Benutzerprofil

Zereus

Registriert seit: 08.03.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 15:44 Uhr
Beiträge: 1440
   

18.09.2014, 15:17 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Gabriel verspricht kritische TTIP-Verhandlungen Ach Gottchen.. "kritische Verhandlungen" soll es also geben, obwohl doch jeder weiß, dass das TTIP in exakt der bislang ausverhandelten Form bereits beschlossene Sache ist. Mutti will es, [...] mehr

27.08.2014, 18:55 Uhr Thema: Draghi drängt auf Sparkurs-Lockerung: Kommt die Euro-Krise zurück? Kürzlich warnte der Nobelpreisträger Joseph Stieglitz sowie weitere Top-Ökonomen (jaja, ich weiß, die haben nicht das beste Image, aber das sei mal egal) davor, dass der Euro in dieser Form nicht [...] mehr

25.08.2014, 18:21 Uhr Thema: Marode Bundeswehr-Ausrüstung: Luftwaffe am Boden Der desolate Zustand unserer Streitkräfte ist doch politisch gewollt. Seit Jahrzehnten ist jeder Cent, der für die Bundeswehr ausgegeben werden soll, einer zu viel. Noch dazu wird ständig ziel- und [...] mehr

24.08.2014, 15:57 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Viele Bundeswehr-Flugzeuge sind nicht einsatzfähig Was will man da noch sagen? Totgespart, totverkleinert, totumstrukturiert, das dürfte die passende Beschreibung für die Bundeswehr sein. Und die politische Klasse sonnt sich in ihrer Friedensdividende [...] mehr

22.08.2014, 15:35 Uhr Thema: Datenlese: Polizeieinsatz in Braunschweig und Bremen am größten Na dann rechnen wir mal: 300.000€ pro Spiel, macht bei 17 Heimspielen Kosten von 5,1 Millionen. Franck Ribéry verdient geschätzt etwa 12 Millionen Brutto. Damit dürfte alleine Ribérys Einkommenssteuer [...] mehr

20.08.2014, 18:39 Uhr Thema: Verhütung auf Knopfdruck: Chip soll 16 Jahre vor Schwangerschaft schützen Die sollen stattdessen lieber endlich die Pille für den Mann entwickeln. Ich hätte auch ganz gerne die Kontrolle über meine Fortpflanzungsfähigkeit, und zwar ohne dafür auf lästige Präservative [...] mehr

16.08.2014, 14:41 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: BND überwacht seit Jahren Nato-Partner Türkei Spätestens jetzt ist klar, weshalb die Reaktionen auf die NSA-Schnüffelei so spät kamen und dann so lasch waren. Letztlich sind diese wahrscheinlich sowieso nur auf den Druck der Öffentlichkeit [...] mehr

08.08.2014, 13:59 Uhr Thema: Reaktionen in der EU auf Einfuhrverbote: Polen will Russland verklagen Erst mit am Lautesten nach einer knallharten Gangart gegen Russland schreien und dann klagen wollen, wenn Russland Gegenmaßnahmen ergreift.. Irgendwie keine sehr männliche Haltung von Polen. mehr

01.08.2014, 16:51 Uhr Thema: Reichweite bis Amerika: China besitzt offenbar neue Super-Langstreckenrakete Mehrfachsprengköpfe sind tatsächlich ein alter Hut. Einzeln lenkbare Wiedereintrittskörper aber nicht. Dadurch, dass diese Wiedereintrittskörper Ausweichmanöver fliegen können und keiner rein [...] mehr

21.07.2014, 14:43 Uhr Thema: MH17 und der Konflikt mit Russland: Die fatale Ost-Orientierung der deutschen Wirtsch Und was ist, wenn die Russen dann ihrerseits von Sanktionen Gebrauch machen und als erste Sanktionsstufe meinetwegen 33% weniger Gas liefern? Dann dürfen wir uns entscheiden, ob wir unseren [...] mehr

16.07.2014, 17:48 Uhr Thema: BGH-Urteil: Alte Lebensversicherungen bleiben gültig Sie hätten in ihrer Kristallkugel nachsehen müssen und erkennen sollen, dass ein Jahr später die Wiedervereinigung anstehen würde und die politische Klasse durchdrehen wird und unsere Mark für [...] mehr

16.07.2014, 13:35 Uhr Thema: Neue Serie: Was wurde eigentlich aus dem Pferdefleischskandal? Mich wundert es ja immernoch, dass in den Tiefkühllasagne-Produkten und den Dosenravioli überhaupt Fleisch nachgewiesen werden konnte. mehr

10.07.2014, 18:31 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Als wäre der Euro kein Schneeballsystem.. Sind alles Fiatwährungen. Der einzige Unterschied zwischen Euro und Dollar ist der, dass man seine Dollar jederzeit in Öl umtauschen kann - zumindest [...] mehr

10.07.2014, 18:26 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Naja, wer sich sicherheitspolitisch emanzipieren will, der muss aufhören, den Rotstift immer zu allererst bei seinen Streitkräften anzusetzen. Ohne die USA sind wir nicht mehr in der Lage, die [...] mehr

10.07.2014, 18:16 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Absolute Zahlen (noch dazu in Dollar) sind nicht besonders toll für solche Vergleiche geeignet. Nordkorea gibt beispielsweise etwa 5 Milliarden $ für seine Volksarmee aus, das ist eigentlich [...] mehr

10.07.2014, 17:52 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Wenn sich ein Staat, von dem man immer angenommen hat, es handele sich um seinen wichtigsten Verbündeten und um so etwas wie einen Freund, sich in seinem Land aufführt wie man es von chinesischen [...] mehr

10.07.2014, 17:35 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Dank diplomatischer Immunität würde sich in einem solchen Fall jedes Land gleich verhalten. Diplomaten sind vor Strafverfolgung im Einsatzland geschützt und können nur zur persona non grata [...] mehr

10.07.2014, 17:22 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Eine sicherheitspolitische Emanzipation von den USA ist selbstverständlich nicht ganz billig, aber absolut machbar. Wir geben lächerlich wenig für unsere Streitkräfte aus, wir könnten die [...] mehr

10.07.2014, 16:48 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Ich denke, die Reaktion ist sogar noch ziemlich harmlos ausgefallen. Man sollte durchaus langsam aber sicher auch die amerikanische Militärpräsenz in Mitteleuropa hinterfragen. Wenn sich enge [...] mehr

10.07.2014, 14:15 Uhr Thema: Spionage-Affäre: Der deutsche Dackel Grundsätzlich Zustimmung. Nur möchte ich Ihre Kolumne nicht lesen müssen, wenn sich Deutschland tatsächlich emanzipiert und das nicht tut, indem es sich endgültig seiner Selbstauflösung in der EU [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0