Benutzerprofil

obstroc

Registriert seit: 05.03.2010
Beiträge: 161
   

20.11.2014, 12:21 Uhr Thema: Anti-Spähsoftware präsentiert: Digitale Selbstverteidigung Auch wenn es nur ein kleiner Baustein zum Kampf gegen die Windmühlen ist und man den allgemeinen Trend so sicher nicgt wird aufhalten können: ein schöner Ansatz ist es dennoch. Und es zeigt, dass die [...] mehr

16.08.2014, 17:34 Uhr Thema: Oculus Rift und Morpheus: Die Virtuelle Realität steht vor der Tür die 2te Hälfte des Beitrags.. bringt mich auf eine Idee. Mit entsprechend entworfenen Simulationsprogrammen könnte die Psychologie enorm von dieser Technik profitieren. Indem man Programme erstellt, die Angstsituationen simuliert, [...] mehr

17.07.2014, 20:24 Uhr Thema: Überwachung im Job: US-Arbeiter dürfen nur sechs Minuten aufs Klo ich gebe meinem Vorredner recht Zufällig arbeite ich auch gerade für einen amerikanischen Konzern hier in Deutschland und kann gut vergleichen. Der Toilettengang wird nicht direkt überprüft, aber selbstverständlich liegt die [...] mehr

12.07.2014, 10:07 Uhr Thema: US-Reaktion auf Spionage-Affäre: Jetzt ist auch Obama verstimmt Das plötzliche Auftauchen zweier aufgeflogener und die Ausweisung des CIA-Mannes ist doch auch wieder nur eine Beruhigungspille für die Bevölkerung hier. Ganz nach dem Motto: seht her, wir tun ja doch [...] mehr

01.07.2014, 18:46 Uhr Thema: Kommentar zu Rüstungslobbyist Niebel: Das stinkt eine Hand wäscht die andere Dass wir noch immer keine belastbaren Gesetze haben, die derartige Interessenskonflikte, am besten schon während der Amtszeit aushebeln, ist ein Jammer. Es darf nicht sein, dass sich verantwortliche [...] mehr

01.07.2014, 18:23 Uhr Thema: Kommentar zu Rüstungslobbyist Niebel: Das stinkt Gut, was erwartet man von cdu/csu und Fdp- Leuten? Wirklich überraschen kann das kaum noch, aber neben unzähligen Alternativbeispielen spiegelt sich hier mal wieder wunderschön der Opportunismus [...] mehr

20.06.2014, 14:55 Uhr Thema: Lebensgefahr für Patienten: Mafia klaut und panscht Medikamente Wenn... ..die Erkenntnisse der Nsa und des Bnd, sowie weiterer Spähdienste doch nur dafür benutzt würden, um solche Probleme zu lösen. Hier hätten die Dienste eine sinnvolle Aufgabe, anstatt sämtliche Bürger [...] mehr

17.06.2014, 10:10 Uhr Thema: Deutsche Bahn: Pofalla wird Grubes starker Mann Das erinnert mich an den "Karrieresprung" von Roland Koch oder des Cdu-Mannes aus der zweiten Reihe, der jetzt den Lobbyisten für Daimler mimt. Die Beispiele sind zu zahlreich, um sie alle [...] mehr

14.06.2014, 17:28 Uhr Thema: Flugzeugabschuss in der Ukraine: Poroschenko droht Separatisten mit Vergeltung Was für ein Hass sich hier auflädt ist einfach nur erschütternd. Die einen meinen, die Kiewer Regierung wäre eine Marionette des Cia und würde die eigene Bevölkerung im Osten beschießen, wobei mehr

14.06.2014, 17:17 Uhr Thema: Flugzeugabschuss in der Ukraine: Poroschenko droht Separatisten mit Vergeltung Schweigen ist Gold Die sogenannten "Seperatisten" sind nichts weiter als Kriegsgeile Verbrecherbanden, die nicht umsonst schwer bewaffnet sind. Russland unterstützt sie mindestens darin, sie nicht an der [...] mehr

10.06.2014, 12:27 Uhr Thema: Mossul: Dschihadisten kontrollieren zweitgrößte Stadt des Irak Schade ..dass wir über diese Vorkommnisse immer weniger lesen. Gerade der Irak ist inzwischen stark mit der westlichen Außenpolitik verbunden und zeigt unter anderem das Scheitern der amerikanschen [...] mehr

04.06.2014, 17:52 Uhr Thema: Edward Snowdens Enthüllung: Deutschlands digitales Staatsversagen gut gezielt und getroffen Lobos Beitrag trifft leider zu und dazu ins Schwarze. Das einzige was man hinzufügen könnte, wäre die Anmerkung eines weiteren Foristen: wird aus unserem digitally failed state bald eine failed [...] mehr

03.06.2014, 17:24 Uhr Thema: Ostukraine: Aufstand der bezahlten Krieger Kadyrow unglaubwürdig Ramsan Kadyrow ist ein von Putin gestützer Despot mit Blut an den Händen, kurz ein Verbrecher an der Macht, eine Art Kampfhund Putins in Tschetchenien. Einem solchen Verbrecher sollte man nicht [...] mehr

03.06.2014, 08:23 Uhr Thema: NSA-Spähaffäre: Bundesregierung lässt Snowden-Anwalt abblitzen Demokratie adé Wovor verstecken sich unsere Regierenden? Was meinen sie zu verlieren zu haben. Wir sind doch eh nur "Partner dritter Klasse" für die USA. Warum sollen wir hier also nicht unser Ding machen [...] mehr

02.06.2014, 19:18 Uhr Thema: Spähaffäre: Bundesregierung verteidigt heikles Snowden-Gutachten Verfall Leider wieder nur ein weiterer Stein, der von unserer Kultur abbröckelt. Unsere Kultur ist im Verfall begriffen. Anstatt, dass die Demokratie ausgebaut und gefestigt, modernisiert wird, passiert das [...] mehr

31.05.2014, 10:44 Uhr Thema: Männer und Frauen: Der Geruch des Irrsinns Oha Oha Frau Sibylle, sagen sie bloß sie haben sich jetzt endlich davon verabschiedet, auf sarkastische Art Öl ins Feuer zu gießen und die Kluft zwischen den Geschlechtern nur weiter zu vertiefen? Ich [...] mehr

27.05.2014, 10:23 Uhr Thema: Fliegende Pressekonferenz nach Nahostreise: Papst nennt Kindesmissbrauch "satanische Die "Dokumentation" gestern in der ARD war mehr als nur einseitig. Zwar begann sie mit den Verfehlungen und mit den Vertuschungen, dem sexuellen Missbrauch durch Kirchenobere, dies jedoch [...] mehr

21.05.2014, 13:56 Uhr Thema: Spähkatastrophe: Unsere wichtigsten Alliierten im Kampf gegen Überwachung sind Amerik @ foonz & reichnix Schön wie sie unwissentlich ihre Unfähigkeit zur Schau stellen, den Artikel übergaupt zu verstehen. Ich glaube es liegt an ihrem Schwarz/Weiß- Filter, den sie zunächst erstmal ablegen sollten. Sparen [...] mehr

18.05.2014, 14:31 Uhr Thema: Milliardenrisiken: Regierung will mit Konzernen über Atom-Altlasten verhandeln Katastrophe Die gesamte jüngere Geschichte des deutschen Atomausstiegs ist eine einzige Katastrophe und ein riesiger Betrug am Bürger. Unverständluch auch, warum so viele auch noch freiwillig dafür ihr Kreuzchen [...] mehr

14.05.2014, 12:55 Uhr Thema: Machtkampf in Kiew: Russland zweifelt an Legitimität der Ukraine-Wahl Trauerspiel Für Putin sind die Präsidentschaftswahlen nur dann legitim, wenn eine Moskauer Marionette dabei als Sieger hervorgeht. Wobei wieder ein Olligarch an der Spitze auch nicht gerade das Gelbe vom Ei sein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0