Benutzerprofil

elikey01

Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 6243
   

27.03.2015, 18:51 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Kaum ergebniskontrollierte Transfers #528 ... sind die EU-Menschen doch so gewöhnt, dass sie offensichtlich mehrheitlich die entsprechenden Vorgänge gar nicht mehr wahrnehmen. Denn eine wesentliche Brüsseler Aufgabe ist doch seit [...] mehr

27.03.2015, 17:30 Uhr Thema: Haudurchsuchung bei Co-Pilot: Ermittler finden Hinweise auf psychische Erkrankung Mit Risiko leben #17 Die Luftfahrt und die Passagiere! denn gerade solche dramtischen Ereignisse führen dem Menschen (deutlich) vor Augen, dass er selbst das größte Sicherheitsrisiko ist, während er so sehr [...] mehr

27.03.2015, 16:45 Uhr Thema: Haudurchsuchung bei Co-Pilot: Ermittler finden Hinweise auf psychische Erkrankung SPON artikuliert diesbzgl. doch moderat #1 Die "B..." heute auf der Titelseite: großes Foto von Andreas L. und ausgeschriebener Fam.Name (unübersehbar gesichtet beim WE-EK im Supermarkt-Regal). Und wenn aus [...] mehr

27.03.2015, 16:14 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Objektive Argumentationslinie #492 Nicht MERKEL richtet Europa zugrunde. Solche Behauptungen entspringen einem Blickwinkel, der die Stereotypen der LINKEN nachbetet. Denn jede Entscheidung, die in Brüssel umgesetzt wurde, [...] mehr

27.03.2015, 15:46 Uhr Thema: Kapitalflucht: Griechen heben allein im Februar 7,5 Milliarden Euro von ihren Konten #14 @liquimolli Sensation? Skandalös - nur noch so kann das GR-Debakle bezeichnet werden. "Humane Katastrophe" "Hunderte von Kindern verhungern od. sterben mangels [...] mehr

27.03.2015, 15:28 Uhr Thema: Zuwanderung: Deutscher Arbeitsmarkt braucht mehr Ausländer Ein objektiver Meinungsbeitrag #47 (zu "@timo sidler") Man "darf schon mal fragen, wo die Reise hingehgen soll"? Nein, man MUSS fragen und mit allen demokratischen Mitteln die Politik unter Druck [...] mehr

27.03.2015, 15:13 Uhr Thema: Zuwanderung: Deutscher Arbeitsmarkt braucht mehr Ausländer @meier12, #12 Erinnert an den Anfang der 60er Jahre und das Abkommen mit der TR, wonach Gastarbeiter mit 2-Jahres-Verträgen nach DEU kamen. Es handelte sich dabei häufig um ungelernte, oft sogar [...] mehr

27.03.2015, 15:10 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... #214 Mitnichten profitiert DEU am meisten, sondern lediglich eine obere Schicht - was polit. und wirtschaftl. interessierten und gut informierten Bürger/Bürgerinnen längst klar ist. Und was [...] mehr

26.03.2015, 17:04 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... LINKE und der Anspruch staatlich finanzierten Funktionärskapitalismus' #89 Im Gegenteil: Die sich verstärkenden Separationsbewegungen von Schotten, Katalanen, Korsen, Nord-I etc. wie auch der nationalistische Rechtsruck von Ungarns Premier beweisen das. Und da es [...] mehr

26.03.2015, 17:02 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... #122 Der OECD od. auch Herrn Augstein muss völlig entgangen sein, dass viele von den im überblähten griech. öffentl. Dienst Beschäftigten nicht mal einen Arbeitsplatz-/Schreibtisch hatten [...] mehr

26.03.2015, 16:03 Uhr Thema: Steuerabkommen mit Schweiz: Experte sieht Milliarden-Einnahmen für Griechenland #5 Dass es offensichtlich seit 2010 sehr viel leichter war, sich das nötige Geld von EZB, EU und IWF zu holen, scheint h.E. EINE Erklärung dafür, dass selbst die griech. Sozialisten [...] mehr

26.03.2015, 15:34 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Von Wahrnehmungen und Meinungsvielfalt #4 Wer sich so undiffrenziert im links-extremen Lager fixierte/einrichtete wie Jakob A., hat offensichtlich den Blick für derlei Realitäten verloren. Und sich damit im Grunde einer objektiven [...] mehr

26.03.2015, 15:09 Uhr Thema: Richtungsstreit: AfD-Fraktion in Thüringen droht der Bruch Die #3 Eine gerade mal zwei Jahre "junge" Partei hat immer besonders mit "Richtungen" zu kämpfen, u.a. z.B. weil stets polit. Akteure sich vermeindliche polit. Karrieren [...] mehr

24.03.2015, 15:42 Uhr Thema: Griechenland in der Krise: Welche Optionen Tsipras jetzt noch hat Die Dynamik falscher Entscheidungen Zitat Münchau: "Ich kenne sein Kalkül nicht. Beides ist denkbar. Das eigentlich Tragische an dieser Situation ist, dass es hier keine wirklich gute Lösung gibt, zumindest keine, die für [...] mehr

24.03.2015, 15:18 Uhr Thema: Trotz Währungskrise: Vertrauen der Deutschen in den Euro wächst Wachsendes Vertrauen #23 ...in eine Währung, die mehrfach "gerettet" werden muss(te)? Und die z.Z. gegenüber dem Dollar so stark an Wert verlor? Die die Nationen des "Friedensprojekts" EUROPA [...] mehr

24.03.2015, 14:05 Uhr Thema: Tsipras-Besuch bei Merkel: Letzte Hoffnung Meinung? Unbenommen #36 ... wenn SIE sich zutiefst schämen (wollen), insb. für Wahrnehmungen, die viel eher dumpfen Diffamierungen und Unterstellungen denn sachlich objektiven, faktenbasierten Realitäten gleichen. [...] mehr

24.03.2015, 13:07 Uhr Thema: Tsipras-Besuch bei Merkel: Letzte Hoffnung #1 Diesem Beitrag - @scenes - ist angesichts der einseitigen (auffallend als anti-deutsch wahrnehmbaren) und daher auch nicht im Mindesten objektiven Kolumne des Herrn Kaiser im Grunde sachlich [...] mehr

23.03.2015, 14:12 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Kommentierung @karl-wanninger: [Zitat von marcaurel1957 "Nationalstaaten sind eine temporäre Erscheinung bla, bla, bla..."] #276 H.E. "dürfen" Sie sogar zwingend davon ausgehen, dass Sie bzgl. des [...] mehr

23.03.2015, 13:31 Uhr Thema: Scheitern programmiert: Experten kritisieren Steuerpläne Athens @Beat Adler: #12 ... weil es für alle so dringend notwendigen Reformen, insb. fiskal-techn., an den strukturellen staatl. Basics fehlt, die für einen reformerischen Ausbau als Grundlage Voraussetzung sind. Da [...] mehr

21.03.2015, 18:31 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Herrn Schäuble traue ich keinen Meter über den Weg" Politik und Vertrauen scheint nicht mehr zueinander zu gehen #60 Welche Partei tut - insb. in Wahlkampfzeiten - nicht alles, um beim Wahlvolk um dessen Stimme zu buhlen? Wenn dies im sachlich-fairen argumentativen Diskurs mit anderen Parteien - durchaus [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0