Benutzerprofil

Markus Landgraf

Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 785
24.04.2017, 09:13 Uhr

2% für Wissenschaft und Forschung ! Das 2% Ziel für noch mehr Militär muss weg! Zunächst sollte einmal klar gestellt werden, dass es hier im 2% GDP geht, also im Falle der EU um 320 Milliarden € und das jährlich! Investitionen der [...] mehr

22.04.2017, 18:13 Uhr

Mal militärisch denken ... Wer glaubt den tatsächlich, dass es ein militärisches Problem gibt, das man mit der heutigen Ausrüstung nicht lösen kann. Ein einzelneR KampfpilotIn in einem voll bewaffneten Eurofighter Typhoon kann [...] mehr

20.04.2017, 12:21 Uhr

Die Bundeswehr hat schon zu viel Wer mit 37 Milliarden € jedes Jahr es nicht schafft, "seinen Job zu machen", dem sollte man nicht noch mehr hinter her werfen. Wenn es um Bildung und Forschung geht, bekommt man aus Berlin [...] mehr

14.04.2017, 18:50 Uhr

Doof nur ... ... dass Leistung irrelevant ist. Hoffentlich erklärt ein Ingenieur einmal den Energiewende-Germanisten, dass Elektrische Leistung die falsche Kennzahl für die Energieversorgung ist. Global gesehen [...] mehr

07.04.2017, 18:28 Uhr

Stimmt ja, das wird leider oft unterschlagen - auch dass Atommüll sich hervorragend zum Recycling eignet und ausserdem, dass der Müll moderner Reaktoren [...] mehr

07.04.2017, 18:20 Uhr

Kenne die Situation in Prypjat Kleiner Hinweis: Schauen Sie mal die Doku von Robert Stone: "Pandora's Promise" (http://www.imdb.com/title/tt1992193/) dann wissen Sie, was ich meine. Prypjat ist verfallen, weil es nach [...] mehr

07.04.2017, 16:16 Uhr

Wilde Zahlenspielerei Nein, die Todeszahlen durch den Tschernobyl Unfall sind sehr genau studiert und analysiert: http://www.who.int/ionizing_radiation/chernobyl/backgrounder/en/ Fest steht: Die Zahl der Todesfälle, [...] mehr

07.04.2017, 15:07 Uhr

Umzug Sie wissen schon, dass in Tschernobyl noch bis 1996 Strom erzeugt wurde? Heute leider nicht mehr, so dass ich da keine Arbeit finden würde. Das ist der *einzige Grund* für mich, nicht nach [...] mehr

07.04.2017, 15:01 Uhr

Ja, schade dass man persönlich werden muss, wenn einem die Argumente ausgehen. Hier mal ein interessanter Blick auf die Umweltfreundlichkeit der Stromproduktion in verschiedenen Europäischen Ländern. Man [...] mehr

07.04.2017, 13:40 Uhr

Frankreich nimmt Rücksicht auf das Klima und die Umwelt - Deutschland nicht Während in Deutschland trotz höchster Bemühungen um Energieeinsparung die Emission von CO2 stagniert, gehen die Emissionen in Frankreich zurück, so dass Frankreich seine Klimaziele erreichen wird - [...] mehr

07.04.2017, 12:53 Uhr

Leider kein Einzelfall Weltweit werden AKWs wegen von der Kohlelobby hörigen "AKW-nee" Bürokraten geschlossen. Das Resultat kann man schon jetzt in Deutschland beobachten: stagnierende Emissionen von Klimagasen, [...] mehr

07.04.2017, 06:37 Uhr

Hoffentlich bleibt es noch lang am Netz Denn so nachhaltig kommt man nich wieder an klimafreundlichen Strom. Frankreich produziert Strom fūnf mal klimafreundlicher (90 g CO2/kWh) als Deutschland (520 g CO2 / kWh) - wegen Atomkraft. mehr

06.04.2017, 07:16 Uhr

Umwelt? Mal eine etwas ketzerische Frage: hat bei dem Projekt jemand an die Umwelt gedacht? mehr

24.03.2017, 13:04 Uhr

Falsche Lösung Die Frage lautet doch, wie man den durch die Wahlkampfauftritte entstandenen Konflikt lösen kann. Ich frage mich ehrlich, wie da weitere Einschränkungen helfen können. Dabei gibt es doch eine einfache [...] mehr

24.03.2017, 07:14 Uhr

Klärung 1. Doch habe ich 2. Nein, bin ich nicht 3. Ich bin aber auch nicht der Kohlelobby hörig, so wie die komplette "Atomkraft - Nein Danke" Bewegung mehr

24.03.2017, 07:13 Uhr

Atommüll ist kein Umweltproblem - CO2 ist eins Was ist denn mit dem Atommüll? Hat er irgendwelche negativen Auswirkungen auf die Umwelt? Nein? Bedroht er irgendjemandes Gesundheit? Nein. Was wir mit Atommüll machen ist ziemlich gut: er wird [...] mehr

23.03.2017, 15:22 Uhr

Dank Atomkraft ist Frankreich umweltfreundlich - Deutschland nicht Glaubt ihr nicht? Schaut mal hier: https://www.electricitymap.org Was will die Bundesregierung mit dem "benennen der Mängel" erreichen - dass Frankreich genau wie Deutschland seine [...] mehr

23.03.2017, 07:12 Uhr

Schluss mit dem Security Unsinn! Wenn verweist endlich mal jemand die Securitylobby in die Schranken? Persönlich Freiheit (ja, und ich rechne auch die Möglichkeit auf Reisen am Laptop zu arbeiten dazu) ist wichtiger als die Jagt nach [...] mehr

20.03.2017, 07:11 Uhr

Nachrechnen Nö. Die Erde hat etwa 100 Millionen Quadratkilometer Landfläche. Bei 100 Milliarden kommen etwa 1000 Quadratmeter auf jeden Einwohner. Reicht doch! Wie gesagt, ich hatte vorausgesetzt, dass [...] mehr

19.03.2017, 20:51 Uhr

Wenn Energie vorhanden ist ... ... gibt es keinen Grund, warum wir nicht 100 Milliarden Menschen auf der Erde ernähren können. Platz ist auch da. Energie ist per se unerschöpflich, wenn man die richtige Quelle anzapft: [...] mehr