
   

20.08.2014, 14:15 Uhr Thema: Unruhen in Ferguson: Die belagerte Stadt Keine Ahnung haben... Nein, es gibt in der Selbstverteidigung keinen Verhältnismäßigkeitsgrundsatz. Zumindest nicht in der Praxis. Alles andere ist das Gewäsch von weltfremden Prädikatsexamensjuristen im Staatsdienst. [...] mehr

20.08.2014, 14:02 Uhr Thema: Unruhen in Ferguson: Die belagerte Stadt Das können Sie gerne behaupten, es ist aber falsch. Kurzwaffenmunition gibt relativ wenig mechanische Energie ab. Zum Vergleich. Ein (Gewehr)Geschoss Kaliber 9,3mm produziert mit einer [...] mehr

19.08.2014, 22:39 Uhr Thema: Unruhen in Ferguson: Die belagerte Stadt Dann wäre es mal an der Zeit... ... dass die friedlichen Demonstranten sich die (zugereisten?) Krawallmacher die sich unter sie mischen schnappen, sie kräftig vermöbeln und an die Polizei weiter reichen nach dem Prinzip "das [...] mehr

16.08.2014, 11:16 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Gestern Abend war ich mit der Waffe unterwegs. Und heute Abend werde ich es wieder sein. Ganz legal. mehr

16.08.2014, 11:11 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Ah ja... Hellseher auch noch? Man sollte einen Nahkampf unter allen Umständen vermeiden. Da kann man im Zweifel nur verlieren. Und als Angegriffener ist man gut beraten selbst so zu eskalieren, [...] mehr

16.08.2014, 10:07 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Dafür muss man ihn zuerst festnehmen. Und wenn sich jemand der Festnahme (=Zuführung zur Strafe) entziehen will, dann darf und muss die Polizei das verhindern. Sonst klappt das System, das Sie [...] mehr

16.08.2014, 09:41 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Sorry. Aber auf die Beine (also den Körperteil zwischen Fuß und Hüfte) schießt nur die politisch zur Korrektheit verdammte Polizei. Meinen Jungs beim Bund habe ich in der Sicherungs-/ [...] mehr

16.08.2014, 09:22 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Verteidigungsschießen Nein. In der Schießausbildung zur Selbstverteidigung ist ein eherner Grundsatz, dass so lange geschossen wird, bis Wirkung eindeutig erkennbar ist. d.h. man schießt nicht einen Schuss und [...] mehr

16.08.2014, 09:13 Uhr Thema: Polizei in Ferguson: Brown soll in Raubüberfall verwickelt gewesen sein Was hat das mit Rassismus zu tun? Das ist schlicht die Beschreibung einer Person. Und die Hautfarbe gehört nunmal dazu. Wie soll eine Fahndung denn sonst durchgeführt werden, wenn nicht an Hand eindeutig äußerlich erkennbarer [...] mehr

13.08.2014, 14:59 Uhr Thema: Strategien des Pazifismus: Margot Käßmann und das Böse Da steht, genau übersetzt sinngemäß, "Du sollst nicht morden". Und Mord ist eine andere Qualität als "nur" jemanden zu töten (diese Denke kam erst mit der Bergpredigt im [...] mehr

12.08.2014, 18:22 Uhr Thema: Strategien des Pazifismus: Margot Käßmann und das Böse Macht es wie ich... ... heute Morgen 8:30 Standesamt. Fntrag auf Kirchenaustritt unterzeichnet. Fertig. Wenn das genügend mahen geht der Kirche vielleicht irgend wann mal die regelmäßig zufließende Kohle aus und sie [...] mehr

11.08.2014, 20:45 Uhr Thema: Proteste nach Polizeischüssen: Der rätselhafte Tod des Michael Brown Abwarten... Ich würde sagen, wir warten mal das Ermittlungsergebnis ab. Direkt nach der ersten Meldung war der Getötete noch das Unschuldslamm in Person, das einfach so mitten am helllichten Tag auf der Straße [...] mehr

04.07.2014, 18:33 Uhr Thema: Neues Gesetz: Warum sich eine Lebensversicherung kaum noch lohnt Kleiner Unterschied vergessen? Nach 46 Jahren in der Versicherungsbranche sollte man aber den Unterschied zwischen Hinterbliebenenversorgung und Altersversorgung kennen. Eine Risiko-LV ist zweifelsohne sinnvoll. Eine Kapital-LV [...] mehr

02.07.2014, 21:03 Uhr Thema: Probleme mit Bundeswehr-Standardwaffe: Bundestag stoppt Beschaffung von G36-Gewehr Was würde bestellt? Ende der 1980er suchte die BW nach Ersatz für das G3. Dieses war (nicht die AGA-Gurken) eine hochpräzise Waffe. Habe selbst mal ein Exemplar aus dem Lager mit Zielfernrohr auf 400m geschossen. Nur [...] mehr

02.07.2014, 17:37 Uhr Thema: Probleme bei Bundeswehr-Gewehr: Heckler & Koch wirft Rechnungshof Rufschädigung vor Man bekommt, was man bestellt Das G36 wurde Ende der 1980er entwickelt (und Mitte der 199er eingeführt), um das G3 abzulösen. Das G3 war eine hochpräzise Waffe. Nein, nicht die ausgelutschen Rekrutendinger. Ich durfte, da ich [...] mehr

19.06.2014, 16:58 Uhr Thema: Bologna-Bilanz: Was von der Baustelle übrig blieb Der Tod des akademische Geistes Man muss einfach mal schauen, aus welchen Ländern der Bachelor- und Master-Mist kommt. In diesen Ländern ist der "Bachelor of irgendwas" tatsächlich der einzige und niedrigste vergleichbare [...] mehr

04.06.2014, 19:27 Uhr Thema: Spott über Bundeswehr-Reform: Von der Leyen muss sich selbst verteidigen Liebe Bundes-Uschi Nur mal so zur erklärung, liebe Frau Ministerin. Soldaten sind Männer, die bereit sind für einen einfachen Befehl hin ihr Leben zur Erfüllung ihres Auftrages einzusetzen und dabei zu sterben. Es sind [...] mehr

13.05.2014, 11:58 Uhr Thema: Lehrpläne von VWL-Studenten: "Wir lernen Theorien, die nicht stimmen" Da sieht man mal wieder, wo es endet wenn zu viele Menschen studieren. Ein Studium an einer richtigen Hochschule, erst recht in Volkswirtschaftslehre ist keine Berufsausbildung an deren Ende man [...] mehr

25.04.2014, 11:43 Uhr Thema: Behinderter Junge aus Baden-Württemberg: Darf Henri aufs Gymnasium? Hört doch endlich mit dem Inklusionsirrsinn auf Was bei Gender und Diversity angefangen hat wird nun fröhlich beim Thema Inklusion fortgesponnen. Menschen sind nicht alle gleich und können nicht das gleiche leisten. Und jetzt komm mir keiner [...] mehr

22.04.2014, 14:20 Uhr Thema: Sonderabgabe für Autofahrer: Albig verteidigt seine Schlagloch-Steuer Geld ist genug da Geld ist genug da. Es wird nur verdummt. Man muss da eben priorisieren. Und nicht noch im letzten Kaff eine Umgehungsstraße bauen, wenn die Einwohner nur laut genug jammern. Und nicht jeder Ort im [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0