Benutzerprofil

elikey01

Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 5910
   

18.12.2014, 19:33 Uhr Thema: Spionageverdacht: Mutmaßliche türkische Agenten in Deutschland festgenommen #12 Vorausgesetzt, der "dringende Tatverdacht" lässt sich beweisen und ebenso, in wessen Auftrag spioniert wurde. RTE wird jeden Verdacht gg. "seine" TR in seinem üblichen [...] mehr

18.12.2014, 18:50 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #97: Wahrnehmung oder So geht Verleumdung: "..., sonst hätte er keine Geldstrafe bekommen." Da scheint es in der Tat besser, "von den anderen Geschichten zu schweigen .. ." mehr

18.12.2014, 18:35 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #69; Meinung So mancher besonders aktive Basher und Verurteiler zeichnet sich offensichtlich durch besondere (anonyme) Janusköpfigkeit aus: Säulenheilige in eigenem Selbstverständnis, dreschen auf jeden [...] mehr

18.12.2014, 18:17 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #54: Mutmaßungen einerseits, falsch andererseits, die GRÜNEN hätten "ihre Pädophilen-Debatte wohl eher aussitzen wollen": [...] mehr

18.12.2014, 17:55 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #40 Sie verfügen über die rechtsrelevanten Beweise für Ihre Behauptungen? Wenn nicht, ist es in der Tat "der größte Skandal", so ehrabschneidend aufzutreten. Im Übrigen wurde ZIERCKE [...] mehr

18.12.2014, 17:21 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #26 Dass E. sich Bildmaterial besorgte, das die meisten (nicht "SO" veranlagten) Menschen nachvollziehbar abstößig finden, ist eine Sache, wofür er verachtenswert sein mag, auch wenn er [...] mehr

18.12.2014, 17:04 Uhr Thema: Edathy-Auftritt in Berlin: "Es war falsch, die Filme zu bestellen, aber es war legal" #24: Problem verstehen? Doch doch, ich verstehe die meisten Kommentare schon, nämlich einfach als das Ausleben bestimmter Bedürfnisse, auch als Aggression bekannt. Dafür ist doch die Anonymität des Netzes bestens [...] mehr

18.12.2014, 12:59 Uhr Thema: Russlands Wirtschaftsminister: "Wir haben diesen Sturm selbst verursacht" # 8 Doch auch bedrohlich - für viele Betroffene/Beteiligte. Zum einen könnte dieser "tapfere" Minister nicht nur bald ohne Amt sein, sondern auch gefährlich leben. Zum anderen könnte [...] mehr

18.12.2014, 11:18 Uhr Thema: Schuldspruch im Fall Diren Dede: "Wir haben keinen Mörder mehr in unserer Gemeinde" #2 Dass K. "etwas getan", nämlich eine jungen Menschen gezielt getötet hat, leugnet er ja nicht, sondern sieht er als sein Notwehr-Recht an. Das scheint (mir zumind.) noch [...] mehr

18.12.2014, 10:48 Uhr Thema: Anti-Islam-Märsche: AfD-Spitze streitet um Pegida-Kurs #88; Meinung gestattet? Diese undifferenzierten Diffamierungen aus offensichtlich sich darin sehr einigen linkslastigen (kugelsicheren) Lagern scheinen ein Problem mit Meinungsfreiheit immer dann zu haben, wenn diese sich [...] mehr

18.12.2014, 10:01 Uhr Thema: CIA-Praktiken: Generalbundesanwalt will ungeschwärzten Folterbericht anfordern #1 Hat den jemand erwartet, dass die US-Admin/Washington überhaupt einen so umfassenden Bericht über die CIA-Folterpraktiken in Geheimgefängnissen überall auf der Welt erstellt und öffentlich macht? [...] mehr

16.12.2014, 19:24 Uhr Thema: US-Folterbericht: US-Senatorin Feinstein nimmt CIA-Chef auf Twitter auseinander #6 Es wäre für das Ansehen der Nation sehr hilfreich, wenn mit diesem Bericht, dem Stehen zu den bösen Wahrheiten einschl. des Zur-Verantwortung-Ziehens der "Schuldigen" eine echte [...] mehr

16.12.2014, 18:45 Uhr Thema: Anti-Islam-Märsche: AfD-Spitze streitet um Pegida-Kurs #51 ... macht ein einseitiges Weltbild offensichtlich gerade nicht. Friedlich zu demonstrieren, dabei objektiv seine (begründeten) Sorgen zum Ausdruck zu bringen sowie u.a. auch einzufordern, dass [...] mehr

16.12.2014, 18:21 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der US-Bürger befürwortet CIA-Folter #42 So "vorbildlich" im Akzeptieren (bis zur Selbst-/Identitätsverleugnung) ist DEU wohl geworden mittels Prägung durch ein NAZI-Trauma, das der Bevölkerung polit. scheinbar regelrecht in [...] mehr

16.12.2014, 18:11 Uhr Thema: Anti-Islam-Märsche: AfD-Spitze streitet um Pegida-Kurs "Vertreter der Altparteien und Medien versuchen immer wieder, einen Zusammenhang zwischen rechtsextremen Elementen und unserer Partei zu konstruieren. Schon deshalb wären Parteimitglieder der AfD [...] mehr

16.12.2014, 18:02 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Michael Hartmann sagt vor Untersuchungsausschuss aus #2 Am 14.11.2013 erschien u.a. im SPIEGEL ein Bericht über das "Sprengen eines Pornoringes in Kanada". Da Edahty seine - welche auch immer - Bilder aus eben diesen "Kreisen" [...] mehr

16.12.2014, 17:54 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der US-Bürger befürwortet CIA-Folter #58 Das mag ja durchaus - mit Bezug auf polit. motivierte Interessen - im Ergebnis so sein; ist nach hies. Eindruck in DEU nicht anders. Da jedoch weltweit CIA-Geheimgefängnisse keine Propaganda, [...] mehr

16.12.2014, 17:37 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der US-Bürger befürwortet CIA-Folter Die Geschichte des Amerikas ist auch die von "Weißen", die einst das Land in Besitz nahmen, indem sie es der Urbevölkerung wegnahmen und sie weitestgehend ausrotteten. Durch meist [...] mehr

16.12.2014, 17:27 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: CIA-Folterer Mitchell weist Verantwortung von sich Mit Folter in weltweiten CIA-Geheimgefängnissen haben die Verantwortlichen Amerika sicherer gemacht? Heilige Einfalt. Mit nichts ist das beweisen und geglaubt haben dürften das nur die, die es [...] mehr

16.12.2014, 17:01 Uhr Thema: Türkische Regierungsgegner: Erdogan weist EU-Kritik an Verhaftung von Journalisten zu Meinungsvielfalt ~ Willkür-Diktatur des RTE u.a. in seiner Rede vor "seinen" Türken in Köln zur Einwehing der Moschee: "Die Demokratie ist der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind", hat RTE doch u.a. vor [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0