Benutzerprofil

Kaiserstuhlwinzer

Registriert seit: 08.03.2010
Beiträge: 165
Seite 1 von 9
07.02.2018, 22:09 Uhr

köstlich, aber am Grundfehler vorbei, die Diskussion über die n-eckige Pyramide. Dabei wird übersehen, was unser Mathe-Lehrer uns an einem Stapel Hefte in der Sexta sehr anschaulich erklärte: - eine Fläche hat ZWEI Ausdehnungen; - eine [...] mehr

07.02.2018, 08:54 Uhr

entscheidend ist die psychologische Wirkung: der Zebrastreifen in seiner heutigen Form "zieht" den Autofahrer rüber, er hemmt den Fußgänger. Viel besser wäre es, die Streifen um 90° zu drehen: dem Autofahrer würde klar signalisiert [...] mehr

06.02.2018, 08:59 Uhr

das Problem liegt nicht bei Trump, sondern bei den automatischen und faktisch sofortigen "stop loss orders" der Rechner. wie Jeder, der ein klein bißchen was von Systemdynamik versteht weiß, neigen Systeme höherer Ordnung [...] mehr

05.02.2018, 18:22 Uhr

Recht hat sie! Wenn ich mich richtig erinnere, hat unser ewiger Innenminister de Maiziere dafür gesorgt, daß sie ihre Stelle als Angehörige der Bundespolizei (oder hieß der Verein damals noch Bundesgrenzschutz? ) [...] mehr

04.02.2018, 18:52 Uhr

Finger weg vom Erhitzen! denn dadurch wird der Innendruck der ohnehin schon geblähten Dose erhöht. Wenn sie Glück haben, gibt es eine kleine Leckage und der Innendruck wird abgebaut; wenn Sie Pech haben, versagt die Dose [...] mehr

30.01.2018, 20:53 Uhr

@ Nr. 1: stimmt! deshalb fahre ich seit 7 Jahren mit Erdgas. Und das ist auch die Technologie der Wahl für die nähere Zukunft. Für die e-Autos ist nämlich die gesamte Elektro-Infrastruktur schlicht und einfach nicht [...] mehr

22.01.2018, 00:21 Uhr

auf nach Kenia - und das ohne den "blöden Dobrindt" ! denn das ist genau der Ton, mit dem man diesen Typen antworten muß, einen anderen verstehen die ohnehin nicht und da genügend Leute in der CDU von der CSU ja auch die Schnauze voll hat, werden diese [...] mehr

20.01.2018, 17:07 Uhr

sechs Meter ist ja auch ein bißchen dürftig! Normalerweise darf man erst in 30 m Abstand vom Wald bauen, weil die Bäume halt so hoch werden und nur bei einem solchen Sicherheitsabstand gewährleistet ist, daß nix passiert. Wenn man sich jetzt so [...] mehr

11.01.2018, 09:46 Uhr

Voraussetzung für die Steuererstattung ist eine Bescheingung der Bank - jedenfalls für den Kleinanleger -, aus der hervorgeht, wieviel Kapitaleretragsteuer und Soli an welches Finanzamt abgeführt wurde. Wenn die Banken derartige Bescheinigungen ausstellen für Steuern, [...] mehr

19.12.2017, 21:33 Uhr

der Rechtsstaat in Hessen ist seit Roland Koch nur noch ein Witz, wir erinnern uns: "brutalstmögliche Aufklärung" der CDU-Schwarzgeldaffäre mit "jüdischen Vermächtnissen", das Aussageverbot für den Verfassungsschützer, der bei dem NSU-Attentat in [...] mehr

18.12.2017, 20:25 Uhr

si tacuisses... das Wahlergebnis der SPD ist die Antwort auf vier Jahre Gabriel als Vorsitzender und Vizekanzler. Es ist einfach nur schäbig, wie Martin Schulz das jetzt in die Schuhe geschoben wird. Und der [...] mehr

01.12.2017, 10:51 Uhr

der Herr solte mal eine Weiterbildungsveranstaltung besuchen, damit ihm klar wird, daß die Suche nach den potentiellen Attentätern ("der Nadel im Heuhaufen") nicht dadurch erleichtert wird, daß man den Heuhaufen (noch dazu maßlos) vergrößert. Die [...] mehr

21.11.2017, 20:52 Uhr

nee, das war "ergebnisoffenes Verhandeln", ganz in dem Stil, in dem sein Vorgänger als Parteivorsitzender als Außenminister die Verhandlungen mit der Türkei "ergebnisoffen" geführt hat. Das Signal aus der Wahlnacht ist noch gut in [...] mehr

15.11.2017, 09:45 Uhr

eine simmple Sache, wenn man seine fünf Sinne beieinander hat. Nachdem die "Besserverdienenden" seit 1990 deutlich entlastet wurden, einfach den Soli abschaffen und den Einkommensteuertarif entsprechend [...] mehr

12.11.2017, 23:50 Uhr

tja, unsere baierischen Mitbürger, insbesondere die CSU-Granden, sind halt herausragende und "christlich geprägte Sozialisten", wie der Vereinsname schon zum Ausdruck bringt. Immer nach dem Motto: Deins ist Meins, und Meins [...] mehr

11.11.2017, 19:02 Uhr

die soziale Schere ist das Problem, den diese geht in F wie in D immer weiter auf. Und die Politiker in den €-Führungsmächten D und F sind zu dämlich, wirksam gegenzusteuern. Man könnte, wenn man wollte! Aber offenbar muß erst viel Blut [...] mehr

11.10.2017, 09:00 Uhr

@permissiveactionlink #9: kleiner Irrtum, es wird eben nicht "ständig soviel Energie abgegeben wie eingestrahlt wird". Sondern die Differenz zwischen Energiezufuhr und -Abgabe bewirkt eine Erwärmung des Speichers (= des Planeten [...] mehr

30.09.2017, 09:08 Uhr

Die CDU sollte froh sein, daß sie den rechten Rand endlich los ist. Nach meiner Erfahrung gibt es einen Anteil von 5 bis 10 % in der deutschen Gesellschaft, der nationalistischen, völkischen (und damit "braunen") [...] mehr

21.09.2017, 22:57 Uhr

Anfangen hilft! Die Umsatz- anstatt der "Gewinn"-Besteuerung ist der einzig sinnvolle Weg, die Besteuerung der Unternehmen dort durchzuführen, wo die Einnahmen getätigt werden. Sie hat zudem den Charme, daß [...] mehr

11.09.2017, 23:15 Uhr

die Idee ist nicht neu, neu ist, daß sie bis zum Finanzminister durchgedrungen ist. Und sie hat den riesigen Vorteil, daß das Gewinnverschieben über "Patentgebühren" und ähnliches ausgehebelt wird. Und sie [...] mehr

Seite 1 von 9