Benutzerprofil

bloßich

Registriert seit: 04.03.2010
Beiträge: 2266
   

29.06.2016, 13:36 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Diese Meinung habe ich noch niemanden jemals äußern hören ! Darum geht es nicht im Geringsten ! mehr

29.06.2016, 13:35 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Es geht doch garnicht um den Markt der Websuche. Es geht darum, dass Goggle als Marktbeherrscher in diesem Markt versucht damit Marktmacht auf andere (!) Märkte zu hebeln. mehr

29.06.2016, 13:17 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Das ist doch Unsinn ! Die Chancen müssen die Gleichen sein. Soweit ist das in der Tat die Ansicht in Europa - und natürlich auch in anderen Marktwirtschaften. Das heißt aber eben nicht, dass [...] mehr

29.06.2016, 12:20 Uhr Thema: "Volksverschlüsselung": Telekom startet Initiative für sichere E-Mails ... Naja ... wenn sie "perfekten Schutz" fordern, dann wird das wohl niemals was... mehr

29.06.2016, 12:12 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Ja - natürlich müssen die Chancen gleich sein ! Sonst hätte es ja zum Beispiel Google auch nie gegeben. Denn das war zu Beginn ja selbst genau so eine kleine Softwarefirma, die sich gegen [...] mehr

28.06.2016, 14:04 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Das Recht heißt "Kartellrecht". mehr

28.06.2016, 14:00 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Das Recht heißt "Kartellrecht". Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben. mehr

28.06.2016, 13:59 Uhr Thema: Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor ... Sind BMW, Mercedes, VW & Co. denn Marktbeherrscher ? mehr

10.06.2016, 16:05 Uhr Thema: Tödliche Hausgeburt: BGH bestätigt Gefängnisstrafe für Hebamme ... Und profitgierige Hebammen eben auch. mehr

10.06.2016, 15:10 Uhr Thema: Tödliche Hausgeburt: BGH bestätigt Gefängnisstrafe für Hebamme ... Wohl weil die Frau in dieser Situation als Hebamme und nicht als Ärztin gehandelt hat. Denn selbst wenn sie - was da nicht steht - auch Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist (und [...] mehr

10.06.2016, 15:09 Uhr Thema: Tödliche Hausgeburt: BGH bestätigt Gefängnisstrafe für Hebamme ... Wohl weil die Frau in dieser Situation als Hebamme und nicht als Ärztin gehandelt hat. Denn selbst wenn sie - was da nicht steht - auch Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist (und [...] mehr

10.06.2016, 14:37 Uhr Thema: Tödliche Hausgeburt: BGH bestätigt Gefängnisstrafe für Hebamme ... In dem Fall des Rasers hat das Urteil eben gerade nicht festgestellt, dass der Täter den Erfolg billigend in Kauf genommen hat. Dort ging es um Fahrlässigkeit. Und macht auch Sinn. Denn auch [...] mehr

10.06.2016, 14:34 Uhr Thema: Tödliche Hausgeburt: BGH bestätigt Gefängnisstrafe für Hebamme ... In dem Fall des Rasers hat das Urteil eben gerade nicht festgestellt, dass der Täter den Erfolg billigend in Kauf genommen hat. Dort ging es um Fahrlässigkeit. Und macht auch Sinn. Denn auch [...] mehr

30.05.2016, 13:46 Uhr Thema: Preisabsprachen: Lkw-Kartell droht Rekordstrafe Richterliche Überprüfung immer möglich vorm OLG Düsseldorf und dem BGH. Transparens u.a. über IFG ebenfalls gegeben. mehr

30.05.2016, 13:44 Uhr Thema: Preisabsprachen: Lkw-Kartell droht Rekordstrafe ... Weils evtl. schwer ist herauszufinden, wenn sich nen paar Manager unauffällig treffen oder sich sonst wie - ggf. verschlüsselt - absprechen ?!? Das ist doch eigentlich ein ziemlich [...] mehr

30.05.2016, 13:09 Uhr Thema: Preisabsprachen: Lkw-Kartell droht Rekordstrafe Hä ??? Was soll denn in diesem Zusammenhang eine "Minister-weisung" sein ? Meinen Sie vielleicht eine Ministererlaubnis ? Also das Gegenteil einer "Weisung" ? Nur: Erstens [...] mehr

21.05.2016, 16:08 Uhr Thema: Strafrecht: Unionsfraktion gegen Neufassung des Mordparagrafen ... Für Mord ist die Strafe immer Lebenslang. Es ist daher momentan gerade nicht nur die "Standardstrafe", sondern absolut zwingende Konsequenz, wenn man den Wortlaut des § 211 StGB ernst [...] mehr

21.05.2016, 15:06 Uhr Thema: Strafrecht: Unionsfraktion gegen Neufassung des Mordparagrafen ... Wenn das Opfer der Tötung gerade einen Angriff auf den Täter verübt, ist der Täter unter den Voraussetzungen der Notwehr straffrei. Finden sie das auch falsch ? Wenn das Opfer aber in dem [...] mehr

21.05.2016, 12:57 Uhr Thema: Strafrecht: Unionsfraktion gegen Neufassung des Mordparagrafen Stimmt. Aber wenn man es nachvollziehen kann ändert man evtl. den Tatbestand !?! mehr

21.05.2016, 12:55 Uhr Thema: Strafrecht: Unionsfraktion gegen Neufassung des Mordparagrafen Ja was denn nun ? Wenn es "gerecht" war, wiese war es dann trotzdem "Unrecht" ? Dieses Ergebnis ließe sich wohl nur formal - rechtspositivistisch - erklären: Es sei Unrecht, weil das Gesetz [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0