Benutzerprofil

stanzer

Registriert seit: 19.03.2010 Letzte Aktivität: 16.08.2014, 14:14 Uhr
Beiträge: 170
   

20.08.2014, 16:38 Uhr Thema: CSU-Politikerin Haderthauer: Viel Ego, wenig Demut Warum wird die Frau Haderthauer bis zur Klärung der Vorwürfe gegen Sie nicht beurlaubt ? Dem Bayerischen Staat und der Staatskanzlei würde es gut tun, wenn Frau Haderthauer aus Ihrem Amt in der Staatskanzlei beurlaubt würde. Warum wird das nicht gemacht? Es kann nicht mit Ihrem übergroßen [...] mehr

09.08.2014, 19:43 Uhr Thema: Modellauto-Affäre um Haderthauer: Schnellen Erfolg vor Augen Horst kann nicht mehr lange warten Die Zumutungen von Frau Staatsminister , Rechtsanwältin und Abgeordnete des Bayerischen Landtages sind schon gewaltig.Ihre verharmlosende Scheindementi - Strategie ist nicht aufgegangen. Die [...] mehr

08.08.2014, 17:42 Uhr Thema: Spionage: Bundesregierung verlangt Aufdeckung aller Agenten in Deutschland Blauäugig aber konsequent Der Außenminister hat recht. Die Forderung ist jedoch sehr blauäugig . Auf diese Idee muß man kommen. Ich glaube jedoch, dass wir nicht die notwenigen Mittel haben um sie durchzusetzen mehr

01.08.2014, 21:30 Uhr Thema: Christensekte: "Zwölf Stämme" zeigen Fernsehreporter an Alle die meinen über den Missbrauch der Kinder ein religiöses Mäntelchen zu hängen, gehören auf das schärfste verfolgt mehr

18.07.2014, 22:59 Uhr Thema: Katholiken: Zahl der Kirchenaustritte steigt deutlich an Die abgehobene Selbstgewissheit ist das zentrale Problem beider Kirchen Demut im besten christlichen Sinne ist angesagt.Bescheidenheit und die Orientierung an der Heiligen Schrift ist das Wichtigste. Der jetzige bescheidene Amtsträger des Hl. Stuhls ist ein leuchtendes [...] mehr

16.07.2014, 20:36 Uhr Thema: Nach dem BGH-Urteil: Soll ich jetzt raus aus meiner Lebensversicherung? Lebensversicherungen sind unübersichtlich Das Problem von Lebensversicherungen sind ihre Unübersichtlichkeit aus Prinzip.Keiner der Kunden erhält zu einem bestimmten Zeitpunkt eine genaue Auskunft über die angesparten Prämien. Zudem kommt [...] mehr

07.07.2014, 21:03 Uhr Thema: Streit bei Elektronik-Kette: Media-Saturn-Gründer löscht umstrittene Stellenanzeige Extrem schlechte Wenn "Geiz geil ist" ist dies nicht die richtige Beschreibung. Personal zur Beratung der Kunden ist kaum vorhanden und muss mühselig zwischen den Regalen gesucht werden. Daran allerdings [...] mehr

01.07.2014, 20:48 Uhr Thema: Kommentar zu Rüstungslobbyist Niebel: Das stinkt Allmählich ist man als Publikum gelangweilt Immer die gleichen und langweiligen Muster der Selbstbedienung der politischen Klasse. Strukturell ist zwischen Pofalla und Niebel keine Differenz. Auch "Schröder Gazprom" gehört hier her. [...] mehr

01.07.2014, 10:15 Uhr Thema: Bestechungsprozess: Nicolas Sarkozy in Polizeigewahrsam Eine erstaunliche Entwicklung Sarkozy wird von der Französischen Revolution eingeholt. Die gilt für alle Citoyens . Eben auch für einen für einen ehemaligen Präsidenten der 5. Republik. mehr

20.06.2014, 18:52 Uhr Thema: Versagen des Westens: Der Nationalstaat muss sterben Das Ende des Nationalstaats ist dringend erforderlich Die napoleonische Erfindung des Nationalstaates hat viel Unglück über die Völker gebracht. Die Inanspruchnahme des Begriffes" Nation" will nur die Bereitschaft für die Opferbereitschaft der [...] mehr

09.06.2014, 20:55 Uhr Thema: Mini-Gipfel in Schweden: Merkel bei den Juncker-Gegnern Die Frage ist nicht Juncker oder nicht. Die Frage ist nur Europa per Regierung oder durch das Volk Die Europawahl mit alternativen Kandidaten kann nur den Sinn gehabt haben. wenn das Wahlvolk wirklich eine Wahl gehabt hat. Ob nun Camerons ( "Britannia rules the waves" Politik) oder [...] mehr

31.05.2014, 18:33 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Cameron warnte Merkel vor EU-Austritt Großbritanniens Ob das UK in EU bleibt ist nur wichtig für UK. Die Engländer wollen offensichtlich in ihrer Mehrheit nicht die EU. Maggie Thatcher hat damals schon besondere Begünstigungen ausgehandelt. Britain rules the waves but not the EU mehr

29.05.2014, 16:30 Uhr Thema: EU-Wahl: Angela Nazionale Jakob Augstein vs. Angela Merkel Augstein hat recht! Die vielfältigen Anstrengungen des beiden Kandidaten Juncker und Schulz jetzt ein historisches Votum des europäischen Wahlvolkes zu gewinnen und durchzuführen werden durch die [...] mehr

28.05.2014, 18:13 Uhr Thema: Korruptionsverdacht auf BER-Baustelle: Mehdorns Desaster ist perfekt Um im Bild zu bleiben : Wann zieht Hartmut Mehdorn die Reissleine? Wie lange will sich und uns Hartmut Mehdorn das antun? Schon als Bahnmanager war er eine kostenpflichtige Fehlbesetzung. Der Steuerzahler und der Kunde haben zweimal bezahlt. Und nun: er verballert [...] mehr

17.05.2014, 18:36 Uhr Thema: Münchner Ex-OB Ude: "Hoeneß konnte den Hals nicht vollkriegen" Christian Ude hat in der Causa Hoeneß recht Diese Kritik an Hoeneß hätte er allerdings schon früher äußern können. Jedoch ist sie inhaltlich vollkommen zu recht. Herzlichen Dank an den Alt-OB Ude. mehr

28.04.2014, 13:04 Uhr Thema: Ukraine: Krieg aus Versehen Sie haben recht Es lohnt sich wirklich nicht. Die Eskalation wird auch um großen Teil durch die USA bestimmt. Die deutsche Politik ist glücklicherweise sehr zurückhaltend mehr

24.04.2014, 18:37 Uhr Thema: Tückische Realpolitik: Die Akte Kissinger Stanley Hoffmann hat recht. Die realistische Schule zeichnet sich durch Bedenkenlosigkeit hinsichtlich moralischer Standards aus. Ob dieser Hintergrund ausreichend für die Widmung der "Professur für Internationale [...] mehr

11.04.2014, 18:40 Uhr Thema: BER-Chef Mehdorn: Der Illusionskünstler Wer kontrolliert Hartmut Mehdorn Es ist und bleibt ein Skandal . Erst hat Mehdorn die DB heruntergewirtschaftet und und nun den Berliner Flughafen und alles bezahlt die öffentliche Hand und der Verbraucher. Welche bisher [...] mehr

08.04.2014, 19:05 Uhr Thema: Plagiatsaffäre: Schavan verlässt Münchner Hochschulrat Warum tut sich Anette Schavan das an Irgendwie ist es beängstigend wie die Frau sich quält. In diesem letzten Fall hat der Präsident der LMU auch mit gequält. Verantwortungsvoll war das nicht Herr Prof. Dr. Huber. Lasst sie in Ruhe. [...] mehr

07.04.2014, 18:24 Uhr Thema: Sexismus-Debatte reloaded: Brüderle trommelt für sein Buch - und nervt seine Partei Brüderles Recht auf das Ende der F.D.P. Auch der Rainer Brüderle kann schreiben was er will. Hilfreich für die F.D.P. ist das nicht. Der Liberalismus hätte bessere Vertreter verdient. So allerdings wird das nichts. mehr

   
Kartenbeiträge: 0