Benutzerprofil

ajf00

Registriert seit: 15.03.2010
Beiträge: 3547
Seite 1 von 178
15.06.2017, 21:59 Uhr

Richtig, statt Fahrverbote koennte man Dieselfahrzeuge auch komplett in Tunnel verlegen. Muesste man Muenchen halt flaechendeckend untertunneln. Der OB meint halt das waere nicht moeglich, [...] mehr

14.06.2017, 12:48 Uhr

Kenau, wisenchaft is scheise !! mehr

14.06.2017, 12:45 Uhr

Der OB hat explizit gesagt das er fuer die "betruegerischen Autos" eine Ausnahmegenehmigung will. Gegen die will die Politik nicht vorgehen. mehr

14.06.2017, 12:43 Uhr

Riesenschiffe in der Muenchner Innenstadt? Es geht bei dem Dieselfahrverbot um lokale Luftverschmutzung. mehr

14.06.2017, 12:40 Uhr

Brauchen sich ja kein neues Auto zu kaufen. Mit dem Auto "in die Zentren" zu fahren ist in der Tat absurd. mehr

31.03.2017, 13:01 Uhr

Doppelt falsch 1. Alle aber wirklich alle Autofahrer fahren falsch, nahezu immer, ob wissentlich oder nicht weiss ich nicht. 2. Interessiert aber normalerweise niemanden, Fahrverstoesse von Autofahrern werden [...] mehr

31.03.2017, 12:49 Uhr

Sie widersprechen sich selbst Einerseits wollen Sie das viel mehr Leute Rad fahren, andererseits plaedieren Sie dafuer das Radfahrer die Fahrbahn mit motorisiertem Verkehr unabgetrennt teilen sollen. Das ist ein Widerspruch. [...] mehr

31.03.2017, 12:27 Uhr

Ein paar Anmerkungen 1. Diskussionen ueber besseres Verhalten oder haertere Strafen sind bestenfalls eine Ablenkung von den wichtigen Themen. Wenn Leute sich regelmaessig falsch/gefaehrlich verhalten, muss man die [...] mehr

29.03.2017, 22:27 Uhr

1. Das einige "Nerds" auf den Zug "Programmieren in der Schule" mit aufspringen ist wahrscheinlich nicht in allen Faellen Naivitaet, bezueglich der gesellschaftlichen Bedeutung [...] mehr

03.03.2017, 12:34 Uhr

Sonst duschen Sie nicht? Nach dem aufstehen nur schnell ins Fahrradoutfit schluepfen, dann bei der Arbeit duschen und Arbeitsoutfit anziehen. Ob ich nun zuhause dusche oder bei der Arbeit macht [...] mehr

03.03.2017, 12:27 Uhr

So ein Quatsch. Regenjacke und Regenhose drueber und man kann bei Regen und Schnee genauso gut Fahrrad fahren wie bei anderen Wetter. Klar, bei Extremwetterlagen wird es schwieriger, aber da gibt [...] mehr

03.03.2017, 12:22 Uhr

Kein Grund ins post-faktische abzugleiten Natuerlich sind die fuer die Statistik vorhanden. 1. Immerhin knapp 20% fahren js scheinbar ueber 25km/h 2. Auch Leute die weniger weit fahren koennen natuerlich ein Stueck auf der Autobahn [...] mehr

01.03.2017, 11:34 Uhr

Nein, faehrt man nicht. Fuer ueber 50% ist der Weg zur Arbeit unter 10km (kein Problem mit normalem Fahrrad), fuer ueber 80% unter 25km (kein Problem mit e-bike). Quelle: [...] mehr

01.03.2017, 11:28 Uhr

Nahverkehr sollte man auch ausbauen, aber dennoch ein paar Anmerkungen/Richtigstellungen: 1. Oeffentlicher Nahverkehr ist viel teurer als Fahrradverkehr. 2. Fahrrad fahren geht problemlos bei [...] mehr

01.03.2017, 11:26 Uhr

[A] Schon lustig mit welcher Herablassung sie hier ueber andere herziehen, wenn man dann sieht was von ihnen selbst kommt... [B] Falsch. Autos duerfen alle normalen Strassen benutzen, niemand [...] mehr

28.02.2017, 22:39 Uhr

Eine der Hauptbesonderheiten ist das in den Niederlanden alle, vom Grundschulkind bis zum Rentner Fahrrad fahren, fuer alle moeglichen Strecken. Da ist eine Durchschnittsgeschwindigkeit von [...] mehr

02.11.2016, 22:25 Uhr

Widerlich Das Frank Walter Steinmeier, der prominenteste deutsche Unterstuetzer des illegalen Gefangenlagers Guantanamo Bay, welcher sich persoenlich dafuer eingesetzt hat das Murat Kurnaz mehrere Jahre nicht [...] mehr

10.03.2016, 23:04 Uhr

Sparbuch ist keine Altersvorsorge Wo ist das Problem? Um fuers Alter vorzusorgen gibt es drei sinnvolle Moeglichkeiten: 1. Umlagefinanziert - Zinssatz egal. 2. Haus kaufen/bauen - niedrige Zinsen sind super 3. Investieren [...] mehr

30.09.2015, 21:59 Uhr

Schon, aber eben nicht 80 Autos aus allen Richtungen in 20 Sekunden aneinander vorbei. Um diese Effizienzsteigerung ging es gerade, und die ist eben umso schwerer zu erreichen je mehr [...] mehr

30.09.2015, 15:57 Uhr

Oder auch Verkehrskollaps und Autowahn. Wie in meiner vorherigen Ueberschrift angedeutet sind in Fachkreisen auch die Loesungen dafuer bekannt. mehr

Seite 1 von 178