Benutzerprofil

elikey01

Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 5734
   

30.10.2014, 19:46 Uhr Thema: IS tötet Hunderte Sunniten im Irak: Hunderte Sunniten in Massengrab verscharrt Terror-Miliz eines sog. Die extreme Gefährlichkeit ergibt sich h.E. aus den intelligenten techn. Errungenschaften des 21. Jahrhunderts in der Verbindung mit der "UR"-Stammesreligion des 7. Jahrhunderts und dem [...] mehr

30.10.2014, 18:22 Uhr Thema: Dobrindts Infrastrukturabgabe: Es ist ein Mäutchen! Blickwinkel Das ist eine Sichtweise aus einer (Ihrer) Wahrnehmung. Der Sache an sich wird sie weniger gerecht, zum einen, weil das Projekt h.E. unverkennbar mit zu viel Populismus und [...] mehr

30.10.2014, 18:03 Uhr Thema: Dobrindts Infrastrukturabgabe: Es ist ein Mäutchen! Meinung So viele Mann-Stunden, die in diesem unsäglichen MAUT-Murx verbraten wurden, wären ohne das Ausleben von Profilneurosen in weit geringerem Maße erfolg- und sinnversprechender gewesen: Pkw-Maut [...] mehr

30.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Daten-Affäre: AfD stellt Strafanzeige gegen Piratenpartei #68 Antwort-Kommentar - Schön, dass Meinugnsfreiheit zugelassen wird H.E. eher nicht. Denn diese reale Fakten wurden schon so oft lang und breit in Foren erklärt und lassen sich auch anderweitig eruieren und schlüssig nachvollziehen. Schließlich finden sich auch [...] mehr

30.10.2014, 17:42 Uhr Thema: Daten-Affäre: AfD stellt Strafanzeige gegen Piratenpartei #28 Meinungsvielfalt als Wesen der Demokratie Kann man denn angesichts der massiven Attacken, die gg. die AfD in aller Unsachlichkeit und beabsichtigter Diffamierungen geritten werden, überhaupt nur einen Moment glauben wollen, dass die [...] mehr

30.10.2014, 17:34 Uhr Thema: Daten-Affäre: AfD stellt Strafanzeige gegen Piratenpartei #76 Medial-verbaler Suggestion (bsph. Überschrift: "Henkel schämt sich für seine Partei in Grund und Boden") folgt die Polemik im Forum, die betreiberökonomisch-/ideologisch erwünscht ist. [...] mehr

30.10.2014, 17:24 Uhr Thema: Daten-Affäre: AfD stellt Strafanzeige gegen Piratenpartei #28 Kann man denn angesichts der massiven Attacken, die gg. die AfD in aller Unsachlichkeit und beabsichtigter Diffamierungen geritten werden, überhaupt nur einen Moment glauben wollen, dass die [...] mehr

30.10.2014, 15:38 Uhr Thema: AfD-Vize Henkel über seine Partei: "Schäme mich in Grund und Boden" #56 So klingt eine weltbildlich-undifferenzierte Sichtweise, die sich lediglich aufs Verunglimpfen aufgestellt hat - wen man's halt nicht besser wissen will. Das Vergangene ist jedenfalls bekannt, vor [...] mehr

29.10.2014, 14:41 Uhr Thema: AfD-Vize Henkel über seine Partei: "Schäme mich in Grund und Boden" #3 Wer z.B. behauptet, zu meinen, dass es "für alle komplizierten Probleme dieser Welt einfache Lösungen und Antworten gäbe"? Wer die Parteienlandschaft - auch in den inneren Zirkeln - [...] mehr

27.10.2014, 19:31 Uhr Thema: EU-Einwanderungsreform: Cameron kassiert die nächste Absage von Merkel Von Wahrnehmungen und Meinungsvielfalt Eine so tiefgreifende DDR-Sozialisierung lässt sich nicht ausblenden, vor allem wenn man einen Machtstatus erreichte, der die Richtlinien der Politik bestimmen lässt. Je länger Angela M. [...] mehr

27.10.2014, 19:09 Uhr Thema: EU-Einwanderungsreform: Cameron kassiert die nächste Absage von Merkel Komplexes Thema - keinen Es darf davon ausgegangen werden, dass das knappe Abstimmungsergebnis des schott. Seperatisten-Referendums sicher nur den Versprechungen Camerons zu verdanken ist. Auch Madrid wehrt sich mit [...] mehr

27.10.2014, 18:01 Uhr Thema: Linkes Bündnis in Thüringen: Mehrheit der Deutschen lehnt Rot-Rot-Grün im Bund ab Umfragen und ihre Suggestiv-Wirkung Repräsentativ Na, was sind das denn für "Deutsche"? Die Jakob A.s Lieblingsprojekt auf Bundesebene anscheinend nicht möchten? Was meint man denn dazu bei den [...] mehr

27.10.2014, 17:59 Uhr Thema: Linkes Bündnis in Thüringen: Mehrheit der Deutschen lehnt Rot-Rot-Grün im Bund ab #42 Die Hessen-SPD bemühte einst gar Dachlatten in Bezug auf die GRÜNEN (MinPräs. Börner). Und von den GRÜNEN stimmen ja nun auch etliche in die allparteilichen "braune Suppe"-Pamphlete mit [...] mehr

25.10.2014, 17:19 Uhr Thema: Schießerei an US-Schule: Amerika hat kapituliert Diese Waffenlobby trifft auf eine breite Bevölkerungsschicht, in denen der alte Pioniergeist noch so stark lebt, dass sie weiß der Himmel nicht viel tun muss, um ihre Interessen nach weiterem [...] mehr

25.10.2014, 16:15 Uhr Thema: Kramp-Karrenbauer: "Nur noch sechs oder acht Bundesländer" Eine solche Regelung war schon öfter im Gespräch. Offensichtlich scheiterte diese dringend notwendige Neuordnung mit dem Ziel von Fusionen an den Länderfürsten, die mit einer Zusammenlegung ihre [...] mehr

24.10.2014, 16:30 Uhr Thema: Nachzahlung an EU: Briten empört über Milliardenrechnung aus Brüssel Diskussionsbeitrag erwünscht? Antwort-Beitrag gestattet? Das alles "fördert" wunderbar den Erhalt der EU und weiteren Zuwachs nach Osten, koste es was es wolle, für die, bei denen sich noch abknöpfen lässt. Sieht so das vor der EU-Wahl als [...] mehr

23.10.2014, 19:28 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Rudolf Augstein war FDP-Mitglied, einer FDP, die 1962 (Geburtsjahr von "Sturmgeschütz der Demokratie") durchaus noch das Label "Liberal" tragen durfte, wiewohl sich auch in den [...] mehr

23.10.2014, 17:54 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Legitim Wie lautet die Eidesformel der polit. Führungsklase bei Amtseinführung von wegen Wohlstand/Ansehen des deutschen Volkes ... zu mehren - od. sind sie bereits zu diesem Zeitpunkt alles potentielle [...] mehr

23.10.2014, 16:21 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Fragen Sie mal die langjährig Tarifbeschäftigten des ÖD, die bei ihrer Einstellung in Zeiten wirtschaftl. Booms und entsprechend besserer Bezahlung in den ÖD gingen wg. des Versprechens der zusätzl. [...] mehr

23.10.2014, 16:19 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Vertrauensschutz in ihre luxuriöse Altersversorgung haben die Politker Fragen Sie mal die langjährig Tarifbeschäftigten des ÖD, die bei ihrer Einstellung in Zeiten wirtschaftl. Booms und entsprechend besserer Bezahlung in den ÖD gingen wg. des Versprechens der zusätzl. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0